QualityLand 2.0
Bestseller
Artikelbild von QualityLand 2.0
Marc-Uwe Kling

1. QualityLand 2.0

QualityLand 2.0

Kikis Geheimnis

Hörbuch-Download (MP3)

Variante: Hörbuch-Download (2020)

QualityLand 2.0

Ebenfalls verfügbar als:

Gebundenes Buch

Gebundenes Buch

ab Fr. 28.90
Taschenbuch

Taschenbuch

ab Fr. 17.90
eBook

eBook

ab Fr. 11.00
Hörbuch

Hörbuch

ab Fr. 12.90

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

121

Sprecher

Marc-Uwe Kling

Spieldauer

9 Stunden und 46 Minuten

Fassung

ungekürzt

Abo-Fähigkeit

Ja

Medium

MP3

Beschreibung

Details

Family Sharing

Ja

Mit Family Sharing können Sie Hörbücher innerhalb Ihrer Familie (max. sechs Mitglieder im gleichen Haushalt) teilen. Sie entscheiden selbst, welches Hörbuch Sie mit welchem Familienmitglied teilen möchten. Auch das parallele Hören durch verschiedene Familienmitglieder ist durch Family Sharing möglich. Um Hörbücher zu teilen oder geteilt zu bekommen, muss jedes Familienmitglied ein Konto bei einem tolino-Buchhändler haben.

Verkaufsrang

121

Sprecher

Marc-Uwe Kling

Spieldauer

9 Stunden und 46 Minuten

Fassung

ungekürzt

Abo-Fähigkeit

Ja

Medium

MP3

Erscheinungsdatum

12.10.2020

Verlag

Hörbuch Hamburg

Hörtyp

Lesung

Sprache

Deutsch

EAN

9783844926026

Weitere Bände von QualityLand

Das meinen unsere Kund*innen

4.4

114 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

1 Sterne

Der Inhalt war mir zu chaotisch und langweilig

Emma Zecka am 26.12.2022

Bewertet: Hörbuch-Download

Leider hat mich der Inhalt absolut enttäuscht und zwar aus mehreren Gründen: In QualityLand 2.0 gab es keine klare Hauptfigur. Wir begleiten Peter, die Hauptfigur aus dem ersten Band, seine Freundin Kiki und erleben immer wieder Szenen mit 2-3 Figuren, deren Bedeutung mir für die Handlung nicht wirklich klar war. Peter stolperte mehr durch die Geschichte und war zufällig zur richtigen Zeit am richtigen Ort oder beeinflusste die Handlung, ohne, dass er es wusste. Beides sorgte zwar für lustige Momente, aber trug aus meiner Sicht nicht für einen Spannungsbogen bei. Mir fehlte zudem die Figurenentwicklung. Schnell war klar, dass Peter nicht die Hauptfigur sein würde. Aber es gab keine andere Figur, die seine Rolle einnahm. Mir hat der rote Faden in der Handlung gefehlt. Das Hörbuch wirkte auf mich eher wie viele kleine in sich abgeschlossene Episoden. So erleben wir beispielsweise den sozialen Absturz des Martin Vorstands. Während die ersten Szenen noch unterhaltsam waren, begann sich der Inhalt irgendwann zu wiederholen. Der Untertitel von QualityLand 2.0 heißt Kikis Geheimnis. Das Traurige war aber, dass Kikis Geheimnis überhaupt nicht wichtig für die Handlung war. Es war zwar nett, ihr Geheimnis und dessen Folgen zu kennen, aber die Information hat die Handlung aus meiner Sicht nicht weitergebracht. Das Ende ließ mich ratlos zurück, weil mehr Fragen aufgeworfen, als beantwortet wurden. Was mir am Hörbuch sehr gut gefallen hat war die Hörbuchgestaltung. Das Hörbuch wurde ungekürzt im HörbuchHamburg Verlag produziert. Marc-Uwe Kling liest sein Buch selbst. Von seiner Interpretation war ich positiv überrascht. Er punktet hier nicht nur mit ironischer Lesung, oder bekannter Känguru-Interpretation. Er schafft es, die verschiedenen Figuren unterschiedlich klingen zu lassen. Mal liest er tief, wenn er in die Rolle eines Kampfroboters schlüpft, mal wird seine Stimme nasal, wenn er in die Rolle wichtiger Leute schlüpft, die glauben den Durchblick zu haben. Das Interessante an Marc-Uwe Klings Schreibstil war für mich seine Gesellschaftskritik. In QualityLand 2.0 zeigt er uns eine negative Vorstellung der Zukunft. Was ich bedrückend finde ist, dass manches, was er im Roman beschreibt, auch auf unsere Realität zutrifft. Durch seine teils humorvolle Art die Geschichte zu erzählen, regt er auch an, sich Gedanken über bestimmte Themen zu machen. Was mir gut gefällt ist, dass es nicht mit der Zeigefinger-Mentalität passiert. Was Klings Humor betrifft, bin ich immer etwas hin- und her gerissen. Es gab Witze, die mir sehr gut gefallen haben. Andere waren mir hingegen zu platt und zu oberflächlich. Hier kommt es wohl darauf an, welcher Humor den Personen mehr liegt. Was mich störte waren die vielen Wiederholungen: Angefangen bei den Werbespots, die ich irgendwann übersprungen habe, weil sie mich genervt haben, bis hin zum Leben des Martin Vorstands. Außerdem dauerte es mir zu lange bis die Handlung in Gang kam.

Der Inhalt war mir zu chaotisch und langweilig

Emma Zecka am 26.12.2022
Bewertet: Hörbuch-Download

Leider hat mich der Inhalt absolut enttäuscht und zwar aus mehreren Gründen: In QualityLand 2.0 gab es keine klare Hauptfigur. Wir begleiten Peter, die Hauptfigur aus dem ersten Band, seine Freundin Kiki und erleben immer wieder Szenen mit 2-3 Figuren, deren Bedeutung mir für die Handlung nicht wirklich klar war. Peter stolperte mehr durch die Geschichte und war zufällig zur richtigen Zeit am richtigen Ort oder beeinflusste die Handlung, ohne, dass er es wusste. Beides sorgte zwar für lustige Momente, aber trug aus meiner Sicht nicht für einen Spannungsbogen bei. Mir fehlte zudem die Figurenentwicklung. Schnell war klar, dass Peter nicht die Hauptfigur sein würde. Aber es gab keine andere Figur, die seine Rolle einnahm. Mir hat der rote Faden in der Handlung gefehlt. Das Hörbuch wirkte auf mich eher wie viele kleine in sich abgeschlossene Episoden. So erleben wir beispielsweise den sozialen Absturz des Martin Vorstands. Während die ersten Szenen noch unterhaltsam waren, begann sich der Inhalt irgendwann zu wiederholen. Der Untertitel von QualityLand 2.0 heißt Kikis Geheimnis. Das Traurige war aber, dass Kikis Geheimnis überhaupt nicht wichtig für die Handlung war. Es war zwar nett, ihr Geheimnis und dessen Folgen zu kennen, aber die Information hat die Handlung aus meiner Sicht nicht weitergebracht. Das Ende ließ mich ratlos zurück, weil mehr Fragen aufgeworfen, als beantwortet wurden. Was mir am Hörbuch sehr gut gefallen hat war die Hörbuchgestaltung. Das Hörbuch wurde ungekürzt im HörbuchHamburg Verlag produziert. Marc-Uwe Kling liest sein Buch selbst. Von seiner Interpretation war ich positiv überrascht. Er punktet hier nicht nur mit ironischer Lesung, oder bekannter Känguru-Interpretation. Er schafft es, die verschiedenen Figuren unterschiedlich klingen zu lassen. Mal liest er tief, wenn er in die Rolle eines Kampfroboters schlüpft, mal wird seine Stimme nasal, wenn er in die Rolle wichtiger Leute schlüpft, die glauben den Durchblick zu haben. Das Interessante an Marc-Uwe Klings Schreibstil war für mich seine Gesellschaftskritik. In QualityLand 2.0 zeigt er uns eine negative Vorstellung der Zukunft. Was ich bedrückend finde ist, dass manches, was er im Roman beschreibt, auch auf unsere Realität zutrifft. Durch seine teils humorvolle Art die Geschichte zu erzählen, regt er auch an, sich Gedanken über bestimmte Themen zu machen. Was mir gut gefällt ist, dass es nicht mit der Zeigefinger-Mentalität passiert. Was Klings Humor betrifft, bin ich immer etwas hin- und her gerissen. Es gab Witze, die mir sehr gut gefallen haben. Andere waren mir hingegen zu platt und zu oberflächlich. Hier kommt es wohl darauf an, welcher Humor den Personen mehr liegt. Was mich störte waren die vielen Wiederholungen: Angefangen bei den Werbespots, die ich irgendwann übersprungen habe, weil sie mich genervt haben, bis hin zum Leben des Martin Vorstands. Außerdem dauerte es mir zu lange bis die Handlung in Gang kam.

Zwei Sterne für die Lesung, nicht für das Buch

JoHo aus Contwig am 07.11.2021

Bewertet: Hörbuch-Download

Wer das Hörbuch - oder besser, die Live-Lesung - vom ersten Band kennt, oder auch die Kängurus, wird genauso wie ich wahrscheinlich enttäuscht sein: Das Feedback des Publikums fehlt, irgendwie die "Stimmung". Dazu ist es, prinzipbedingt, einfach schwierig, Fußnoten zu lesen. Oder eigentlich nicht, indem man die Stimme entsprechend mehr anpasst Wie auch immer: Ich werde das Buch nochmal lesen, aber das Hörbuch wahrscheinlich nicht mehr anfassen.

Zwei Sterne für die Lesung, nicht für das Buch

JoHo aus Contwig am 07.11.2021
Bewertet: Hörbuch-Download

Wer das Hörbuch - oder besser, die Live-Lesung - vom ersten Band kennt, oder auch die Kängurus, wird genauso wie ich wahrscheinlich enttäuscht sein: Das Feedback des Publikums fehlt, irgendwie die "Stimmung". Dazu ist es, prinzipbedingt, einfach schwierig, Fußnoten zu lesen. Oder eigentlich nicht, indem man die Stimme entsprechend mehr anpasst Wie auch immer: Ich werde das Buch nochmal lesen, aber das Hörbuch wahrscheinlich nicht mehr anfassen.

Unsere Kund*innen meinen

QualityLand 2.0

von Marc-Uwe Kling

4.4

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

  • QualityLand 2.0