• Schnell, einfach, italienisch
  • Schnell, einfach, italienisch
  • Schnell, einfach, italienisch
  • Schnell, einfach, italienisch
  • Schnell, einfach, italienisch
  • Schnell, einfach, italienisch
  • Schnell, einfach, italienisch
  • Schnell, einfach, italienisch
  • Schnell, einfach, italienisch
  • Schnell, einfach, italienisch
  • Schnell, einfach, italienisch

Schnell, einfach, italienisch

Unkomplizierte mediterrane Rezepte

Buch (Gebundene Ausgabe)

Fr.31.90

inkl. gesetzl. MwSt.

Beschreibung


Christian Henzes Loblied auf die italienische Jeden-Tag-Küche

Ein Hauptgrund, warum wir Italien so lieben, ist die Küche. Und nach deren Grundprinzipien kocht auch Christian Henze: schnell, einfach, ehrlich. Der erfolgreiche TV-Koch liebt kräftige Aromen, knackfrische Zutaten und Gerichte, die ruckzuck von der Hand gehen.

Hier kommen seine 65 Lieblingsrezepte der cucina italiana, allesamt modern interpretiert und ganz leicht zu kochen. Von beliebten Antipasti wie Bruschetta und Tramezzini über die heiss begehrte Pasta, beispielsweise mit Honig-Gorgonzola-Sauce oder als Spaghetti-Gratin Carbonara, bis hin zu genialen Gemüse-, Fleisch- und Fischgerichten reicht die Vielfalt der einfachen Alltagsgerichte. Schnelle Ideen für Pizza — klassisch belegt, frittiert oder als Brot — und unkomplizierte Dolci wie die Stracciatella-Creme dürfen natürlich nicht fehlen.

Holen Sie sich mit diesen Rezepten den kulinarischen Traum von Italien nach Hause und schwelgen Sie entspannt in mediterranem Genuss.

Ursprünglich unter dem Titel „A Tavola!“ erschienen, wurde das beliebte Kochbuch jetzt mit einem neuen, frischen Layout und mit einem überarbeiteten Vorwort versehen.

Ausstattung: 130 Farbfotos

Details

Einband

Gebundene Ausgabe

Erscheinungsdatum

10.05.2021

Verlag

Südwest Verlag

Seitenzahl

176

Beschreibung

Details

Einband

Gebundene Ausgabe

Erscheinungsdatum

10.05.2021

Verlag

Südwest Verlag

Seitenzahl

176

Maße (L/B/H)

26.4/22.1/2.5 cm

Gewicht

932 g

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-517-10075-3

Das meinen unsere Kund*innen

4.0

1 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

(0)

4 Sterne

(1)

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Schmackhafte Küche Italiens für zuhause modern interpretiert

sommerlese am 02.06.2021

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Christian Henze, ehemals jüngster Sternekoch Deutschlands, ist bekannt für seine unkomplizierte Art zu kochen und wie gut man die italienische Küche für den Alltag nachkochen kann, beweist er in diesem Buch. Mit frischen Zutaten und tollen Aromen zaubert er ohne großes Chichi 65 leckere Gerichte, die uns vom Urlaub in Italien träumen lassen. Wie in der italienischen Küche üblich, gibt es vorweg Antipasti, danach Pasta und verschiedene Gemüse-, Fleisch- und Fischgerichte, unverzichtbar ist Pizza und zum Nachtisch sorgen unkomplizierte Dolci für weitere Kalorien und süßen Genuß. In seiner persönlichen Einleitung erklärt Henze, warum man nicht unbedingt nach Italien reisen muss, um authentisch italienisch essen zu können. Selbst in kleinen Küchen kann man diese Rezepte nachkochen. Er hat in diesem Buch Wert gelegt auf einfache und schnelle Gerichte, er hat die mediterranen Gerichte modern interpretiert und beschreibt, wie das Buch entstanden ist. Dann startet auch schon der Rezeptteil in sieben Kapiteln, geordnet nach der üblichen Speisenfolge der italienischen Küche. Antipasti: Tomatensuppe mit Mozzarella; Bruschetta; Tramezzini; Hähnchen-Vitello; Knusperparmesan mit Olivensalat Pasta: Pasta-Salat; Linguine in roter Pesto-Sauce; Spaghetti-Gratin Carbonara Pizza: Grundrezept und klassisch belegt; Kartoffelpizza mit Thunfisch; Frittierte Pizza mit Fontina; Gourmetpizza mit Trüffelaioli Verdure (Gemüse): Gefüllte Zucchini; gefüllte Tomaten , Gegrillter Treviso (Radicchio); Gorgonzola-Gnocchi; Spinatrisotto mit gebackenen Eiern; Omelett mit Fenchel und Feigen Pesce (Fisch): Ofenlachs mit Pilzen; Scampi gegrillt mit Limoncello; Muscheln in cremiger Mayonnaise-Knoblauchsauce; Lachsspieße mit Zitronenkartoffeln Carne (Fleisch): Barolohähnchen; Saltimbocca vom Hähnchen; Involtini (Kalb); Schweinefilet mit Zitronen Dolci: Mandel Tiramisu; Panna Cotta; Stracciatella-Creme; Amaretto-Eis Auf einer Doppelseite werden die Rezepte schön übersichtlich präsentiert, ein ganzseitiges Foto zeigt das fertige Gericht. Die Zubereitungsschritte sind auch für Anfänger zu schaffen, sie werden genau erklärt, die Zutatenlisten sind nicht zu umfangreich und es gibt hilfreiche Tipps zum Anrichten. Die Menge ist meistens für 4 Personen bemessen. Die Zubereitungszeit beläuft sich auf 30 bis 90 Minuten, häufig ist die Teigzubereitung für die längere Dauer verantwortlich. Das ist insgesamt nicht gerade schnelle Küche, deshalb ziehe ich einen Stern ab. Die schmackhaften Gerichte werden den Ansprüchen der Alltagsküche gerecht, es gibt für alle Essensvorlieben genügend Auswahl und so kann man sich sein Stückchen Italien auf den heimischen Tisch holen. Übrigens, Kalorien zählen sollte man hier nicht unbedingt, es wird deftig, sättigend und am Ende auch recht süß. Aber der Geschmack ist das was zählt! Viva la cucina italiana - Es lebe die italienische Küche!

Schmackhafte Küche Italiens für zuhause modern interpretiert

sommerlese am 02.06.2021
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Christian Henze, ehemals jüngster Sternekoch Deutschlands, ist bekannt für seine unkomplizierte Art zu kochen und wie gut man die italienische Küche für den Alltag nachkochen kann, beweist er in diesem Buch. Mit frischen Zutaten und tollen Aromen zaubert er ohne großes Chichi 65 leckere Gerichte, die uns vom Urlaub in Italien träumen lassen. Wie in der italienischen Küche üblich, gibt es vorweg Antipasti, danach Pasta und verschiedene Gemüse-, Fleisch- und Fischgerichte, unverzichtbar ist Pizza und zum Nachtisch sorgen unkomplizierte Dolci für weitere Kalorien und süßen Genuß. In seiner persönlichen Einleitung erklärt Henze, warum man nicht unbedingt nach Italien reisen muss, um authentisch italienisch essen zu können. Selbst in kleinen Küchen kann man diese Rezepte nachkochen. Er hat in diesem Buch Wert gelegt auf einfache und schnelle Gerichte, er hat die mediterranen Gerichte modern interpretiert und beschreibt, wie das Buch entstanden ist. Dann startet auch schon der Rezeptteil in sieben Kapiteln, geordnet nach der üblichen Speisenfolge der italienischen Küche. Antipasti: Tomatensuppe mit Mozzarella; Bruschetta; Tramezzini; Hähnchen-Vitello; Knusperparmesan mit Olivensalat Pasta: Pasta-Salat; Linguine in roter Pesto-Sauce; Spaghetti-Gratin Carbonara Pizza: Grundrezept und klassisch belegt; Kartoffelpizza mit Thunfisch; Frittierte Pizza mit Fontina; Gourmetpizza mit Trüffelaioli Verdure (Gemüse): Gefüllte Zucchini; gefüllte Tomaten , Gegrillter Treviso (Radicchio); Gorgonzola-Gnocchi; Spinatrisotto mit gebackenen Eiern; Omelett mit Fenchel und Feigen Pesce (Fisch): Ofenlachs mit Pilzen; Scampi gegrillt mit Limoncello; Muscheln in cremiger Mayonnaise-Knoblauchsauce; Lachsspieße mit Zitronenkartoffeln Carne (Fleisch): Barolohähnchen; Saltimbocca vom Hähnchen; Involtini (Kalb); Schweinefilet mit Zitronen Dolci: Mandel Tiramisu; Panna Cotta; Stracciatella-Creme; Amaretto-Eis Auf einer Doppelseite werden die Rezepte schön übersichtlich präsentiert, ein ganzseitiges Foto zeigt das fertige Gericht. Die Zubereitungsschritte sind auch für Anfänger zu schaffen, sie werden genau erklärt, die Zutatenlisten sind nicht zu umfangreich und es gibt hilfreiche Tipps zum Anrichten. Die Menge ist meistens für 4 Personen bemessen. Die Zubereitungszeit beläuft sich auf 30 bis 90 Minuten, häufig ist die Teigzubereitung für die längere Dauer verantwortlich. Das ist insgesamt nicht gerade schnelle Küche, deshalb ziehe ich einen Stern ab. Die schmackhaften Gerichte werden den Ansprüchen der Alltagsküche gerecht, es gibt für alle Essensvorlieben genügend Auswahl und so kann man sich sein Stückchen Italien auf den heimischen Tisch holen. Übrigens, Kalorien zählen sollte man hier nicht unbedingt, es wird deftig, sättigend und am Ende auch recht süß. Aber der Geschmack ist das was zählt! Viva la cucina italiana - Es lebe die italienische Küche!

Unsere Kund*innen meinen

Schnell, einfach, italienisch

von Christian Henze

4.0

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Schnell, einfach, italienisch
  • Schnell, einfach, italienisch
  • Schnell, einfach, italienisch
  • Schnell, einfach, italienisch
  • Schnell, einfach, italienisch
  • Schnell, einfach, italienisch
  • Schnell, einfach, italienisch
  • Schnell, einfach, italienisch
  • Schnell, einfach, italienisch
  • Schnell, einfach, italienisch
  • Schnell, einfach, italienisch