Die Verwandlung

in Einfacher Sprache

Franz Kafka

Die Leseprobe wird geladen.
eBook
eBook
Fr. 11.00
Fr. 11.00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

Taschenbuch

ab Fr. 5.90

Accordion öffnen

gebundene Ausgabe

ab Fr. 19.90

Accordion öffnen

eBook

ab Fr. 0.00

Accordion öffnen

Hörbuch-Download

ab Fr. 4.90

Accordion öffnen

Beschreibung

An einer Schule in London gibt es bei Nick und seinen Freunden nur noch ein Thema: das Computerspiel Erebos. Das Spiel hat strenge Regeln. Niemand darf darüber reden. Schnell wird Nick süchtig nach dem Spiel. Erebos scheint alles über ihn zu wissen. Und Erebos erteilt ihm Aufträge. Diese muss Nick auch in der echten Welt ausführen. Und dann kommt plötzlich ein ganz seltsamer Auftrag ... "Es geht um Mister Watson, euren Englisch-Lehrer. Du wirst morgen in der ersten Pause in den Waschraum gehen. Dort findest du in der hintersten Toilette ein kleines Fläschchen. Nimm die Flasche und schütte den Inhalt in die Thermoskanne von Mister Watson. Er darf es aber nicht merken! Und vor allem: Sorge dafür, dass dich niemand sieht!" Erebos hat 2011 den Deutschen Jugendliteraturpreis gewonnen. Das Buch ist ein moderner Klassiker. Es zeigt, warum Computerspiele so beliebt sind, aber auch welche Gefahren von Spielen ausgehen können.

Franz Kafka, geb. am 3.7.1883 als Sohn eines jüdischen Kaufmanns in Prag geboren. Von 1901-06 studierte er zunächst kurze Zeit Germanistik, dann Jura. Nach der Promotion zum Dr. jur. absolvierte er eine einjährige 'Rechtspraxis', trat dann 1907 in die 'Assicurazioni Generali' ein und ging 1908 als Jurist zur 'Arbeiter-Unfall-Versicherungs-Anstalt', wo er bis zu seiner Pensionierung im Jahre 1922 blieb. Ende 1917 erlitt Franz Kafka einen Blutsturz, es war der Beginn einer Tuberkulose, an der er einige Jahre später, am 3. Juni 1924, starb.§Franz Kafka, der notorisch einsame und unverstandene Einzelgänger, hat wie kein zweiter die deutschsprachige Literatur des 20. Jahrhunderts geprägt. In einzigartiger - kafkaesker - Weise thematisierte er die vielfältigen Ängste des Menschen: mit einer Sprache, die an Klarheit nicht zu übertreffen ist und die stets im unüberwindlichen Gegensatz zur thematischen Undurchschaubarkeit steht.

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Family Sharing Ja i
Text-to-Speech Ja i
Erscheinungsdatum 01.05.2020
Verlag Spaß am Lesen Verlag
Seitenzahl 128 (Printausgabe)
Dateigröße 2543 KB
Auflage 1. Auflage
Übersetzer Marion Döbert
Sprache Deutsch
EAN 9783947185498

Das meinen unsere Kund*innen

3.0

1 Bewertungen

5 Sterne

(0)

4 Sterne

(0)

3 Sterne

(1)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Die Verwandlung

Bewertung aus Frankenmarkt am 18.05.2021

Bewertet: eBook (ePUB)

Grundsätzlich hat mir das Buch gefallen, allerdings waren mir zu viele unwichtige Dinge, wie beispielsweise eine Beschreibung des Bodens und der Wände, enthalten. Die Kommentare von Eva Wunderlich haben das Ganze sehr gut aufgelockert und haben mir deshalb sehr gut gefallen.

Die Verwandlung

Bewertung aus Frankenmarkt am 18.05.2021
Bewertet: eBook (ePUB)

Grundsätzlich hat mir das Buch gefallen, allerdings waren mir zu viele unwichtige Dinge, wie beispielsweise eine Beschreibung des Bodens und der Wände, enthalten. Die Kommentare von Eva Wunderlich haben das Ganze sehr gut aufgelockert und haben mir deshalb sehr gut gefallen.

Unsere Kund*innen meinen

Die Verwandlung

von Franz Kafka, Eva Wunderlich

3.0

0 Bewertungen filtern

  • Die Verwandlung