Die Anomalie

Roman. Ausgezeichnet mit dem Prix Goncourt 2020

Hervé Le Tellier

(55)
Die Leseprobe wird geladen.
Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
Fr. 33.90
Fr. 33.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen Versandkostenfrei
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen
Versandkostenfrei

Weitere Formate

gebundene Ausgabe

Fr. 33.90

Accordion öffnen
  • Die Anomalie

    Rowohlt

    Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen

    Fr. 33.90

    Rowohlt

eBook (ePUB)

Fr. 22.00

Accordion öffnen

Hörbuch (CD)

Fr. 35.90

Accordion öffnen

Hörbuch-Download

Fr. 23.90

Accordion öffnen

Beschreibung


Der spektakuläre Bestseller aus Frankreich: eine brillante Mischung aus Thriller, Komödie und grosser Literatur. Im März 2021 fliegt eine Boeing 787 auf dem Weg von Paris nach New York durch einen elektromagnetischen Wirbelsturm. Die Turbulenzen sind heftig, doch die Landung glückt. Allerdings: Im Juni landet dieselbe Boeing mit denselben Passagieren ein zweites Mal. Im Flieger sitzen der Architekt André und seine Geliebte Lucie, der Auftragskiller Blake, der nigerianische Afro-Pop-Sänger Slimboy, der französische Schriftsteller Victor Miesel, eine amerikanische Schauspielerin. Sie alle führen auf unterschiedliche Weise ein Doppelleben. Und nun gibt es sie tatsächlich doppelt − sie sind mit sich selbst konfrontiert, in der Anomalie einer verrückt gewordenen Welt.

Hochkomisch und teuflisch intelligent spielt der Roman mit unseren Gewissheiten und fragt nach den Grenzen von Sprache, Literatur und Leben. Facettenreich, weltumfassend, ein literarisches Ereignis.

Ohne Zweifel Weltliteratur.

Produktdetails

Verkaufsrang 25
Einband gebundene Ausgabe
Erscheinungsdatum 17.08.2021
Verlag Rowohlt
Seitenzahl 352
Maße 20.8/13.5/3.6 cm
Gewicht 452 g
Auflage 6. Auflage
Originaltitel L'Anomalie
Übersetzer Romy Ritte, Jürgen Ritte
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-498-00258-9

Kundenbewertungen

Durchschnitt
55 Bewertungen
Übersicht
34
14
4
3
0

Ein Must-Read in diesem Leseherbst!
von einer Kundin/einem Kunden am 16.10.2021

Im März landet ein Linienflug Paris- New York mit 243 Passagieren an Bord nach starken Turbulenzen sicher. Alle sind mit dem Schrecken davongekommen zu sein, niemand ist verletzt und so können alle ihren Lebensweg unbehelligt fortsetzen. Doch wenige Monate später landet dasselbe Flugzeug mit denselben Menschen an Bord nochmals. ... Im März landet ein Linienflug Paris- New York mit 243 Passagieren an Bord nach starken Turbulenzen sicher. Alle sind mit dem Schrecken davongekommen zu sein, niemand ist verletzt und so können alle ihren Lebensweg unbehelligt fortsetzen. Doch wenige Monate später landet dasselbe Flugzeug mit denselben Menschen an Bord nochmals. Wir lernen einige der Fluggäste nun doppelt kennen. Darunter Victor Miesel, ein Autor und Übersetzer, der mit seinem Text "Anomalie" kurz nach seinem Selbstmord zu Ruhm und Ehre gelangt. Dessen Doppelgänger, der im Juni aus dem Flugzeug steigt, hat aber weder den Text geschrieben noch ist er tot. Ein aufwändig konstruierter Plot, die Vermischung von Genres, ein anachroner Erzählstrang, Diskurse aus verschiedenen Disziplinen... "Die Anomalie" ist keine leichte Lektüre aber von großem inhaltlichen und stilistischen Wert. Ein außergewöhnliches Leseereignis!

Ein wunderbar durchdachtes Experiment
von einer Kundin/einem Kunden am 14.10.2021

"Die Anomalie" beschreibt dieses Buch eigentlich ganz genau. Eine Anomalie, welche ohne Grund auf der Welt passiert und Menschen mit der Frage zurücklässt, wie sie mit ihr umgehen sollten. Es bietet dem Leser ein großartiges Gedankenexperiment und stellt komplexe Fragen in einem unterhaltenden Roman.

von einer Kundin/einem Kunden am 14.10.2021
Bewertet: anderes Format

Dieser Roman ist ein klug durchdachtes, philosophischen Gedankenspiel. Neben der existenziellen Frage des Seins, werden die Leben ausgewählter Passagiere beleuchtet. Dies wird so gekonnt beschrieben, dass man als Leser nicht aufhören kann durch dieses Buch zu “fliegen”.


  • artikelbild-0
  • artikelbild-1
  • artikelbild-2
  • artikelbild-3
  • artikelbild-4
  • artikelbild-5