Reden wir über das Sterben

Reden wir über das Sterben

Vermächtnis einer Ärztin und Patientin

eBook

Fr.18.00

inkl. gesetzl. MwSt.

Reden wir über das Sterben

Ebenfalls verfügbar als:

Taschenbuch

Taschenbuch

ab Fr. 25.90
eBook

eBook

ab Fr. 18.00

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

25571

Format

ePUB

Kopierschutz

Nein

Family Sharing

Ja

Text-to-Speech

Ja

Erscheinungsdatum

01.04.2020

Herausgeber

Marianne Recher + weitere

Beschreibung

Details

Format

ePUB

eBooks im ePUB-Format erlauben eine dynamische Anpassung des Inhalts an die jeweilige Display-Größe des Lesegeräts. Das Format eignet sich daher besonders für das Lesen auf mobilen Geräten, wie z.B. Ihrem tolino, Tablets oder Smartphones.

Kopierschutz

Nein

Dieses eBook können Sie uneingeschränkt auf allen Geräten der tolino Familie, allen sonstigen eReadern und am PC lesen. Das eBook ist nicht kopiergeschützt und kann ein personalisiertes Wasserzeichen enthalten. Weitere Hinweise zum Lesen von eBooks mit einem personalisierten Wasserzeichen finden Sie unter Hilfe/Downloads.

Family Sharing

Ja

Mit Family Sharing können Sie eBooks innerhalb Ihrer Familie (max. sechs Mitglieder im gleichen Haushalt) teilen. Sie entscheiden selbst, welches Buch Sie mit welchem Familienmitglied teilen möchten. Auch das parallele Lesen durch verschiedene Familienmitglieder ist durch Family Sharing möglich. Um eBooks zu teilen oder geteilt zu bekommen, muss jedes Familienmitglied ein Konto bei einem tolino-Buchhändler haben. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/Family-Sharing.

Text-to-Speech

Ja

Bedeutet Ihnen Stimme mehr als Text? Mit der Funktion text-to-speech können Sie sich im aktuellen tolino webReader das eBook vorlesen lassen. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/text-to-speech.

Verkaufsrang

25571

Erscheinungsdatum

01.04.2020

Herausgeber

Verlag

Limmat Verlag

Seitenzahl

160 (Printausgabe)

Dateigröße

1227 KB

Auflage

1

Sprache

Deutsch

EAN

9783038552017

Das meinen unsere Kund*innen

5.0

1 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

(1)

4 Sterne

(0)

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Die Erfahrungen einer sterbenskranken Ärztin als kostbare Essenz

Bewertung aus Langnau im Emmental am 04.06.2020

Bewertet: Buch (Kunststoff-Einband)

Es gibt viele Bücher über das Sterben, dieses hebt sich ab. Die sterbenskranke Ärztin Kathryn Schneider-Gurewitsch fasst kurz vor ihrem Tod ihre Erfahrungen über das Sterben in Worte. Sie schreibt über Grenzen des Machbaren, über Irrwege und Auswege, über die Wünsche der Sterbenden, über mögliche Hilfen beim Ableben und ganz grundsätzlich über einen Tod in Würde. Sie tut dies in einer klaren, dichten Sprache und mit einer berührenden Ehrlichkeit. Das Buch enthält die reine Essenz ihrer Erfahrungen als Ärztin wie auch als Patientin. Es ist mir mit jeder Seite mehr ans Herz gewachsen.

Die Erfahrungen einer sterbenskranken Ärztin als kostbare Essenz

Bewertung aus Langnau im Emmental am 04.06.2020
Bewertet: Buch (Kunststoff-Einband)

Es gibt viele Bücher über das Sterben, dieses hebt sich ab. Die sterbenskranke Ärztin Kathryn Schneider-Gurewitsch fasst kurz vor ihrem Tod ihre Erfahrungen über das Sterben in Worte. Sie schreibt über Grenzen des Machbaren, über Irrwege und Auswege, über die Wünsche der Sterbenden, über mögliche Hilfen beim Ableben und ganz grundsätzlich über einen Tod in Würde. Sie tut dies in einer klaren, dichten Sprache und mit einer berührenden Ehrlichkeit. Das Buch enthält die reine Essenz ihrer Erfahrungen als Ärztin wie auch als Patientin. Es ist mir mit jeder Seite mehr ans Herz gewachsen.

Unsere Kund*innen meinen

Reden wir über das Sterben

von Kathryn Schneider-Gurewitsch

5.0

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Reden wir über das Sterben