• Wär ich doch …
  • Wär ich doch …
  • Wär ich doch …

Wär ich doch …

Bilderbuch

Buch (Gebundene Ausgabe)

Fr.19.90

inkl. gesetzl. MwSt.
  • Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 Einkaufswert Mehr erfahren

    Schweiz & Liechtenstein:

    Versandkostenfrei ab Fr. 30.00
    Versandkosten bis Fr. 30.00: Fr. 3.50

    Andere Lieferländer

    Fr. 18.00 unabhängig vom Warenwert

Beschreibung

Mies van Hout wurde 1962 geboren und studierte an der Kunstakademie in Groningen Grafikdesign. Seit 1989 arbeitet sie als freie Illustratorin und Grafikdesignerin und hat inzwischen über 100 Bilderbücher illustriert. Ihr gelingt es, mit einfachen Mitteln und doch sehr überzeugend auf ungewöhnliche Weise Gefühle in Figuren und Bilder umzuwandeln. Sie hält uns mit ihren Bilderbüchern immer wieder einen Spiegel vor: Monster sind Freunde, Fische haben Stimmungen und ein Oktopus sucht Hilfe. Die Illustrationen von Mies van Hout sind von grosser Farbtiefe und Brillanz. Sie visualisieren Emotionen auf einzigartige Weise, lassen den Betrachter die eigene Gefühlswelt aus der Distanz sehen und öffnen so auch neue Wege, darüber zu sprechen..
Mies van Hout wurde 1962 geboren und studierte an der Kunstakademie in Groningen Grafikdesign. Seit 1989 arbeitet sie als freie Illustratorin und Grafikdesignerin und hat inzwischen über 100 Bilderbücher illustriert. Ihr gelingt es, mit einfachen Mitteln und doch sehr überzeugend auf ungewöhnliche Weise Gefühle in Figuren und Bilder umzuwandeln. Sie hält uns mit ihren Bilderbüchern immer wieder einen Spiegel vor: Monster sind Freunde, Fische haben Stimmungen und ein Oktopus sucht Hilfe. Die Illustrationen von Mies van Hout sind von grosser Farbtiefe und Brillanz. Sie visualisieren Emotionen auf einzigartige Weise, lassen den Betrachter die eigene Gefühlswelt aus der Distanz sehen und öffnen so auch neue Wege, darüber zu sprechen.

Details

Einband

Gebundene Ausgabe

Altersempfehlung

ab 4 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

24.02.2021

Illustrator

Mies van Hout

Verlag

Aracari

Seitenzahl

32

Maße (L/B/H)

24.2/29.1/0.8 cm

Beschreibung

Details

Einband

Gebundene Ausgabe

Altersempfehlung

ab 4 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

24.02.2021

Illustrator

Mies van Hout

Verlag

Aracari

Seitenzahl

32

Maße (L/B/H)

24.2/29.1/0.8 cm

Gewicht

518 g

Auflage

1

Originaltitel

Was ik maar …

Übersetzer

Schweikart Eva

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-907114-17-9

Das meinen unsere Kund*innen

5.0

1 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

(1)

4 Sterne

(0)

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Zuberhaft illustriert und beeindruckende Message!

Bewertung aus Wien am 18.04.2021

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Wolltet ihr auch schon mal jemand anderes sein? [Rezensionsexemplar, unbezahlte Werbung] In diesem Buch wird eindrucksvoll dieses Phänomen beschrieben. Das Kind wünscht sich, ein Schmetterling zu sein. Der schillernde Schmetterling wäre aber lieber ein wandelnder Ast, denn diese Insekten sind Meister der Tarnung usw....Die immer immer in Gesellschaft lebende Biene wäre lieber eine Spinne, die alles alleine schafft. Die Spinne wäre am liebsten ein Marienkäfer, denn den finden alle niedlich und so geht es weiter bis sich die Libelle wünscht, sie wäre ein Menschenkind. Denn dann könne sie laufen, lachen, springen etc. Somit schließt sich der Kreis. Jeder von uns kennt das! Vor allem in unserer Jugendzeit, noch unsicher, wer man ist und was man mal werden will, lugt man voller Bewunderung auf die klugen, schönen oder eindrucksvollen Köpfe dieser Erde. Aber man sollte dabei nie vergessen, jeder ist einzigartig und besonders. Jeder kann etwas besonders gut, das der andere weniger oder gar nicht kann...Also sei stolz darauf, wer du bist und was du kannst! Das ist die Messge in diesem Buch! Die niederländische Autorin Mies van Hout („Heute bin ich...“) hat diese Message ganz eindrucksvoll in kurzen prägnanten Sätzen in diesem Buch rüber gebracht. Am Ende der Geschichte war ich baff, da man mit so wenigen Sätzen die Einzigartigkeit eines einzelnen beschreiben kann, die er/sie selbst nicht sieht, aber immer jemand anderes bemerkt. Ausserdem hab ich ja eine Schwäche für farbenfrohe und -kräftige Bücher. Dieses hier stach mir sofort aufgrund des tollen Covers ins Auge. Und was soll ich sagen? Im Inneren des Buches geht es mit diesen wunderschönen und noch dazu diversen Illustrationen weiter! Ich bin verliebt! Ein wirklich zauberhaft illustriertes und beeindruckendes Buch, das ich euch deswegen heute noch unbedingt zeigen musste!

Zuberhaft illustriert und beeindruckende Message!

Bewertung aus Wien am 18.04.2021
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Wolltet ihr auch schon mal jemand anderes sein? [Rezensionsexemplar, unbezahlte Werbung] In diesem Buch wird eindrucksvoll dieses Phänomen beschrieben. Das Kind wünscht sich, ein Schmetterling zu sein. Der schillernde Schmetterling wäre aber lieber ein wandelnder Ast, denn diese Insekten sind Meister der Tarnung usw....Die immer immer in Gesellschaft lebende Biene wäre lieber eine Spinne, die alles alleine schafft. Die Spinne wäre am liebsten ein Marienkäfer, denn den finden alle niedlich und so geht es weiter bis sich die Libelle wünscht, sie wäre ein Menschenkind. Denn dann könne sie laufen, lachen, springen etc. Somit schließt sich der Kreis. Jeder von uns kennt das! Vor allem in unserer Jugendzeit, noch unsicher, wer man ist und was man mal werden will, lugt man voller Bewunderung auf die klugen, schönen oder eindrucksvollen Köpfe dieser Erde. Aber man sollte dabei nie vergessen, jeder ist einzigartig und besonders. Jeder kann etwas besonders gut, das der andere weniger oder gar nicht kann...Also sei stolz darauf, wer du bist und was du kannst! Das ist die Messge in diesem Buch! Die niederländische Autorin Mies van Hout („Heute bin ich...“) hat diese Message ganz eindrucksvoll in kurzen prägnanten Sätzen in diesem Buch rüber gebracht. Am Ende der Geschichte war ich baff, da man mit so wenigen Sätzen die Einzigartigkeit eines einzelnen beschreiben kann, die er/sie selbst nicht sieht, aber immer jemand anderes bemerkt. Ausserdem hab ich ja eine Schwäche für farbenfrohe und -kräftige Bücher. Dieses hier stach mir sofort aufgrund des tollen Covers ins Auge. Und was soll ich sagen? Im Inneren des Buches geht es mit diesen wunderschönen und noch dazu diversen Illustrationen weiter! Ich bin verliebt! Ein wirklich zauberhaft illustriertes und beeindruckendes Buch, das ich euch deswegen heute noch unbedingt zeigen musste!

Unsere Kund*innen meinen

Wär ich doch …

von Mies van Hout

5.0

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

  • Wär ich doch …
  • Wär ich doch …
  • Wär ich doch …