Mord im Tal der Könige: Historischer Roman

Mord im Tal der Könige: Historischer Roman

Hörbuch-Download (MP3)

Beschreibung

Nach einem mysteriösen Mordfall im Tal der Könige wird Rechmire, der junge und ehrgeizige Schreiber des Wesirs von Teben, losgeschickt sich der Sache anzunehmen. Doch der Mord bleibt kein Einzelfall, während des berauschenden Opet-Fests in Luxor und Karnak schlägt der Mörder ein weiteres Mal zu - auch Rechmire selbst wird von dunklen Gestalten bedroht. Als unerwarteter Weise der Pharao seinen Besuch anmeldet, erkennt Rechmire die eigentliche Absicht des Mörders. Ein Rennen gegen die Zeit beginnt...

Details

Sprecher

Sabine Swoboda

Spieldauer

10 Stunden und 30 Minuten

Fassung

ungekürzt

Abo-Fähigkeit

Ja

Medium

MP3

Family Sharing

Ja

Beschreibung

Details

Family Sharing

Ja

Mit Family Sharing können Sie Hörbücher innerhalb Ihrer Familie (max. sechs Mitglieder im gleichen Haushalt) teilen. Sie entscheiden selbst, welches Hörbuch Sie mit welchem Familienmitglied teilen möchten. Auch das parallele Hören durch verschiedene Familienmitglieder ist durch Family Sharing möglich. Um Hörbücher zu teilen oder geteilt zu bekommen, muss jedes Familienmitglied ein Konto bei einem tolino-Buchhändler haben.

Sprecher

Sabine Swoboda

Spieldauer

10 Stunden und 30 Minuten

Fassung

ungekürzt

Abo-Fähigkeit

Ja

Medium

MP3

Erscheinungsdatum

21.04.2020

Verlag

SAGA Egmont

Hörtyp

Lesung

Sprache

Deutsch

EAN

4064066604264

Das meinen unsere Kund*innen

4.0

1 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

(0)

4 Sterne

(1)

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Hier wird das alte Ägypten lebendig

Igelmanu66 aus Mülheim am 06.09.2022

Bewertet: Hörbuch-Download

Kenherchepeschef stand schreckensstarr im kleinen hellen Schimmer seiner Öllampe. »Du kannst mich nicht töten!«, rief er mit halb erstickter, krächzender Stimme in die Dunkelheit hinein. »Es ist dir verboten, mich zu töten!« Er lauschte nach Schritten oder Atemzügen in der Finsternis, doch er konnte nichts vernehmen. Er griff mit der Rechten nach dem magischen Papyrus, den er um den Hals trug, und flüsterte einen Spruch, mit dem das Böse gebannt werden sollte. Doch er sollte die Zauberformel nie beenden. Ägypten, zur Zeit des Pharao Merenptah. Rechmire, ein junger Schreiber, wird ins Tal der Könige geschickt, um dort einen rätselhaften Mord aufzuklären. In einer Welt, die von Gottheiten bestimmt wird, voller Mythen, Ritualen und Aberglauben steckt, sind nicht wenige Menschen geneigt, auch eine übernatürliche Lösung in Betracht zu ziehen. Die Ermittlung wird ein harter Brocken für Rechmire, der bald schon zahlreiche Verdächtige auf der Liste hat, aber keinen einzigen Beweis findet. Mehr als deutlich muss er zudem am eigenen Leib erfahren, dass er sich mit seiner Ermittlungsarbeit nicht nur Freunde macht. Als dann auch noch ein weiterer Mord geschieht, wird es für den armen Schreiber brisant, denn der Pharao erwartet ein Ergebnis… Das war ja mal ein ungewöhnlicher Krimi! Der Autor schafft es, das alte Ägypten lebendig werden zu lassen. Tolle Beschreibungen, in die zahlreiche historische Fakten einfließen, schaffen eine beeindruckende Kulisse und eine dichte Atmosphäre. Dazu kommt der spannende Fall, der ordentlich knifflig ist und bei dem der junge Ermittler immer wieder in heikle und gefährliche Situationen gerät. Ich hatte an diesem gelungenen Mix großen Spaß! Fazit: Hier wird das alte Ägypten lebendig. Eine spannende Handlung vor beeindruckender Kulisse.

Hier wird das alte Ägypten lebendig

Igelmanu66 aus Mülheim am 06.09.2022
Bewertet: Hörbuch-Download

Kenherchepeschef stand schreckensstarr im kleinen hellen Schimmer seiner Öllampe. »Du kannst mich nicht töten!«, rief er mit halb erstickter, krächzender Stimme in die Dunkelheit hinein. »Es ist dir verboten, mich zu töten!« Er lauschte nach Schritten oder Atemzügen in der Finsternis, doch er konnte nichts vernehmen. Er griff mit der Rechten nach dem magischen Papyrus, den er um den Hals trug, und flüsterte einen Spruch, mit dem das Böse gebannt werden sollte. Doch er sollte die Zauberformel nie beenden. Ägypten, zur Zeit des Pharao Merenptah. Rechmire, ein junger Schreiber, wird ins Tal der Könige geschickt, um dort einen rätselhaften Mord aufzuklären. In einer Welt, die von Gottheiten bestimmt wird, voller Mythen, Ritualen und Aberglauben steckt, sind nicht wenige Menschen geneigt, auch eine übernatürliche Lösung in Betracht zu ziehen. Die Ermittlung wird ein harter Brocken für Rechmire, der bald schon zahlreiche Verdächtige auf der Liste hat, aber keinen einzigen Beweis findet. Mehr als deutlich muss er zudem am eigenen Leib erfahren, dass er sich mit seiner Ermittlungsarbeit nicht nur Freunde macht. Als dann auch noch ein weiterer Mord geschieht, wird es für den armen Schreiber brisant, denn der Pharao erwartet ein Ergebnis… Das war ja mal ein ungewöhnlicher Krimi! Der Autor schafft es, das alte Ägypten lebendig werden zu lassen. Tolle Beschreibungen, in die zahlreiche historische Fakten einfließen, schaffen eine beeindruckende Kulisse und eine dichte Atmosphäre. Dazu kommt der spannende Fall, der ordentlich knifflig ist und bei dem der junge Ermittler immer wieder in heikle und gefährliche Situationen gerät. Ich hatte an diesem gelungenen Mix großen Spaß! Fazit: Hier wird das alte Ägypten lebendig. Eine spannende Handlung vor beeindruckender Kulisse.

Unsere Kund*innen meinen

Mord im Tal der Könige: Historischer Roman

von Cay Rademacher

4.0

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

  • Mord im Tal der Könige: Historischer Roman