Buddha Bowls – Vegan

Buddha Bowls – Vegan

Über 50 gesunde und nachhaltige Rezepte

Buch (Gebundene Ausgabe)

Fr.28.90

inkl. gesetzl. MwSt.

Buddha Bowls – Vegan

Ebenfalls verfügbar als:

Gebundenes Buch

Gebundenes Buch

ab Fr. 28.90
eBook

eBook

ab Fr. 17.90
  • Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 Einkaufswert Mehr erfahren

    Schweiz & Liechtenstein:

    Versandkostenfrei ab Fr. 30.00
    Versandkosten bis Fr. 30.00: Fr. 3.50

    Andere Lieferländer

    Fr. 18.00 unabhängig vom Warenwert

Beschreibung

Details

Einband

Gebundene Ausgabe

Erscheinungsdatum

02.02.2021

Verlag

Edition Michael Fischer / EMF Verlag

Seitenzahl

144

Maße (L/B/H)

24.1/20.6/2 cm

Beschreibung

Details

Einband

Gebundene Ausgabe

Erscheinungsdatum

02.02.2021

Verlag

Edition Michael Fischer / EMF Verlag

Seitenzahl

144

Maße (L/B/H)

24.1/20.6/2 cm

Gewicht

736 g

Auflage

1. Auflage

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-7459-0233-4

Das meinen unsere Kund*innen

5.0

1 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

(1)

4 Sterne

(0)

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Lecker

Lookwhatyoumademebook am 15.09.2021

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Klappentext: Richtig lecker und außerdem noch gesund: Buddha Bowls machen Spaß und sind leicht zuzubereiten – auch ohne tierische Produkte! In „Buddha Bowls – Vegan“ stellt die Autorin Jessica Lerchenmüller über 50 Rezepte für Frühstück-, Salate-, To-go-, Dinner- und Dessertbowls zusammen – von Smoothie Bowls über Eintöpfe bis hin zu Sweet Bowls. Damit rückt die vegane Küche mit einer vielfältigen Auswahl an Bowls voller essentieller Nährstoffe, frischer Zutaten und aromatischer Gewürze ins Rampenlicht Daten: Autorin: Jessica Lerchenmüller Verlag: EMF ISBN: 97833745902334 Erscheinungsdatum: 02.02.2021 Für manche ist Bowl nur ein anderer Begriff für Salat, für mich, Jessica, ist es etwas anderes. Mit ,,Buddha Bowls Vegan” zeige ich euch, wie geschmackvoll und anders Bowls sein können. Doch bevor wir uns den Rezepten widmen, erkläre ich euch in meinem Buch, was Bowls für mich darstellen und warum eine vegane Ernährung alles andere als langweilig ist. Das Topping einer Bowl ist das a und o, um den vollen Genuss zu entfalten. Ich habe euch ein paar Toppings niedergeschrieben. Da wird mindestens ein Topping sein, das deinen Gaumen schmeicheln wird, versprochen. Solltest du vorhaben, dir öfter eine gesunde Bowln zu gönnen, macht sich ein Vorratsschrank ganz gut in deinen vier Wänden. Ich habe ein paar Sachen verfasst und warum ich finde, dass sie nicht fehlen dürfen. Zudem habe ich die Seiten mit Tipps ausgeschmückt, damit du die Lebensmittel auch richtig lagerst und das volle Potential aus ihnen schöpfen kannst. Aufstriche und Dips, sind genauso wichtig wie das Topping. Daher habe ich es mir nicht nehmen lassen und auch in diesem Bereich Rezepte verfasst. Und bevor du fragst: Für die Dressing Liebhaber*innen, habe ich auch ein paar leckere Rezepte aufgeschrieben. Ich habe meine Bowls nach Kategorien zusammengestellt. Frühstück - Bowls, Salat – Bowls, Bowls für unter der Woche und Dessert – Bowls. Ich bin mir ziemlich sicher, dass du mindestens ein passendes Rezept für dich finden wirst. Doch wie sind meine Rezepte aufgebaut ? Simpel, würde ich sagen. Ich habe eine Liste mit den Zutaten und der Menge verfasst und daneben die Durchführung. Ein Bild, wie das fertige Rezept im besten Fall aussehen soll, ist natürlich auch pro Rezept abgebildet. Also, worauf wartest du noch ? Schau beim EMF Verlag vorbei und sichere dir eines dieser gut durchdachten Bücher. Anmerkung: Diese Rezension ist natürlich nicht von Jessica Lerchenmüller verfasst worden, sondern von mir. Ich hebe mich nur gern bei meinen Rezensionen ab und schreibe aus der Sicht der Protagonist*innen.

Lecker

Lookwhatyoumademebook am 15.09.2021
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Klappentext: Richtig lecker und außerdem noch gesund: Buddha Bowls machen Spaß und sind leicht zuzubereiten – auch ohne tierische Produkte! In „Buddha Bowls – Vegan“ stellt die Autorin Jessica Lerchenmüller über 50 Rezepte für Frühstück-, Salate-, To-go-, Dinner- und Dessertbowls zusammen – von Smoothie Bowls über Eintöpfe bis hin zu Sweet Bowls. Damit rückt die vegane Küche mit einer vielfältigen Auswahl an Bowls voller essentieller Nährstoffe, frischer Zutaten und aromatischer Gewürze ins Rampenlicht Daten: Autorin: Jessica Lerchenmüller Verlag: EMF ISBN: 97833745902334 Erscheinungsdatum: 02.02.2021 Für manche ist Bowl nur ein anderer Begriff für Salat, für mich, Jessica, ist es etwas anderes. Mit ,,Buddha Bowls Vegan” zeige ich euch, wie geschmackvoll und anders Bowls sein können. Doch bevor wir uns den Rezepten widmen, erkläre ich euch in meinem Buch, was Bowls für mich darstellen und warum eine vegane Ernährung alles andere als langweilig ist. Das Topping einer Bowl ist das a und o, um den vollen Genuss zu entfalten. Ich habe euch ein paar Toppings niedergeschrieben. Da wird mindestens ein Topping sein, das deinen Gaumen schmeicheln wird, versprochen. Solltest du vorhaben, dir öfter eine gesunde Bowln zu gönnen, macht sich ein Vorratsschrank ganz gut in deinen vier Wänden. Ich habe ein paar Sachen verfasst und warum ich finde, dass sie nicht fehlen dürfen. Zudem habe ich die Seiten mit Tipps ausgeschmückt, damit du die Lebensmittel auch richtig lagerst und das volle Potential aus ihnen schöpfen kannst. Aufstriche und Dips, sind genauso wichtig wie das Topping. Daher habe ich es mir nicht nehmen lassen und auch in diesem Bereich Rezepte verfasst. Und bevor du fragst: Für die Dressing Liebhaber*innen, habe ich auch ein paar leckere Rezepte aufgeschrieben. Ich habe meine Bowls nach Kategorien zusammengestellt. Frühstück - Bowls, Salat – Bowls, Bowls für unter der Woche und Dessert – Bowls. Ich bin mir ziemlich sicher, dass du mindestens ein passendes Rezept für dich finden wirst. Doch wie sind meine Rezepte aufgebaut ? Simpel, würde ich sagen. Ich habe eine Liste mit den Zutaten und der Menge verfasst und daneben die Durchführung. Ein Bild, wie das fertige Rezept im besten Fall aussehen soll, ist natürlich auch pro Rezept abgebildet. Also, worauf wartest du noch ? Schau beim EMF Verlag vorbei und sichere dir eines dieser gut durchdachten Bücher. Anmerkung: Diese Rezension ist natürlich nicht von Jessica Lerchenmüller verfasst worden, sondern von mir. Ich hebe mich nur gern bei meinen Rezensionen ab und schreibe aus der Sicht der Protagonist*innen.

Unsere Kund*innen meinen

Buddha Bowls – Vegan

von Jessica Lerchenmüller

5.0

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Buddha Bowls – Vegan