Der kleine Troll Tojok

Inhaltsverzeichnis

S. 9 Was gibt’s zum Abendessen?

S. 43 Die Reise zum verborgenen Tal

S. 89 Der geheimnisvolle Einbrecher

Der kleine Troll Tojok

Buch (Gebundene Ausgabe)

Fr.19.90

inkl. gesetzl. MwSt.
eBook

eBook

Fr. 10.90

Der kleine Troll Tojok

Ebenfalls verfügbar als:

Gebundenes Buch

Gebundenes Buch

ab Fr. 13.90
eBook

eBook

ab Fr. 10.90
  • Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 Einkaufswert Mehr erfahren

    Schweiz & Liechtenstein:

    Versandkostenfrei ab Fr. 30.00
    Versandkosten bis Fr. 30.00: Fr. 3.50

    Andere Lieferländer

    Fr. 18.00 unabhängig vom Warenwert

Beschreibung

Eine märchenhafte Welt – erzählt vom grossen Geschichtenerzähler Paul Maar. Der kleine Troll Tojok lebt mit seinen Eltern in einem Haus am Hang eines Berges. Obwohl das Haus etwas wild aussieht, ist es eingerichtet wie ein Menschenhaus. Nur dass alles etwas kleiner ist. Die Sessel im Wohnzimmer bestehen z. B. aus Weidenzweigen, mit einem Baumstumpf als Tisch. Tojok spielt am liebsten draussen im Wald vor dem Haus mit seinem besten Freund, dem Wildkater. Zusammen erleben sie immer wieder kleine Abenteuer. Der kleine Troll Tojok ist die ideale Identifikationsfigur für Kinder, denn er ist genauso neugierig und unternehmungslustig wie sie und sieht die Welt mit Kinderaugen.

Details

Einband

Gebundene Ausgabe

Altersempfehlung

ab 5 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

08.05.2021

Verlag

Verlag Friedrich Oetinger GmbH

Seitenzahl

160

Maße (L/B/H)

23.8/17.3/2 cm

Beschreibung

Details

Einband

Gebundene Ausgabe

Altersempfehlung

ab 5 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

08.05.2021

Verlag

Verlag Friedrich Oetinger GmbH

Seitenzahl

160

Maße (L/B/H)

23.8/17.3/2 cm

Gewicht

475 g

Auflage

1

Reihe

Der kleine Troll Tojok

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-7512-0047-9

Das meinen unsere Kund*innen

4.9

10 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

3 phantasievolle Troll - Geschichten

Bewertung am 15.06.2021

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Inhalt: Troll Tojok lebt mit seinen Eltern im Wald. Sein Vater ist oft Wochenlang unterwegs, weswegen Tojok die meiste Zeit mit seiner Mama und seinem Kater Mommo alleine ist. Mit Mommo erlebt der kleine Troll die tollsten Abenteuer. Erst machen sich die beiden auf die Suche nach einem leckeren Abendessen, dann wagen sie sich in das verborgene Tal und zum Schluss müssen sie  noch einen Dieb entlarven, der alle die leckeren Vorräte stibitzt. Meinung Mit Troll Tojok und seine Freunden erleben Kinder ab 5 Jahren - 3 spannenden Abenteuer. Die Geschichten können einzeln und auch durcheinander gelesen werden, da sie in sich geschossen sind, dennoch in kleinen Details aufeinander aufbaut. Beim ersten mal Vorlesen haben wir das Buch chronologisch gelesen, aber schon danach hatte jeder meiner Zuhörer seine Lieblingsgeschichte Geschichte, die dann einzeln vorgelesen wurde. Paul Maar erzählt die Abenteuer von Tojok in kurzen, leicht verständlichen und altersgerechten Sätzen. Er bedient sich dabei einer sehr bildhaften und fantasievollen Sprache. Besonders begeistert waren meine Zuhörer von den Liedern der Troll Familie, die als Reime schnell zum nach sprechen und dichten angeregt haben. Die einzelnen Geschichten werden von zahlreichen, liebevoll gestalteten Illustrationen, ebenfalls von Paul Maar, begleitet. Fazit: Empfehlenswertes Kinderbuch mit 3 spannenden Geschichten,  dass wir immer wieder gerne zur Hand nehmen.

3 phantasievolle Troll - Geschichten

Bewertung am 15.06.2021
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Inhalt: Troll Tojok lebt mit seinen Eltern im Wald. Sein Vater ist oft Wochenlang unterwegs, weswegen Tojok die meiste Zeit mit seiner Mama und seinem Kater Mommo alleine ist. Mit Mommo erlebt der kleine Troll die tollsten Abenteuer. Erst machen sich die beiden auf die Suche nach einem leckeren Abendessen, dann wagen sie sich in das verborgene Tal und zum Schluss müssen sie  noch einen Dieb entlarven, der alle die leckeren Vorräte stibitzt. Meinung Mit Troll Tojok und seine Freunden erleben Kinder ab 5 Jahren - 3 spannenden Abenteuer. Die Geschichten können einzeln und auch durcheinander gelesen werden, da sie in sich geschossen sind, dennoch in kleinen Details aufeinander aufbaut. Beim ersten mal Vorlesen haben wir das Buch chronologisch gelesen, aber schon danach hatte jeder meiner Zuhörer seine Lieblingsgeschichte Geschichte, die dann einzeln vorgelesen wurde. Paul Maar erzählt die Abenteuer von Tojok in kurzen, leicht verständlichen und altersgerechten Sätzen. Er bedient sich dabei einer sehr bildhaften und fantasievollen Sprache. Besonders begeistert waren meine Zuhörer von den Liedern der Troll Familie, die als Reime schnell zum nach sprechen und dichten angeregt haben. Die einzelnen Geschichten werden von zahlreichen, liebevoll gestalteten Illustrationen, ebenfalls von Paul Maar, begleitet. Fazit: Empfehlenswertes Kinderbuch mit 3 spannenden Geschichten,  dass wir immer wieder gerne zur Hand nehmen.

R E Z E N S I O N

Honeybook am 15.06.2021

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Der kleine Troll Tojok Ich habe wiedermal eine Rezension für euch, über ein Buch, das ich bei Lovelybooks gewonnen habe und das ich wieder meiner kleinen Schwester vorgelesen habe. Ihre Bewertung findet ihr wie immer am Ende der Rezi. Meinung: Ein nettes, lustiges Kinderbuch. Ich finde die Idee mit den Trolliedern spitze und auch der Schreibstil ist prima! Das Einzige was nicht ganz so toll ist sind vielleicht die Bilder. Irgendwie gefällt mir der Stil nicht so. Ich finde, mit einem anderen Zeichenstil sehen die Kinder das Buch als Interessanter und etwas Besser. Bewertung: 5 Sterne Autor: Paul Maar Verlag: Oetinger Seitenanzahl: 135 Altersempfehlung: ab 5 Inhalt: Der kleine Troll Tojok wohnt mit der Trollmama, dem Trollpapa und dem Wildater Mommo in einem Haus im Trollwald. Seine Haare sind grün. Aber das ist normal für einen Troll. Am liebsten sitzt er mit seinem Kater Mommo auf dem Strohdach und spielt "Ich sehe was, das du nicht siehst." Meistens gewinnt Mommo, den Wildkater haben bessere Augen als Trolle. Tojok hat auch viele Freunde im Trollwald und auch außerhalb des Trollwaldes. In den 3 Geschichten erlebt er verschiedene Abenteuer. In der ersten Geschichte darf er sich aussuchen, was seine Mama heute zum Abendessen kocht. Tojok fällt auf die Schnelle nichts ein, also macht er einen Spaziergang und fragt die Tiere im Trollwald, was sie am liebsten essen. Was gibt es wohl zum Abendessen? In der zweiten Geschichte bekommen Tojok und Mommo einen Brief von Smilla und Mimi. Smilla ist ein Trollmädchen und Mimi ist ihre Katze. Sie wohnen mit der alten Hulla im verborgenen Tal. Sie schreiben, dass Tojok und Mommo mal zu Besuch kommen sollen. Also machen sich die Beiden auf die Reise ins verborgene Tal. Ob sie sich verirren? In der dritten und letzten Geschichte geht es um einen geheimnisvolllen Einbrecher. Jemand klaut nämlich zuallererst den Apfel der Trollmama und dann auch noch den frisch gebackenen Kuchen von Smilla, die gerade auf Besuch ist. Ob Tojok und seine Freunde bzw Familie das Rätsel lösen können und herausfinden, wer der Dieb ist? Wichtigste Charaktere: Tojok, Trollmama, Trollpapa, Mommo... Bewertung meiner kleinen Schwester: auch 5 Sterne *****unbezahlte Werbung/gewonnenes Exemplar*****

R E Z E N S I O N

Honeybook am 15.06.2021
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Der kleine Troll Tojok Ich habe wiedermal eine Rezension für euch, über ein Buch, das ich bei Lovelybooks gewonnen habe und das ich wieder meiner kleinen Schwester vorgelesen habe. Ihre Bewertung findet ihr wie immer am Ende der Rezi. Meinung: Ein nettes, lustiges Kinderbuch. Ich finde die Idee mit den Trolliedern spitze und auch der Schreibstil ist prima! Das Einzige was nicht ganz so toll ist sind vielleicht die Bilder. Irgendwie gefällt mir der Stil nicht so. Ich finde, mit einem anderen Zeichenstil sehen die Kinder das Buch als Interessanter und etwas Besser. Bewertung: 5 Sterne Autor: Paul Maar Verlag: Oetinger Seitenanzahl: 135 Altersempfehlung: ab 5 Inhalt: Der kleine Troll Tojok wohnt mit der Trollmama, dem Trollpapa und dem Wildater Mommo in einem Haus im Trollwald. Seine Haare sind grün. Aber das ist normal für einen Troll. Am liebsten sitzt er mit seinem Kater Mommo auf dem Strohdach und spielt "Ich sehe was, das du nicht siehst." Meistens gewinnt Mommo, den Wildkater haben bessere Augen als Trolle. Tojok hat auch viele Freunde im Trollwald und auch außerhalb des Trollwaldes. In den 3 Geschichten erlebt er verschiedene Abenteuer. In der ersten Geschichte darf er sich aussuchen, was seine Mama heute zum Abendessen kocht. Tojok fällt auf die Schnelle nichts ein, also macht er einen Spaziergang und fragt die Tiere im Trollwald, was sie am liebsten essen. Was gibt es wohl zum Abendessen? In der zweiten Geschichte bekommen Tojok und Mommo einen Brief von Smilla und Mimi. Smilla ist ein Trollmädchen und Mimi ist ihre Katze. Sie wohnen mit der alten Hulla im verborgenen Tal. Sie schreiben, dass Tojok und Mommo mal zu Besuch kommen sollen. Also machen sich die Beiden auf die Reise ins verborgene Tal. Ob sie sich verirren? In der dritten und letzten Geschichte geht es um einen geheimnisvolllen Einbrecher. Jemand klaut nämlich zuallererst den Apfel der Trollmama und dann auch noch den frisch gebackenen Kuchen von Smilla, die gerade auf Besuch ist. Ob Tojok und seine Freunde bzw Familie das Rätsel lösen können und herausfinden, wer der Dieb ist? Wichtigste Charaktere: Tojok, Trollmama, Trollpapa, Mommo... Bewertung meiner kleinen Schwester: auch 5 Sterne *****unbezahlte Werbung/gewonnenes Exemplar*****

Unsere Kund*innen meinen

Der kleine Troll Tojok

von Paul Maar

4.9

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Der kleine Troll Tojok
  • S. 9 Was gibt’s zum Abendessen?

    S. 43 Die Reise zum verborgenen Tal

    S. 89 Der geheimnisvolle Einbrecher