The promises we made. Als wir uns wieder trafen

Second-Chance-Romance mit tougher Heldin: romantisch, dramatisch, sexy

Simona Ahrnstedt

Die Leseprobe wird geladen.
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
Fr. 23.90
Fr. 23.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen,  Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen
Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i

Weitere Formate

Taschenbuch

Fr. 23.90

Accordion öffnen

eBook (ePUB)

Fr. 11.00

Accordion öffnen

Beschreibung


Früher war es Liebe, jetzt ist sie sein Bodyguard. Die Zeit der Gefühle ist vorbei. Doch was, wenn das Herz das anders sieht?

Als Teenies waren sie hoffnungslos ineinander verliebt. Doch ihre Liebe zerbrach. Mittlerweile ist Dessie eine toughe Security-Expertin, mit Gefühlen hat sie nicht viel am Hut. Sam hat aus dem Nichts ein Hotelimperium aufgebaut und viele Neider. Er braucht dringend einen Bodyguard. Ist es Schicksal, dass ausgerechnet Dessie sein Leben schützen soll? Sie war seine erste grosse Liebe, die Frau, die sein Herz brach. Dessie ist fest entschlossen, ihr Herz diesmal aus dem Spiel zu lassen. Doch wie soll sie einen Typen beschützen, der sie einst im Stich gelassen hat? Vor allem wenn aus dem Jungen von einst ein verboten attraktiver Mann geworden ist.

Produktdetails

Verkaufsrang 6834
Einband Taschenbuch
Erscheinungsdatum 30.08.2021
Verlag Ullstein Paperback
Seitenzahl 400
Maße 20.4/13.4/3.6 cm
Gewicht 466 g
Auflage 1. Auflage
Originaltitel Med hjärtat som insats
Übersetzer Maike Barth
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-86493-157-4

Das meinen unsere Kund*innen

4.0/5.0

111 Bewertungen

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

1 Sterne

4/5

Interessante weibliche Protagonistin

Eine Kundin/ein Kunde am 25.10.2021

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Inhalt: Dessie und Sam waren als Teenies total verliebt ineinander. Doch ihre große Liebe zerbrach nach einem dramatischen Ereignis auf einer Party. Seit diesem Tag hatten sie keinen Kontakt mehr zueinander. Erst als sie sich Jahre später beruflich wieder treffen, flammen die Gefühle wieder auf. Sam wird nämlich bedroht und Dessie ist jetzt sein Bodyguard. Wird die Liebe eine zweite Chance bekommen? Meinung: Das Cover des Buches ist sehr schön gestaltet, die zarten Blumen sehen hübsch aus. Ich bin wirklich froh, dass ich das Buch durchgezogen habe, denn am Anfang hat mir das Buch nicht gefallen. Ich kam am Anfang nämlich nicht so gut ins Buch rein und der Schreibstil hat mir auch nicht so ganz zugesagt. Was ich von Anfang an aber sehr spannend fand waren die Charaktere, also Sam und Dessie. Ich fand es nämlich sehr erfrischend, dass Dessie mal eine richtig starke weibliche Protagonistin ist. Normalerweise ist der Mann ja immer so der Starke. Auch das Drama, dass sich bei der Party damals in ihrer Teenzeit abgespielt hat, wollte ich unbedingt wissen , weshalb ich es echt unbedingt zu Ende lesen wollte. Fazit: Insgesamt kann ich sagen, dass ich am Ende echt noch positiv überrascht wurde und ich bin froh, dass ich das Buch nicht abgebrochen habe am Anfang. Das Buch bekommt 4 von 5 Sterne.

4/5

Interessante weibliche Protagonistin

Eine Kundin/ein Kunde am 25.10.2021
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Inhalt: Dessie und Sam waren als Teenies total verliebt ineinander. Doch ihre große Liebe zerbrach nach einem dramatischen Ereignis auf einer Party. Seit diesem Tag hatten sie keinen Kontakt mehr zueinander. Erst als sie sich Jahre später beruflich wieder treffen, flammen die Gefühle wieder auf. Sam wird nämlich bedroht und Dessie ist jetzt sein Bodyguard. Wird die Liebe eine zweite Chance bekommen? Meinung: Das Cover des Buches ist sehr schön gestaltet, die zarten Blumen sehen hübsch aus. Ich bin wirklich froh, dass ich das Buch durchgezogen habe, denn am Anfang hat mir das Buch nicht gefallen. Ich kam am Anfang nämlich nicht so gut ins Buch rein und der Schreibstil hat mir auch nicht so ganz zugesagt. Was ich von Anfang an aber sehr spannend fand waren die Charaktere, also Sam und Dessie. Ich fand es nämlich sehr erfrischend, dass Dessie mal eine richtig starke weibliche Protagonistin ist. Normalerweise ist der Mann ja immer so der Starke. Auch das Drama, dass sich bei der Party damals in ihrer Teenzeit abgespielt hat, wollte ich unbedingt wissen , weshalb ich es echt unbedingt zu Ende lesen wollte. Fazit: Insgesamt kann ich sagen, dass ich am Ende echt noch positiv überrascht wurde und ich bin froh, dass ich das Buch nicht abgebrochen habe am Anfang. Das Buch bekommt 4 von 5 Sterne.

5/5

Schöne Liebesgeschichte zum Wohlfühlen, die aber auch ernste Themen anspricht

booklover2011 am 25.10.2021

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

4,5 Sterne Inhalt (dem Klappentext entnommen): Früher war es Liebe, jetzt ist sie sein Bodyguard. Die Zeit der Gefühle ist vorbei. Doch was, wenn das Herz das anders sieht? Als Teenies waren sie hoffnungslos ineinander verliebt. Doch ihre Liebe zerbrach. Mittlerweile ist Dessie eine toughe Security-Expertin, mit Gefühlen hat sie nicht viel am Hut. Sam hat aus dem Nichts ein Hotelimperium aufgebaut und viele Neider. Er braucht dringend einen Bodyguard. Ist es Schicksal, dass ausgerechnet Dessie sein Leben schützen soll? Sie war seine erste große Liebe, die Frau, die sein Herz brach. Dessie ist fest entschlossen, ihr Herz diesmal aus dem Spiel zu lassen. Doch wie soll sie einen Typen beschützen, der sie einst im Stich gelassen hat? Vor allem wenn aus dem Jungen von einst ein verboten attraktiver Mann geworden ist. Triggerwarnung: Panikattacken, posttraumatische Belastungsstörung, Rassismus, Vergewaltigungsversuch Meinung: Der bildhafte Schreibstil liest sich leicht und flüssig, die Seiten fliegen nur so dahin. Das Buch ist aus der dritten Erzähl-Perspektive von Dessie und Sam geschrieben, so dass man ihre Gedanken und Gefühle hautnah miterleben kann. Die authentischen und sympathischen Charaktere sind mit ihren Stärken und Schwächen sowie Gefühlen sehr gut dargestellt und beschrieben worden, so dass ich nicht anders konnte, als mit ihnen mitzufühlen, mitzufiebern und mitzuleiden. Auch die Nebencharaktere sind gut bis sehr gut dargestellt worden, vor allem die Kolleg:innen der beiden und Dessies beste Freundin. Das Knistern und die Anziehung zwischen Dessie und Sam sind spürbar. Die erotischen Szenen sind heiß und ansprechend geschrieben. Neben den Gefühlen kommt auch der Humor nicht zu kurz. Die ernsten Themen wie Dessies PTBS und der Rassismus, mit dem Sam sich aufgrund seiner Herkunft konfrontiert sieht, werden authentisch dargestellt und beschrieben. Zudem kommt auch die Spannung nicht zu kurz, auch wenn mich die Auflösung und die Hintergründe dazu, wer hinter der Bedrohung von Sam steckt, nicht hundertprozentig überzeugt haben. Insgesamt eine schöne und gefühlvolle Liebesgeschichte zum Wohlfühlen und Mitfiebern, die auch ernste Themen wie z.B. Rassismus behandelt, so dass es aufgrund des oben genannten, kleinen Kritikpunkts wunderbare 4,5 von 5 Sternen (bei Portalen ohne halbe Sterne aufgerundet) gibt und eine Leseempfehlung, wenn man gefühlvolle Liebesgeschichten liebt. Fazit: Schöne Liebesgeschichte zum Wohlfühlen, die aber auch ernste Themen wie Rassismus behandelt.

5/5

Schöne Liebesgeschichte zum Wohlfühlen, die aber auch ernste Themen anspricht

booklover2011 am 25.10.2021
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

4,5 Sterne Inhalt (dem Klappentext entnommen): Früher war es Liebe, jetzt ist sie sein Bodyguard. Die Zeit der Gefühle ist vorbei. Doch was, wenn das Herz das anders sieht? Als Teenies waren sie hoffnungslos ineinander verliebt. Doch ihre Liebe zerbrach. Mittlerweile ist Dessie eine toughe Security-Expertin, mit Gefühlen hat sie nicht viel am Hut. Sam hat aus dem Nichts ein Hotelimperium aufgebaut und viele Neider. Er braucht dringend einen Bodyguard. Ist es Schicksal, dass ausgerechnet Dessie sein Leben schützen soll? Sie war seine erste große Liebe, die Frau, die sein Herz brach. Dessie ist fest entschlossen, ihr Herz diesmal aus dem Spiel zu lassen. Doch wie soll sie einen Typen beschützen, der sie einst im Stich gelassen hat? Vor allem wenn aus dem Jungen von einst ein verboten attraktiver Mann geworden ist. Triggerwarnung: Panikattacken, posttraumatische Belastungsstörung, Rassismus, Vergewaltigungsversuch Meinung: Der bildhafte Schreibstil liest sich leicht und flüssig, die Seiten fliegen nur so dahin. Das Buch ist aus der dritten Erzähl-Perspektive von Dessie und Sam geschrieben, so dass man ihre Gedanken und Gefühle hautnah miterleben kann. Die authentischen und sympathischen Charaktere sind mit ihren Stärken und Schwächen sowie Gefühlen sehr gut dargestellt und beschrieben worden, so dass ich nicht anders konnte, als mit ihnen mitzufühlen, mitzufiebern und mitzuleiden. Auch die Nebencharaktere sind gut bis sehr gut dargestellt worden, vor allem die Kolleg:innen der beiden und Dessies beste Freundin. Das Knistern und die Anziehung zwischen Dessie und Sam sind spürbar. Die erotischen Szenen sind heiß und ansprechend geschrieben. Neben den Gefühlen kommt auch der Humor nicht zu kurz. Die ernsten Themen wie Dessies PTBS und der Rassismus, mit dem Sam sich aufgrund seiner Herkunft konfrontiert sieht, werden authentisch dargestellt und beschrieben. Zudem kommt auch die Spannung nicht zu kurz, auch wenn mich die Auflösung und die Hintergründe dazu, wer hinter der Bedrohung von Sam steckt, nicht hundertprozentig überzeugt haben. Insgesamt eine schöne und gefühlvolle Liebesgeschichte zum Wohlfühlen und Mitfiebern, die auch ernste Themen wie z.B. Rassismus behandelt, so dass es aufgrund des oben genannten, kleinen Kritikpunkts wunderbare 4,5 von 5 Sternen (bei Portalen ohne halbe Sterne aufgerundet) gibt und eine Leseempfehlung, wenn man gefühlvolle Liebesgeschichten liebt. Fazit: Schöne Liebesgeschichte zum Wohlfühlen, die aber auch ernste Themen wie Rassismus behandelt.

Unsere Kund*innen meinen

The promises we made. Als wir uns wieder trafen

von Simona Ahrnstedt

4.0/5.0

111 Bewertungen

0 Bewertungen filtern


  • artikelbild-0
  • artikelbild-1
  • artikelbild-2
  • artikelbild-3