Der geheime Garten

Der geheime Garten

Hörbuch-Download (MP3)

weitere Ausführungen

weitere Ausführungen

Fr. 17.90
Variante: Hörbuch-Download (2020)

Der geheime Garten

Ebenfalls verfügbar als:

Gebundenes Buch

Gebundenes Buch

ab Fr. 7.50
Taschenbuch

Taschenbuch

ab Fr. 12.90
eBook

eBook

ab Fr. 2.50
Hörbuch

Hörbuch

ab Fr. 6.40
weitere Ausführungen

weitere Ausführungen

ab Fr. 17.90

Beschreibung

Details

Sprecher

Jürgen Thormann

Spieldauer

4 Stunden und 42 Minuten

Fassung

gekürzt

Abo-Fähigkeit

Ja

Medium

MP3

Family Sharing

Ja

Beschreibung

Details

Family Sharing

Ja

Mit Family Sharing können Sie Hörbücher innerhalb Ihrer Familie (max. sechs Mitglieder im gleichen Haushalt) teilen. Sie entscheiden selbst, welches Hörbuch Sie mit welchem Familienmitglied teilen möchten. Auch das parallele Hören durch verschiedene Familienmitglieder ist durch Family Sharing möglich. Um Hörbücher zu teilen oder geteilt zu bekommen, muss jedes Familienmitglied ein Konto bei einem tolino-Buchhändler haben.

Sprecher

Jürgen Thormann

Spieldauer

4 Stunden und 42 Minuten

Fassung

gekürzt

Abo-Fähigkeit

Ja

Medium

MP3

Altersempfehlung

ab 8 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

07.08.2020

Verlag

Argon Verlag

Hörtyp

Lesung

Sprache

Deutsch

EAN

9783732446445

Das meinen unsere Kund*innen

4.8

35 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Der geheime Garten und sein Zauber

Wanderhedi aus Bonn am 22.09.2021

Bewertet: Hörbuch-Download

Der geheime Garten und seine Wirkung Die kleine Mary wird elternlos aus Indien nach Yorkshire gebracht zu ihrem Onkel in ein Herrenhaus. Dort entdeckt sie einen geheimen Garten, den sie mit ihrem Freund Dickon und ihrem Cousin Collin wieder zum Leben erwecken lassen. Collins neue Freundschaft mit Mary und dem Verweilen in der Natur, in dem verwilderten Garten lassen den kranken Collin wieder gesund werden. Seine und Marys Lebenseinstellungen ändern sich merklich ins Positive und ihre Charakterzüge ebenso. Dies merkt man sowohl in ihrer Sprache als auch ihrer Stimmung. Obwohl „Der geheime Garten“ von Frances Hodgson Burnett bereits vor über einem Jahrhundert (Ende 1911) veröffentlicht wurde, hat die Geschichte überhaupt nicht an Reiz verloren. Sicherlich gibt es heute auch noch verborgene schöne Gärten, die nur zu entdecken sind. Das Wunder der Freundschaft ist heutzutage immer noch etwas Wichtiges trotz Computer. Der sehr gute, gefühlvolle, mit Emotionen gespikte und beobachtungsfreudige Erzählstil von Frances Hodgson Burnett gewinnt eindeutig auch aufgrund der perfekten Sprecherin „Iris Berben“, die sehr einfühlsam die sehr unterschiedlichen Charaktere stimmlich sehr schön zum Leben erweckt und einen dabei so mitreißt, dass man vor Neugier das Hörbuch in einem Zug bis zum Ende anhören möchte. Meiner Ansicht nach ist es nicht nur ein Hörbuch für Kinder, sondern für jede Altersstufe. Ein Hörbuch, das die Schönheit und die Heilwirkung der Natur kombiniert mit einer guten Freundschaft ins Rampenlicht stellt und Lust macht mal wieder öfters in die Natur zu gehen, vielleicht mit einem guten Freund/ einer guten Freundin.

Der geheime Garten und sein Zauber

Wanderhedi aus Bonn am 22.09.2021
Bewertet: Hörbuch-Download

Der geheime Garten und seine Wirkung Die kleine Mary wird elternlos aus Indien nach Yorkshire gebracht zu ihrem Onkel in ein Herrenhaus. Dort entdeckt sie einen geheimen Garten, den sie mit ihrem Freund Dickon und ihrem Cousin Collin wieder zum Leben erwecken lassen. Collins neue Freundschaft mit Mary und dem Verweilen in der Natur, in dem verwilderten Garten lassen den kranken Collin wieder gesund werden. Seine und Marys Lebenseinstellungen ändern sich merklich ins Positive und ihre Charakterzüge ebenso. Dies merkt man sowohl in ihrer Sprache als auch ihrer Stimmung. Obwohl „Der geheime Garten“ von Frances Hodgson Burnett bereits vor über einem Jahrhundert (Ende 1911) veröffentlicht wurde, hat die Geschichte überhaupt nicht an Reiz verloren. Sicherlich gibt es heute auch noch verborgene schöne Gärten, die nur zu entdecken sind. Das Wunder der Freundschaft ist heutzutage immer noch etwas Wichtiges trotz Computer. Der sehr gute, gefühlvolle, mit Emotionen gespikte und beobachtungsfreudige Erzählstil von Frances Hodgson Burnett gewinnt eindeutig auch aufgrund der perfekten Sprecherin „Iris Berben“, die sehr einfühlsam die sehr unterschiedlichen Charaktere stimmlich sehr schön zum Leben erweckt und einen dabei so mitreißt, dass man vor Neugier das Hörbuch in einem Zug bis zum Ende anhören möchte. Meiner Ansicht nach ist es nicht nur ein Hörbuch für Kinder, sondern für jede Altersstufe. Ein Hörbuch, das die Schönheit und die Heilwirkung der Natur kombiniert mit einer guten Freundschaft ins Rampenlicht stellt und Lust macht mal wieder öfters in die Natur zu gehen, vielleicht mit einem guten Freund/ einer guten Freundin.

Ein schöner Klassiker, aber etwas altbacken

Nina aus München am 23.07.2021

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Ein Klassiker, der sehr unterhaltsam und auch wirklich schön zu lesen ist. Spoiler! Die Geschichte beginnt sehr traurig und auch ziemlich plump. Die Protagonistin der Geschichte wirkt nahezu unberührt über den Verlust ihrer Mutter und der anderen Angestellten, lediglich ihr Zimmermädchen schien sie etwas zu interessieren. Dieses hat sie aber, das erfährt man im späteren Verlauf der Geschichte, geschlagen.. Sehr fragwürdige Handlung für ein Kind oder allgemein gesehen für jemanden, der behauptet er MÖGE den anderen eigentlich. Wahrscheinlich merkt man an solchen Stellen das hohe Alter des Buches, für "heutige" Kinder ist das vermutlich nichts. Ansonsten gefällt mir die Geschichte sehr. Ich habe sie bereits als Kind zum ersten Mal gehört und finde sie auch heute noch recht schön. Nicht mehr ganz dem Zeitalter entsprechend, aber doch so passend. Ein wenig widersprüchlich. Die Geschichte ist gefüllt mit Lehren, so wie man es früher von Film, Fernsehen, Büchern kennt. Ein schönes Ende hat das Buch auch.

Ein schöner Klassiker, aber etwas altbacken

Nina aus München am 23.07.2021
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Ein Klassiker, der sehr unterhaltsam und auch wirklich schön zu lesen ist. Spoiler! Die Geschichte beginnt sehr traurig und auch ziemlich plump. Die Protagonistin der Geschichte wirkt nahezu unberührt über den Verlust ihrer Mutter und der anderen Angestellten, lediglich ihr Zimmermädchen schien sie etwas zu interessieren. Dieses hat sie aber, das erfährt man im späteren Verlauf der Geschichte, geschlagen.. Sehr fragwürdige Handlung für ein Kind oder allgemein gesehen für jemanden, der behauptet er MÖGE den anderen eigentlich. Wahrscheinlich merkt man an solchen Stellen das hohe Alter des Buches, für "heutige" Kinder ist das vermutlich nichts. Ansonsten gefällt mir die Geschichte sehr. Ich habe sie bereits als Kind zum ersten Mal gehört und finde sie auch heute noch recht schön. Nicht mehr ganz dem Zeitalter entsprechend, aber doch so passend. Ein wenig widersprüchlich. Die Geschichte ist gefüllt mit Lehren, so wie man es früher von Film, Fernsehen, Büchern kennt. Ein schönes Ende hat das Buch auch.

Unsere Kund*innen meinen

Der Geheime Garten

von Frances Hodgson Burnett

4.8

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

  • Der geheime Garten