When you look at me

Kelly Moran

(44)
Die Leseprobe wird geladen.
eBook
eBook
Fr. 11.00
Fr. 11.00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

Taschenbuch

Fr. 19.90

Accordion öffnen

eBook (ePUB)

Fr. 11.00

Accordion öffnen

Hörbuch-Download

Fr. 5.90

Accordion öffnen

Beschreibung

Wenn sie ihn ansieht, steht seine Welt still!
Ein neuer Liebesroman der «Queen of Cozy Romance» und Spiegel-Bestseller-Autorin

Die meisten Menschen halten Xavier Gaines für einen eiskalten Roboter. Niemand ahnt, dass der erfolgreiche Geschäftsmann tatsächlich unter einer sozialen Angststörung leidet und nichts mehr hasst als Aufmerksamkeit. Doch wenn er seine Firma auf die nächste Stufe heben will, muss er lernen, mit Menschen und vor allem der Presse umzugehen. Nur einer einzigen Person vertraut er genug, um sie in seine Probleme einzuweihen: Peyton Smoke, eine Freundin aus Schulzeiten und inzwischen erfolgreiche PR-Beraterin. Die beiden vereinbaren von Anfang an vollkommene Ehrlichkeit. Nur eine einzige Sache behält Xavier für sich: dass er sich mit jedem Tag mehr wünscht, seine wichtigste Angestellte zu küssen ...

Gefühlvoll, warmherzig und sexy - ein Liebesroman für alle, die eine Pause vom Alltag brauchen.
«Moran lässt ihre Leser durch die Seiten fliegen durch starke Charaktere, eine spannende Handlung und einen guten Stil.» Library Journal

Produktdetails

Verkaufsrang 1334
Format ePUB i
Kopierschutz Nein i
Family Sharing Ja i
Text-to-Speech Ja i
Erscheinungsdatum 17.08.2021
Verlag Rowohlt Verlag
Seitenzahl 368 (Printausgabe)
Dateigröße 2355 KB
Auflage 1. Auflage
Originaltitel Counterbalance
Übersetzer Vanessa Lamatsch
Sprache Deutsch
EAN 9783644009561

Kundenbewertungen

Durchschnitt
44 Bewertungen
Übersicht
22
13
9
0
0

Zuckersüß
von einer Kundin/einem Kunden am 16.10.2021

Eine süße Geschichte, die es in sich hat. Man konnte sich gut in die Figuren hinein versetzen, auch wenn man ihnen nur allzu gerne, einen Schubs in die richtige Richtung geben wollte.

when you Look at me
von einer Kundin/einem Kunden aus Mülheim am 07.10.2021
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Achtung Spoiler! :) In „When you look at me“ geht es einmal um den recht kühl und eiskalt wirkenden Geschäftsmann Xavier Gaines, der überhaupt nicht gerne im Rampenlicht steht. Ein bisschen blöd, denn er besitzt ein millionen schweres Unternehmen. In der Hoffnung ein bisschen lockerer und selbstsicherer mit Menschen und der Pr... Achtung Spoiler! :) In „When you look at me“ geht es einmal um den recht kühl und eiskalt wirkenden Geschäftsmann Xavier Gaines, der überhaupt nicht gerne im Rampenlicht steht. Ein bisschen blöd, denn er besitzt ein millionen schweres Unternehmen. In der Hoffnung ein bisschen lockerer und selbstsicherer mit Menschen und der Presse umgehen zu lernen, fragt er eine alte Freundin aus Schulzeiten, ob sie seine PR Beraterin werden möchte. Peyton Smoke und Xavier pflegen zunächst eine rein geschäftliche Beziehung. Doch Xaviers Verlangen nach Peyton wird von Tag zu Tag stärker... Ich bin richtig richtig gut in den Roman reingekommen. Durch den flüssigen Schreibstil lässt sich das Buch super lesen und es ist mir sehr schwergefallen(habe es in einem Buddyread gelesen) es nach dem zulesenden Abschnitt aus der Hand zu legen. Die Geschichte wird im Wechsel aus Xaviers und aus Peytons Sicht geschrieben, so dass man einen guten Einblick in das Innenleben beider Protagonisten erhält. Richtig gut gefallen, hat mir Xaviers Gabe auf Einzelheiten und Kleinigkeiten zu achten. Wie bei der Sache mit dem Cupcake :) Eine richtig süßes und vor allem mit Bedacht gewähltes Geschenk:) Solche Kleinigkeiten finde ich sowohl in einer Beziehung, als auch in einer Freundschaft wahnsinnig wichtig. Zuhören ist das a und o. Xaviers Entwicklung im Verlauf des Buches hat mir sehr gut gefallen.   Die Email, um die ist recht am Anfang des Buches geht, hat mich echt geschockt und nochmal gezeigt, was Eifersucht aus manchen Menschen machen kann. Mit ein Grund das Buch zu kaufen, war für mich definitiv das wirklich wunderschöne Cover :) Es ist sehr ansprechend und macht auf jeden Fall Lust, die Geschichte dahinter zu lesen. Und auch der Klappentext des Buches konnte mich überzeugen :) Ich kann euch diesen wirklich gut geschriebenen Roman sehr empfehlen :) Er sorgt für schöne Lesestunden :) Absolute Empfehlung!

Ein schönes Buch für zwischendurch
von Sarah am 06.10.2021
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Endlich wieder ein Buch von Kelly Moran! Es war mal wieder eine absolute Wohlfülatmosphäre, die sie geschaffen hat. Dennoch habe ich ein paar Aspekte, die mir an dem Buch nicht ganz so gut gefallen haben. Die Handlung startet direkt mit einem Einblick in die Vergangenheit. Wir erfahren, wie die Protagonisten Xavier und Peyton k... Endlich wieder ein Buch von Kelly Moran! Es war mal wieder eine absolute Wohlfülatmosphäre, die sie geschaffen hat. Dennoch habe ich ein paar Aspekte, die mir an dem Buch nicht ganz so gut gefallen haben. Die Handlung startet direkt mit einem Einblick in die Vergangenheit. Wir erfahren, wie die Protagonisten Xavier und Peyton kennenlernen. Danach kommt ein Zeitsprung in die Gegenwart. Für mich war dies eine angenehmer Einstieg in die Geschichte. Die weitere Handlung war vorwiegend sehr ruhig. Ein/zwei Momente waren tatsächlich etwas spannender und gaben der Geschichte eine gute Dynamik. Jedoch finde ich, dass, vor allem am Ende, viel zu viel Drama um alles gemacht wurde. Teilweise hatte ich das Gefühl, dass die Geschichte nur zwanghaft Länge gewinnen sollte. Peyton und Xavier mochte ich sehr gerne. Vor allem Xavier hat mal nicht das typische CEO Verhalten an den Tag gelegt. Er war weder arrogant, noch einnehmend. X war eher schüchtern und in sich gekehrt.. und ein kleiner Romantiker Peyton war mir von Anfang an sympathisch, auch wenn ich die ein oder andere Entscheidung, die sie getroffen hat, nicht nachvollziehen konnte. Die Geschichte spricht sehr spannende Themen an, die ich aus Spoilergründen nicht nennen werde. Sie gehören zu den Tabu-Themen unserer Gesellschaft. Leider muss ich sagen, dass ich das Gefühl hatte, dass diese Themen etwas emotionslos behandelt wurden. Ich hätte mir in diesem Zusammenhang mehr Tiefgründigkeit gewünscht. Der Schreibstil hingegen war wie erwartet sehr gut. Ich kam flüssig und schnell durch das Buch. Kelly Moran ist eben unsere Cozy-Romance-Queen! Zusammenfassend kann ich sagen, dass das Buch eine tolle Geschichte für zwischendurch ist. Sie ist voller Leichtigkeit. Leider hat für mich irgendetwas gefehlt, ich kann gar nicht genau sagen was. Ich habe die Geschichte gerne gelesen, aber es wird nicht mein liebstes Buch von Kelly Moran sein.


  • artikelbild-0