Number 10 1. Traue nur dir selbst

Traue nur dir selbst

Number 10 Band 1

C.J. Daugherty

Die Leseprobe wird geladen.
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
Fr. 28.90
Fr. 28.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen,  Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen
Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i

Weitere Formate

Taschenbuch

Fr. 28.90

Accordion öffnen

eBook (ePUB)

Fr. 14.90

Accordion öffnen

Beschreibung

Back to "Night School". Nach einem missglückten Partybesuch muss Gray Langerty, die rebellische 16-jährige Tochter der neuen Premierministerin in Hausarrest. Die unfreiwillige Freizeit nutzt sie, um die Downing Street Number 10 mit all ihren verborgenen Winkeln und Ecken zu erkunden. Eines Nachts stösst sie dabei auf einen alten Tunnel, der direkt ins Parlament führt. Dort belauscht sie ein Gespräch zweier Politiker: Sie planen einen Mordanschlag auf Grays Mutter, um selbst an die Macht zu gelangen. Sofort erzählt Gray ihrer Mutter davon. Doch die glaubt ihr nicht. Gray hat keine andere Wahl als gemeinsam mit ihrem Bodyguard und dem Sohn des politischen Gegners ihrer Mutter selbst den Mord zu vereiteln.

Produktdetails

Verkaufsrang 36522
Einband Taschenbuch
Altersempfehlung 14 - 99 Jahr(e)
Erscheinungsdatum 09.01.2021
Verlag Verlag Friedrich Oetinger GmbH
Seitenzahl 336
Maße (L/B/H) 20.3/13.5/3.2 cm
Gewicht 405 g
Auflage 1
Übersetzer Rita Gravert
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7891-1385-7

Weitere Bände von Number 10

Das meinen unsere Kund*innen

4.4

19 Bewertungen

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Bewertung am 02.06.2021

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Das Spin-Off zu meiner Lieblingsreihe! Sowohl als Fan der Reihe als auch unabhängig ein wirklich spannendes Buch, welches mich gut unterhalten hat. Bisher kommt es noch nicht ganz an Night School heran, aber ich bin sehr gespannt wie es weiter geht.

Bewertung am 02.06.2021
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Das Spin-Off zu meiner Lieblingsreihe! Sowohl als Fan der Reihe als auch unabhängig ein wirklich spannendes Buch, welches mich gut unterhalten hat. Bisher kommt es noch nicht ganz an Night School heran, aber ich bin sehr gespannt wie es weiter geht.

Politik, Intrigen und eine Morddrohung

Nicole Lehmann am 23.03.2021

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Gray lebt mit ihrer Mutter in der Downing Street Number 10. Seit ihre Mutter Premierministerin ist, hat sich ihr Leben ziemlich verändert. Sie steht unter Beobachtung und da ist es nicht verwunderlich, dass Gray nach einem missglückten Partybesuch in der Presse landet. Ihre Mutter ist überhaupt nicht begeistert und spricht einen dreiwöchigen Hausarrest aus. Gray stösst auf diverse Geheimnisse, welche sie zu offenbaren versucht. Doch niemand glaubt ihr. Zum Glück hat sie ihre Freundin Chloe und Jack, den Sohn des politischen Gegners ihrer Mutter an ihrer Seite. Und die zwei neuen Bodyguards Julia und Ryan. Gray ist eine sture 16jährige. Sie fühlt sich übergangen und allein gelassen. Ihre quirlige Freundin Chloe sprüht vor Lebensfreude und ihre Freundschaft ist toll. Jake selber versteht Grays Unzufriedenheit. Den er selbst ist auch im Leben gefangen. Sein Vater übt Druck aus und nutzt Jack für seine Machenschaften. Die Autorin lässt den Leser einen Blick hinter die Kulissen der Politik und ihrer Intrigen werfen. Der Schreibstil ist flüssig und baut kontinuierlich Spannung auf. Die zwei Sichtweisen, einmal von Gray und einmal von Julia fand ich sehr interessant. Die Protagonisten sind authentisch. Grays Mutter ist sehr eingespannt und immens unter Druck. Auch wenn sie vielleicht von ihrer Angst um Gray getrieben wird, war sie mir manchmal echt zu kalt. Richard, Grays Stiefvater fand ich einen heimtückischen Charakter und ich denke, da kommt noch viel auf die Leser zu. Die zwei Bodyguards fand ich sehr interessant. Ryan ist ein korrekter Mann, welcher nach den Regeln spielt. Er übernimmt den harten Part, ist aber da wenn man ihn wirklich braucht. Julia ist eine herzliche junge Frau, welche sich sehr für Grays Gefühle interessiert. Es werden ein paar Sachen aus ihrer Vergangenheit angesprochen, vieles bleibt aber noch im Dunkeln. Ich hoffe, das es im zweiten Band ein paar Antworten gibt. Auch sonst bleiben ein paar offene Fragen bestehen und ich bin sehr auf die Fortsetzung gespannt, welche im Oktober 2021 erscheint. Die Geschichte ist sehr spannend und entpuppt sich als Krimi mit politischem Flair. Es gibt auch eine kleine Liebesgeschichte, welche aber sehr im Hintergrund bleibt. Ich hoffe, dass diese im zweiten Teil noch etwas vertieft wird. Einen kleinen Negativpunkt habe ich aber noch anzumerken: Gray ist immens clever. Dass sie aber lange herauszufinden versucht, wer sie da belauscht hat und nicht einfach die Wahlwiederholung von Chloes Handy aus drückt, habe ich nicht verstanden. Nichts desto trotz hat mir das Buch sehr gefallen und ich freue mich auf den zweiten Band. Ich vergebe gerne 4 von 5 Freundschaften.

Politik, Intrigen und eine Morddrohung

Nicole Lehmann am 23.03.2021
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Gray lebt mit ihrer Mutter in der Downing Street Number 10. Seit ihre Mutter Premierministerin ist, hat sich ihr Leben ziemlich verändert. Sie steht unter Beobachtung und da ist es nicht verwunderlich, dass Gray nach einem missglückten Partybesuch in der Presse landet. Ihre Mutter ist überhaupt nicht begeistert und spricht einen dreiwöchigen Hausarrest aus. Gray stösst auf diverse Geheimnisse, welche sie zu offenbaren versucht. Doch niemand glaubt ihr. Zum Glück hat sie ihre Freundin Chloe und Jack, den Sohn des politischen Gegners ihrer Mutter an ihrer Seite. Und die zwei neuen Bodyguards Julia und Ryan. Gray ist eine sture 16jährige. Sie fühlt sich übergangen und allein gelassen. Ihre quirlige Freundin Chloe sprüht vor Lebensfreude und ihre Freundschaft ist toll. Jake selber versteht Grays Unzufriedenheit. Den er selbst ist auch im Leben gefangen. Sein Vater übt Druck aus und nutzt Jack für seine Machenschaften. Die Autorin lässt den Leser einen Blick hinter die Kulissen der Politik und ihrer Intrigen werfen. Der Schreibstil ist flüssig und baut kontinuierlich Spannung auf. Die zwei Sichtweisen, einmal von Gray und einmal von Julia fand ich sehr interessant. Die Protagonisten sind authentisch. Grays Mutter ist sehr eingespannt und immens unter Druck. Auch wenn sie vielleicht von ihrer Angst um Gray getrieben wird, war sie mir manchmal echt zu kalt. Richard, Grays Stiefvater fand ich einen heimtückischen Charakter und ich denke, da kommt noch viel auf die Leser zu. Die zwei Bodyguards fand ich sehr interessant. Ryan ist ein korrekter Mann, welcher nach den Regeln spielt. Er übernimmt den harten Part, ist aber da wenn man ihn wirklich braucht. Julia ist eine herzliche junge Frau, welche sich sehr für Grays Gefühle interessiert. Es werden ein paar Sachen aus ihrer Vergangenheit angesprochen, vieles bleibt aber noch im Dunkeln. Ich hoffe, das es im zweiten Band ein paar Antworten gibt. Auch sonst bleiben ein paar offene Fragen bestehen und ich bin sehr auf die Fortsetzung gespannt, welche im Oktober 2021 erscheint. Die Geschichte ist sehr spannend und entpuppt sich als Krimi mit politischem Flair. Es gibt auch eine kleine Liebesgeschichte, welche aber sehr im Hintergrund bleibt. Ich hoffe, dass diese im zweiten Teil noch etwas vertieft wird. Einen kleinen Negativpunkt habe ich aber noch anzumerken: Gray ist immens clever. Dass sie aber lange herauszufinden versucht, wer sie da belauscht hat und nicht einfach die Wahlwiederholung von Chloes Handy aus drückt, habe ich nicht verstanden. Nichts desto trotz hat mir das Buch sehr gefallen und ich freue mich auf den zweiten Band. Ich vergebe gerne 4 von 5 Freundschaften.

Unsere Kund*innen meinen

Number 10 1. Traue nur dir selbst

von C.J. Daugherty

4.4

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

  • Number 10 1. Traue nur dir selbst