Das Mikrofonbuch

Inhaltsverzeichnis

Das Mikrofonbuch, 3. komplett überarbeitete Auflage (3-910098-47-9)

Inhaltsverzeichnis

Vorwort
1 Zur Geschichte der Mikrofontechnik
2 Was ist Schall? Die technischen Grundlagen
2.1 Akustische Parameter zur Beschreibung eines Schallfelds
2.2 Schall in geschlossenen Räumen
3 Konstruktionsprinzipien
3.1 Mikrofone und ihre Empfängerprinzipien
3.2 Wandlerprinzipien von Mikrofonen
4 Was bedeuten die technischen Daten?
4.1 Richtcharakteristik
4.2 Bündelungsgrad
4.3 Frequenzgang
4.4 Übertragungsbereich
4.5 Übertragungsfaktor (Empfindlichkeit)
4.6 Angaben zum Eigenrauschen
4.7 Grenzschalldruckpegel
4.8 Dynamikbereich
4.9 Nennimpedanz
4.10 Nenn-Abschlussimpedanz
5 Spezielle Bauformen
5.1 Mikrofone mit umschaltbarer Richtcharakteristik
5.2 Kleinmembran-Kondensatormikrofone als Modulsysteme
5.3 Röhren-Kondensatormikrofone
5.4 Miniatur-Ansteckmikrofone
5.5 Clip-Mikrofone
5.6 Headset-Mikrofone
5.7 Bühnen-Gesangsmikrofone
5.8 Grenzflächenmikrofone
5.9 Richtrohrmikrofone
5.10 Parabolische Mikrofone
5.11 Zoom-Mikrofone
5.12 Messmikrofone
5.13 Digitale Mikrofone
5.14 Mikrofone mit erweitertem Frequenzbereich
5.15 Mikrofonarrays
6 Stereomikrofonie-Verfahren
6.1 Die Zusammenhänge beim räumlichen Hören
6.2 Richtungswahrnehmung bei elektro-akustischer Wiedergabe
6.3 Bildung von Phantomschallquellen durch
Laufzeitunterschiede
6.4 Bildung von Phantomschallquellen durch
Intensitätsunterschiede
6.5 Intensitätsstereofonie und -mikrofone
6.6 Laufzeitstereofonie (AB-Stereofonie)
6.7 Äquivalenzstereofonie und -mikrofone
6.8 Kunstkopf-Stereomikrofone
7 Mikrofonverfahren für Mehrkanalaufnahmen
7.1 Das INA5-Verfahren
7.2 Das IRT-Kreuz
7.3 OCT (Optimized Cardioid Triangle)
7.4 Doppel-MS-Anordnung
7.5 Holophone
7.6 Soundfield-Mikrofon
7.7 Fukuda-Tree
7.8 Überlegungen zur Surround-Mikrofonierung
8 Mikrofon- und Aufnahmepraxis
8.1 Die Akustik des Aufnahmeraumes
8.2 Mikrofonauswahl und -positionierung
8.3 Sprache
8.4 Gesang
8.5 Schlagzeug
8.6 Percussion-Instrumente
8.7 E-Gitarre und E-Bass
8.8 Hammond-Orgel
8.9 Akustische Saiteninstrumente
8.10 Blasinstrumente
9 Der Einfluss des Mic-Preamps
10 Mikrofonpraxis bei der Live-Beschallung
10.1 Club-Bühne
10.2 Sprachbeschallung
10.3 Theaterbeschallung
11 Mikrofonierung in der Klassik
11.1 Orchester-Mikrofonierung
11.2 Chor-Aufnahmen
11.3 Aufnahme von Kammermusik-Ensembles
11.4 Aufnahme der Kirchenorgel
12 Funkmikrofone und deren Einsatz
12.1 Das Übertragungsprinzip
12.2 Elektromagnetische Wellen
12.3 Zugelassene Frequenzbereiche
12.4 Diversity-Empfang
12.5 Rauschunterdrückung und Rauschsperre
12.6 Antennen
12.7 Intermodulation
12.8 Sender- und Empfängertypen
12.9 Tipps zum Betrieb von drahtlosen Mikrofonanlagen
A Anhang
Anhang 1 Wissenswertes über Pegelrechnung
Anhang 2 Was sind Spannung und Strom?
Anhang 3 Symmetrische Signalübertragung
Anhang 4 Röhrenmikrofone
Anhang 5 Tabellen
Anhang 6 Frequenzbereiche einiger Instrumente
Anhang 7 Literaturhinweise
Anhang 8 Liste der Mikrofonhersteller
Anhang 9 Trackliste der Hörbeispiele
Stichwortverzeichnis

Das Mikrofonbuch

Optimaler Einsatz im Studio und auf der Bühne

Buch (Taschenbuch)

Fr. 36.90

inkl. gesetzl. MwSt.

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

22.06.2020

Illustrator

Masterpage

Herausgeber

Gunther Carstensen

Verlag

GC Carstensen

Seitenzahl

448

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

22.06.2020

Illustrator

Masterpage

Herausgeber

Gunther Carstensen

Verlag

GC Carstensen

Seitenzahl

448

Maße (L/B/H)

21.1/15.1/3 cm

Gewicht

652 g

Auflage

3. überarbeitete Auflage

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-910098-47-3

Weitere Bände von Factfinder-Serie

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

0.0

0 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

Verfassen Sie die erste Bewertung zu diesem Artikel

Helfen Sie anderen Kund*innen durch Ihre Meinung

Erste Bewertung verfassen

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

0.0

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

  • Das Mikrofonbuch
  • Das Mikrofonbuch, 3. komplett überarbeitete Auflage (3-910098-47-9)

    Inhaltsverzeichnis

    Vorwort
    1 Zur Geschichte der Mikrofontechnik
    2 Was ist Schall? Die technischen Grundlagen
    2.1 Akustische Parameter zur Beschreibung eines Schallfelds
    2.2 Schall in geschlossenen Räumen
    3 Konstruktionsprinzipien
    3.1 Mikrofone und ihre Empfängerprinzipien
    3.2 Wandlerprinzipien von Mikrofonen
    4 Was bedeuten die technischen Daten?
    4.1 Richtcharakteristik
    4.2 Bündelungsgrad
    4.3 Frequenzgang
    4.4 Übertragungsbereich
    4.5 Übertragungsfaktor (Empfindlichkeit)
    4.6 Angaben zum Eigenrauschen
    4.7 Grenzschalldruckpegel
    4.8 Dynamikbereich
    4.9 Nennimpedanz
    4.10 Nenn-Abschlussimpedanz
    5 Spezielle Bauformen
    5.1 Mikrofone mit umschaltbarer Richtcharakteristik
    5.2 Kleinmembran-Kondensatormikrofone als Modulsysteme
    5.3 Röhren-Kondensatormikrofone
    5.4 Miniatur-Ansteckmikrofone
    5.5 Clip-Mikrofone
    5.6 Headset-Mikrofone
    5.7 Bühnen-Gesangsmikrofone
    5.8 Grenzflächenmikrofone
    5.9 Richtrohrmikrofone
    5.10 Parabolische Mikrofone
    5.11 Zoom-Mikrofone
    5.12 Messmikrofone
    5.13 Digitale Mikrofone
    5.14 Mikrofone mit erweitertem Frequenzbereich
    5.15 Mikrofonarrays
    6 Stereomikrofonie-Verfahren
    6.1 Die Zusammenhänge beim räumlichen Hören
    6.2 Richtungswahrnehmung bei elektro-akustischer Wiedergabe
    6.3 Bildung von Phantomschallquellen durch
    Laufzeitunterschiede
    6.4 Bildung von Phantomschallquellen durch
    Intensitätsunterschiede
    6.5 Intensitätsstereofonie und -mikrofone
    6.6 Laufzeitstereofonie (AB-Stereofonie)
    6.7 Äquivalenzstereofonie und -mikrofone
    6.8 Kunstkopf-Stereomikrofone
    7 Mikrofonverfahren für Mehrkanalaufnahmen
    7.1 Das INA5-Verfahren
    7.2 Das IRT-Kreuz
    7.3 OCT (Optimized Cardioid Triangle)
    7.4 Doppel-MS-Anordnung
    7.5 Holophone
    7.6 Soundfield-Mikrofon
    7.7 Fukuda-Tree
    7.8 Überlegungen zur Surround-Mikrofonierung
    8 Mikrofon- und Aufnahmepraxis
    8.1 Die Akustik des Aufnahmeraumes
    8.2 Mikrofonauswahl und -positionierung
    8.3 Sprache
    8.4 Gesang
    8.5 Schlagzeug
    8.6 Percussion-Instrumente
    8.7 E-Gitarre und E-Bass
    8.8 Hammond-Orgel
    8.9 Akustische Saiteninstrumente
    8.10 Blasinstrumente
    9 Der Einfluss des Mic-Preamps
    10 Mikrofonpraxis bei der Live-Beschallung
    10.1 Club-Bühne
    10.2 Sprachbeschallung
    10.3 Theaterbeschallung
    11 Mikrofonierung in der Klassik
    11.1 Orchester-Mikrofonierung
    11.2 Chor-Aufnahmen
    11.3 Aufnahme von Kammermusik-Ensembles
    11.4 Aufnahme der Kirchenorgel
    12 Funkmikrofone und deren Einsatz
    12.1 Das Übertragungsprinzip
    12.2 Elektromagnetische Wellen
    12.3 Zugelassene Frequenzbereiche
    12.4 Diversity-Empfang
    12.5 Rauschunterdrückung und Rauschsperre
    12.6 Antennen
    12.7 Intermodulation
    12.8 Sender- und Empfängertypen
    12.9 Tipps zum Betrieb von drahtlosen Mikrofonanlagen
    A Anhang
    Anhang 1 Wissenswertes über Pegelrechnung
    Anhang 2 Was sind Spannung und Strom?
    Anhang 3 Symmetrische Signalübertragung
    Anhang 4 Röhrenmikrofone
    Anhang 5 Tabellen
    Anhang 6 Frequenzbereiche einiger Instrumente
    Anhang 7 Literaturhinweise
    Anhang 8 Liste der Mikrofonhersteller
    Anhang 9 Trackliste der Hörbeispiele
    Stichwortverzeichnis