Krieg im Orient

Das Scheitern des Westens

Ulrich Tilgner

(3)
Die Leseprobe wird geladen.
eBook
eBook
Fr. 21.00
Fr. 21.00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

gebundene Ausgabe

Fr. 34.90

Accordion öffnen
  • Krieg im Orient

    Rowohlt Berlin

    Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen

    Fr. 34.90

    Rowohlt Berlin

eBook (ePUB)

Fr. 21.00

Accordion öffnen

Beschreibung

Der Nahe und Mittlere Osten ist seit Jahrzehnten ein Brennpunkt der Weltpolitik. Irak, Iran, Saudi-Arabien, Syrien, Libyen, Afghanistan: Die Länder sind ebenso unterschiedlich wie ihre jeweiligen Problemlagen, aber eines, sagt Ulrich Tilgner, haben die dortigen Krisen gemeinsam: Sie strahlen in den Westen ab. Migration und Terror heissen die Stichworte. Mehr noch: Der Westen trägt durch seine verfehlte Politik eine grosse Mitschuld an der Entstehung und Verbreitung von Terrororganisationen wie dem «Islamischen Staat» oder den permanenten (Bürger-)Kriegen in der Region. Am schlimmsten jedoch ist, so die These von Ulrich Tilgner, dass das Scheitern der westlichen Politik im Orient nichts anderes bezeichnet als einen Wendepunkt der globalen Entwicklung. Der Rückzug der USA aus der Region bedeutet einen weiteren Abschied von ihrer Rolle als weltweiter Ordnungsmacht - und dass auf Europa neue Probleme und Aufgaben zukommen.
Es dürfte wenige Journalisten geben, die ein Gebiet der Welt und seine Veränderungen so fundiert analysieren können wie Ulrich Tilgner, der seit vierzig Jahren die gesamte Region kennt. Sein schonungsloser Bericht ist zugleich eine augenöffnende Analyse eines der gefährlichsten Brandherde der Weltpolitik.

Produktdetails

Verkaufsrang 1847
Format ePUB i
Kopierschutz Nein i
Family Sharing Ja i
Text-to-Speech Ja i
Erscheinungsdatum 15.09.2020
Verlag Rowohlt Verlag
Seitenzahl 272 (Printausgabe)
Dateigröße 2265 KB
Auflage 1. Auflage
Sprache Deutsch
EAN 9783644007598

Kundenbewertungen

Durchschnitt
3 Bewertungen
Übersicht
2
1
0
0
0

Krieg im Orient
von einer Kundin/einem Kunden aus Adligenswil am 10.09.2021
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Sehr interessant und aufschlussreich. Habe die Lektüre "verschlungen". Sehr aktuell

Nur ein Überblick
von einer Kundin/einem Kunden aus Kaltbrunn am 04.12.2020

Weite Teile des Buches, in dem fast alle Konflikte der Region behandelt werden fehlt es etwas an Objektivität. Ulrich Tilgner hätte sicher noch spannende Einblicke einbinden können. Seine Darstellung der Konflikte ist höchstens als Überblick zu bewerten. Es ist eigentlich ein Nahostbuch, das die verfehlte Politik der USA und di... Weite Teile des Buches, in dem fast alle Konflikte der Region behandelt werden fehlt es etwas an Objektivität. Ulrich Tilgner hätte sicher noch spannende Einblicke einbinden können. Seine Darstellung der Konflikte ist höchstens als Überblick zu bewerten. Es ist eigentlich ein Nahostbuch, das die verfehlte Politik der USA und die Versäumnisse Europas beschreibt. Frühere Bücher über den Orient waren interessanter.

von einer Kundin/einem Kunden am 03.11.2020
Bewertet: anderes Format

Wenn sich statt der Feuerwehr (politische) Brandstifter in einem geopolitisch sensibelen Gebiet herumttreiben kann es nicht zur Ruhe kommen. Eine sehr wichtige Betrachtung einer Region, die nicht nur wegen der Flüchtlingsproblematik für Europa von großer Bedeutung ist.


  • artikelbild-0