• Secret Citys weltweit
  • Secret Citys weltweit
  • Secret Citys weltweit
  • Secret Citys weltweit
  • Secret Citys weltweit
  • Secret Citys weltweit
  • Secret Citys weltweit

Secret Citys weltweit

100 charmante Städte abseits des Trubels

Buch (Gebundene Ausgabe)

Fr.56.90

inkl. gesetzl. MwSt.

Secret Citys weltweit

Ebenfalls verfügbar als:

Gebundenes Buch

Gebundenes Buch

ab Fr. 56.90
eBook

eBook

ab Fr. 21.00

Beschreibung

Der Louvre in Paris, das Kolosseum in Rom und der Times Square in New York. Alles tolle Ziele, aber wer war schon einmal im Tangomuseum von Montevideo, kennt die historische Altstadt Krakaus oder den Durgiana-Tempel in Amritsar? Neugierig? Dann sollten Sie einen Blick in die Liste der unbekannten Städtetrips in Secret Cities werfen. 100 charmante Städte abseits des Trubels weltweit beinhaltet dieser Reise-Bildband. Erfahrene Reisejournalisten haben spannende Städtereisen zusammengestellt, auf denen man Neues entdecken kann und dem Touristenrummel entgeht. Reiseinformationen und Geheimtipps helfen bei der Planung Ihres nächsten Städtetrips. Erleben Sie den Dom von Aachen, den Fischmarkt in Sansibar-Stadt und den Dogenpalast von Mantua. Das Buch für Urlauber, die neue Wege gehen wollen.

Details

Einband

Gebundene Ausgabe

Erscheinungsdatum

24.11.2021

Herausgeber

Jochen Müssig

Verlag

Bruckmann

Seitenzahl

320

Beschreibung

Details

Einband

Gebundene Ausgabe

Erscheinungsdatum

24.11.2021

Herausgeber

Jochen Müssig

Verlag

Bruckmann

Seitenzahl

320

Maße (L/B/H)

27.1/23.4/3 cm

Gewicht

1486 g

Auflage

1

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-7343-2300-3

Das meinen unsere Kund*innen

4.7

3 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

3,5 Sterne

Kristall86 aus an der Nordseeküste am 20.03.2022

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Klappentext: „Der Louvre in Paris, das Kolosseum in Rom und der Times Square in New York. Alles tolle Ziele, aber wer war schon einmal im Tangomuseum von Montevideo, kennt die historische Altstadt Krakaus oder den Durgiana-Tempel in Amritsar? Neugierig? Dann sollten Sie einen Blick in die Liste der unbekannten Städtetrips in Secret Cities werfen. 100 charmante Städte abseits des Trubels weltweit beinhaltet dieser Reise-Bildband. Erfahrene Reisejournalisten haben spannende Städtereisen zusammengestellt, auf denen man Neues entdecken kann und dem Touristenrummel entgeht. Reiseinformationen und Geheimtipps helfen bei der Planung Ihres nächsten Städtetrips. Erleben Sie den Dom von Aachen, den Fischmarkt in Sansibar-Stadt und den Dogenpalast von Mantua. Das Buch für Urlauber, die neue Wege gehen wollen.“ Weltweite geheime Reizeziele zu finden ist nicht mehr ganz so einfach aber es gibt sie. In diesem Buch werden uns Lesern viele dieser Ziele verraten und wir dürfen ein wenig abtauchen in der fremden Welt und Fernweh bekommen. Die Kapitel sind in Kontinente bzw. Ländergruppen eingeteilt. Zu Beginn befinden wir uns in Europa, weiter geht es mit Asien, Ozeanien, Amerika und Afrika. Wir erfahren in kurzen und knackigen Texten etwas zur jeweiligen besondern Stadt/Ortschaft und werden mit einer Vielzahl von Bildern angelockt. Hier ist für jeden Geldbeutel etwas dabei und da liegt bei mir schon die Crux: die Ziele sind alle wunderschön und besonders aber man muss auch erstmal dorthin kommen! Reisen nach Sansibar oder Timbuktu sind kostspielig und eben auch etwas anspruchsvoller als ein Pauschalurlaub mach Mallorca. Es werden hier nur grobe Details bekannt gegeben. Für mehr Wissen bezüglich Visa, Einreise, Impfungen, Währung etc. sollte man sich im Netz oder im richtig guten Reisebüro informieren. Hierbei handelt es sich um einen Bildband und keinen Reiseführer! Wer ein wenig träumen will, ist hier sehr gut aufgehoben und wird viele Ziele finden, bei denen man zumindest auf der Landkarte erstmal reisen kann. 3,5 von 5 Sterne.

3,5 Sterne

Kristall86 aus an der Nordseeküste am 20.03.2022
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Klappentext: „Der Louvre in Paris, das Kolosseum in Rom und der Times Square in New York. Alles tolle Ziele, aber wer war schon einmal im Tangomuseum von Montevideo, kennt die historische Altstadt Krakaus oder den Durgiana-Tempel in Amritsar? Neugierig? Dann sollten Sie einen Blick in die Liste der unbekannten Städtetrips in Secret Cities werfen. 100 charmante Städte abseits des Trubels weltweit beinhaltet dieser Reise-Bildband. Erfahrene Reisejournalisten haben spannende Städtereisen zusammengestellt, auf denen man Neues entdecken kann und dem Touristenrummel entgeht. Reiseinformationen und Geheimtipps helfen bei der Planung Ihres nächsten Städtetrips. Erleben Sie den Dom von Aachen, den Fischmarkt in Sansibar-Stadt und den Dogenpalast von Mantua. Das Buch für Urlauber, die neue Wege gehen wollen.“ Weltweite geheime Reizeziele zu finden ist nicht mehr ganz so einfach aber es gibt sie. In diesem Buch werden uns Lesern viele dieser Ziele verraten und wir dürfen ein wenig abtauchen in der fremden Welt und Fernweh bekommen. Die Kapitel sind in Kontinente bzw. Ländergruppen eingeteilt. Zu Beginn befinden wir uns in Europa, weiter geht es mit Asien, Ozeanien, Amerika und Afrika. Wir erfahren in kurzen und knackigen Texten etwas zur jeweiligen besondern Stadt/Ortschaft und werden mit einer Vielzahl von Bildern angelockt. Hier ist für jeden Geldbeutel etwas dabei und da liegt bei mir schon die Crux: die Ziele sind alle wunderschön und besonders aber man muss auch erstmal dorthin kommen! Reisen nach Sansibar oder Timbuktu sind kostspielig und eben auch etwas anspruchsvoller als ein Pauschalurlaub mach Mallorca. Es werden hier nur grobe Details bekannt gegeben. Für mehr Wissen bezüglich Visa, Einreise, Impfungen, Währung etc. sollte man sich im Netz oder im richtig guten Reisebüro informieren. Hierbei handelt es sich um einen Bildband und keinen Reiseführer! Wer ein wenig träumen will, ist hier sehr gut aufgehoben und wird viele Ziele finden, bei denen man zumindest auf der Landkarte erstmal reisen kann. 3,5 von 5 Sterne.

Ich war noch nicht überall, aber es steht auf meiner Liste. (Susan Sontag)

katikatharinenhof am 11.12.2021

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Irgendwann packt es Jede/n - das Reisefieber und es gilt, neue Erinnerungen zu erschaffen, die von wunderschönen Momenten, aufregenden Entdeckungen und eindrucksvollen Augenblicken erzählen. Aber gibt es sie noch wirklich, die Geheimtipps, die unentdeckten Perlen, um die nächste Reise wirklich zu einem außergewöhnlichen Erlebnis werden zu lassen ? Die Antwort liegt in Form dieses attraktiven Reisebildbandes auf der Hand und kann nur "JA" heißen., denn mit "Secret Citys weltweit" ist im Bruckmann Verlag ein Buch erscheinen, das Heißhunger auf Neues, Unbekanntes macht. Es gilt die kleinen Schätze zu entdecken, die sich weltweit, bisher ungeachtet von jeglichem Reisetrubel, mit wunderschöner Architektur und einzigartigen Geschichten präsentieren. Die Stadtbesichtigung im hessischen Städtchen Marburg wird zum Fitnesstraining, den es gibt Treppen, Treppen und nochmals Treppen, die die 109 Höhenmeter zwischen Lahnufer und Schloss miteinander verbinden. Wer einmal auf der Bergisel-Sprungschanze gestanden und den kuriosen Ausblick direkt auf den Friedhof von Innsbruck genossen hat, sieht die Leistung der Skispringer beim Vier-Schanzen-Turnier in einem ganz anderen Licht. Oder darf es doch lieber märchenhaft-orientalisch sein ? Dann empfiehlt sich Sharjah seinen zukünftigen Gästen, denn hier wird die Vergangenheit lebendig und die Magie ist zum Greifen nah. Wenn dann nachts im Park von Al Noor die Fantasiewelt aus Licht und Schatten entsteht, verlieren die Reisenden unweigerlich ihr Herz. Kraftorte mit atemberaubenden Ruinenstätten (Ayutthaya in Thailand), Geistergeflüster und stolze Krieger zwischen den Welten (Goroka - Papua-Neuguinea) oder die längste Natureisbahn der Welt (Ottawa-Kananda) - dieser Reisebildband erzählt Geschichten von Hoffnungen, Träumen und Wünschen, lässt Vergangenheit und Traditionen lebendig werden und bietet ein Füllhorn an möglichen Reisezielen, in die man sich verlieben kann. Fotografisch sehr schön in Szene gesetzt, mit informativen Begleittexten versehen ist "Secret Citys weltweit" ein optisches Highlight für Weltenbummler:innen, Abenteurer:innen und Menschen mit Reisefieber im Blut.

Ich war noch nicht überall, aber es steht auf meiner Liste. (Susan Sontag)

katikatharinenhof am 11.12.2021
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Irgendwann packt es Jede/n - das Reisefieber und es gilt, neue Erinnerungen zu erschaffen, die von wunderschönen Momenten, aufregenden Entdeckungen und eindrucksvollen Augenblicken erzählen. Aber gibt es sie noch wirklich, die Geheimtipps, die unentdeckten Perlen, um die nächste Reise wirklich zu einem außergewöhnlichen Erlebnis werden zu lassen ? Die Antwort liegt in Form dieses attraktiven Reisebildbandes auf der Hand und kann nur "JA" heißen., denn mit "Secret Citys weltweit" ist im Bruckmann Verlag ein Buch erscheinen, das Heißhunger auf Neues, Unbekanntes macht. Es gilt die kleinen Schätze zu entdecken, die sich weltweit, bisher ungeachtet von jeglichem Reisetrubel, mit wunderschöner Architektur und einzigartigen Geschichten präsentieren. Die Stadtbesichtigung im hessischen Städtchen Marburg wird zum Fitnesstraining, den es gibt Treppen, Treppen und nochmals Treppen, die die 109 Höhenmeter zwischen Lahnufer und Schloss miteinander verbinden. Wer einmal auf der Bergisel-Sprungschanze gestanden und den kuriosen Ausblick direkt auf den Friedhof von Innsbruck genossen hat, sieht die Leistung der Skispringer beim Vier-Schanzen-Turnier in einem ganz anderen Licht. Oder darf es doch lieber märchenhaft-orientalisch sein ? Dann empfiehlt sich Sharjah seinen zukünftigen Gästen, denn hier wird die Vergangenheit lebendig und die Magie ist zum Greifen nah. Wenn dann nachts im Park von Al Noor die Fantasiewelt aus Licht und Schatten entsteht, verlieren die Reisenden unweigerlich ihr Herz. Kraftorte mit atemberaubenden Ruinenstätten (Ayutthaya in Thailand), Geistergeflüster und stolze Krieger zwischen den Welten (Goroka - Papua-Neuguinea) oder die längste Natureisbahn der Welt (Ottawa-Kananda) - dieser Reisebildband erzählt Geschichten von Hoffnungen, Träumen und Wünschen, lässt Vergangenheit und Traditionen lebendig werden und bietet ein Füllhorn an möglichen Reisezielen, in die man sich verlieben kann. Fotografisch sehr schön in Szene gesetzt, mit informativen Begleittexten versehen ist "Secret Citys weltweit" ein optisches Highlight für Weltenbummler:innen, Abenteurer:innen und Menschen mit Reisefieber im Blut.

Unsere Kund*innen meinen

Secret Citys weltweit

von Jochen Müssig, Margit Kohl, Bernd Schiller, Thomas Bickelhaupt, Silke Martin

4.7

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Secret Citys weltweit
  • Secret Citys weltweit
  • Secret Citys weltweit
  • Secret Citys weltweit
  • Secret Citys weltweit
  • Secret Citys weltweit
  • Secret Citys weltweit