Blue Lock – Band 2
Band 2

Blue Lock – Band 2

Buch (Taschenbuch)

Fr. 11.90

inkl. gesetzl. MwSt.
  • Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 Einkaufswert Mehr erfahren

    Schweiz & Liechtenstein:

    Versandkostenfrei ab Fr. 30.00
    Versandkosten bis Fr. 30.00: Fr. 3.50

    Andere Lieferländer

    Fr. 18.00 unabhängig vom Warenwert

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

27833

Einband

Taschenbuch

Altersempfehlung

ab 12 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

13.01.2022

Verlag

Crunchyroll Manga

Seitenzahl

200

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

27833

Einband

Taschenbuch

Altersempfehlung

ab 12 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

13.01.2022

Verlag

Crunchyroll Manga

Seitenzahl

200

Maße (L/B/H)

17.8/12.8/2 cm

Gewicht

184 g

Übersetzt von

Markus Lange

Sprache

Deutsch

ISBN

978-2-88951-458-8

Weitere Bände von Blue Lock

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

4.6

5 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Suiiii

Bewertung am 13.04.2022

Bewertungsnummer: 1695079

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Super Manga , die Zeichnungen sind sehr eindrucksvoll , der Lesefluss ist überdurchschnittlich gut , und die Panels sind übersichtlich doch vollgepackt gestaltet . Die Spannung und dass feeling beim lesen ist unbeschreiblich. Für manga fans ein must read

Suiiii

Bewertung am 13.04.2022
Bewertungsnummer: 1695079
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Super Manga , die Zeichnungen sind sehr eindrucksvoll , der Lesefluss ist überdurchschnittlich gut , und die Panels sind übersichtlich doch vollgepackt gestaltet . Die Spannung und dass feeling beim lesen ist unbeschreiblich. Für manga fans ein must read

Band 1 war definitiv stärker

partofmyidentity aus Köln am 27.03.2022

Bewertungsnummer: 1683820

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

„Blue Lock“ ist kein typischer Sport-Manga, der darum geht im Team zum Sieg zu kommen. Vielmehr geht es hier darum der Stärkste und Beste zu sein. Das ganz allein. Besser als alle anderen und jeden Kameraden als Konkurrenten zu sehen. Um ehrlich zu sein beschreibt diese Geschichte viel Realität. Für mich spiegelt das Geschehen den wahren Fussball Sport wider. Aber anders als im ersten Band erfahren wir hier mehr über Taktik. Es geht nahezu nur um Taktik. An der einen oder anderen Stelle fand ich es too much und es wurde etwas langweilig. Spannend hingegen waren die Gedanken unseres Hauptcharakters, Yoichi Isagi, der versuchte Einheit in das Chaos des Teams zu bringen. Damit nicht alle nur fernab für sich kämpfen, sondern als Mannschaft agieren. Ebenso erfahren wir etwas über das Belohnungssystem. Für wieviele Punkte man Beispielsweise ein Stück Fleisch bekommt. Der Band war nun nicht herausragend, eher gutes Mittelmaß. Da darf es gern noch was bergauf gehen. Ich denke das dieser Abschnitt eine Grundlage für den nächsten Band war. Denn wir sehen, dass sich die Charaktere weiterentwickeln, und das nur im Fussball. Der Zeichenstil ist ein bisschen skurril. Besonders der Leiter von „Blue Lock“ sieht ein wenig unheimlich aus. Aber das gibt der Situation den richtigen Flair. Bei mir löst es etwas Mystery Feeling aus, was mir sehr gut gefällt.

Band 1 war definitiv stärker

partofmyidentity aus Köln am 27.03.2022
Bewertungsnummer: 1683820
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

„Blue Lock“ ist kein typischer Sport-Manga, der darum geht im Team zum Sieg zu kommen. Vielmehr geht es hier darum der Stärkste und Beste zu sein. Das ganz allein. Besser als alle anderen und jeden Kameraden als Konkurrenten zu sehen. Um ehrlich zu sein beschreibt diese Geschichte viel Realität. Für mich spiegelt das Geschehen den wahren Fussball Sport wider. Aber anders als im ersten Band erfahren wir hier mehr über Taktik. Es geht nahezu nur um Taktik. An der einen oder anderen Stelle fand ich es too much und es wurde etwas langweilig. Spannend hingegen waren die Gedanken unseres Hauptcharakters, Yoichi Isagi, der versuchte Einheit in das Chaos des Teams zu bringen. Damit nicht alle nur fernab für sich kämpfen, sondern als Mannschaft agieren. Ebenso erfahren wir etwas über das Belohnungssystem. Für wieviele Punkte man Beispielsweise ein Stück Fleisch bekommt. Der Band war nun nicht herausragend, eher gutes Mittelmaß. Da darf es gern noch was bergauf gehen. Ich denke das dieser Abschnitt eine Grundlage für den nächsten Band war. Denn wir sehen, dass sich die Charaktere weiterentwickeln, und das nur im Fussball. Der Zeichenstil ist ein bisschen skurril. Besonders der Leiter von „Blue Lock“ sieht ein wenig unheimlich aus. Aber das gibt der Situation den richtigen Flair. Bei mir löst es etwas Mystery Feeling aus, was mir sehr gut gefällt.

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

Blue Lock – Band 2

von Yusuke Nomura

4.6

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

  • Blue Lock – Band 2