Der Lumpenadvokat

Der Lumpenadvokat

Kriminalroman. Ein Fall für Leibowitz (1)

eBook

Fr.11.00

inkl. gesetzl. MwSt.

Der Lumpenadvokat

Ebenfalls verfügbar als:

Taschenbuch

Taschenbuch

ab Fr. 12.90
eBook

eBook

ab Fr. 11.00

Beschreibung

Details

Format

ePUB 3

Kopierschutz

Nein

Family Sharing

Ja

Text-to-Speech

Ja

Erscheinungsdatum

04.05.2020

Verlag

Unionsverlag

Beschreibung

Details

Format

ePUB 3

eBooks im ePUB 3-Format erlauben eine dynamische Anpassung des Inhalts an die jeweilige Display-Größe des Lesegeräts. Das Format eignet sich daher besonders für das Lesen auf mobilen Geräten, wie z.B. Ihrem tolino, Tablets oder Smartphones.

Kopierschutz

Nein

Dieses eBook können Sie uneingeschränkt auf allen Geräten der tolino Familie, allen sonstigen eReadern und am PC lesen. Das eBook ist nicht kopiergeschützt und kann ein personalisiertes Wasserzeichen enthalten. Weitere Hinweise zum Lesen von eBooks mit einem personalisierten Wasserzeichen finden Sie unter Hilfe/Downloads.

Family Sharing

Ja

Mit Family Sharing können Sie eBooks innerhalb Ihrer Familie (max. sechs Mitglieder im gleichen Haushalt) teilen. Sie entscheiden selbst, welches Buch Sie mit welchem Familienmitglied teilen möchten. Auch das parallele Lesen durch verschiedene Familienmitglieder ist durch Family Sharing möglich. Um eBooks zu teilen oder geteilt zu bekommen, muss jedes Familienmitglied ein Konto bei einem tolino-Buchhändler haben. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/Family-Sharing.

Text-to-Speech

Ja

Bedeutet Ihnen Stimme mehr als Text? Mit der Funktion text-to-speech können Sie sich im aktuellen tolino webReader das eBook vorlesen lassen. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/text-to-speech.

Erscheinungsdatum

04.05.2020

Verlag

Unionsverlag

Seitenzahl

160 (Printausgabe)

Dateigröße

3127 KB

Übersetzer

Stefan Linster

Sprache

Deutsch

EAN

9783293303799

Weitere Bände von Ein Fall für Leibowitz

Das meinen unsere Kund*innen

2.5

2 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

(0)

4 Sterne

(1)

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(1)

Wer vulgäre Sprache mag ....

Bewertung am 31.07.2022

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Der Text ist oft unter der Gürtellinie, vulgäre Sprache, die weder lustig noch spannend ist. Die Geschichte handelt vom im Rotlichtmilieu. Bis zur Seite 36 wurde keine Spannung aufgebaut.

Wer vulgäre Sprache mag ....

Bewertung am 31.07.2022
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Der Text ist oft unter der Gürtellinie, vulgäre Sprache, die weder lustig noch spannend ist. Die Geschichte handelt vom im Rotlichtmilieu. Bis zur Seite 36 wurde keine Spannung aufgebaut.

Ein ebenso kurzweiliger wie amüsanter, kleiner Krimi

hallobuch, Silke Schröder aus Hannover am 19.01.2021

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Mit leichter Feder und in humorvoll-sarkastischem Stil erzählt Hannelore Cayrle eine absurd-komische Geschichte aus den Untiefen der Pariser Justiz. Dabei setzt sie mit vielen pfiffigen Wendungen den einen oder anderen Haken und treibt uns ohne Mühe bis ins Finale ihrer aberwitzigen Story. Muss es uns beunruhigen, dass die Autorin, wie ihr sympathischer Held, selbst als Juristin in Paris tätig ist und daher offenbar genau weiß, wovon sie schreibt? Jedenfalls ist ihr ein ebenso kurzweiliger wie amüsanter, kleiner Krimi gelungen.

Ein ebenso kurzweiliger wie amüsanter, kleiner Krimi

hallobuch, Silke Schröder aus Hannover am 19.01.2021
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Mit leichter Feder und in humorvoll-sarkastischem Stil erzählt Hannelore Cayrle eine absurd-komische Geschichte aus den Untiefen der Pariser Justiz. Dabei setzt sie mit vielen pfiffigen Wendungen den einen oder anderen Haken und treibt uns ohne Mühe bis ins Finale ihrer aberwitzigen Story. Muss es uns beunruhigen, dass die Autorin, wie ihr sympathischer Held, selbst als Juristin in Paris tätig ist und daher offenbar genau weiß, wovon sie schreibt? Jedenfalls ist ihr ein ebenso kurzweiliger wie amüsanter, kleiner Krimi gelungen.

Unsere Kund*innen meinen

Der Lumpenadvokat

von Hannelore Cayre

2.5

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Der Lumpenadvokat