• Ungezähmt
  • Ungezähmt

Ungezähmt

Buch (Taschenbuch)

Fr.24.90

inkl. gesetzl. MwSt.

Ungezähmt

Ebenfalls verfügbar als:

Taschenbuch

Taschenbuch

ab Fr. 24.90
eBook

eBook

ab Fr. 16.00
  • Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 Einkaufswert Mehr erfahren

    Schweiz & Liechtenstein:

    Versandkostenfrei ab Fr. 30.00
    Versandkosten bis Fr. 30.00: Fr. 3.50

    Andere Lieferländer

    Fr. 18.00 unabhängig vom Warenwert

Beschreibung


Der New-York-Times-Bestseller, von dem alle reden! Seit ihrem zehnten Lebensjahr strebt Glennon Doyle danach, gut zu sein: eine gute Tochter, eine gute Freundin, eine gute Ehefrau - so wie die meisten Frauen schon als Mädchen lernen, sich anzupassen. Doch statt sie glücklich zu machen, hinterlässt dieses Streben zunehmend ein Gefühl von Müdigkeit, Über- und Unterforderung. Glennon - erfolgreiche Bestsellerautorin, verheiratet, Mutter von drei Kindern - droht, sich selbst zu verlieren. Bis sie sich eines Tages Hals über Kopf in eine Frau verliebt - und endlich beschliesst, ihr Leben selbst in die Hand zu nehmen.

Glennon Doyle zeigt uns, was Grosses geschieht, wenn Frauen aufhören, sich selbst zu vernachlässigen, um den an sie gestellten Erwartungen gerecht zu werden, und anfangen, auf sich selbst zu vertrauen. Wenn sie auf ihr Leben schauen und erkennen: Das bin ich. Ungezähmt.

Frauen! Mit diesem Buch können wir es uns nicht gemütlich machen. Es ist unerträglich, es tut weh und es legt den Finger in unsere Wunden. Wir können Ungezähmt nicht lesen, ohne uns der Gitterstäbe bewusst zu werden, die unser Leben umstellen. Und mit jeder Seite wächst die Sehnsucht nach Freiheit. Und der Mut, sich auf die Suche zu machen nach dem eigenen, wilden, ungezähmten Ich, nach dieser wunderbaren Frau, die wir sind, wenn wir aufhören, anderen gefallen zu wollen. Iss den Apfel, Eva, und lass es brennen! ("Ildikó von Kürthy")
So fesselnd wie schockierend. ("Missy Magazin")
Warum man manchmal Umwege gehen muss, um anzukommen. ("Donna")
Glennon Doyle ist eine meiner Held*innen des Jahres. Mit ihrem Buch hat sie mein Leben nachhaltig verändert, und ich rate jedem von Herzen, es zu lesen. ("endlich om")
Zum Fanclub gehören nicht nur Oprah Winfrey, Elizabeth Gilbert und Brené Brown, sondern unzählige Frauen weltweit. Das Buch ist längst ein Bestseller. Sicher auch deshalb, weil sie sich getraut hat, so verletzlich und ehrlich über ihre Befreiung zu schreiben, und damit vielen Mut macht. ("ohhhmhhh.de")
UNGEZÄHMT ist eine Mischung aus Sachbuch, Memoiren und Selbstfindung und betrachtet Frauen heute. Wie sie leben, was die Gesellschaft von ihnen erwartet und wie Frauen damit umgehen. ("Klassik Radio")
Glennon Doyle erzählt, wie sie gegen ihre einstige Sozialisierung ihr Leben selbst in die Hand nimmt und so Freiheit findet. ("Gala")
Glennon Doyle wagte ein Leben gegen alle Regeln. ("Stern")
Glennon erzählt, was möglich ist, wenn wir Frauen anfangen, uns selbst zu vertrauen und unseren Herzensweg zu gehen. ("Happy, holy & confident")
Doyle träumt davon, eine Bewegung von Frauen zu schaffen, die darauf vertrauen, dass sie Schweres im Leben bewältigen können. Ihr Memoir ist in den USA ein Millionen-Seller. ("Emotion")

Details

Verkaufsrang

70

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

17.11.2020

Verlag

Rowohlt Taschenbuch

Seitenzahl

352

Maße (L/B/H)

21.1/14.2/3 cm

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

70

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

17.11.2020

Verlag

Rowohlt Taschenbuch

Seitenzahl

352

Maße (L/B/H)

21.1/14.2/3 cm

Gewicht

371 g

Auflage

8. Auflage 2022

Originaltitel

Untamed

Übersetzer

Sabine Längsfeld

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-499-00621-0

Das meinen unsere Kund*innen

4.0

64 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

1 Sterne

Feminismus für jede

Bewertung am 07.03.2022

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Ich bin mir nicht ganz sicher, was ich zu diesem Buch sagen soll: Als leidenschaftliche Feministin schätze ich die Botschaft und die Idee, ungezähmt zu werden, wird mich noch eine Weile begleiten. Aber als Feministin erkenne ich auch an, dass die meisten Ideen in diesem Buch nicht sehr originell oder bahnbrechend sind. Andererseits ist die Form einer persönlichen Erinnerung (einer Schriftstellerin mit einem breiten Publikum) eine großartige Möglichkeit, die Botschaften noch mehr Frauen zu übermitteln. Fassen wir zusammen: Es gab Ideen, die ich inspirierend fand (Phantasie vs. Indoktrination z. B.), ich war bewegt von persönlichen Geschichten über Doyles Familienleben. Aber ich fühlte mich auch abgestoßen von den Vorstellungen von Gott und Glauben (Religion ist immerhin ein System, das installiert wurde, um Frauen zu unterdrücken), die tief in dieses Buch eingebettet sind. Insgesamt: ein inspirierendes Buch für Frauen, die noch nicht ganz Feministinnen sind, aber das Gefühl haben, dass etwas in ihrem Leben fehlt.

Feminismus für jede

Bewertung am 07.03.2022
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Ich bin mir nicht ganz sicher, was ich zu diesem Buch sagen soll: Als leidenschaftliche Feministin schätze ich die Botschaft und die Idee, ungezähmt zu werden, wird mich noch eine Weile begleiten. Aber als Feministin erkenne ich auch an, dass die meisten Ideen in diesem Buch nicht sehr originell oder bahnbrechend sind. Andererseits ist die Form einer persönlichen Erinnerung (einer Schriftstellerin mit einem breiten Publikum) eine großartige Möglichkeit, die Botschaften noch mehr Frauen zu übermitteln. Fassen wir zusammen: Es gab Ideen, die ich inspirierend fand (Phantasie vs. Indoktrination z. B.), ich war bewegt von persönlichen Geschichten über Doyles Familienleben. Aber ich fühlte mich auch abgestoßen von den Vorstellungen von Gott und Glauben (Religion ist immerhin ein System, das installiert wurde, um Frauen zu unterdrücken), die tief in dieses Buch eingebettet sind. Insgesamt: ein inspirierendes Buch für Frauen, die noch nicht ganz Feministinnen sind, aber das Gefühl haben, dass etwas in ihrem Leben fehlt.

Primitiv, naiv und amerikanisch im negativen Sinne

Bewertung aus Ettlingen am 06.01.2022

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Die ersten paar Kapiteln waren richtig gut und inspirierend… aber der Rest sah nach einem Versuch aus, die Lebensentscheidungen der Autorin zu rechtfertigen. Ich stimme den meisten Ideen aus diesem Buch zu. Doch wegen dem schwachen Schreibstil war diese Lektüre eine Qual für mich.

Primitiv, naiv und amerikanisch im negativen Sinne

Bewertung aus Ettlingen am 06.01.2022
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Die ersten paar Kapiteln waren richtig gut und inspirierend… aber der Rest sah nach einem Versuch aus, die Lebensentscheidungen der Autorin zu rechtfertigen. Ich stimme den meisten Ideen aus diesem Buch zu. Doch wegen dem schwachen Schreibstil war diese Lektüre eine Qual für mich.

Unsere Kund*innen meinen

Ungezähmt

von Glennon Doyle

4.0

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Ungezähmt
  • Ungezähmt