• Verwobenes Leben
  • Verwobenes Leben
  • Verwobenes Leben
  • Verwobenes Leben
  • Verwobenes Leben

Verwobenes Leben

Wie Pilze unsere Welt formen und unsere Zukunft beeinflussen | Alles über das geheime Leben der Pilze

Buch (Taschenbuch)

Fr.26.90

inkl. gesetzl. MwSt.

Verwobenes Leben

Ebenfalls verfügbar als:

Gebundenes Buch

Gebundenes Buch

ab Fr. 44.90
Taschenbuch

Taschenbuch

ab Fr. 26.90
eBook

eBook

ab Fr. 16.00
  • Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 Einkaufswert Mehr erfahren

    Schweiz & Liechtenstein:

    Versandkostenfrei ab Fr. 30.00
    Versandkosten bis Fr. 30.00: Fr. 3.50

    Andere Lieferländer

    Fr. 18.00 unabhängig vom Warenwert

Beschreibung


„Eines jener seltenen Bücher, die uns verzaubern und den Blick auf unsere Welt verändern.“ Helen MacDonald

Sie sind in der Erde, in der Luft, in unserem Körper. Pilze sind überall, aber man übersieht sie leicht. Sie halten uns am Leben, bauen Schadstoffe in der Atmosphäre ab und verändern das Verhalten von Tieren. Sie beeinflussen, wie wir Menschen fühlen und denken und sind für alle Lebensformen unverzichtbar. Sie existieren an der Grenze zwischen Leben und Tod. Der grösste bekannte Pilz umfasst zehn Quadratkilometer, wiegt mehrere Hundert Tonnen und ist zwischen 2.000 und 8.000 Jahre alt. Pilze verfügen über eine eigene Intelligenz ohne zentrales Gehirn und können ihre Umwelt manipulieren. Merlin Sheldrake dringt ein in das verborgene Netzwerk der Pilze.

»Ein spektakuläres und erhellendes Buch. Ständig musste ich innehalten, fasziniert von der Welt der Pilze und von Sheldrakes bahnbrechenden Erkenntnissen.« Robert Macfarlane

»Ein abenteuerliches und wagemutiges Buch, das uns das geheime Leben der Pilze näherbringt.« J. H. Prynne

"buchstäblich bewusstseinserweiternd" ("Die Zeit")
„Manchmal – eher selten – gibt es Wissenschaftsbücher, die einen aus den Schuhen hauen. Weil man so dermassen viel Neues aus einer einem bislang unbekannten Welt erfährt, dass man es jetzt unbedingt anderen erzählen möchte.“ ("Brigitte")
"Sie strömen in uns mit jedem Atemzug, ihre Geflechte umweben die Welt, die jagen, sie töten Würmen und können sogar menschliche Gedanken steuern - Pilze sind unterschätzte Wunderwesen." ("Der Spiegel")
"ein ebenso kompakter wie amüsanter und informativer Führer in eine unbekannte Welt" ("Weltwoche")
»Ein sprudelndes und ehrgeiziges Buch voller interessanter Einsichten, das uns bewegt und verändert.« ("New York Times")
»Sprachlich und literarisch herausragendes Nature Writing.« ("Wall Street Journal")
"Warum Mykologie, die Pilz-Wissenschaft, die Leidenschaft des 28-jährigen ist, hat man schon nach wenigen Seiten verstanden - so mitreissend, persönlich und anschaulich schreibt Merlin Sheldrake. Es gelingt ihm, auch komplexe biochemische Zusammenhänge einfach zu erklären [...]" ("Deutschlandfunk Kultur "Lesart"")

Details

Verkaufsrang

6086

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

30.08.2021

Verlag

Ullstein Taschenbuch Verlag

Seitenzahl

448

Maße (L/B/H)

20.3/13.5/3.6 cm

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

6086

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

30.08.2021

Verlag

Ullstein Taschenbuch Verlag

Seitenzahl

448

Maße (L/B/H)

20.3/13.5/3.6 cm

Gewicht

424 g

Auflage

3. Auflage

Originaltitel

Entangled Life

Übersetzer

Sebastian Vogel

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-548-06531-1

Das meinen unsere Kund*innen

5.0

2 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

(2)

4 Sterne

(0)

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Lesenswert

Mich am 13.11.2021

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Lesenswert!! Pilze waren für mich nichts aussergewöhnliches. Nach diesem Buch ist mit vieles klarer geworden. Pilze sind weder Pflanzen noch Lebewesen, sie sind eine eigene Spezies und handeln intelligent.

Lesenswert

Mich am 13.11.2021
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Lesenswert!! Pilze waren für mich nichts aussergewöhnliches. Nach diesem Buch ist mit vieles klarer geworden. Pilze sind weder Pflanzen noch Lebewesen, sie sind eine eigene Spezies und handeln intelligent.

Selten war Wissenschaft spannender als hier, wenn man vom Leben der Pilze erfährt

Bewertung am 01.05.2021

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Pflanzliches Leben auf der Erde, so wie wir es heute kennen, und damit auch tierisches und menschliches Leben, hätte sich ohne Pilze und ihre Fähigkeiten nicht entwickeln können und wäre auch heute nicht möglich. Wir alle hängen von den Fähigkeiten der Pilze ab - wie umfassend war mir vor diesem Buch nicht bewusst ... mit die offensichtlichsten sind die Hefepilze, die alkoholische Gärung und das Penicillin, das wir Pilzen verdanken. Am spannendsten ist wohl die Gattung der Mykorrhiza, deren Mycel den Boden durchzieht und die unsichtbar bleibt, bis wir im Herbst ihre Fruchtkörper finden und ohne die pflanzliches Leben nicht möglich wäre. Der Autor führt die Forschungen zu Pilzen zu so spannenden Fragen wie: Wo fängt mein Körper an mein Körper zu sein und wo hört er auf? Gehört das Mikrobiom, zu dem auch lebenswichtige Pilze gehören, zu meinem Ich? Was bewirken psychedelische Stoffe aus Pilzen, wozu bilden sie diese Stoffe überhaupt aus? Was haben wir mit industrieller Landwirtschaft bei den Grundlagen des Lebens und damit sind auch die Pilze gemeint, angerichtet und wie können wir einen Weg heraus finden? Wann begreift die Menschheit endlich, dass sie nicht getrennt von anderem Leben existiert, ja gar nicht existieren kann und was sie dem kleinsten Teil antut - sich selbst antut. Alles Leben ist intensiv verwoben und nirgends wird dies offensichtlicher als bei den Pilzgeflechten im Erdboden, die alles pflanzliche Leben erst ermöglichen, ja im Grund den Boden zusammenhalten aus dem wir alle leben. Und, heutzutage besonders spannend, können uns Pilze, diese Überlebenskünstler, helfen die Umweltzerstörungen wieder rückgängig zu machen? Fazit: Merlin Sheldrake hat die wissenschaftlichen Erkenntnisse über Pilze und die Überlegungen und Fragen, die sich daraus ergeben, auf eine so unterhaltsame und fesselnde Weise entwickelt und erzählt, dass es niemals trocken wurde, sondern spannender zu lesen war als viele Krimis. Dank an den Verlag für ein Rezensionsexemplar.

Selten war Wissenschaft spannender als hier, wenn man vom Leben der Pilze erfährt

Bewertung am 01.05.2021
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Pflanzliches Leben auf der Erde, so wie wir es heute kennen, und damit auch tierisches und menschliches Leben, hätte sich ohne Pilze und ihre Fähigkeiten nicht entwickeln können und wäre auch heute nicht möglich. Wir alle hängen von den Fähigkeiten der Pilze ab - wie umfassend war mir vor diesem Buch nicht bewusst ... mit die offensichtlichsten sind die Hefepilze, die alkoholische Gärung und das Penicillin, das wir Pilzen verdanken. Am spannendsten ist wohl die Gattung der Mykorrhiza, deren Mycel den Boden durchzieht und die unsichtbar bleibt, bis wir im Herbst ihre Fruchtkörper finden und ohne die pflanzliches Leben nicht möglich wäre. Der Autor führt die Forschungen zu Pilzen zu so spannenden Fragen wie: Wo fängt mein Körper an mein Körper zu sein und wo hört er auf? Gehört das Mikrobiom, zu dem auch lebenswichtige Pilze gehören, zu meinem Ich? Was bewirken psychedelische Stoffe aus Pilzen, wozu bilden sie diese Stoffe überhaupt aus? Was haben wir mit industrieller Landwirtschaft bei den Grundlagen des Lebens und damit sind auch die Pilze gemeint, angerichtet und wie können wir einen Weg heraus finden? Wann begreift die Menschheit endlich, dass sie nicht getrennt von anderem Leben existiert, ja gar nicht existieren kann und was sie dem kleinsten Teil antut - sich selbst antut. Alles Leben ist intensiv verwoben und nirgends wird dies offensichtlicher als bei den Pilzgeflechten im Erdboden, die alles pflanzliche Leben erst ermöglichen, ja im Grund den Boden zusammenhalten aus dem wir alle leben. Und, heutzutage besonders spannend, können uns Pilze, diese Überlebenskünstler, helfen die Umweltzerstörungen wieder rückgängig zu machen? Fazit: Merlin Sheldrake hat die wissenschaftlichen Erkenntnisse über Pilze und die Überlegungen und Fragen, die sich daraus ergeben, auf eine so unterhaltsame und fesselnde Weise entwickelt und erzählt, dass es niemals trocken wurde, sondern spannender zu lesen war als viele Krimis. Dank an den Verlag für ein Rezensionsexemplar.

Unsere Kund*innen meinen

Verwobenes Leben

von Merlin Sheldrake

5.0

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Verwobenes Leben
  • Verwobenes Leben
  • Verwobenes Leben
  • Verwobenes Leben
  • Verwobenes Leben