Cammino delle Pievi

Cammino delle Pievi

Der Taufkirchenweg in Friaul

Buch (Taschenbuch)

Fr.33.90

inkl. gesetzl. MwSt.

Beschreibung

Von Taufkirche zu Taufkirche

Friaul, nahe der österreichischen Grenze in Italien, ist eine Region voller Geschichte und beeindruckender Naturschönheiten. Ein rauer, ursprünglicher und touristisch noch wenig beachteter Teil davon ist Karnien (Carnia). Hier windet sich der "Cammino delle Pievi", der Taufkirchenweg, in 20 Etappen auf alten Tal- und Alpinwanderwegen von Imponzo nahe Tolmezzo bis Zuglio. Den landschaftlichen Reiz des 250 Kilometer langen und 8 500 Höhenmeter umfassenden Pilgerweges machen neben den wunderschönen Berg- und Taldörfern die Flüsse, Wildbäche und schroffen Gipfel der Karnischen Alpen aus.

Seinen Namen geben dem Weg die Taufkirchen, die einst Wehrtürme waren und als Zeugen längst vergangener Tage hoch oben auf besonderen Kraftplätzen thronen. Genaue Wegangaben, Kartenausschnitte und Beschreibungen der örtlichen Gegebenheiten und der Kirchen finden hier ebenso Platz wie die Menschen, denen die Autorin während ihres 17-tägigen Pilgerweges begegnete. Folgen Sie der Einladung und entdecken Sie diesen ganz besonderen Landstrich, die Carnia!

- Rundweg in 20 Etappen
- Informationen zu den Taufkirchen und anderen wichtigen Kirchen am Weg
- Kartenausschnitte und Kurzbeschreibungen zu jeder Etappe mit Distanzen und Gehzeiten
- Landschafts- und Personenporträts

1968 in Salzburg geboren und Mutter einer erwachsenen Tochter, ist seit 1993 bei der Salzburger Woche tätig. Die Redakteurin geht gerne auf Menschen zu, liebt die Natur, die Fotografie und das Fernwandern. Dies alles vereint sie in ihrem ersten Buch über den "Cammino delle Pievi".

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

31.05.2021

Verlag

Verlag Anton Pustet Salzburg

Seitenzahl

256

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

31.05.2021

Verlag

Verlag Anton Pustet Salzburg

Seitenzahl

256

Maße (L/B/H)

21.2/13.2/1.8 cm

Gewicht

530 g

Sprache

Deutsch, Englisch

ISBN

978-3-7025-1008-4

Das meinen unsere Kund*innen

5.0

1 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

(1)

4 Sterne

(0)

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Ein besonderer Wanderführer

Gertie G. aus Wien am 20.07.2021

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Birgit Kaltenböck wandert leidenschaftlich gerne. Diesmal hat sie sich einen touristisch wenig beachteten, aber umso interessanteren Rundwanderweg ausgesucht. Den "Cammino delle Pievi", den Taufkirchenweg, der die Wanderer in eine raue, aber schöne Gegend der Alpen führt - nach Karnien (Carnia) in Friaul In 20 Etappen, von einer Taufkirche zur anderen führt der Pilgerweg, der eine willkommene Abwechslung zu den überfüllten Jakobswegen ist, durch die Karnischen Alpen. Der Wanderweg ist ca. 250km lang. Wir über winden insgesamt 8.500 Höhenmeter und erfreuen uns an Flüssen wie den eisblauen Tagliamento, machen Halt in kleinen Bergdörfern und lernen freundliche Menschen kennen, von denen einige noch einen alten Dialekt des Friulanischen sprechen. Was sind Taufkirchen, wird sich der eine oder ander Leser fragen? Nun, das sind jene Wehrkirchen, die als Zeugen längst vergangener Tage hoch droben in den Karnischen Alpen auf besonderen Kraftplätzen errichtet worden sind. Die 20 Etappen des "Cammino delle Pievi" kann man innerhalb von 17 Tagen erwandern, doch es zahlt sich aus, ein paar Tage mehr einzuplanen, denn es gibt einiges - wie zum Beispiel das Textilmuseum - zu entdecken. Das Buch listet die 20 Etappen mit jeweils einem Kartenausschnitt, Porträts von Kirchen und interessanten Menschen auf. Dazu erhält der Leser Zeit- und Wegangaben. Fazit: Eine herzliche Einladung, diesen besonderen Wanderweg zu entdecken. Gerne gebe ich hier 5 Sterne.

Ein besonderer Wanderführer

Gertie G. aus Wien am 20.07.2021
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Birgit Kaltenböck wandert leidenschaftlich gerne. Diesmal hat sie sich einen touristisch wenig beachteten, aber umso interessanteren Rundwanderweg ausgesucht. Den "Cammino delle Pievi", den Taufkirchenweg, der die Wanderer in eine raue, aber schöne Gegend der Alpen führt - nach Karnien (Carnia) in Friaul In 20 Etappen, von einer Taufkirche zur anderen führt der Pilgerweg, der eine willkommene Abwechslung zu den überfüllten Jakobswegen ist, durch die Karnischen Alpen. Der Wanderweg ist ca. 250km lang. Wir über winden insgesamt 8.500 Höhenmeter und erfreuen uns an Flüssen wie den eisblauen Tagliamento, machen Halt in kleinen Bergdörfern und lernen freundliche Menschen kennen, von denen einige noch einen alten Dialekt des Friulanischen sprechen. Was sind Taufkirchen, wird sich der eine oder ander Leser fragen? Nun, das sind jene Wehrkirchen, die als Zeugen längst vergangener Tage hoch droben in den Karnischen Alpen auf besonderen Kraftplätzen errichtet worden sind. Die 20 Etappen des "Cammino delle Pievi" kann man innerhalb von 17 Tagen erwandern, doch es zahlt sich aus, ein paar Tage mehr einzuplanen, denn es gibt einiges - wie zum Beispiel das Textilmuseum - zu entdecken. Das Buch listet die 20 Etappen mit jeweils einem Kartenausschnitt, Porträts von Kirchen und interessanten Menschen auf. Dazu erhält der Leser Zeit- und Wegangaben. Fazit: Eine herzliche Einladung, diesen besonderen Wanderweg zu entdecken. Gerne gebe ich hier 5 Sterne.

Unsere Kund*innen meinen

Cammino delle Pievi

von Birgit Kaltenböck

5.0

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

  • Cammino delle Pievi