Wir gehen dann mal vor

Zeit für einen Mutausbruch

Jacqueline Straub

(1)
Die Leseprobe wird geladen.
Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
Fr. 28.90
Fr. 28.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen,  Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen
Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i

Weitere Formate

gebundene Ausgabe

Fr. 28.90

Accordion öffnen
  • Wir gehen dann mal vor

    Herder

    Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen

    Fr. 28.90

    Herder

eBook (ePUB)

Fr. 17.90

Accordion öffnen
  • Wir gehen dann  mal vor

    ePUB (Herder )

    Sofort per Download lieferbar

    Fr. 17.90

    ePUB (Herder )

Beschreibung


Die katholische Kirche steckt in einem Reformstau. Doch das einfach hinnehmen, das kann und will Jacqueline Straub nicht! Deshalb erhebt sie die Stimme gegen die Ungerechtigkeit und setzt sich ein für eine lebendige, barmherzige und liebevolle Kirche. Und damit ist sie nicht alleine. In ihrem Buch erzählt sie von Menschen, die unbeirrt ihren Weg gehen und in ihrem Wirken Jesus Christus stets in den Mittelpunkt stellen. Es sind Menschen, die immer wieder neue Kraft schenken und die sie anspornen, so lange zu kämpfen, bis die erhofften Veränderungen nicht länger nur Träume sind. Ein Buch, das allen Mut macht, die in der katholischen Kirche Zukunft gestalten.

Produktdetails

Verkaufsrang 48079
Einband gebundene Ausgabe
Erscheinungsdatum 12.10.2021
Verlag Herder
Seitenzahl 192
Maße (B) 18.9/13/2.2 cm
Gewicht 278 g
Auflage 1. Auflage
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-451-38728-9

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertungen
Übersicht
1
0
0
0
0

von einer Kundin/einem Kunden am 12.10.2021
Bewertet: anderes Format

Die Frauen in der katholischen Krichen sind nicht mehr stumm! Jacqueline Straub legt ein mutigens Buch vor und verlangt die Reform ihrer Kirche.


  • artikelbild-0