Meine Eltern sind schuld!

Meine Eltern sind schuld!

Was unsere Eltern falsch gemacht haben und immer noch falsch machen

eBook

Fr.12.90

inkl. gesetzl. MwSt.

Meine Eltern sind schuld!

Ebenfalls verfügbar als:

Taschenbuch

Taschenbuch

ab Fr. 23.90
eBook

eBook

ab Fr. 12.90

Beschreibung

Eine Chance zur Weiterentwicklung: Heute wissen wir über die Gehirne von Kindern, dass sie sich optimal entfalten können, wenn die Kinder verwöhnt und vor Stress geschützt werden. Optimales Lernen, Erforschen der Welt und Selbstfindung können am besten in einer stressfreien, liebevollen und unterstützenden Umgebung geschehen. Aus dieser Perspektive betrachtet können wir rückwirkend unser Leben neu bewerten. Ohne Wut und ohne Groll können wir erkennen, was damals unsere Eltern und auch die Gesellschaft noch nicht wussten. Wir sehen, welche Fehler damals in der Erziehung gemacht wurden. Ein Kind kann nichts dafür. Die Verantwortung für die Entwicklung eines Kindes tragen immer die Eltern als auch ihr übriges Umfeld. | Olaf Jacobsen zeigt in diesem besonderen Buch, wie eine Schuld durch Anerkennung und Ernstnehmen in eine glückliche Weiterentwicklung transformiert werden kann. Dabei geht es nicht darum, Eltern zu verurteilen, zu bestrafen oder sich anmassend über sie zu stellen. Es geht darum, sich gemeinsam dem Schmerz hinter einer Schuld zu stellen, ihn zu verarbeiten und aus der gesamten Situation optimal zu lernen. So reifen wir und befreien in der Gegenwart unsere entspannende Klarheit darüber, was wir in unserem Leben wirklich wollen und was demnach für uns "falsch" und was "richtig" ist. Eine Glücksformel unterstützt uns darin, unsere Bewertungen auf positive Weise unserem Umfeld zu vermitteln ...

Olaf Jacobsen, 1967 in Neumünster geboren, Studium an der Staatlichen Hochschule für Musik und Universität Karlsruhe (Musik/Mathematik), Dirigent, Musikpädagoge, intensive Erforschung eigener Gefühle, Systemischer und Psychologischer Coach, Empathie-Trainer, Unternehmensberater im Bereich "Schmerzfreie Kommunikation", Experte für Resonierende Empfindungen, Begründer der Selbsthilfe-Methode "Freie Systemische Aufstellungen" , Begründer der Empathie-Schule "NeuroSonanz" , Bestseller-Autor

Details

Format

ePUB

Kopierschutz

Nein

Family Sharing

Ja

Text-to-Speech

Ja

Erscheinungsdatum

03.04.2020

Beschreibung

Details

Format

ePUB

eBooks im ePUB-Format erlauben eine dynamische Anpassung des Inhalts an die jeweilige Display-Größe des Lesegeräts. Das Format eignet sich daher besonders für das Lesen auf mobilen Geräten, wie z.B. Ihrem tolino, Tablets oder Smartphones.

Kopierschutz

Nein

Dieses eBook können Sie uneingeschränkt auf allen Geräten der tolino Familie, allen sonstigen eReadern und am PC lesen. Das eBook ist nicht kopiergeschützt und kann ein personalisiertes Wasserzeichen enthalten. Weitere Hinweise zum Lesen von eBooks mit einem personalisierten Wasserzeichen finden Sie unter Hilfe/Downloads.

Family Sharing

Ja

Mit Family Sharing können Sie eBooks innerhalb Ihrer Familie (max. sechs Mitglieder im gleichen Haushalt) teilen. Sie entscheiden selbst, welches Buch Sie mit welchem Familienmitglied teilen möchten. Auch das parallele Lesen durch verschiedene Familienmitglieder ist durch Family Sharing möglich. Um eBooks zu teilen oder geteilt zu bekommen, muss jedes Familienmitglied ein Konto bei einem tolino-Buchhändler haben. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/Family-Sharing.

Text-to-Speech

Ja

Bedeutet Ihnen Stimme mehr als Text? Mit der Funktion text-to-speech können Sie sich im aktuellen tolino webReader das eBook vorlesen lassen. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/text-to-speech.

Erscheinungsdatum

03.04.2020

Verlag

Olaf Jacobsen Verlag

Seitenzahl

190 (Printausgabe)

Dateigröße

207 KB

Sprache

Deutsch

EAN

9783936116960

Das meinen unsere Kund*innen

0.0

0 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

Verfassen Sie die erste Bewertung zu diesem Artikel

Helfen Sie anderen Kund*innen durch Ihre Meinung

Erste Bewertung verfassen

Unsere Kund*innen meinen

0.0

0 Bewertungen filtern

Die Leseprobe wird geladen.
  • Meine Eltern sind schuld!