• Die Rückkehr der Zwerge 1
  • Die Rückkehr der Zwerge 1
  • Die Rückkehr der Zwerge 1
  • Die Rückkehr der Zwerge 1
  • Die Rückkehr der Zwerge 1

Trackliste

  1. Die Rückkehr Der Zwerge 1
Artikelbild von Die Rückkehr der Zwerge 1
Markus Heitz

1. Die Rückkehr der Zwerge 1

Die Zwerge Band 6.1

Die Rückkehr der Zwerge 1

Lesung. Ungekürzte Ausgabe

Hörbuch (MP3-CD)

Fr.35.90

inkl. gesetzl. MwSt.
Taschenbuch

Taschenbuch

Fr. 23.90
eBook

eBook

Fr. 11.00

Die Rückkehr der Zwerge 1

Ebenfalls verfügbar als:

Taschenbuch

Taschenbuch

ab Fr. 23.90
eBook

eBook

ab Fr. 11.00
Hörbuch

Hörbuch

ab Fr. 22.90

Beschreibung


Das beliebteste Volk der Fantasy stürzt sich Kriegsaxt voraus in sein 6. Abenteuer:

"Die Rückkehr der Zwerge" ist der 6. Teil von Markus Heitzʼ grosser Fantasy-Saga "Die Zwerge".

Im Geborgenen Land sind Hunderte Zyklen vergangen, seit der grösste Held der Zwerge, Tungdil Goldhand, als verschollen gilt. Dann jedoch entdeckt der junge Zwerg Goïmron ein altes Buch, dessen Detailfülle keinerlei Zweifel lässt – es muss von Tungdil selbst stammen! Der letzte Eintrag scheint erst vor Kurzem geschrieben worden zu sein, doch wie ist das möglich? Mit einer Gruppe von Gefährten macht Goïmron sich auf die Suche nach dem legendären Helden. Schon bald geraten sie mitten hinein in uralte Intrigen und brutale Machtkämpfe zwischen skrupellosen Menschen, geheimnisvollen Albae – und Drachen!

Johannes Steck leiht den Zwergen seit Anbeginn der Zeiten seine Stimme so überzeugend, dass man meinen könnte, er sei als Zwerg geboren.

Heitz, MarkusMarkus Heitz, geboren 1971, studierte Germanistik und Geschichte. Er schrieb über 50 Romane und wurde etliche Male ausgezeichnet. Mit der Bestsellerserie um "Die Zwerge" gelang dem Saarländer der nationale und internationale Durchbruch. Dazu kamen erfolgreiche Thriller um Wandelwesen, Vampire, Seelenwanderer und andere düstere Gestalten der Urban Fantasy und Phantastik.

Steck, JohannesJohannes Steck, als Theater- und Fernsehschauspieler sehr erfolgreich, widmet sich heute vorrangig seiner vielgelobten Sprechertätigkeit. Seine ausdrucksstarke, tiefe Stimme mit dem rauen Timbre zieht jeden Hörer in ihren Bann.

Details

Medium

MP3-CD

Sprecher

Johannes Steck

Spieldauer

16 Stunden und 51 Minuten

Erscheinungsdatum

01.09.2021

Verlag

Argon

Beschreibung

Details

Medium

MP3-CD

Sprecher

Johannes Steck

Spieldauer

16 Stunden und 51 Minuten

Erscheinungsdatum

01.09.2021

Verlag

Argon

Anzahl

2

Fassung

ungekürzt

Hörtyp

Lesung

Sprache

Deutsch

EAN

9783839818978

Das meinen unsere Kund*innen

4.6

82 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

1 Sterne

(0)

Sehr spannende Geschichte und sehr gut Gesprochen!

Bewertung aus Düsseldorf am 22.06.2022

Bewertet: Hörbuch-Download

Die Geschichte "Rückkehr der Zwerge" ist Markus Heitz geglückt! Nach einem, meiner Meinung nach, eher weniger guten Teil 5 der Reihe ist dieser Teil nun wieder ziemlich gut und spannend und erzählt die Geschichte des geborgenen Landes mit einem Zeitsprung weiter. Dabei gelingt es Heitz altbekanntes mit neuen zu verbinden und die Welt glaubhaft zu gestallten. Ich fühle mich ähnlich begeistert wie damals als ich die ersten Bücher gelesen habe. Der Sprecher ist auch ziemlich gut, er fängt die einzelnen Charaktere ziemlich gut ein und schafft es durch die verschiedenen Impressionen ein sehr gutes Hörerlebnis zu kreieren. Klare Kaufempfehlung von mir!

Sehr spannende Geschichte und sehr gut Gesprochen!

Bewertung aus Düsseldorf am 22.06.2022
Bewertet: Hörbuch-Download

Die Geschichte "Rückkehr der Zwerge" ist Markus Heitz geglückt! Nach einem, meiner Meinung nach, eher weniger guten Teil 5 der Reihe ist dieser Teil nun wieder ziemlich gut und spannend und erzählt die Geschichte des geborgenen Landes mit einem Zeitsprung weiter. Dabei gelingt es Heitz altbekanntes mit neuen zu verbinden und die Welt glaubhaft zu gestallten. Ich fühle mich ähnlich begeistert wie damals als ich die ersten Bücher gelesen habe. Der Sprecher ist auch ziemlich gut, er fängt die einzelnen Charaktere ziemlich gut ein und schafft es durch die verschiedenen Impressionen ein sehr gutes Hörerlebnis zu kreieren. Klare Kaufempfehlung von mir!

Gut, dass sie wieder da sind

Uwe Tächl aus Bremen am 21.06.2022

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Zehn Jahre nach Teil 5 ist nun der 6. Teil der Zwerge-Saga erschienen und bietet zusammen mit Teil 7 einen Zweiteiler, der 100 Zyklen nach den ersten fünf Romanen spielt. Also ein idealer Einstieg, um sich mit den kleinen Kraftpaketen der Fantasy zu beschäftigen. Goïmron arbeitet als Gemmenschnitzer in Malleniaswacht und entdeckt ein Buch, dass von Tungdil Goldhand zu stammen scheint, dem legendären Zwerg, der nun schon seit hunderten von Zyklen im Grauen Gebirge verschollen ist. Nun lässt das Buch vermuten, dass er noch lebt und Goïmron macht sich auf die Suche nach ihm und ein Abenteuer beginnt, das die Welt der Zwerge ziemlich durcheinander zu rütteln droht. Der erste Teil des Buches handelt von Goïmrons Versuch, Verbündete für seine Suche zu finden, was ihm schließlich gelingt. Die Abenteuer sind zahlreich, die neuen Charaktere vielfältig und gefährliche Gegner kündigen sich an. Dies steigert sich dann im Verlauf der weiteren Geschichte, bis man als Leser schließlich erkennt, dass einen dieses weltverändernde Ereignis der Entdeckung Tungdils, der etwas in die Jahre gekommen zu sein scheint, so schnell nicht wieder loslassen wird. Goïmron ist ein Zwerg, mit dem man gerne alle Abenteuer durchsteht und wie sich herausstellt ist er natürlich auch etwas Besonderes für einen aus dem Stamm der Vierten. Die ihn umgebenden Gefährten passen perfekt, das Böse in Form von Albae und Drachen bringt sie ziemlich in Schwierigkeiten und die 480 Seiten enthalten so viele tolle, teils humorvolle Begebenheiten, dass die Inhaltszusammenfassung etliche Seiten füllen würde. Dabei sind die Zwerge „moderner“ geworden, 100 Zyklen können selbst diese alten Völker etwas verändern. Eine Entwicklung, die hervorragend in unsere Zeit passt. Ich bin gespannt darauf, wie der Zweiteiler enden wird und welche Verluste, Gefahren und hoffentlich Erfolge noch auf Goïmron und Tungdil warten. Ein High Fantasy Epos für Fans der Zwerge und für Neueinsteiger ins Genre.

Gut, dass sie wieder da sind

Uwe Tächl aus Bremen am 21.06.2022
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Zehn Jahre nach Teil 5 ist nun der 6. Teil der Zwerge-Saga erschienen und bietet zusammen mit Teil 7 einen Zweiteiler, der 100 Zyklen nach den ersten fünf Romanen spielt. Also ein idealer Einstieg, um sich mit den kleinen Kraftpaketen der Fantasy zu beschäftigen. Goïmron arbeitet als Gemmenschnitzer in Malleniaswacht und entdeckt ein Buch, dass von Tungdil Goldhand zu stammen scheint, dem legendären Zwerg, der nun schon seit hunderten von Zyklen im Grauen Gebirge verschollen ist. Nun lässt das Buch vermuten, dass er noch lebt und Goïmron macht sich auf die Suche nach ihm und ein Abenteuer beginnt, das die Welt der Zwerge ziemlich durcheinander zu rütteln droht. Der erste Teil des Buches handelt von Goïmrons Versuch, Verbündete für seine Suche zu finden, was ihm schließlich gelingt. Die Abenteuer sind zahlreich, die neuen Charaktere vielfältig und gefährliche Gegner kündigen sich an. Dies steigert sich dann im Verlauf der weiteren Geschichte, bis man als Leser schließlich erkennt, dass einen dieses weltverändernde Ereignis der Entdeckung Tungdils, der etwas in die Jahre gekommen zu sein scheint, so schnell nicht wieder loslassen wird. Goïmron ist ein Zwerg, mit dem man gerne alle Abenteuer durchsteht und wie sich herausstellt ist er natürlich auch etwas Besonderes für einen aus dem Stamm der Vierten. Die ihn umgebenden Gefährten passen perfekt, das Böse in Form von Albae und Drachen bringt sie ziemlich in Schwierigkeiten und die 480 Seiten enthalten so viele tolle, teils humorvolle Begebenheiten, dass die Inhaltszusammenfassung etliche Seiten füllen würde. Dabei sind die Zwerge „moderner“ geworden, 100 Zyklen können selbst diese alten Völker etwas verändern. Eine Entwicklung, die hervorragend in unsere Zeit passt. Ich bin gespannt darauf, wie der Zweiteiler enden wird und welche Verluste, Gefahren und hoffentlich Erfolge noch auf Goïmron und Tungdil warten. Ein High Fantasy Epos für Fans der Zwerge und für Neueinsteiger ins Genre.

Unsere Kund*innen meinen

Die Rückkehr der Zwerge 1

von Markus Heitz

4.6

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

  • Die Rückkehr der Zwerge 1
  • Die Rückkehr der Zwerge 1
  • Die Rückkehr der Zwerge 1
  • Die Rückkehr der Zwerge 1
  • Die Rückkehr der Zwerge 1
  • Die Rückkehr der Zwerge 1

    1. Die Rückkehr Der Zwerge 1