• Der Atlas des Himmels
  • Der Atlas des Himmels
  • Der Atlas des Himmels
  • Der Atlas des Himmels
  • Der Atlas des Himmels
  • Der Atlas des Himmels
  • Der Atlas des Himmels
  • Der Atlas des Himmels
  • Der Atlas des Himmels
  • Der Atlas des Himmels
  • Der Atlas des Himmels

Der Atlas des Himmels

Eine kleine Geschichte der Astronomie

Buch (Gebundene Ausgabe)

Fr.49.90

inkl. gesetzl. MwSt.

Beschreibung

Details

Einband

Gebundene Ausgabe

Erscheinungsdatum

24.09.2020

Verlag

Knesebeck

Seitenzahl

256

Maße (L/B/H)

25.4/19.7/2.7 cm

Gewicht

988 g

Beschreibung

Rezension


»Das ist in der Tat der Stoff aus dem die Träume sind. Vertrauen Sie mir – ich weiss was ich tue – und lesen Sie Edward Brooke-Hitchings „Der Altas des Himmels“«

Denis Scheck, ARD druckfrisch

»Sehr unterhaltsam, sehr humorvoll«

Dr. Frank Dietschreit, rbbkultur

Details

Einband

Gebundene Ausgabe

Erscheinungsdatum

24.09.2020

Verlag

Knesebeck

Seitenzahl

256

Maße (L/B/H)

25.4/19.7/2.7 cm

Gewicht

988 g

Auflage

2. Auflage

Originaltitel

The Sky Atlas. The Greatest Maps, Myths, and Discoveries of the Universe

Übersetzer

Lutz-W. Wolff

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-95728-424-2

Das meinen unsere Kund*innen

5.0

2 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

(2)

4 Sterne

(0)

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Die Welt der Sterne

Dirk Heinemann aus Hohe Börde am 18.11.2020

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Der Himmel hat die Menschheit seit jeher fasziniert und tut es noch heute. Dabei wurden viele Karten angefertigt. Edward Brooke-Hitching hat diese Meisterwerke der Wissenschaft zusammengetragen und in seinem Buch "Der Atlas des Himmels" veröffentlicht. Entstanden ist ein einmaliges Buch von der Antike bis zur Moderne. Bereits im 16. Jahrhundert wurde die Astroarchäologie ins Leben gerufen, um sich mit altertümlichen Darstellungen oder Bauten wie Stonehenge zu beschäftigen. Auch in der heutigen Zeit gibt es immer noch neue Entdeckungen, wie die 1999 gefundene Himmelsscheibe von Nebra beweist. Neben den insgesamt 261 farbigen Abbildungen erzählt der Autor viele Geschichten quer durch die verschiedenen Epochen. Ob nun die ersten Entdeckungen der Sumerer oder neueste Aufnahmen der Marsoberfläche, dieses Buch ist durchweg hochinteressant geschrieben. Dabei ist es nicht erforderlich ein Experte auf dem Gebiet der Astronomie zu sein. Das Buch ist auch für Kartenliebhaber, Hobbyastronomen oder einfache Astronomie-Begeisterte geeignet. "Die Himmelskunde zwingt unsere Seele, nach oben zu schauen, und führt uns von dieser Welt in eine andere." (Platon) Das Buch ist zwar als Kinder- und Jugendbuch erschienen, aber aus meiner Sicht auch etwas für Erwachsene. Du bist noch auf der Suche nach einem Weihnachtsgeschenk? Mit dem herrlich gestalteten Schutzumschlag ist dieses Buch auf jeden Fall ein Hingucker und der Inhalt sorgt für zahlreiche Stunden spannender Unterhaltung.

Die Welt der Sterne

Dirk Heinemann aus Hohe Börde am 18.11.2020
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Der Himmel hat die Menschheit seit jeher fasziniert und tut es noch heute. Dabei wurden viele Karten angefertigt. Edward Brooke-Hitching hat diese Meisterwerke der Wissenschaft zusammengetragen und in seinem Buch "Der Atlas des Himmels" veröffentlicht. Entstanden ist ein einmaliges Buch von der Antike bis zur Moderne. Bereits im 16. Jahrhundert wurde die Astroarchäologie ins Leben gerufen, um sich mit altertümlichen Darstellungen oder Bauten wie Stonehenge zu beschäftigen. Auch in der heutigen Zeit gibt es immer noch neue Entdeckungen, wie die 1999 gefundene Himmelsscheibe von Nebra beweist. Neben den insgesamt 261 farbigen Abbildungen erzählt der Autor viele Geschichten quer durch die verschiedenen Epochen. Ob nun die ersten Entdeckungen der Sumerer oder neueste Aufnahmen der Marsoberfläche, dieses Buch ist durchweg hochinteressant geschrieben. Dabei ist es nicht erforderlich ein Experte auf dem Gebiet der Astronomie zu sein. Das Buch ist auch für Kartenliebhaber, Hobbyastronomen oder einfache Astronomie-Begeisterte geeignet. "Die Himmelskunde zwingt unsere Seele, nach oben zu schauen, und führt uns von dieser Welt in eine andere." (Platon) Das Buch ist zwar als Kinder- und Jugendbuch erschienen, aber aus meiner Sicht auch etwas für Erwachsene. Du bist noch auf der Suche nach einem Weihnachtsgeschenk? Mit dem herrlich gestalteten Schutzumschlag ist dieses Buch auf jeden Fall ein Hingucker und der Inhalt sorgt für zahlreiche Stunden spannender Unterhaltung.

Ein Atlas, des dessen Namen würdig ist!

MamiAusLiebe am 08.10.2020

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

"Der Atlas des Himmels" ist ein Sachbuch von Edward Brooke-Hitching und 2020 beim Knesebeck Verlag erschienen. In diesem aufwendigen Atlas vereinen sich gut recherchierte Fakten mit fantastischen Karten, Illustrationen und Schriften. Der Autor wirft aus jeder erdenklichen Richtung einen Blick auf den Himmel. Sei es die Wissenschaft oder die Mythologie, die Ängste oder die Fantasien der Menschen. Denn eines steht fest: die Faszination für die Welt über und um uns war schon immer gigantisch. Hier fokussiert sich Edward Brooke-Hitching einerseits auf die Astronomie andererseits auf den Glauben in den verschiedenen Ländern. Dieser prall gefüllte Atlas mit ca. 247 Seiten lässt keine Wünsche offen. Eine unglaubliche Sammlung an Bildern lässt einen staunend studieren und immer wieder neue Details entdecken. Die Texte sind verständlich geschrieben und die Fakten sind von vielen Stellen bezogen. Eine ganz ausgezeichnete Recherche. Fazit: Mit diesem Atlas hat man etwas Großartiges in der Hand. Einen Schatz im Regal und ein Buch dass den Forscherdrang entfacht. Eine große Empfehlung und für mich das Sachbuch Highlight aus 2020!

Ein Atlas, des dessen Namen würdig ist!

MamiAusLiebe am 08.10.2020
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

"Der Atlas des Himmels" ist ein Sachbuch von Edward Brooke-Hitching und 2020 beim Knesebeck Verlag erschienen. In diesem aufwendigen Atlas vereinen sich gut recherchierte Fakten mit fantastischen Karten, Illustrationen und Schriften. Der Autor wirft aus jeder erdenklichen Richtung einen Blick auf den Himmel. Sei es die Wissenschaft oder die Mythologie, die Ängste oder die Fantasien der Menschen. Denn eines steht fest: die Faszination für die Welt über und um uns war schon immer gigantisch. Hier fokussiert sich Edward Brooke-Hitching einerseits auf die Astronomie andererseits auf den Glauben in den verschiedenen Ländern. Dieser prall gefüllte Atlas mit ca. 247 Seiten lässt keine Wünsche offen. Eine unglaubliche Sammlung an Bildern lässt einen staunend studieren und immer wieder neue Details entdecken. Die Texte sind verständlich geschrieben und die Fakten sind von vielen Stellen bezogen. Eine ganz ausgezeichnete Recherche. Fazit: Mit diesem Atlas hat man etwas Großartiges in der Hand. Einen Schatz im Regal und ein Buch dass den Forscherdrang entfacht. Eine große Empfehlung und für mich das Sachbuch Highlight aus 2020!

Unsere Kund*innen meinen

Der Atlas des Himmels

von Edward Brooke-Hitching

5.0

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Der Atlas des Himmels
  • Der Atlas des Himmels
  • Der Atlas des Himmels
  • Der Atlas des Himmels
  • Der Atlas des Himmels
  • Der Atlas des Himmels
  • Der Atlas des Himmels
  • Der Atlas des Himmels
  • Der Atlas des Himmels
  • Der Atlas des Himmels
  • Der Atlas des Himmels