Der Bruder

Kriminalroman

Milla Nova ermittelt Band 3

Christine Brand

(35)
Die Leseprobe wird geladen.
eBook
eBook
Fr. 14.90
Fr. 14.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

Taschenbuch

Fr. 23.90

Accordion öffnen
  • Der Bruder

    Blanvalet

    Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen

    Fr. 23.90

    Blanvalet

eBook (ePUB)

Fr. 14.90

Accordion öffnen

Beschreibung

»Eine bewegende Story mit immenser Sogwirkung! Krimispannung auf höchstem Niveau. Brillant!« Romy Fölck

Irena Jundts Vater ist tot. Um das Elternhaus zu räumen, muss die Rechtsmedizinerin der Berner Kripo zurück in das abgelegene Bergdorf ihrer Kindheit. Eine Kindheit, die mit dem Verschwinden ihres Bruders abrupt endete. Damals wurde ein brutaler Kindermörder für Benis Tod verurteilt. Doch bei ihrer Rückkehr erkennt Irena, dass irgendetwas an der Geschichte nicht stimmt, und die Dorfbewohner etwas verbergen. Wenig später wird in Bern ein kleiner Junge vermisst gemeldet - Sandro Bandini, Chef der Abteilung Leib und Leben bei der Berner Polizei, beginnt mit Hochdruck zu ermitteln und auch seine Freundin, Journalistin Milla, versucht mit gewohnt unkonventionellen Mitteln die Spur des Kindes zu verfolgen. Noch ahnt niemand, welche Kreise der Fall ziehen wird - und dass die Vergangenheit noch immer dunkle Schatten in die Gegenwart wirft ...

Die unabhängig voneinander lesbaren Krimis um Milla Nova und Sandro Bandini bei Blanvalet:

1. Blind
2. Die Patientin
3. Der Bruder

Produktdetails

Verkaufsrang 13
Format ePUB i
Kopierschutz Nein i
Family Sharing Ja i
Text-to-Speech Nein i
Erscheinungsdatum 13.04.2021
Verlag Penguin Random House
Seitenzahl 544 (Printausgabe)
Dateigröße 2360 KB
Sprache Deutsch
EAN 9783641263669

Weitere Bände von Milla Nova ermittelt

  • Blind Blind Christine Brand Band 1

    Blind

    von Christine Brand

    eBook

    Fr. 12.90

    (37)

  • Die Patientin Die Patientin Christine Brand Band 2

    Die Patientin

    von Christine Brand

    eBook

    Fr. 12.90

    (21)

  • Der Bruder Der Bruder Christine Brand Band 3

    Der Bruder

    von Christine Brand

    eBook

    Fr. 14.90

    (31)

Kundenbewertungen

Durchschnitt
35 Bewertungen
Übersicht
30
5
0
0
0

Spannend bis zum Schluss
von einer Kundin/einem Kunden aus Zofingen am 12.10.2021

Von Beginn an mitreissende und spannende Geschichte bis zur letzten Seite.

Der Bruder
von einer Kundin/einem Kunden aus Bonstetten am 16.08.2021

Das Buch hat mich fasziniert. Es ist spannend und auch der Humor kommt nicht zu kurz. Die Hauptakteure sind so bildlich beschrieben dass man sich alle gut vorstellen kann.Ich lese sehr viele Krimis und das ist einer der echt ganz vorne kommt bei mir. Da es ein Schweizekrimi ist macht ihn noch sympathischer.

Spannung pur!
von Eva Müller aus Eschweiler am 16.08.2021
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Für mich war es das erste Buch dieser Autorin und obwohl ich die beiden Vorgänger dieser Reihe nicht kenne, kam ich super in die Geschichte rein. Die Autorin lässt genügend Anhaltspunkte aus den vorangegangenen Büchern einfließen, sodass ich keine Probleme hatte die verschiedenen Charaktere und ihre Verbindungen zu zuordnen. Die... Für mich war es das erste Buch dieser Autorin und obwohl ich die beiden Vorgänger dieser Reihe nicht kenne, kam ich super in die Geschichte rein. Die Autorin lässt genügend Anhaltspunkte aus den vorangegangenen Büchern einfließen, sodass ich keine Probleme hatte die verschiedenen Charaktere und ihre Verbindungen zu zuordnen. Dieses Buch wird aus verschiedenen Protagonisten Sichten erzählt, was für ordentlich Spannung gesorgt hat. Von Anfang an sorgen kryptische Andeutungen aus der Vergangenheit von Irena, der Rechtsmedizinerin, für hibbelige Spannung. Denn ich wollte unbedingt wissen, was ihr Geheimnis ist, was sie so viele Jahre beschäftigt und belastet. Die Autorin hält mich eine Weile hin, lenkt erst mal ab mit einem brandaktuellen Fall, der Sandro und sein Team beschäftigt und somit auch Milla, die als Journalistin auf ihre eigene Art und Weise ermittelt. Was da nach und nach zu Tage kam hat mich echt staunen lassen. Die Autorin hat echt ein ausgeklügeltes Netz gesponnen, einige Fäden führten ins Nichts bzw endeten in einer vermeintlichen Sackgasse und doch hing alles miteinander zusammen. Ich habe teils lebensgefährliche Ermittlungen verfolgt, habe tief in der Vergangenheit einiger Protagonisten gewühlt, hatte oft einen Puls von 180 und die Seiten flogen nur so dahin. Jede Leseunterbrechung war schmerzhaft, denn am liebsten hätte ich es gar nicht aus der Hand gelegt. Ein alter Fall, der eigentlich als gelöst und abgeschlossen gilt, ein aktueller Fall und jede Menge Tote, sowie pfiffige Ermittlungen fördern eine grausame Wahrheit ans Licht. Nichts ist wie es scheint. Da sind Themen wie Kindesmissbrauch, Kindesentführung, Kinderpornografie, Familiengeheimnisse, illegale Adoptionen und Stigmatisierungen von Tätern, die eigentlich Opfer sind. Dazu kommt noch das Privatleben der ermittelnden Protagonisten, was im perfekten Maße in die Story einfließt. Fazit: Dieses Buch ist ein wirklich spannender, überraschender, schockierender und vor allem mitreißender Krimi mit Thrillerelementen. Die Protagonisten sind mir sehr ans Herz gewachsen, ich werde mit Sicherheit noch die ersten beiden Teile lesen und hoffe, dass bald ein weiterer Teil erscheinen wird! Daher ganz klare Leseempfehlung!


  • artikelbild-0