• Kamala Harris
  • Kamala Harris
  • Kamala Harris
  • Kamala Harris

Kamala Harris

Die Biografie

Buch (Gebundene Ausgabe)

Fr. 15.90

inkl. gesetzl. MwSt.

Kamala Harris

Ebenfalls verfügbar als:

Gebundenes Buch

Gebundenes Buch

ab Fr. 15.90
eBook

eBook

ab Fr. 15.90
  • Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 Einkaufswert Mehr erfahren

    Schweiz & Liechtenstein:

    Versandkostenfrei ab Fr. 30.00
    Versandkosten bis Fr. 30.00: Fr. 3.50

    Andere Lieferländer

    Fr. 18.00 unabhängig vom Warenwert

Beschreibung

Details

Einband

Gebundene Ausgabe

Erscheinungsdatum

25.01.2021

Verlag

Heyne

Seitenzahl

384

Maße (L/B/H)

22.1/14.4/4.5 cm

Beschreibung

Rezension

»Unbedingt lesenswert« ("Funke Mediengruppe")
»Morains Buch hat eine klare Botschaft: ,Kamala Harris steht für das, was kommen wird.‘ « ("Handelsblatt")
»Es ist eine der Stärken des Bandes, dass Morain es versteht, Leben und Karriere einzubetten in die Geschichte der USA des letzten halben Jahrhunderts.« ("Frankfurter Rundschau")
»Vizepräsidentin Harris ist die mächtigste US-Politikerin; der Autor hat den steilen Aufstieg beobachtet, beschreibt ihre Stärken und Schwächen.« ("Der Spiegel")
»„Neben einer facettenreichen und spannenden Biografie hat [Morain] auch einen Einblick in die Karriereleitern US-Amerikanischer Politik inklusive deren Tücken, Strategien und wichtigen Seilschaften vorgelegt.“« ("Münstersche Zeitung")

Details

Einband

Gebundene Ausgabe

Erscheinungsdatum

25.01.2021

Verlag

Heyne

Seitenzahl

384

Maße (L/B/H)

22.1/14.4/4.5 cm

Gewicht

567 g

Originaltitel

Kamala‘s Way

Übersetzt von

  • Sylvia Bieker
  • Christiane Bernhardt
  • Karsten Singelmann
  • Astrid Becker
  • Eva Schestag

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-453-21824-6

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

3.8

4 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

(0)

2 Sterne

1 Sterne

(0)

Anders als erwartet

Endlose Seiten am 26.01.2022

Bewertungsnummer: 1645180

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Ich weiß nicht, wie Kamala Harris es geschafft hat, dass ich als Politik-Muffel ihre Biografie gelesen habe, aber es ist nun mal so. Ich schätze, das hat damit zu tun, dass Harris sowohl die erste weibliche als auch die erste afro- und asiatisch-amerikanische Vizepräsidentin der Vereinigten Staaten ist. Das hat mich anscheinend so sehr beeindruckt, dass ich mir »Kamala Harris - Die Biografie« von Dan Morain nicht entgehen lassen konnte. Dan Morain schreibt schon lange über verschiedene politische Themen. Seine Beobachtungen über Kamala Harris hat er nun in ein Buch gepackt. Bei seiner Erzählung geht Morain chronologisch vor. So erfährt man zum Beispiel, wie Harris aufwuchs, welche Personen sie als Kind und Heranwachsende geprägt haben, wie sie sich beruflich entwickelt hat und wie sie schließlich an Joe Bidens Seite gelang. Ergänzt wird das Ganze mit ein paar Farbbildern. Auf den ersten Blick wirkt Morains Vorgehensweise einfach und übersichtlich - das ist sie aber nicht. Trotz vierunddreißig Kapitel erfährt man wenig Konkretes über Harris. Es wird oft aus ihrer Autobiografie zitiert oder es werden allgemeine Aussagen gemacht. Mit jedem Kapitel rückt Harris sogar immer mehr in den Hintergrund, da Morain lieber damit beschäftigt ist, über die US-amerikanische oder kalifornische Politik zu erzählen. Darüber hinaus wird man von den zahlreichen Namen verschiedener Politiker:innen und anderen Personen fast erschlagen. Dies führte dazu, dass ich irgendwann total überfordert mit den ganzen Informationen war. Vielleicht lag das auch daran, dass ich keine Ahnung von der US-Politik habe. Ich finde, um »Kamala Harris - Die Biografie« lesen zu können, muss man sich mit der US-amerikanischen Politik gut auskennen oder sich brennend für sie interessieren. Klar, irgendwie ist das alles interessant und hat direkt oder indirekt mit Kamala zu tun. Dem Autor gelingt es auch, eine Verbindung zu Harris herzustellen, nachdem er sie mehrere Seiten nicht erwähnt hat. Der Blick hinter die Kulissen der US-Politik ist spannend, das streite ich nicht ab. Dennoch war es nicht das, was ich von diesem Buch ursprünglich erwartet habe. Ich wünschte, Dan Morain hätte sich mehr auf die Person Kamala Harris konzentriert, als auf das Drumherum. Fazit »Kamala Harris - Die Biografie« von Dan Morain ist ganz anders, als ich erwartet habe. Statt über Kamala erfährt man viel über irgendwelche amerikanischen Politiker:innen, was oft sehr erdrückend war. Ich denke, ich werde als Nächstes zu Kamalas Autobiografie greifen, da mich Morains Buch enttäuscht zurückgelassen hat.

Anders als erwartet

Endlose Seiten am 26.01.2022
Bewertungsnummer: 1645180
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Ich weiß nicht, wie Kamala Harris es geschafft hat, dass ich als Politik-Muffel ihre Biografie gelesen habe, aber es ist nun mal so. Ich schätze, das hat damit zu tun, dass Harris sowohl die erste weibliche als auch die erste afro- und asiatisch-amerikanische Vizepräsidentin der Vereinigten Staaten ist. Das hat mich anscheinend so sehr beeindruckt, dass ich mir »Kamala Harris - Die Biografie« von Dan Morain nicht entgehen lassen konnte. Dan Morain schreibt schon lange über verschiedene politische Themen. Seine Beobachtungen über Kamala Harris hat er nun in ein Buch gepackt. Bei seiner Erzählung geht Morain chronologisch vor. So erfährt man zum Beispiel, wie Harris aufwuchs, welche Personen sie als Kind und Heranwachsende geprägt haben, wie sie sich beruflich entwickelt hat und wie sie schließlich an Joe Bidens Seite gelang. Ergänzt wird das Ganze mit ein paar Farbbildern. Auf den ersten Blick wirkt Morains Vorgehensweise einfach und übersichtlich - das ist sie aber nicht. Trotz vierunddreißig Kapitel erfährt man wenig Konkretes über Harris. Es wird oft aus ihrer Autobiografie zitiert oder es werden allgemeine Aussagen gemacht. Mit jedem Kapitel rückt Harris sogar immer mehr in den Hintergrund, da Morain lieber damit beschäftigt ist, über die US-amerikanische oder kalifornische Politik zu erzählen. Darüber hinaus wird man von den zahlreichen Namen verschiedener Politiker:innen und anderen Personen fast erschlagen. Dies führte dazu, dass ich irgendwann total überfordert mit den ganzen Informationen war. Vielleicht lag das auch daran, dass ich keine Ahnung von der US-Politik habe. Ich finde, um »Kamala Harris - Die Biografie« lesen zu können, muss man sich mit der US-amerikanischen Politik gut auskennen oder sich brennend für sie interessieren. Klar, irgendwie ist das alles interessant und hat direkt oder indirekt mit Kamala zu tun. Dem Autor gelingt es auch, eine Verbindung zu Harris herzustellen, nachdem er sie mehrere Seiten nicht erwähnt hat. Der Blick hinter die Kulissen der US-Politik ist spannend, das streite ich nicht ab. Dennoch war es nicht das, was ich von diesem Buch ursprünglich erwartet habe. Ich wünschte, Dan Morain hätte sich mehr auf die Person Kamala Harris konzentriert, als auf das Drumherum. Fazit »Kamala Harris - Die Biografie« von Dan Morain ist ganz anders, als ich erwartet habe. Statt über Kamala erfährt man viel über irgendwelche amerikanischen Politiker:innen, was oft sehr erdrückend war. Ich denke, ich werde als Nächstes zu Kamalas Autobiografie greifen, da mich Morains Buch enttäuscht zurückgelassen hat.

sehr schöne Biographie

Bewertung aus Kirkel am 16.04.2021

Bewertungsnummer: 1483195

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Ich finde die Biographie über Kamala Harris sehr gut geschrieben. Sie beleuchtet ihr Leben von der Kindheit über die verschiedenen beruflichen Stationen bis hin zur Vizepräsidentin der USA. Auch ihre persönlichen Verhaltensweisen z. B. zu den Themen Rassismus und Polizeigewalt sind sehr gut nachvollziehbar. Eine gelungene Biographie, wobei ich jedem empfehlen würde zuerst ihr Buch "Die Wahrheit verpflichtet" zu lesen, da häufiger darauf verwiesen wird.

sehr schöne Biographie

Bewertung aus Kirkel am 16.04.2021
Bewertungsnummer: 1483195
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Ich finde die Biographie über Kamala Harris sehr gut geschrieben. Sie beleuchtet ihr Leben von der Kindheit über die verschiedenen beruflichen Stationen bis hin zur Vizepräsidentin der USA. Auch ihre persönlichen Verhaltensweisen z. B. zu den Themen Rassismus und Polizeigewalt sind sehr gut nachvollziehbar. Eine gelungene Biographie, wobei ich jedem empfehlen würde zuerst ihr Buch "Die Wahrheit verpflichtet" zu lesen, da häufiger darauf verwiesen wird.

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

Kamala Harris

von Dan Morain

3.8

0 Bewertungen filtern

Die Leseprobe wird geladen.
  • Kamala Harris
  • Kamala Harris
  • Kamala Harris
  • Kamala Harris