Zugvögel

Zugvögel

Roman

eBook

Fr.10.00

inkl. gesetzl. MwSt.
Taschenbuch

Taschenbuch

Fr. 19.90
eBook

eBook

Fr. 10.00

Zugvögel

Ebenfalls verfügbar als:

Gebundenes Buch

Gebundenes Buch

ab Fr. 23.90
Taschenbuch

Taschenbuch

ab Fr. 19.90
eBook

eBook

ab Fr. 10.00
Hörbuch

Hörbuch

ab Fr. 15.90

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

13642

Format

ePUB

Kopierschutz

Nein

Family Sharing

Ja

Text-to-Speech

Ja

Erscheinungsdatum

26.08.2020

Verlag

Fischer E-Books

Beschreibung

Details

Format

ePUB

eBooks im ePUB-Format erlauben eine dynamische Anpassung des Inhalts an die jeweilige Display-Größe des Lesegeräts. Das Format eignet sich daher besonders für das Lesen auf mobilen Geräten, wie z.B. Ihrem tolino, Tablets oder Smartphones.

Kopierschutz

Nein

Dieses eBook können Sie uneingeschränkt auf allen Geräten der tolino Familie, allen sonstigen eReadern und am PC lesen. Das eBook ist nicht kopiergeschützt und kann ein personalisiertes Wasserzeichen enthalten. Weitere Hinweise zum Lesen von eBooks mit einem personalisierten Wasserzeichen finden Sie unter Hilfe/Downloads.

Family Sharing

Ja

Mit Family Sharing können Sie eBooks innerhalb Ihrer Familie (max. sechs Mitglieder im gleichen Haushalt) teilen. Sie entscheiden selbst, welches Buch Sie mit welchem Familienmitglied teilen möchten. Auch das parallele Lesen durch verschiedene Familienmitglieder ist durch Family Sharing möglich. Um eBooks zu teilen oder geteilt zu bekommen, muss jedes Familienmitglied ein Konto bei einem tolino-Buchhändler haben. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/Family-Sharing.

Text-to-Speech

Ja

Bedeutet Ihnen Stimme mehr als Text? Mit der Funktion text-to-speech können Sie sich im aktuellen tolino webReader das eBook vorlesen lassen. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/text-to-speech.

Verkaufsrang

13642

Erscheinungsdatum

26.08.2020

Verlag

Fischer E-Books

Seitenzahl

400 (Printausgabe)

Dateigröße

3336 KB

Auflage

1. Auflage

Originaltitel

Migrations

Übersetzer

Tanja Handels

Sprache

Deutsch

EAN

9783104911410

Weitere Bände von Fischer Taschenbibliothek

Das meinen unsere Kund*innen

4.6

122 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

1 Sterne

(0)

befremdlich

Icebird aus Moers am 21.08.2022

Bewertet: eBook (ePUB)

Der Plot ist schon recht ungewöhlich, was zum Großteil auf den für mich doch sehr befremdlichne Charakter der Protagonistin zurückgeht. Ich kann mir nur schwer vorstellen dass es solche Leute wirklich gibt oder geben könnte. Ich hab's auch nicht so mit Ornithologie und deswegen nur 2 Sterne.

befremdlich

Icebird aus Moers am 21.08.2022
Bewertet: eBook (ePUB)

Der Plot ist schon recht ungewöhlich, was zum Großteil auf den für mich doch sehr befremdlichne Charakter der Protagonistin zurückgeht. Ich kann mir nur schwer vorstellen dass es solche Leute wirklich gibt oder geben könnte. Ich hab's auch nicht so mit Ornithologie und deswegen nur 2 Sterne.

Kampf mit den Naturgewalten bis zum Letzten

Bewertung aus Obfelden am 28.06.2022

Bewertet: eBook (ePUB)

Charlotte Mc Conaghy erzählt eine spannende Geschichte von Facts (Klimawandel,hungernden Vögeln, ausgefischten Meeren, wütenden, arbeitslosen Fischern) und Psychotriller.Manchmal ein bisschen verwirrend die Persönlichkeit der Ornitologin.

Kampf mit den Naturgewalten bis zum Letzten

Bewertung aus Obfelden am 28.06.2022
Bewertet: eBook (ePUB)

Charlotte Mc Conaghy erzählt eine spannende Geschichte von Facts (Klimawandel,hungernden Vögeln, ausgefischten Meeren, wütenden, arbeitslosen Fischern) und Psychotriller.Manchmal ein bisschen verwirrend die Persönlichkeit der Ornitologin.

Unsere Kund*innen meinen

Zugvögel

von Charlotte McConaghy

4.6

0 Bewertungen filtern

Unsere Buch­händler*innen meinen

Profilbild von Regina Baumgartner

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Regina Baumgartner

Rösslitor Orell Füssli St. Gallen

Zum Portrait

4/5

Der Flug der Küstenseeschwalben

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Die Ornithologin Fanny ist vom Schicksal gebeutelt, sie lebt in einer nahen Zukunft, wo viele Tiere bereits ausgestorben sind. Auf Grönland gelingt es ihr, die letzten drei Küstenseeschwalben mit Peilsendern zu versehen. Sie will sie auf dem Weg in den Süden beobachten. Ein Hochseefischer nimmt sie mit, die Crew besteht aus sehr eigenwilligen Charakteren, die sie nur widerwillig akzeptieren. Die Reise, dem Vogelflug nach, durch die Tücken des Atlantiks verläuft sehr abenteuerlich, ebenso die Reise durch die Geheimnisse ihrer Vergangenheit, und auch zu sich selbst.
4/5

Der Flug der Küstenseeschwalben

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Die Ornithologin Fanny ist vom Schicksal gebeutelt, sie lebt in einer nahen Zukunft, wo viele Tiere bereits ausgestorben sind. Auf Grönland gelingt es ihr, die letzten drei Küstenseeschwalben mit Peilsendern zu versehen. Sie will sie auf dem Weg in den Süden beobachten. Ein Hochseefischer nimmt sie mit, die Crew besteht aus sehr eigenwilligen Charakteren, die sie nur widerwillig akzeptieren. Die Reise, dem Vogelflug nach, durch die Tücken des Atlantiks verläuft sehr abenteuerlich, ebenso die Reise durch die Geheimnisse ihrer Vergangenheit, und auch zu sich selbst.

Regina Baumgartner
  • Regina Baumgartner
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Profilbild von Kathrin Bögelsack

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Kathrin Bögelsack

Orell Füssli Bahnhof SBB Bern

Zum Portrait

4/5

Fesselnder Klimaroman

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Fesselnder, lebensbejahender Klimaroman mit eindrücklichen Bildern, das ist "Zugvögel", der Debütroman von Charlotte McConaghy. Nachdem mich "Wo die Wölfe sind" so beeindruckt hatte, musste ich unbedingt auch McConaghys Erstling lesen und es gibt einige Parallelen zwischen den beiden sonst unabhängigen Büchern. Im Zentrum steht diesmal Franny Stone. Sie ist Mitte 30, hat australisch-irische Wurzeln und versucht, auf einem Fischkutter anzuheuern, um so die Küstenseeschwalbe auf ihrem Flug von der Arktis in die Antarktis zu begleiten. Es ist der womöglich letzte Flug dieser Spezies, da die Meere so gut wie leergefischt sind, ihnen also die Lebensgrundlage fehlt. Nicht nur die Fische sind fast ausgestorben, auch Vögel gibt es kaum noch, von großen Landsäugetieren, wie Bären, Rotwild, Löwen, Elefanten etc. ganz abgesehen, die sind bereits seit einigen Jahren ausgestorben. "Zugvögel" spielt in einer nicht allzu weit entfernten Zukunft und führt vor Augen, wie eine Welt ohne Tiere aussehen würde. Gleichzeitig verwebt McConaghy auch hier geschickt die Gegenwart mit der ereignisreichen Vergangenheit ihrer eigenwilligen Protagonistin. Getrieben ist sie, doch wissen wir nicht, wovon. Häppchenweise teilt sie uns mit, was sie erlebt hat und wie sie zu dem Menschen geworden ist, der sie nun ist. Faszinierend ist auch die Figur des Kapitäns, der in seiner Besessenheit, den goldenen Fang einzufahren, an Kapitän Ahab erinnert. Auf ihrem Weg gen Süden haben sie allerlei Hindernisse zu bewältigen, über die die Mannschaft zusammenwächst und auch in der Gegenwart Spannung aufgebaut wird. Äusserst spannende Erzählweise also mit vielen Rätseln, besonderen Figuren und dem Artensterben als hochaktueller Thematik, wobei ich nie den Eindruck hatte, belehrt zu werden. Einzig gestört hat mich gelegentlich, das die Geschichte an einigen Stellen zurechtgebogen wirkte, damit alles seinen Lauf nehmen kann. Fazit: "Wo die Wölfe sind" hat mich noch mehr begeistert, aber auch dies ist ein lesenswertes Buch. Für alle Fans von Delia Owens "Der Gesang der Flusskrebse".
4/5

Fesselnder Klimaroman

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Fesselnder, lebensbejahender Klimaroman mit eindrücklichen Bildern, das ist "Zugvögel", der Debütroman von Charlotte McConaghy. Nachdem mich "Wo die Wölfe sind" so beeindruckt hatte, musste ich unbedingt auch McConaghys Erstling lesen und es gibt einige Parallelen zwischen den beiden sonst unabhängigen Büchern. Im Zentrum steht diesmal Franny Stone. Sie ist Mitte 30, hat australisch-irische Wurzeln und versucht, auf einem Fischkutter anzuheuern, um so die Küstenseeschwalbe auf ihrem Flug von der Arktis in die Antarktis zu begleiten. Es ist der womöglich letzte Flug dieser Spezies, da die Meere so gut wie leergefischt sind, ihnen also die Lebensgrundlage fehlt. Nicht nur die Fische sind fast ausgestorben, auch Vögel gibt es kaum noch, von großen Landsäugetieren, wie Bären, Rotwild, Löwen, Elefanten etc. ganz abgesehen, die sind bereits seit einigen Jahren ausgestorben. "Zugvögel" spielt in einer nicht allzu weit entfernten Zukunft und führt vor Augen, wie eine Welt ohne Tiere aussehen würde. Gleichzeitig verwebt McConaghy auch hier geschickt die Gegenwart mit der ereignisreichen Vergangenheit ihrer eigenwilligen Protagonistin. Getrieben ist sie, doch wissen wir nicht, wovon. Häppchenweise teilt sie uns mit, was sie erlebt hat und wie sie zu dem Menschen geworden ist, der sie nun ist. Faszinierend ist auch die Figur des Kapitäns, der in seiner Besessenheit, den goldenen Fang einzufahren, an Kapitän Ahab erinnert. Auf ihrem Weg gen Süden haben sie allerlei Hindernisse zu bewältigen, über die die Mannschaft zusammenwächst und auch in der Gegenwart Spannung aufgebaut wird. Äusserst spannende Erzählweise also mit vielen Rätseln, besonderen Figuren und dem Artensterben als hochaktueller Thematik, wobei ich nie den Eindruck hatte, belehrt zu werden. Einzig gestört hat mich gelegentlich, das die Geschichte an einigen Stellen zurechtgebogen wirkte, damit alles seinen Lauf nehmen kann. Fazit: "Wo die Wölfe sind" hat mich noch mehr begeistert, aber auch dies ist ein lesenswertes Buch. Für alle Fans von Delia Owens "Der Gesang der Flusskrebse".

Kathrin Bögelsack
  • Kathrin Bögelsack
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Unsere Buchhändler*innen meinen

Zugvögel

von Charlotte McConaghy

0 Rezensionen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Zugvögel