• Das Sams 10. Das Sams und der blaue Drache
  • Das Sams 10. Das Sams und der blaue Drache
  • Das Sams 10. Das Sams und der blaue Drache
  • Das Sams 10. Das Sams und der blaue Drache
  • Das Sams 10. Das Sams und der blaue Drache
  • Das Sams 10. Das Sams und der blaue Drache
Band 10

Das Sams 10. Das Sams und der blaue Drache

Ein lustiges Kinderbuch von Erfolgsautor Paul Maar. Für Kinder ab 7 Jahren

Buch (Gebundene Ausgabe)

Fr. 19.90

inkl. gesetzl. MwSt.

Das Sams 10. Das Sams und der blaue Drache

Ebenfalls verfügbar als:

Hörbuch

Hörbuch

ab Fr. 11.90
Gebundenes Buch

Gebundenes Buch

ab Fr. 19.90
eBook

eBook

ab Fr. 10.90
  • Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 Einkaufswert Mehr erfahren

    Schweiz & Liechtenstein:

    Versandkostenfrei ab Fr. 30.00
    Versandkosten bis Fr. 30.00: Fr. 3.50

    Andere Lieferländer

    Fr. 18.00 unabhängig vom Warenwert

Beschreibung

Details

Einband

Gebundene Ausgabe

Altersempfehlung

7 - 9 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

20.07.2020

Illustrator

Paul Maar

Verlag

Verlag Friedrich Oetinger GmbH

Seitenzahl

192

Beschreibung

Details

Einband

Gebundene Ausgabe

Altersempfehlung

7 - 9 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

20.07.2020

Illustrator

Paul Maar

Verlag

Verlag Friedrich Oetinger GmbH

Seitenzahl

192

Maße (L/B/H)

23.8/16.9/2.4 cm

Gewicht

692 g

Auflage

2. Auflage

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-7891-1476-2

Weitere Bände von Das Sams

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

4.8

24 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Ein tolles neues Abenteuer

Chrissi die Büchereule aus Steyerberg am 25.09.2023

Bewertungsnummer: 2029651

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Wir lieben das Sams, es beginnt wie immer mit einer kleinen Erklärung wie das Sams zum her Taschenbier kam und dann kann man sofort eintauchen in das neue Abenteuer, daher macht das Buch es auch Neueinsteiger in die Welt des samses einfach zu starten. Es war wieder ein lustiges Abenteuer, was wir verschlungen haben, konnten es nicht aus der Hand legen. Ein Abenteuer für Jung und Alt und jeder hat sein Spaß dabei. Es lässt sich locker lesen und ist spannend, auch perfekt zum Selber Lesen oder auch zum Vorlesen. Absoluter Buchtipp, wir haben uns mal wieder verliebt in dem Drachen und natürlich wie immer in das Sams. Wir müssen immer lachen über Frau Rotkohl, mit ihrer Art. Es war wieder wie ein nach Hause kommen zu einer Familie, die man länger nicht besucht hat aber sich sofort geborgen und aufgehoben fühlt und es so ist als wäre man nie weg gewesen.

Ein tolles neues Abenteuer

Chrissi die Büchereule aus Steyerberg am 25.09.2023
Bewertungsnummer: 2029651
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Wir lieben das Sams, es beginnt wie immer mit einer kleinen Erklärung wie das Sams zum her Taschenbier kam und dann kann man sofort eintauchen in das neue Abenteuer, daher macht das Buch es auch Neueinsteiger in die Welt des samses einfach zu starten. Es war wieder ein lustiges Abenteuer, was wir verschlungen haben, konnten es nicht aus der Hand legen. Ein Abenteuer für Jung und Alt und jeder hat sein Spaß dabei. Es lässt sich locker lesen und ist spannend, auch perfekt zum Selber Lesen oder auch zum Vorlesen. Absoluter Buchtipp, wir haben uns mal wieder verliebt in dem Drachen und natürlich wie immer in das Sams. Wir müssen immer lachen über Frau Rotkohl, mit ihrer Art. Es war wieder wie ein nach Hause kommen zu einer Familie, die man länger nicht besucht hat aber sich sofort geborgen und aufgehoben fühlt und es so ist als wäre man nie weg gewesen.

Wie aus einem Drachen ein feuerspeiender blauer Freund werden kann...:)

chuckipop aus Bünde am 12.09.2023

Bewertungsnummer: 2020341

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

"Das Sams und der blaue Drache" ist Band 10 der Reihe und pünktlich zum 50. Geburtstag des Sams als gebundene Hardcoverausgabe beim Oetinger Verlag erschienen. Auf 192 Seiten bietet Paul Maar kleinen und großen Leserinnen und Lesern freches, charmantes und urkomisches Lesevergnügen vom Feinsten! Eigentlich hatte Herr Taschenbier dem Sams ja verboten, die Wunscherfüllungsmaschine zu benutzen. Aber es ist immer so langweilig, wenn Herr Taschenbier im Büro ist und der Drachenladen ist geschlossen, also kann das Sams auch nicht den schönen Wind nutzen, um einen Drachen steigen zu lassen. Oder doch? Gedacht, getan - auf den Schrank gestiegen, die Wunschmaschine angestellt, und weil dann der Turm aus Stühlen so furchtbar gewackelt hat, war der Wunsch nach einem Drachen vielleicht ein bisschen ungenau, wenn ncht sogar ausgesprochen unpräzise ;) Und plötzlich steht ein kleiner, blauer Drache im Zimmer, der nicht nur Feuer speien und fliegen, sondern auch sprechen kann - und schon ist ein neues aufregendes Sams-Abenteuer in vollem Gange! Tatsächlich bin ich schon fast so lange ein Sams-Fan, wie es das kleine Wesen im Taucheranzug gibt - immer noch lache ich über das Sams im Kaufhaus (vergessen Sie nicht, frischen Käse aus Holland mitzunehmen...)! Mit jedem Band der Reihe bringt mich der Autor zum Lachen und ich liebe das Sams einfach! Diesmal hat Paul Maar das Vergnügen wahrlich noch gesteigert, denn endlich bekommt das Sams richtige Gesellschaft zum spielen, reden, essen und Spaß haben. Der blaue Drache Ralfer, der kein Zuhause hat, weil er ja aus der Wunschmaschine stammt, ist ebenfalls absolut liebenswert und erinnert mich in seiner Unbedarftheit ein wenig an das Sams in den ersten Bänden. Zusammen erleben die 2 allerlei Abenteuer, ehe Ralfers Existenz auffliegt. Wie immer voller Reime, Spaß und urkomisch erzählt, so dass die Lektüre kurzeweilig und ausgesprochen unterhlatsam ist. Die Illustrationen von Nina Dulleck sind ebenfalls klasse, bunt und eindrucksvoll - wenn auch nicht ganz mein persönlicher Geschmack, denn ich mag es lieber klassisch. Hier mal ein kleiner Reim von mir, den konnte ich mir nicht verkneifen : Das Sams gefällt mir supergut, so wie es das schon immer tut. Reime, Wünsche, alles hier erfreut ganz oft Herrn Taschenbier. Frau Rotkohl und Herrn Mon hingegen kommt das Sams meist ungelegen. Einfach klasse - unbedingt lesen, vorlesen oder zusammen lesen und erleben!

Wie aus einem Drachen ein feuerspeiender blauer Freund werden kann...:)

chuckipop aus Bünde am 12.09.2023
Bewertungsnummer: 2020341
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

"Das Sams und der blaue Drache" ist Band 10 der Reihe und pünktlich zum 50. Geburtstag des Sams als gebundene Hardcoverausgabe beim Oetinger Verlag erschienen. Auf 192 Seiten bietet Paul Maar kleinen und großen Leserinnen und Lesern freches, charmantes und urkomisches Lesevergnügen vom Feinsten! Eigentlich hatte Herr Taschenbier dem Sams ja verboten, die Wunscherfüllungsmaschine zu benutzen. Aber es ist immer so langweilig, wenn Herr Taschenbier im Büro ist und der Drachenladen ist geschlossen, also kann das Sams auch nicht den schönen Wind nutzen, um einen Drachen steigen zu lassen. Oder doch? Gedacht, getan - auf den Schrank gestiegen, die Wunschmaschine angestellt, und weil dann der Turm aus Stühlen so furchtbar gewackelt hat, war der Wunsch nach einem Drachen vielleicht ein bisschen ungenau, wenn ncht sogar ausgesprochen unpräzise ;) Und plötzlich steht ein kleiner, blauer Drache im Zimmer, der nicht nur Feuer speien und fliegen, sondern auch sprechen kann - und schon ist ein neues aufregendes Sams-Abenteuer in vollem Gange! Tatsächlich bin ich schon fast so lange ein Sams-Fan, wie es das kleine Wesen im Taucheranzug gibt - immer noch lache ich über das Sams im Kaufhaus (vergessen Sie nicht, frischen Käse aus Holland mitzunehmen...)! Mit jedem Band der Reihe bringt mich der Autor zum Lachen und ich liebe das Sams einfach! Diesmal hat Paul Maar das Vergnügen wahrlich noch gesteigert, denn endlich bekommt das Sams richtige Gesellschaft zum spielen, reden, essen und Spaß haben. Der blaue Drache Ralfer, der kein Zuhause hat, weil er ja aus der Wunschmaschine stammt, ist ebenfalls absolut liebenswert und erinnert mich in seiner Unbedarftheit ein wenig an das Sams in den ersten Bänden. Zusammen erleben die 2 allerlei Abenteuer, ehe Ralfers Existenz auffliegt. Wie immer voller Reime, Spaß und urkomisch erzählt, so dass die Lektüre kurzeweilig und ausgesprochen unterhlatsam ist. Die Illustrationen von Nina Dulleck sind ebenfalls klasse, bunt und eindrucksvoll - wenn auch nicht ganz mein persönlicher Geschmack, denn ich mag es lieber klassisch. Hier mal ein kleiner Reim von mir, den konnte ich mir nicht verkneifen : Das Sams gefällt mir supergut, so wie es das schon immer tut. Reime, Wünsche, alles hier erfreut ganz oft Herrn Taschenbier. Frau Rotkohl und Herrn Mon hingegen kommt das Sams meist ungelegen. Einfach klasse - unbedingt lesen, vorlesen oder zusammen lesen und erleben!

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

Das Sams 10. Das Sams und der blaue Drache

von Paul Maar

4.8

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Das Sams 10. Das Sams und der blaue Drache
  • Das Sams 10. Das Sams und der blaue Drache
  • Das Sams 10. Das Sams und der blaue Drache
  • Das Sams 10. Das Sams und der blaue Drache
  • Das Sams 10. Das Sams und der blaue Drache
  • Das Sams 10. Das Sams und der blaue Drache