Das Rätsel um die rosa Box

Angela Bernhardt

Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
Fr. 15.90
Fr. 15.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen,  Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen
Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i

Weitere Formate

Beschreibung

Wenn Nanna ihren Namen tauschen könnte, würde sie das sofort machen. Denn ihr Name bedeutet »die Wagemutige«. So fühlt Nanna sich allerdings nie. Sie ist eher ängstlich und traut sich viele Dinge nicht zu. Ihr Mitschüler Milan nutzt deshalb jede Gelegenheit, sich über sie lustig zu machen. Als Nanna eines Tages beobachtet, wie Milan eine kleine rosa Musikbox klaut, wendet sich das Blatt. Nanna nimmt all ihren Mut zusammen, um herauszufinden, warum er das getan hat. Klauen geht für Nanna gar nicht, doch als sie erfährt, dass die Box ein Geschenk für Milans gehörlose Schwester ist und er durch den Diebstahl in Schwierigkeiten gerät, hilft sie ihm auf ungewöhnliche Art aus der Patsche.

Produktdetails

Verkaufsrang 26681
Einband gebundene Ausgabe
Altersempfehlung ab 7 Jahr(e)
Erscheinungsdatum 07.08.2021
Illustrator Julia Dürr
Verlag Tulipan Verlag
Seitenzahl 64
Maße (L/B/H) 19.4/14.1/1 cm
Gewicht 186 g
Auflage 1
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-86429-520-1

Das meinen unsere Kund*innen

5.0/5.0

4 Bewertungen

5 Sterne

4 Sterne

(0)

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

5/5

sensibilisiert für´s "Anders-sein"!

Eine Kundin/ein Kunde aus Uhlstädt-Kirchhasel am 01.11.2021

Bewertet: Buch (gebundene Ausgabe)

Dieses Kinderbuch liebe ich v.a. wegen seines erfrischenden Erzählstils und dem besonderen Inhalt. Die Geschichte um Nanna, Milan und die "rose Box" st so sympathisch erzählt! Auch die Illustrationen sind kindgerecht und überzeugen auch mit wenigen Farben. Letztlich geht es neben der Wertevermittlung hinsichtlich Stehlen, Zusammenhalt und Freundschaft auch um angeborene Beeinträchtigungen. Das macht das Büchlein auf jeden Fall zu etwas Speziellem. Die Thematik der Taubheit wird sensibel und alles andere als defizitär anmutend angegangen. Das hat mir sehr gefallen! Mit seinem Hardcover-Einband und dem tollen Papier ist es auch ein Buch, an dem man lange Freude hat. Ich finde es rundum gelungen!

5/5

sensibilisiert für´s "Anders-sein"!

Eine Kundin/ein Kunde aus Uhlstädt-Kirchhasel am 01.11.2021
Bewertet: Buch (gebundene Ausgabe)

Dieses Kinderbuch liebe ich v.a. wegen seines erfrischenden Erzählstils und dem besonderen Inhalt. Die Geschichte um Nanna, Milan und die "rose Box" st so sympathisch erzählt! Auch die Illustrationen sind kindgerecht und überzeugen auch mit wenigen Farben. Letztlich geht es neben der Wertevermittlung hinsichtlich Stehlen, Zusammenhalt und Freundschaft auch um angeborene Beeinträchtigungen. Das macht das Büchlein auf jeden Fall zu etwas Speziellem. Die Thematik der Taubheit wird sensibel und alles andere als defizitär anmutend angegangen. Das hat mir sehr gefallen! Mit seinem Hardcover-Einband und dem tollen Papier ist es auch ein Buch, an dem man lange Freude hat. Ich finde es rundum gelungen!

5/5

Ein schöner Kurzroman für Kinder ab 7 Jahren

Eine Kundin/ein Kunde aus Beverstedt am 27.10.2021

Bewertet: Buch (gebundene Ausgabe)

Klapptext: Nanna ist eine begeisterte Sachentauscherin. Am liebsten würde sie sogar ihren Namen tauschen, denn Nanna bedeutet "die Wagemutige". Dabei ist sie manchmal so ein Angsthase. Ihr Mitschüler Milan macht sich oft genug darüber lustig. Doch dann beobachtet Nanna eines Tages, wie Milan eine kleine rosa Musikbox klaut. Ist er wirklich ein Dieb? Oder steckt hinter der ganzen Sache vielleicht etwas anderes? Nanna nimmt all ihren Mut zusammen, um das Rätsel zu lösen und Milan auf ungewöhnliche Art aus der Patsche zu helfen. Cover: Das Cover ist ansprechend und passen zum Buchtitel gestaltet. Es ist sehr schön und gefällt mir sehr. Es hat mich sofort neugierig gemacht. Illustrationen: Die Illustrationen gefallen mir auch sehr gut und lockern die Geschichte super auf. Schreibstil: Der Schreibstil ist leicht verständlich und altersentsprechend- Es lässt sich fließend lesen. Fazit: Ein wunderschöner Kurzroman für Kinder -eine Geschichte die ins Herz geht. Sehr liebevoll geschrieben. Ich kann sie nur weiter empfehlen und vergebe hier 5 Sterne.

5/5

Ein schöner Kurzroman für Kinder ab 7 Jahren

Eine Kundin/ein Kunde aus Beverstedt am 27.10.2021
Bewertet: Buch (gebundene Ausgabe)

Klapptext: Nanna ist eine begeisterte Sachentauscherin. Am liebsten würde sie sogar ihren Namen tauschen, denn Nanna bedeutet "die Wagemutige". Dabei ist sie manchmal so ein Angsthase. Ihr Mitschüler Milan macht sich oft genug darüber lustig. Doch dann beobachtet Nanna eines Tages, wie Milan eine kleine rosa Musikbox klaut. Ist er wirklich ein Dieb? Oder steckt hinter der ganzen Sache vielleicht etwas anderes? Nanna nimmt all ihren Mut zusammen, um das Rätsel zu lösen und Milan auf ungewöhnliche Art aus der Patsche zu helfen. Cover: Das Cover ist ansprechend und passen zum Buchtitel gestaltet. Es ist sehr schön und gefällt mir sehr. Es hat mich sofort neugierig gemacht. Illustrationen: Die Illustrationen gefallen mir auch sehr gut und lockern die Geschichte super auf. Schreibstil: Der Schreibstil ist leicht verständlich und altersentsprechend- Es lässt sich fließend lesen. Fazit: Ein wunderschöner Kurzroman für Kinder -eine Geschichte die ins Herz geht. Sehr liebevoll geschrieben. Ich kann sie nur weiter empfehlen und vergebe hier 5 Sterne.

Unsere Kund*innen meinen

Das Rätsel um die rosa Box

von Angela Bernhardt

5.0/5.0

4 Bewertungen

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

  • artikelbild-0