Die Sternenleserin und das Geheimnis der Insel

Die Sternenleserin und das Geheimnis der Insel

eBook

Fr.17.00

inkl. gesetzl. MwSt.

Die Sternenleserin und das Geheimnis der Insel

Ebenfalls verfügbar als:

Gebundenes Buch

Gebundenes Buch

ab Fr. 25.90
eBook

eBook

ab Fr. 17.00
Hörbuch

Hörbuch

ab Fr. 15.90

Beschreibung

Isabella träumt sich mit den Landkarten ihres Vaters in ferne Länder, denn sie darf nicht einmal ihr Dorf auf der abgelegenen Insel Joya verlassen. Ausserhalb des Dorfes lauern finstere Mächte, alte Legenden sprechen sogar von einem Dämon. Doch als ihre beste Freundin Lupe in den Vergessenen Gebieten verschwindet, zögert Isabella keine Sekunde. Nur sie kann ihre Freundin retten, denn ihre Familie hütet einen wertvollen Besitz: die einzige vollständige Karte der Insel, die ein magisches Geheimnis birgt. Mit ihren Kenntnissen der Sternenkunde und des Kartenlesens macht sich Isabella auf die Suche. Und erkennt, dass nicht nur Lupes Leben, sondern das Schicksal der ganzen Insel auf dem Spiel steht.

Geleitet vom Polarstern und mit der Hilfe von Tinte und Papier navigiert Isabella durch alle Gefahren und kommt dabei einem uralten Bösen auf die Spur, das ein Jahrtausend lang verborgen war. Nur wenn sie das Rätsel der magischen Karte rechtzeitig entschlüsselt, wird sie ihre Freundin retten und den Untergang ihrer Insel abwenden können.

Empfohlen ab 10 Jahren

Details

Format

ePUB

Kopierschutz

Nein

Family Sharing

Ja

Text-to-Speech

Nein

Altersempfehlung

11 - 19 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

26.09.2021

Verlag

Insel Verlag

Beschreibung

Details

Format

ePUB

eBooks im ePUB-Format erlauben eine dynamische Anpassung des Inhalts an die jeweilige Display-Größe des Lesegeräts. Das Format eignet sich daher besonders für das Lesen auf mobilen Geräten, wie z.B. Ihrem tolino, Tablets oder Smartphones.

Kopierschutz

Nein

Dieses eBook können Sie uneingeschränkt auf allen Geräten der tolino Familie, allen sonstigen eReadern und am PC lesen. Das eBook ist nicht kopiergeschützt und kann ein personalisiertes Wasserzeichen enthalten. Weitere Hinweise zum Lesen von eBooks mit einem personalisierten Wasserzeichen finden Sie unter Hilfe/Downloads.

Family Sharing

Ja

Mit Family Sharing können Sie eBooks innerhalb Ihrer Familie (max. sechs Mitglieder im gleichen Haushalt) teilen. Sie entscheiden selbst, welches Buch Sie mit welchem Familienmitglied teilen möchten. Auch das parallele Lesen durch verschiedene Familienmitglieder ist durch Family Sharing möglich. Um eBooks zu teilen oder geteilt zu bekommen, muss jedes Familienmitglied ein Konto bei einem tolino-Buchhändler haben. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/Family-Sharing.

Text-to-Speech

Nein

Bedeutet Ihnen Stimme mehr als Text? Mit der Funktion text-to-speech können Sie sich im aktuellen tolino webReader das eBook vorlesen lassen. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/text-to-speech.

Altersempfehlung

11 - 19 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

26.09.2021

Verlag

Insel Verlag

Seitenzahl

250 (Printausgabe)

Dateigröße

2880 KB

Auflage

1. Auflage

Originaltitel

The Girl of Ink and Stars

Übersetzer

Claudia Feldmann

Sprache

Deutsch

EAN

9783458770947

Das meinen unsere Kund*innen

4.6

45 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Ruhig und erzählerisch

MsChili am 21.12.2021

Bewertet: eBook (ePUB)

Bei diesem Buch habe ich zwischen Hör- und Leseversion gewechselt. Mir haben beiden Versionen gefallen. Es geht um Isabella, die mit ihrem Vater auf einer kleinen Insel wohnt. Dort schlummern finstere Mächte und als sich mysteriöse Geschehnisse häufen, macht sie sich auf den Weg in die Vergessenen Gebiete und erlebt das bisher größte Abenteuer ihres Lebens. Dieses Buch ist anders als die meisten Bücher. Es ist umfangreicher als erwartet, geheimnisvoller, magischer und doch nicht unbedingt einfach. Denn es gibt auf der Insel viele Geheimnisse und ich finde der Stil ist nicht immer ganz einfach, gerade für Kinder nicht. Doch wenn man einmal angekommen ist, möchte man mehr erfahren. Über den Dämon, der in den Tiefen lauern soll, über die Erlebnisse der Vorfahren auf der Insel und natürlich auch über Isabella und ihre Familie. Ich finde die Geschichte dennoch eher ruhig, es spitzt sich war immer weiter zu, aber diesen großen Knall bzw. die große Überraschung gibt es hier gar nicht so richtig. Klar wird es am Ende spannend, doch irgendwie hat mir hier dann etwas gefehlt. Das ging doch alles recht einfach. Doch allgemein kann die Geschichte berühren und ich glaube das soll und will sie auch eher, als zu große Spannung zu erzeugen. Man denkt nach, über Entscheidungen, man hinterfragt vieles und ich denke Kinder können auch einiges daraus mitnehmen. Nur zu jung sollten sie wohl nicht sein, sonst kommt die wahre Botschaft nicht bei ihnen an. Eine schöne, tiefgehende Geschichte, die nicht mit allzu großer Spannung aufwarten kann. Dennoch hat sie mir gefallen.

Ruhig und erzählerisch

MsChili am 21.12.2021
Bewertet: eBook (ePUB)

Bei diesem Buch habe ich zwischen Hör- und Leseversion gewechselt. Mir haben beiden Versionen gefallen. Es geht um Isabella, die mit ihrem Vater auf einer kleinen Insel wohnt. Dort schlummern finstere Mächte und als sich mysteriöse Geschehnisse häufen, macht sie sich auf den Weg in die Vergessenen Gebiete und erlebt das bisher größte Abenteuer ihres Lebens. Dieses Buch ist anders als die meisten Bücher. Es ist umfangreicher als erwartet, geheimnisvoller, magischer und doch nicht unbedingt einfach. Denn es gibt auf der Insel viele Geheimnisse und ich finde der Stil ist nicht immer ganz einfach, gerade für Kinder nicht. Doch wenn man einmal angekommen ist, möchte man mehr erfahren. Über den Dämon, der in den Tiefen lauern soll, über die Erlebnisse der Vorfahren auf der Insel und natürlich auch über Isabella und ihre Familie. Ich finde die Geschichte dennoch eher ruhig, es spitzt sich war immer weiter zu, aber diesen großen Knall bzw. die große Überraschung gibt es hier gar nicht so richtig. Klar wird es am Ende spannend, doch irgendwie hat mir hier dann etwas gefehlt. Das ging doch alles recht einfach. Doch allgemein kann die Geschichte berühren und ich glaube das soll und will sie auch eher, als zu große Spannung zu erzeugen. Man denkt nach, über Entscheidungen, man hinterfragt vieles und ich denke Kinder können auch einiges daraus mitnehmen. Nur zu jung sollten sie wohl nicht sein, sonst kommt die wahre Botschaft nicht bei ihnen an. Eine schöne, tiefgehende Geschichte, die nicht mit allzu großer Spannung aufwarten kann. Dennoch hat sie mir gefallen.

Toll

brauneye29 aus Wachtendonk am 28.09.2021

Bewertet: eBook (ePUB)

Zum Inhalt: Eigentlich darf Isabella nicht mal ihr Dorf auf der Insel Joya verlassen, aber als ihre beste Freundin Lupe in den Vergessenen Gebieten verschwindet, zögert sie keine Sekunde. Denn nur sie kann die Freundin retten. Im Besitz der Familie befindet sich die einzige vollständige Karte der Insel und Isabella ist auch in der Lage die Karte zu lesen. Schon bald erkennt sie, dass es um mehr als nur Lupes Verschwinden geht. Meine Meinung: Schon das Cover ist wunderschön gestaltet un das setzt sich auch im Buch fort. Einerseits mit Karten, andererseits ist auch jede Seite nicht einfach nur weiß mit Schrift. Allein diese Punkte mache das Buch schon besonders. Zum Glück setzt sich das Besondere auch in der Geschichte fort. Diese hat mir richtig gut gefallen, die Protagonisten waren interessant, die Geschichte fantasievoll und der Schreibstil sehr gut. Was will man noch mehr? Fazit: Toll

Toll

brauneye29 aus Wachtendonk am 28.09.2021
Bewertet: eBook (ePUB)

Zum Inhalt: Eigentlich darf Isabella nicht mal ihr Dorf auf der Insel Joya verlassen, aber als ihre beste Freundin Lupe in den Vergessenen Gebieten verschwindet, zögert sie keine Sekunde. Denn nur sie kann die Freundin retten. Im Besitz der Familie befindet sich die einzige vollständige Karte der Insel und Isabella ist auch in der Lage die Karte zu lesen. Schon bald erkennt sie, dass es um mehr als nur Lupes Verschwinden geht. Meine Meinung: Schon das Cover ist wunderschön gestaltet un das setzt sich auch im Buch fort. Einerseits mit Karten, andererseits ist auch jede Seite nicht einfach nur weiß mit Schrift. Allein diese Punkte mache das Buch schon besonders. Zum Glück setzt sich das Besondere auch in der Geschichte fort. Diese hat mir richtig gut gefallen, die Protagonisten waren interessant, die Geschichte fantasievoll und der Schreibstil sehr gut. Was will man noch mehr? Fazit: Toll

Unsere Kund*innen meinen

Die Sternenleserin und das Geheimnis der Insel

von Kiran Millwood Hargrave

4.6

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Die Sternenleserin und das Geheimnis der Insel