Der Sturm unserer Herzen
Herzensreihe Band 4

Der Sturm unserer Herzen

Buch (Taschenbuch)

Fr.18.90

inkl. gesetzl. MwSt.
  • Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 Einkaufswert Mehr erfahren

    Schweiz & Liechtenstein:

    Versandkostenfrei ab Fr. 30.00
    Versandkosten bis Fr. 30.00: Fr. 3.50

    Andere Lieferländer

    Fr. 18.00 unabhängig vom Warenwert

Beschreibung

Melanie ist die älteste Tochter einer kinderreichen Arbeiterfamilie und kämpft hart für ihr persönliches Glück. Elias hingegen ist ein unbekümmerter Womanizer, der im Wohlstand lebt und die schönen Dinge im Leben geniesst. Um sich ihr Studium zu finanzieren, arbeitet sie als Nanny bei Elias` älterem Bruder. Zwei Welten prallen aufeinander, als sie sich dort begegnen. Das Prickeln zwischen beiden lässt sich nicht leugnen und Meli bekommt Elias nicht aus dem Kopf. Als sie ihm jedoch einige Monate später erneut begegnet, tritt Elias völlig verändert auf. Kalt, unnahbar und als würde er neben sich stehen, weist er Melanie brüsk von sich. Doch in seinen Augen spiegeln sich Verzweiflung und Angst, die er zu überspielen versucht. Was ist bloss in der Zwischenzeit vorgefallen?

Anja Langrock wurde 1980 in Trier geboren und lebt heute mit ihrem Mann und zwei Kindern in Bayern. Seit ihrer Kindheit hat sie grosse Freude daran sich Geschichten auszudenken und sich in Träumen zu verlieren. Mit der Überlegung ihre Ideen auch aufzuschreiben, setzt sie sich erst seit einigen Jahren auseinander. Seitdem lässt sie die Leidenschaft nicht mehr los und sie nutzt jede freie Minute, um ihr nachzugehen. Sie liebt es bei einer Tasse Cappuccino und guter Musik ihre Gedanken und Emotionen zu Papier zu bringen.Da sie fast in derselben Geschwindigkeit schreiben wie reden kann, hat sie schon einige Manuskripte fertiggestellt.

Die Möglichkeit in die völlig unterschiedlichen Rollen und Charaktere ihrer Protagonisten zu schlüpfen, um diese zum Leben zu erwecken und sie auf ihrem Weg zu begleiten, ist für sie das Grossartige am Schreiben.

Mittlerweile hat sie sieben Romane veröffentlicht.

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

07.02.2021

Verlag

BoD – Books on Demand

Seitenzahl

372

Maße (L/B/H)

19/12/2.5 cm

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

07.02.2021

Verlag

BoD – Books on Demand

Seitenzahl

372

Maße (L/B/H)

19/12/2.5 cm

Gewicht

396 g

Auflage

1

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-7534-0511-7

Weitere Bände von Herzensreihe

Das meinen unsere Kund*innen

5.0

5 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

(0)

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Eine unglaublich tiefgründige Geschichte, die mitten ins Herz geht

Ulrike Bode aus Otterfing am 02.04.2021

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Diese Geschichte hat mich sehr betroffen gemacht und unglaublich berührt. Das Cover ist wunderbar gestaltet, gaukelt aber eher eine Romanze vor und ich hätte nicht vermutut dass mich hier eine so tiefgründige Geschichte erwartet. Die Protagonisten sind, vor allem charakterlich toll dargestellt und ich war gleich mitten im Geschehen. Viele sozialkritische und gesellschaftskritische Themen sind hier durch einen tollen Schreibstil miteinander verknüpft, aber immer wieder taucht die Liebe auf, die hier über alle Vorstellung hinaus geht. Die Frage, die immer wieder im Raum steht, wie würde ich handeln und mich entscheiden wenn ich wüßte, immer wieder an meine Grenzen zu geraten, mich für einen Menschen zu entscheiden, dessen Schicksal eigentlich besiegelt ist, wenn ich selbst immer am Abgrund stehe und versuche meine eigenen Dämonen zu bekämpfen. Das funktioniert nicht wenn man nicht das Gefühl hat zusammenzugehören und einfach mit einer solchen Tiefe zu lieben. Nur mit viel Mut, Stärke und bedingungsloser Liebe ist soetwas zu bewältigen. Ich kann diese nachhaltige Geschichte nur jedem ans Herz legen und gebe hier eine absolute Leseempfehlung Dies war für mich das erste Buch, welches ich von der Autorin gelesen habe und es wird nicht das letzte gewesen sein, denn die ersten Teile dieser Reihe stehen nun auf meiner Wunschliste.

Eine unglaublich tiefgründige Geschichte, die mitten ins Herz geht

Ulrike Bode aus Otterfing am 02.04.2021
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Diese Geschichte hat mich sehr betroffen gemacht und unglaublich berührt. Das Cover ist wunderbar gestaltet, gaukelt aber eher eine Romanze vor und ich hätte nicht vermutut dass mich hier eine so tiefgründige Geschichte erwartet. Die Protagonisten sind, vor allem charakterlich toll dargestellt und ich war gleich mitten im Geschehen. Viele sozialkritische und gesellschaftskritische Themen sind hier durch einen tollen Schreibstil miteinander verknüpft, aber immer wieder taucht die Liebe auf, die hier über alle Vorstellung hinaus geht. Die Frage, die immer wieder im Raum steht, wie würde ich handeln und mich entscheiden wenn ich wüßte, immer wieder an meine Grenzen zu geraten, mich für einen Menschen zu entscheiden, dessen Schicksal eigentlich besiegelt ist, wenn ich selbst immer am Abgrund stehe und versuche meine eigenen Dämonen zu bekämpfen. Das funktioniert nicht wenn man nicht das Gefühl hat zusammenzugehören und einfach mit einer solchen Tiefe zu lieben. Nur mit viel Mut, Stärke und bedingungsloser Liebe ist soetwas zu bewältigen. Ich kann diese nachhaltige Geschichte nur jedem ans Herz legen und gebe hier eine absolute Leseempfehlung Dies war für mich das erste Buch, welches ich von der Autorin gelesen habe und es wird nicht das letzte gewesen sein, denn die ersten Teile dieser Reihe stehen nun auf meiner Wunschliste.

Sehr emotionaler vierter Teil

Bianka_Fri am 06.03.2021

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Zum Inhalt verweise ich auf den Klappentext oder ggf Leseprobe Das ist der 4. Band der Herzensreihe und für mich persönlich von allen vier Bänden der emotionalste, da ich mich zu gut hineinversetzen konnte und ich die Probleme nur zu gut selbst kenne. Der Schreibstil ist gewohnt flüssig, modern und bildlich. Anja hat eine wahnsinns Art und Weise ihre Geschichten lebendig werden zu lassen. Ich bin jedes Mal sofort in der Geschichte drin und hab immer, so auch hier, das Gefühl, selbst Teil der Geschichte zu sein. Alles ist sehr detailliert und liebevoll beschrieben, dass das Buch über ein schönes, angenehmes Kopfkino entsteht. Dabei ist es nie langwierig oder verliert sich zu sehr im Detail. Im Gegenteil, grade diese kleinen Details machen die Geschichte bunt, lebendig und authentisch. Die Geschichte hat eine sagenhafte Tiefe, sie hat mich wahnsinnig berührt und noch lange nach beenden des Buches beschäftigt. Eine Geschichte, die zum Nachdenken anregt, berührt und einen das Buch über in ein wahres Gefühlschaos stürzt, dem man sich nicht entziehen kann und will. Die Emotionen springen sofort über und man fühlt und leidet mit den Charakteren mit. Sie ist absolut authentisch, toll recherchiert und in eine wunderbare, angenehm spannende Liebesgeschichte gepackt. Mir gefiel grade die Ausarbeitung und wirklich perfekt recherchierte zu Elias Krankheit sehr sehr gut. Die Autorin zeigt hier Vorurteile auf, räumt mit ihnen auf und ja, macht fast schon Aufklärung darüber, ohne zu erschlagen, ohne mit dem Zeigefinger zu wedeln, sondern eben toll verpackt in die Geschichte um Melanie und Elias. Aber auch Melanies Hintergrund ist einfach toll ausgearbeitet. Die Autorin greift hier Tabuthemen auf, hält dem Leser auch mal einen Spiegel vor, sehr Gesellschaftskritisch, aber nie unter der Gürtellinie oder niveaulos. Es regt einfach zum Nachdenken an. Hier treffen mit Melanie und Elias zwei Welten aufeinander, die unterschiedlicher nicht sein könnten und letztlich doch in ihren Ängsten, Hoffnungen und Wünschen gleich sind. Ihr gemeinsamer Weg ist mit etlichen Stolpersteinen versehen, mit Vorurteilen, aber es ist auch ein Weg der aufzeigt, wozu Liebe und Vertrauen fähig ist. Es gibt auf der Welt nicht nur schwarz oder weiß, manchmal muss man den Mut haben und sich in Grauzonen oder ganz bunte,vielfältige Zonen begeben, bis man plötzlich merkt und weiß, was wirklich wichtig ist im Leben und wer man ist. Zeigt aber auch auf, wie schnell sich das Leben ändern kann und man mit neuen Begebenheiten klarkommen muss und wie wichtig grade da Vertrauen, Freundschaft, Offenheit sind. Die Charaktere sind einzigartig. Authentisch, lebendig, facettenreich. Grade Elias ist perfekt dargestellt und grade in ihn konnte ich mich wahnsinnig gut hineinversetzen. Aber auch Melanie ist einfach eine liebenswerte Person und gefiel mir mit ihrer Art sehr. Es gibt etliche Nebencharaktere, die mal mehr mal weniger wichtig sind, aber die Geschichte lebendig machen und in Selina zudem den biestigen Nebencharakter hat, den eine gute Geschichte für mich braucht ;) Ich kann die Geschichte nur empfehlen

Sehr emotionaler vierter Teil

Bianka_Fri am 06.03.2021
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Zum Inhalt verweise ich auf den Klappentext oder ggf Leseprobe Das ist der 4. Band der Herzensreihe und für mich persönlich von allen vier Bänden der emotionalste, da ich mich zu gut hineinversetzen konnte und ich die Probleme nur zu gut selbst kenne. Der Schreibstil ist gewohnt flüssig, modern und bildlich. Anja hat eine wahnsinns Art und Weise ihre Geschichten lebendig werden zu lassen. Ich bin jedes Mal sofort in der Geschichte drin und hab immer, so auch hier, das Gefühl, selbst Teil der Geschichte zu sein. Alles ist sehr detailliert und liebevoll beschrieben, dass das Buch über ein schönes, angenehmes Kopfkino entsteht. Dabei ist es nie langwierig oder verliert sich zu sehr im Detail. Im Gegenteil, grade diese kleinen Details machen die Geschichte bunt, lebendig und authentisch. Die Geschichte hat eine sagenhafte Tiefe, sie hat mich wahnsinnig berührt und noch lange nach beenden des Buches beschäftigt. Eine Geschichte, die zum Nachdenken anregt, berührt und einen das Buch über in ein wahres Gefühlschaos stürzt, dem man sich nicht entziehen kann und will. Die Emotionen springen sofort über und man fühlt und leidet mit den Charakteren mit. Sie ist absolut authentisch, toll recherchiert und in eine wunderbare, angenehm spannende Liebesgeschichte gepackt. Mir gefiel grade die Ausarbeitung und wirklich perfekt recherchierte zu Elias Krankheit sehr sehr gut. Die Autorin zeigt hier Vorurteile auf, räumt mit ihnen auf und ja, macht fast schon Aufklärung darüber, ohne zu erschlagen, ohne mit dem Zeigefinger zu wedeln, sondern eben toll verpackt in die Geschichte um Melanie und Elias. Aber auch Melanies Hintergrund ist einfach toll ausgearbeitet. Die Autorin greift hier Tabuthemen auf, hält dem Leser auch mal einen Spiegel vor, sehr Gesellschaftskritisch, aber nie unter der Gürtellinie oder niveaulos. Es regt einfach zum Nachdenken an. Hier treffen mit Melanie und Elias zwei Welten aufeinander, die unterschiedlicher nicht sein könnten und letztlich doch in ihren Ängsten, Hoffnungen und Wünschen gleich sind. Ihr gemeinsamer Weg ist mit etlichen Stolpersteinen versehen, mit Vorurteilen, aber es ist auch ein Weg der aufzeigt, wozu Liebe und Vertrauen fähig ist. Es gibt auf der Welt nicht nur schwarz oder weiß, manchmal muss man den Mut haben und sich in Grauzonen oder ganz bunte,vielfältige Zonen begeben, bis man plötzlich merkt und weiß, was wirklich wichtig ist im Leben und wer man ist. Zeigt aber auch auf, wie schnell sich das Leben ändern kann und man mit neuen Begebenheiten klarkommen muss und wie wichtig grade da Vertrauen, Freundschaft, Offenheit sind. Die Charaktere sind einzigartig. Authentisch, lebendig, facettenreich. Grade Elias ist perfekt dargestellt und grade in ihn konnte ich mich wahnsinnig gut hineinversetzen. Aber auch Melanie ist einfach eine liebenswerte Person und gefiel mir mit ihrer Art sehr. Es gibt etliche Nebencharaktere, die mal mehr mal weniger wichtig sind, aber die Geschichte lebendig machen und in Selina zudem den biestigen Nebencharakter hat, den eine gute Geschichte für mich braucht ;) Ich kann die Geschichte nur empfehlen

Unsere Kund*innen meinen

Der Sturm unserer Herzen

von Anja Langrock

5.0

0 Bewertungen filtern

Die Leseprobe wird geladen.
  • Der Sturm unserer Herzen