Du gehörst uns

Thriller - Der neue Thriller des internationalen Bestsellerautors

JP Delaney

(15)
Die Leseprobe wird geladen.
eBook
eBook
Fr. 17.90
Fr. 17.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

Taschenbuch

Fr. 23.90

Accordion öffnen
  • Du gehörst uns

    Penguin

    Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen

    Fr. 23.90

    Penguin

eBook (ePUB)

Fr. 17.90

Accordion öffnen

Hörbuch (MP3-CD)

Fr. 29.90

Accordion öffnen

Hörbuch-Download

Fr. 17.90

Accordion öffnen

Beschreibung

Sie haben dein Kind. Doch du hast ihres.

Es ist der Albtraum aller Eltern: Als Pete Riley eines Morgens die Tür öffnet, steht vor ihm ein Mann, der seinem zweijährigen Sohn Theo wie aus dem Gesicht geschnitten ist. Was Miles Lambert ihm offenbart, bringt Petes Welt ins Wanken: Die Söhne der beiden Familien sind nach der Geburt vertauscht worden, Miles und seine Frau sind Theos biologische Eltern. Nach dem ersten Schock beschliessen die beiden Paare, die Kinder nicht aus ihren Familien zu reissen. Sie wollen gemeinsam einen Weg finden, am Leben ihres jeweils leiblichen Sohnes teilzuhaben. Doch schnell stellt sich heraus, dass die Familien unterschiedlicher nicht sein könnten. Pete traut der heilen Welt im Hause Lambert immer weniger. Dann bringt eine Klage gegen das Krankenhaus, in dem der Fehler passiert ist, Verstörendes ans Tageslicht ...

Produktdetails

Verkaufsrang 133
Format ePUB i
Kopierschutz Nein i
Family Sharing Ja i
Text-to-Speech Nein i
Erscheinungsdatum 01.09.2021
Verlag Penguin Random House
Seitenzahl 448 (Printausgabe)
Dateigröße 3272 KB
Originaltitel Playing Nice
Übersetzer Sibylle Schmidt
Sprache Deutsch
EAN 9783641273538

Kundenbewertungen

Durchschnitt
15 Bewertungen
Übersicht
6
9
0
0
0

Krass spannend
von einer Kundin/einem Kunden aus Pratteln am 15.10.2021

Anfänglich war ich skeptisch, wie denn aus im spital vertauschten babys ein spannender thriller entstehen kann. Die überraschung war enorm! In einem zug durchgelesen. Von anfang bis zum ende durchgehend spannend, ohne hänger, ohne füllmaterial. 100prozentig zu empfehlen.

Du gehörst uns
von einer Kundin/einem Kunden am 13.10.2021

Es ist der Alptraum aller Eltern. Als Pete eines Morgens die Tür öffnet steht vor ihm ein Mann der genauso aussieht wie sein zweijähriger Sohn Theo. Dieser behauptet auch der Vater von Theo zu sein. Ab dem Moment beginnt der Alptraum für Pete und Maddie. Erst einigen sich die beiden unterschiedlichen Familien darauf dass die Kin... Es ist der Alptraum aller Eltern. Als Pete eines Morgens die Tür öffnet steht vor ihm ein Mann der genauso aussieht wie sein zweijähriger Sohn Theo. Dieser behauptet auch der Vater von Theo zu sein. Ab dem Moment beginnt der Alptraum für Pete und Maddie. Erst einigen sich die beiden unterschiedlichen Familien darauf dass die Kinder nicht aus ihrem gewohnten Umfeld gerissen werden sollen, doch nach und nach entpuppt sich der Mann als der reinste Psychopath und macht Pete und Maddie das Leben zur Hölle. Eine spannende Geschichte zu einem spannenden Thema. Auch wenn es zwischendurch etwas langatmig war, ist es trotzdem ein gelungener Thriller.

Riskante Täuschung
von einer Kundin/einem Kunden am 11.10.2021
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Auf der Baby Station hat es eine tragische Verwechslung gegeben. Zwei Kinder wurden vertauscht. Es war eine hektische Situation, da die beiden in akuter Gefahr schwebten. Nach zwei Jahren steht der Vater des einen Jungen plötzlich bei der anderen Familie vor der Tür. Er möchte seinen leiblichen Sohn sehen. Außerdem schlägt er vo... Auf der Baby Station hat es eine tragische Verwechslung gegeben. Zwei Kinder wurden vertauscht. Es war eine hektische Situation, da die beiden in akuter Gefahr schwebten. Nach zwei Jahren steht der Vater des einen Jungen plötzlich bei der anderen Familie vor der Tür. Er möchte seinen leiblichen Sohn sehen. Außerdem schlägt er vor, dass die Familien engen Kontakt halten sollen, damit jeder am Leben seines eigenes Kindes teilhaben kann. Ein Tausch der Kinder steht für die Familen nicht zur Diskussion. Sie wollen aber auf eine hohe Entschädigung klagen. Nach und nach entwickelt sich die Situation zu einem schrecklichem Szenario, denn ein Vater spielt ein falsches Spiel und schreckt vor nichts zurück. Das Buch hat mich in seinen Bann gezogen. Ich konnte es nicht aus der Hand legen, weil ich unbedingt wissen wollte, wie die Geschichte endet. Es ist kein klassischer Thriller mit einem Mord zu Beginn, der dann aufgeklärt wird, sondern eher ein Familiendrama - aber sehr spannend zu lesen.


  • artikelbild-0