Opfer 2117
Band 8

Opfer 2117

Der achte Fall für Carl Mørck, Sonderdezernat Q – Thriller

Buch (Taschenbuch)

Fr.17.90

inkl. gesetzl. MwSt.
eBook

eBook

Fr. 10.90

Opfer 2117

Ebenfalls verfügbar als:

Taschenbuch

Taschenbuch

ab Fr. 17.90
eBook

eBook

ab Fr. 10.90
Hörbuch

Hörbuch

ab Fr. 20.90
  • Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 Einkaufswert Mehr erfahren

    Schweiz & Liechtenstein:

    Versandkostenfrei ab Fr. 30.00
    Versandkosten bis Fr. 30.00: Fr. 3.50

    Andere Lieferländer

    Fr. 18.00 unabhängig vom Warenwert

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

1456

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

17.09.2021

Verlag

dtv

Seitenzahl

592

Maße (L/B/H)

19/12.2/3.5 cm

Beschreibung

Rezension

In seinem achten Band rund um Carl Mørck und das Sonderdezernat Q gibt der dänische Erfolgsautor im Meer ertrunkenen Flüchtlingen ein Gesicht und entwirft einen komplexen sowie mahnenden Kriminalfall. Ulli Wagner SR 3 Saarlandwelle 20200120

Details

Verkaufsrang

1456

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

17.09.2021

Verlag

dtv

Seitenzahl

592

Maße (L/B/H)

19/12.2/3.5 cm

Gewicht

427 g

Auflage

3. Auflage

Originaltitel

Offer 2117

Übersetzer

Hannes Thiess

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-423-21964-8

Weitere Bände von Carl-Mørck-Reihe

Das meinen unsere Kund*innen

4.2

28 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

1 Sterne

eine etwas andere Geschichte...

Bewertung am 21.02.2022

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Mich hat dieses Buch absolut gefesselt, für mich ist es bisher der beste Band der Reihe. Sicherlich hat fir Geschichte hier nicht viel mit der eigentlichen Arbeit des Dezernat Q zu tun, aber die Story ist absoltut packend und bis zum Schluß mega spannend. Ich habe das Buch in zwei Tagen durchgelesen. Selbst mein Freund, der eigentlich keine Bücher liest, hat es verschlungen.

eine etwas andere Geschichte...

Bewertung am 21.02.2022
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Mich hat dieses Buch absolut gefesselt, für mich ist es bisher der beste Band der Reihe. Sicherlich hat fir Geschichte hier nicht viel mit der eigentlichen Arbeit des Dezernat Q zu tun, aber die Story ist absoltut packend und bis zum Schluß mega spannend. Ich habe das Buch in zwei Tagen durchgelesen. Selbst mein Freund, der eigentlich keine Bücher liest, hat es verschlungen.

Opfer 2117

Bewertung aus Bassersdorf am 21.01.2022

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Sehr spannend und fesselnd Guter Aufbau der Geschichte. Aktuell und Zeitnah

Opfer 2117

Bewertung aus Bassersdorf am 21.01.2022
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Sehr spannend und fesselnd Guter Aufbau der Geschichte. Aktuell und Zeitnah

Unsere Kund*innen meinen

Opfer 2117

von Jussi Adler-Olsen

4.2

0 Bewertungen filtern

Unsere Buch­händler*innen meinen

Profilbild von Anjali Kohler

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Anjali Kohler

Orell Füssli Volketswil - Volkiland

Zum Portrait

5/5

Das lang gehütete Geheimnis um Assad und seine Familie

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Endlich, endlich erfährt man in diesem Teil etwas über Assad’s Vergangenheit. Wer die Sonderdezernat Q-Reihe liebt, wird dieses Buch vergöttern. Eine Frau wird tot an einem Strand in Zypern aufgefunden. Der Journalist Joan wittert endlich seine Chance und recherchiert über das Leben der Frau und veröffentlicht es. Derweilen sieht sich ein psychisch, gestörter Gamer durch den veröffentlichten Zeitungsartikel von Joan mit dem Titel Opfer 2117, als seine Aufgabe, sein persönliches Ziel mit mörderischen Absichten zu erfüllen. Als Assad das Bild der toten Frau am Strand sieht, muss er handeln. Denn für ihn geht es um Leben und Tod und um das Geheimnis, das er viel zu lange mit sich herumtrug. Sein Erzfeind wartet bereits auf ihn und zusammen mit Carl machen sie sich nach Deutschland auf. Die Jagd, die Geschichte und das Finale machen einen fassungslos und man kann es erst wieder ablegen wenn man es fertiggelesen hatte.
5/5

Das lang gehütete Geheimnis um Assad und seine Familie

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Endlich, endlich erfährt man in diesem Teil etwas über Assad’s Vergangenheit. Wer die Sonderdezernat Q-Reihe liebt, wird dieses Buch vergöttern. Eine Frau wird tot an einem Strand in Zypern aufgefunden. Der Journalist Joan wittert endlich seine Chance und recherchiert über das Leben der Frau und veröffentlicht es. Derweilen sieht sich ein psychisch, gestörter Gamer durch den veröffentlichten Zeitungsartikel von Joan mit dem Titel Opfer 2117, als seine Aufgabe, sein persönliches Ziel mit mörderischen Absichten zu erfüllen. Als Assad das Bild der toten Frau am Strand sieht, muss er handeln. Denn für ihn geht es um Leben und Tod und um das Geheimnis, das er viel zu lange mit sich herumtrug. Sein Erzfeind wartet bereits auf ihn und zusammen mit Carl machen sie sich nach Deutschland auf. Die Jagd, die Geschichte und das Finale machen einen fassungslos und man kann es erst wieder ablegen wenn man es fertiggelesen hatte.

Anjali Kohler
  • Anjali Kohler
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Unsere Buchhändler*innen meinen

Opfer 2117

von Jussi Adler-Olsen

0 Rezensionen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Opfer 2117