Borreliose Koinfektionen

Borreliose Koinfektionen

Erkennen, Behandeln, Heilen. Babesia, Ehrlichia und Anaplasma, Mycoplasma, Bartonella

Buch (Gebundene Ausgabe)

Fr.71.90

inkl. gesetzl. MwSt.

Beschreibung

Details

Einband

Gebundene Ausgabe

Erscheinungsdatum

13.05.2020

Verlag

Herba Press

Seitenzahl

560

Beschreibung

Details

Einband

Gebundene Ausgabe

Erscheinungsdatum

13.05.2020

Verlag

Herba Press

Seitenzahl

560

Maße (L/B/H)

24.6/17.5/4.3 cm

Gewicht

1488 g

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-946245-07-0

Das meinen unsere Kund*innen

5.0

1 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

(1)

4 Sterne

(0)

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Borreliose bekämpfen

Düsseldorfer Lesefreunde am 26.06.2020

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Borreliose ist mehr als eine Infektion - natürliche Behandlungsmethoden und medikamentöse Therapie - Übertragsungsmechanismen, Symptome, Diagnostik - der aktualisierte Stand der Dinge - Pflanzen sind die besten Apotheker - Protokolle die Betroffenen weiterhelfen - wirksame von Koinfektionen - nützliche Mittel wie Kräuter und Supplemente - Leitlinien zur Heilung - Anwendungstipps - das Synergiekonzept der Pflanzenmedizin - hunderte Studien und Fachpublikationen werden berücksichtigt - die Dosis, das Timing und die beste Kombination sind entscheidend - hilfreiche Heilkräuter - Therapie mit Gefühl und Verstand - Borreliose in den Griff bekommen - was sollte man beachten? - das Immunsystem unterstützen - die Kraft der Heilung in sich selbst finden - die Vorteile von Naturstoffen im Vergleich zu orthodoxen Medikamenten sind bessere Verträglichkeit und Synergieeffekte - Antworten auf häufige Fragen - Auf welchem Weg geschieht die Ansteckung? - Wurzeln, Pulver und Tinktur - was wird traditionell verwendet? - Tee, Kapseln oder Tinktur - pflanzliches Antibiotikum - Weißdorn, Säckelblume, Engelwurz und viele mehr

Borreliose bekämpfen

Düsseldorfer Lesefreunde am 26.06.2020
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Borreliose ist mehr als eine Infektion - natürliche Behandlungsmethoden und medikamentöse Therapie - Übertragsungsmechanismen, Symptome, Diagnostik - der aktualisierte Stand der Dinge - Pflanzen sind die besten Apotheker - Protokolle die Betroffenen weiterhelfen - wirksame von Koinfektionen - nützliche Mittel wie Kräuter und Supplemente - Leitlinien zur Heilung - Anwendungstipps - das Synergiekonzept der Pflanzenmedizin - hunderte Studien und Fachpublikationen werden berücksichtigt - die Dosis, das Timing und die beste Kombination sind entscheidend - hilfreiche Heilkräuter - Therapie mit Gefühl und Verstand - Borreliose in den Griff bekommen - was sollte man beachten? - das Immunsystem unterstützen - die Kraft der Heilung in sich selbst finden - die Vorteile von Naturstoffen im Vergleich zu orthodoxen Medikamenten sind bessere Verträglichkeit und Synergieeffekte - Antworten auf häufige Fragen - Auf welchem Weg geschieht die Ansteckung? - Wurzeln, Pulver und Tinktur - was wird traditionell verwendet? - Tee, Kapseln oder Tinktur - pflanzliches Antibiotikum - Weißdorn, Säckelblume, Engelwurz und viele mehr

Unsere Kund*innen meinen

Borreliose Koinfektionen

von Stephen Harrod Buhner, med. Eberhard J. Wormer

5.0

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

  • Borreliose Koinfektionen