Françoise Gilot – Die Frau, die Nein sagt

Ihr Leben mit und ohne Picasso

detebe Band 24606

Malte Herwig

Die Leseprobe wird geladen.
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
Fr. 21.90
Fr. 21.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen,  Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen
Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i

Weitere Formate

Taschenbuch

Fr. 21.90

Accordion öffnen
  • Françoise Gilot – Die Frau, die Nein sagt

    Diogenes

    Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen

    Fr. 21.90

    Diogenes

eBook (ePUB)

Fr. 15.00

Accordion öffnen

Beschreibung

Für Pablo Picasso blieb sie ein Rätsel, und sie war die einzige Frau, die ihn verliess. Françoise Gilot ist Malerin, Wahrheitssuchende, Rebellin. Die Mutter von Claude und Paloma Picasso öffnete Malte Herwig die Türen ihrer Ateliers in New York City und Paris und sprach mit ihm über zentrale Fragen des Lebens: Worauf kommt es wirklich an? Ein Buch über die Kunst. Und über die Kunst eines erfüllten Lebens.

Malte Herwig, geboren 1972 in Kassel, studierte Literatur, Geschichte und Politik und promovierte an der Universita¨t Oxford. Er arbeitete als Autor fu¨r das Magazin der ›Su¨ddeutschen Zeitung‹, ›Spiegel‹ und ›Stern‹ und vero¨ffentlichte mehrere Bestseller, neben ›Die Frau, die Nein sagt‹ das historische Buch ›Die Flakhelfer‹ und die Handke-Biographie ›Meister der Dämmerung‹. Zuletzt erschien im Penguin Verlag ›Der grosse Kalanag‹.

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Erscheinungsdatum 27.10.2021
Verlag Diogenes
Seitenzahl 256
Maße (L) 18/11.3 cm
Gewicht 228 g
Auflage 1
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-257-24606-3

Weitere Bände von detebe

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

  • artikelbild-0