Und du fliegst durch die Nächte
Love is Love-Reihe Band 2

Und du fliegst durch die Nächte

Love is Love - Roman

eBook

Fr.12.90

inkl. gesetzl. MwSt.

Und du fliegst durch die Nächte

Ebenfalls verfügbar als:

Taschenbuch

Taschenbuch

ab Fr. 19.90
eBook

eBook

ab Fr. 12.90

Beschreibung

Steh zu dir und deiner Liebe. Für immer.

Nur in der Nacht fühlt Romeo sich frei und lebendig. Da er schon immer anders war und seinen Eltern nie genügen konnte, ist dieses Leben im Untergrund alles, was er will. Doch obwohl er in der Technoszene längst ein gefeierter DJ ist, fühlt Romeo sich ausserhalb der Szene leer und verloren - bis er eines Nachts auf Julius trifft. Julius mit den dunklen Locken und eisblauen Augen, Julius mit dem unbeschwerten Grinsen und dem Leben im Hellen. Immer wieder begegnen sie sich und fühlen sich wie magisch angezogen. Doch als Romeo immer tiefer in die Dunkelheit gerät, müssen sich die Frage stellen, ob ihre unterschiedlichen Welten tatsächlich zusammenpassen.

Details

Verkaufsrang

730

Format

ePUB

Kopierschutz

Nein

Family Sharing

Ja

Text-to-Speech

Nein

Erscheinungsdatum

09.08.2021

Beschreibung

Details

Format

ePUB

eBooks im ePUB-Format erlauben eine dynamische Anpassung des Inhalts an die jeweilige Display-Größe des Lesegeräts. Das Format eignet sich daher besonders für das Lesen auf mobilen Geräten, wie z.B. Ihrem tolino, Tablets oder Smartphones.

Kopierschutz

Nein

Dieses eBook können Sie uneingeschränkt auf allen Geräten der tolino Familie, allen sonstigen eReadern und am PC lesen. Das eBook ist nicht kopiergeschützt und kann ein personalisiertes Wasserzeichen enthalten. Weitere Hinweise zum Lesen von eBooks mit einem personalisierten Wasserzeichen finden Sie unter Hilfe/Downloads.

Family Sharing

Ja

Mit Family Sharing können Sie eBooks innerhalb Ihrer Familie (max. sechs Mitglieder im gleichen Haushalt) teilen. Sie entscheiden selbst, welches Buch Sie mit welchem Familienmitglied teilen möchten. Auch das parallele Lesen durch verschiedene Familienmitglieder ist durch Family Sharing möglich. Um eBooks zu teilen oder geteilt zu bekommen, muss jedes Familienmitglied ein Konto bei einem tolino-Buchhändler haben. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/Family-Sharing.

Text-to-Speech

Nein

Bedeutet Ihnen Stimme mehr als Text? Mit der Funktion text-to-speech können Sie sich im aktuellen tolino webReader das eBook vorlesen lassen. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/text-to-speech.

Verkaufsrang

730

Erscheinungsdatum

09.08.2021

Verlag

Penguin Random House

Seitenzahl

480 (Printausgabe)

Dateigröße

1880 KB

Sprache

Deutsch

EAN

9783641270599

Weitere Bände von Love is Love-Reihe

Das meinen unsere Kund*innen

4.5

15 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Ein absolutes Jahrehighlight

Bewertung aus Chemnitz am 13.08.2021

Bewertet: eBook (ePUB)

Das Leben von Ro findet nur nachts statt – denn er legt in Berliner Clubs auf. Denn mit seiner Musik fühlt er sich frei und lebendig. In einem dieser Clubs trifft er auf Julius, welcher das komplette Gegenteil verkörpert. Und dennoch brauchen sie sich wie der Tag die Nacht. Für dieses Buch muss ich ein wenig ausholen. Aktuell versuche ich – aus verschiedenen Gründen – ziemlich viele Romane mit einer Male / Male Romance zu lesen. Zum Einen, da ich selbst an so einer Geschichte schreibe und zum Anderen, weil ich es wirklich gern lese. Daher griff ich zu dem neusten Buch von Sophie Bichon, welches auch erst vor ein paar Tagen erschienen ist. Ich habe auch den ersten Teil auf meinem Tolino, allerdings habe ich den noch nicht gelesen. Das heißt ich kann euch nichts dazu sagen, ob auf den ersten Teil irgendwie eingegangen wird oder nicht. Das kann ich gerne später mal nachtragen. Man kann diesen zweiten Band also auf jeden Fall unabhängig vom Rest lesen. Sophie macht direkt zu dem Beginn des Buches darauf aufmerksam um welche Themen sich das Buch dreht und man sollte sich auch wirklich genau überlegen, ob man das selbst lesen kann und möchte. Drogen und eine schwere Vergangenheit spielen hier nämlich eine große Rolle. Julius kommt nach zwei Jahren von einer Weltreise mit seiner besten Freundin Biene zurück. Die beiden haben einiges erlebt in der Zeit und müssen sich jetzt überlegen wie sie weiter machen wollen. Einen großen Traum haben sie, aber ob sich der so einfach umsetzen lässt? Mit ihren Freunden in Berlin gehen sie in einen Club feiern und davor trifft Julius auf Romeo – ohne zu wissen oder ahnen wen er da genau vor sich hat. Ab diesem Moment bekommen sie sich gegenseitig nicht aus dem Kopf und kommen sich näher. Romeo trägt ein paar Probleme mit sich herum – Drogen, Vergangenheit und Erfolgsdruck. Ich habe vorher schon Bücher gelesen die einen Fokus darauf legen wollten, dass auch Männern psychische Probleme haben können und es keine Schande ist sich auch da helfen zu lassen. Diese Message ist sehr wichtig und gut, keine Frage. Aber „Und du fliegst durch die Nacht“ war das erste, was mir das eindrucksvoll auch vermitteln konnte. Die anderen Titel die ich in diese Richtung gelesen habe möchte ich an dieser Stelle nicht erwähnen, da ich die Bücher aus verschiedenen Gründen abgebrochen habe. Außerdem muss ich wirklich sagen, dass mir dieses Techno-Leben (ich weiß gerade nicht wie ich es sonst nennen soll) sehr gut rübergebracht wurde. Denn ich kann selbst mit dieser Musikrichtung absolut nichts anfangen, aber das ist auch nicht schlimm und tut der Geschichte keinen Abbruch. Oft habe ich mich auch dabei erwischt, dass ich an die Serie „Queer as Folk“ denken musste. Falls ihr die Serie nicht kennen solltet: Die Serie wurde von 2000 bis 2005 im kanadisch-US-amerikanische TV ausgestrahlt und ProSieben brachte uns ab 2006 die Serie im Fernsehen. Es dreht sich dabei um fünf schwule Männer sowie deren lesbischen Freundinnen und wir begleiten sie in fünf Staffeln dabei wie sie ihr Leben leben. Themen unter anderem in der Serie sind Drogen, AIDS, Vorurteile und Familien- und Beziehungsformen. Ich habe dieses Serie als Teenie immer heimlich geschaut, kann mich aber an nicht mehr viel erinnern. Nur das Drogenthema und die lauten Nachtclubs sind mir geblieben. Jetzt so nach diesem Buch habe ich unglaubliche Lust die ganzen Staffeln wieder zu schauen. Funfact: Die Serie könnt ihr bald auf Arte.tv anschauen, das wurde jetzt jüngst bekannt. Zurück zum Buch: Auf den ca. 370 Seiten wurde mir mehr als einmal das Herz gebrochen, aber auch wieder zusammengesetzt. Ich habe mit beiden Protagonisten so unglaublich sehr mitfühlen können, das passte auf keine Kuhhaut. (Sagt man das so?) Alle Gefühle waren sehr intensiv und gut beschrieben. Daher eine absolute Leseempfehlung von mir!

Ein absolutes Jahrehighlight

Bewertung aus Chemnitz am 13.08.2021
Bewertet: eBook (ePUB)

Das Leben von Ro findet nur nachts statt – denn er legt in Berliner Clubs auf. Denn mit seiner Musik fühlt er sich frei und lebendig. In einem dieser Clubs trifft er auf Julius, welcher das komplette Gegenteil verkörpert. Und dennoch brauchen sie sich wie der Tag die Nacht. Für dieses Buch muss ich ein wenig ausholen. Aktuell versuche ich – aus verschiedenen Gründen – ziemlich viele Romane mit einer Male / Male Romance zu lesen. Zum Einen, da ich selbst an so einer Geschichte schreibe und zum Anderen, weil ich es wirklich gern lese. Daher griff ich zu dem neusten Buch von Sophie Bichon, welches auch erst vor ein paar Tagen erschienen ist. Ich habe auch den ersten Teil auf meinem Tolino, allerdings habe ich den noch nicht gelesen. Das heißt ich kann euch nichts dazu sagen, ob auf den ersten Teil irgendwie eingegangen wird oder nicht. Das kann ich gerne später mal nachtragen. Man kann diesen zweiten Band also auf jeden Fall unabhängig vom Rest lesen. Sophie macht direkt zu dem Beginn des Buches darauf aufmerksam um welche Themen sich das Buch dreht und man sollte sich auch wirklich genau überlegen, ob man das selbst lesen kann und möchte. Drogen und eine schwere Vergangenheit spielen hier nämlich eine große Rolle. Julius kommt nach zwei Jahren von einer Weltreise mit seiner besten Freundin Biene zurück. Die beiden haben einiges erlebt in der Zeit und müssen sich jetzt überlegen wie sie weiter machen wollen. Einen großen Traum haben sie, aber ob sich der so einfach umsetzen lässt? Mit ihren Freunden in Berlin gehen sie in einen Club feiern und davor trifft Julius auf Romeo – ohne zu wissen oder ahnen wen er da genau vor sich hat. Ab diesem Moment bekommen sie sich gegenseitig nicht aus dem Kopf und kommen sich näher. Romeo trägt ein paar Probleme mit sich herum – Drogen, Vergangenheit und Erfolgsdruck. Ich habe vorher schon Bücher gelesen die einen Fokus darauf legen wollten, dass auch Männern psychische Probleme haben können und es keine Schande ist sich auch da helfen zu lassen. Diese Message ist sehr wichtig und gut, keine Frage. Aber „Und du fliegst durch die Nacht“ war das erste, was mir das eindrucksvoll auch vermitteln konnte. Die anderen Titel die ich in diese Richtung gelesen habe möchte ich an dieser Stelle nicht erwähnen, da ich die Bücher aus verschiedenen Gründen abgebrochen habe. Außerdem muss ich wirklich sagen, dass mir dieses Techno-Leben (ich weiß gerade nicht wie ich es sonst nennen soll) sehr gut rübergebracht wurde. Denn ich kann selbst mit dieser Musikrichtung absolut nichts anfangen, aber das ist auch nicht schlimm und tut der Geschichte keinen Abbruch. Oft habe ich mich auch dabei erwischt, dass ich an die Serie „Queer as Folk“ denken musste. Falls ihr die Serie nicht kennen solltet: Die Serie wurde von 2000 bis 2005 im kanadisch-US-amerikanische TV ausgestrahlt und ProSieben brachte uns ab 2006 die Serie im Fernsehen. Es dreht sich dabei um fünf schwule Männer sowie deren lesbischen Freundinnen und wir begleiten sie in fünf Staffeln dabei wie sie ihr Leben leben. Themen unter anderem in der Serie sind Drogen, AIDS, Vorurteile und Familien- und Beziehungsformen. Ich habe dieses Serie als Teenie immer heimlich geschaut, kann mich aber an nicht mehr viel erinnern. Nur das Drogenthema und die lauten Nachtclubs sind mir geblieben. Jetzt so nach diesem Buch habe ich unglaubliche Lust die ganzen Staffeln wieder zu schauen. Funfact: Die Serie könnt ihr bald auf Arte.tv anschauen, das wurde jetzt jüngst bekannt. Zurück zum Buch: Auf den ca. 370 Seiten wurde mir mehr als einmal das Herz gebrochen, aber auch wieder zusammengesetzt. Ich habe mit beiden Protagonisten so unglaublich sehr mitfühlen können, das passte auf keine Kuhhaut. (Sagt man das so?) Alle Gefühle waren sehr intensiv und gut beschrieben. Daher eine absolute Leseempfehlung von mir!

Ganz viel Liebe für dieses Buch

Bewertung am 14.06.2022

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Ich habe "Und du fliegst durch die Nächte" innerhalb weniger Tage beendet und bin dabei komplett in die Welt von Julius und Romeo abgetaucht. Die Geschichte konnte mich von den ersten Seiten aufgrund der authentischen Charaktere fesseln. Ich bin begeistert von der Art, wie Sophie Bichon Charaktere erschafft und Geschichten erzählt. Der Schreibstil ist poetisch, ehrlich und unfassbar bildlich, sodass man das Gefühl bekommt, Teil der Geschichte zu sein. Das Buch porträtiert den Kontrast zwischen Julius und Romeo, Tag und Nacht, Helligkeit und Dunkelheit, Leichtigkeit und Schwere und schafft es, all das miteinander zu verbinden. Besonders Romeos Geschichte ist keine leichte, aber es gelingt der Autorin, dass einen das Buch trotz der Themen nicht runterzieht, sondern das Gefühl vermittelt, nicht allein zu sein. Ganz viel Liebe auch Prija und die anderen wirklich gut ausgearbeiteten (Neben-)Charaktere.

Ganz viel Liebe für dieses Buch

Bewertung am 14.06.2022
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Ich habe "Und du fliegst durch die Nächte" innerhalb weniger Tage beendet und bin dabei komplett in die Welt von Julius und Romeo abgetaucht. Die Geschichte konnte mich von den ersten Seiten aufgrund der authentischen Charaktere fesseln. Ich bin begeistert von der Art, wie Sophie Bichon Charaktere erschafft und Geschichten erzählt. Der Schreibstil ist poetisch, ehrlich und unfassbar bildlich, sodass man das Gefühl bekommt, Teil der Geschichte zu sein. Das Buch porträtiert den Kontrast zwischen Julius und Romeo, Tag und Nacht, Helligkeit und Dunkelheit, Leichtigkeit und Schwere und schafft es, all das miteinander zu verbinden. Besonders Romeos Geschichte ist keine leichte, aber es gelingt der Autorin, dass einen das Buch trotz der Themen nicht runterzieht, sondern das Gefühl vermittelt, nicht allein zu sein. Ganz viel Liebe auch Prija und die anderen wirklich gut ausgearbeiteten (Neben-)Charaktere.

Unsere Kund*innen meinen

Und du fliegst durch die Nächte

von Sophie Bichon

4.5

0 Bewertungen filtern

Die Leseprobe wird geladen.
  • Und du fliegst durch die Nächte