• Der Hase entdeckt den Frühling
  • Der Hase entdeckt den Frühling
  • Der Hase entdeckt den Frühling
  • Der Hase entdeckt den Frühling
  • Der Hase entdeckt den Frühling
  • Der Hase entdeckt den Frühling
  • Der Hase entdeckt den Frühling

Der Hase entdeckt den Frühling

Ein charmantes Pappenbuch über das Frühjahr, ab 3 Jahren

Buch (Gebundene Ausgabe)

Fr.14.90

inkl. gesetzl. MwSt.
  • Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 Einkaufswert Mehr erfahren

    Schweiz & Liechtenstein:

    Versandkostenfrei ab Fr. 30.00
    Versandkosten bis Fr. 30.00: Fr. 3.50

    Andere Lieferländer

    Fr. 18.00 unabhängig vom Warenwert

Beschreibung


Schönes Bilderbuch, das zugleich über zwei liebenswerte Hasengeschwister erzählt und ganz nebenbei den kleinen Leser*innen die Jahreszeit Frühling vermittelt.

Das kleine Hasenmädchen und sein Bruder durchstreifen Felder und Wiesen und entdecken in der Natur viele wunderbare Dinge, hübsche Blumen, krabbelige Käfer und schöne Federn. Doch das Wunderbare ist getrübt: Die beiden Hasenkinder wetteifern um das schönste Geschenk, das sie ihrer Mama mitbringen können. Und fühlen am Ende wie unnötig es ist, weil Mama beide Kinder unendlich lieb hat. Für ihre Mama sind sie, ihre beiden Hasenkinder, das grösste Geschenk.

Mit Anregungen für Eltern und Kinder zum gemeinsamen Spielen, Basteln und Naturerleben im Anhang.

Diese etwas längere Vorlesegeschichte mit vielen Bildern und stabilen Pappseiten eignet sich gut für Kindergartenkinder.

Julia Hofmann liebte es stets sich Geschichten auszudenken und ihre Umwelt genau zu beobachten. Nach einem Studium der Erziehungswissenschaft und Germanistik machte sie diese Leidenschaft zum Zweitberuf. Die Kita-Leiterin und Mutter von Zwillingen lebt heute mit ihrer Familie und zwei Katzen in einem kleinen Dorf an der Nordsee.

Details

Einband

Gebundene Ausgabe

Altersempfehlung

2 - 4 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

28.01.2021

Illustrator

Lucy Barnard

Verlag

Carlsen

Seitenzahl

26

Beschreibung

Details

Einband

Gebundene Ausgabe

Altersempfehlung

2 - 4 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

28.01.2021

Illustrator

Lucy Barnard

Verlag

Carlsen

Seitenzahl

26

Maße (L/B/H)

22.6/17.9/1.7 cm

Gewicht

370 g

Auflage

2. Auflage

Übersetzer

Julia Hofmann

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-551-17266-2

Das meinen unsere Kund*innen

4.0

1 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

(0)

4 Sterne

(1)

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Geschwisterrivalität im Frühling

Bewertung aus Wien am 31.03.2022

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Inhalt des Buches: Es ist Frühling und das kleine Hasenmädchen hoppelt aufgeregt über die Wiesen und möchte seiner Mama eine Freude bereiten. Es findet ein Schneeglöckchen und schenkt es ihr. Doch was ist das? Der große Bruder hat eine größere Blume mitgebracht. Jedes Mal, wenn das Hasenmädchen ein Geschenk in der Natur für die Mama findet, überbietet es der große Bruder mit einem noch größeren Geschenk. Doch die Mama stellt klar, sie hat beide gleich lieb, egal, wie groß die Geschenke der beiden sind…. Gedanken zum Buch: Auch wenn das Hasenmädchen über die Frühlingswiesen hoppelt, dabei Frühlingsblumen, Gemüse, das im Frühling ausgesät wird und allerlei Vögel und Insekten kennen lernt, ist und bleibt es eine Geschichte über Geschwisterrivalität. Der große Bruder versucht die kleine Schwestern in allem zu übertrumpfen und die Liebe der Mama zu vereinnahmen. Ich kenne dieses Thema nur zu gut. Unser Großer neigt auch aktuell stark zu Eifersucht und hat momentan gerade die „ich bin größer und stärker“ - Phase. Das ist oft für die Mama ganz schön anstrengend, hab ich doch oft das Gefühl, dass ein gutes Zureden bei ihm kaum ankommt und auch Exklusivzeiten nur begrenzt helfen. Die Illustrationen von Lucy Barnard sind auf das Wesentliche konzentriert, so können Kinder ihre ganze Aufmerksamkeit den Wundern der Natur im Frühling widmen. In sanften grünen und gelben Frühlingsfarben wird man durch die Geschichte getragen und Frühlingsgefühle kommen hoch. Ich hätte mir jedoch gewünscht, dass die Aspekte des Frühlings in der Geschichte mehr hervorgehoben werden und weniger die Geschwisterrivalität. Generell hätte für mich ein Buch über Frühlingsgefühle bzw. die Liebe besser zum Frühjahr gepasst. Am Ende des Buches gibt es jedoch noch zahlreiche Tipps für frühlingshafte Basteleien, Naturerkundungen und Malen für Kinder! Fazit: ein süß illustriertes Buch über Geschwisterrivalität, leider kommt der Fühling in der Geschichte etwas zu kurz.

Geschwisterrivalität im Frühling

Bewertung aus Wien am 31.03.2022
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Inhalt des Buches: Es ist Frühling und das kleine Hasenmädchen hoppelt aufgeregt über die Wiesen und möchte seiner Mama eine Freude bereiten. Es findet ein Schneeglöckchen und schenkt es ihr. Doch was ist das? Der große Bruder hat eine größere Blume mitgebracht. Jedes Mal, wenn das Hasenmädchen ein Geschenk in der Natur für die Mama findet, überbietet es der große Bruder mit einem noch größeren Geschenk. Doch die Mama stellt klar, sie hat beide gleich lieb, egal, wie groß die Geschenke der beiden sind…. Gedanken zum Buch: Auch wenn das Hasenmädchen über die Frühlingswiesen hoppelt, dabei Frühlingsblumen, Gemüse, das im Frühling ausgesät wird und allerlei Vögel und Insekten kennen lernt, ist und bleibt es eine Geschichte über Geschwisterrivalität. Der große Bruder versucht die kleine Schwestern in allem zu übertrumpfen und die Liebe der Mama zu vereinnahmen. Ich kenne dieses Thema nur zu gut. Unser Großer neigt auch aktuell stark zu Eifersucht und hat momentan gerade die „ich bin größer und stärker“ - Phase. Das ist oft für die Mama ganz schön anstrengend, hab ich doch oft das Gefühl, dass ein gutes Zureden bei ihm kaum ankommt und auch Exklusivzeiten nur begrenzt helfen. Die Illustrationen von Lucy Barnard sind auf das Wesentliche konzentriert, so können Kinder ihre ganze Aufmerksamkeit den Wundern der Natur im Frühling widmen. In sanften grünen und gelben Frühlingsfarben wird man durch die Geschichte getragen und Frühlingsgefühle kommen hoch. Ich hätte mir jedoch gewünscht, dass die Aspekte des Frühlings in der Geschichte mehr hervorgehoben werden und weniger die Geschwisterrivalität. Generell hätte für mich ein Buch über Frühlingsgefühle bzw. die Liebe besser zum Frühjahr gepasst. Am Ende des Buches gibt es jedoch noch zahlreiche Tipps für frühlingshafte Basteleien, Naturerkundungen und Malen für Kinder! Fazit: ein süß illustriertes Buch über Geschwisterrivalität, leider kommt der Fühling in der Geschichte etwas zu kurz.

Unsere Kund*innen meinen

Der Hase entdeckt den Frühling

von Anita Loughrey

4.0

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Der Hase entdeckt den Frühling
  • Der Hase entdeckt den Frühling
  • Der Hase entdeckt den Frühling
  • Der Hase entdeckt den Frühling
  • Der Hase entdeckt den Frühling
  • Der Hase entdeckt den Frühling
  • Der Hase entdeckt den Frühling