Old Love, New Trouble

Roman

College Love Band 4

Teagan Hunter

(19)
Die Leseprobe wird geladen.
eBook
eBook
Fr. 5.50
Fr. 5.50
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

Taschenbuch

Fr. 19.90

Accordion öffnen

eBook (ePUB)

Fr. 5.50

Accordion öffnen
  • Old Love, New Trouble

    ePUB (Forever)

    Sofort per Download lieferbar

    Fr. 5.50

    ePUB (Forever)

Beschreibung

Shepard war der Grund, warum Denver alles in Missouri hinter sich liess und weit weg studierte. Der Grund für ihr zersplittertes Herz. Fünf Jahre später kehrt Denver zurück in ihre Heimatstadt - und läuft als erstes Shepard über den Weg. Ihr Ex ist inzwischen ein gefeierter Baseballstar. Und Denvers erster Auftrag als Sportjournalistin ist, den Profi-Baseballer zu interviewen ... Keine Chance, dass sie den grössten Fehler ihres Lebens wiederholt und sich noch mal in ihn verliebt.

Produktdetails

Verkaufsrang 15369
Format ePUB i
Kopierschutz Nein i
Family Sharing Ja i
Text-to-Speech Nein i
Erscheinungsdatum 02.08.2021
Verlag Forever
Seitenzahl 416 (Printausgabe)
Dateigröße 3228 KB
Auflage 1. Auflage
Übersetzer Christiane Bowien-Böll
Sprache Deutsch
EAN 9783958185500

Weitere Bände von College Love

Kundenbewertungen

Durchschnitt
19 Bewertungen
Übersicht
12
7
0
0
0

Bucky und Catain America forever
von mellidiezahnfee am 30.08.2021

Jetzt geht es um Shep und Denver. Beide kennen sich von früher und Denver ist quer durchs Land gezogen, um mit Shep aufs College zu gehen, obwohl sich beide nicht persönlich kannten , sondern nur per Nachrichten kommuniziert haben. Shep hatte Denver angeschrieben, weil ihre besten Freunde heiraten wollten und daraus entstand die... Jetzt geht es um Shep und Denver. Beide kennen sich von früher und Denver ist quer durchs Land gezogen, um mit Shep aufs College zu gehen, obwohl sich beide nicht persönlich kannten , sondern nur per Nachrichten kommuniziert haben. Shep hatte Denver angeschrieben, weil ihre besten Freunde heiraten wollten und daraus entstand diese" Brieffreundschaft". Direkt auf dem College hat Shep Denver dann abserviert, was sie ihm bis heute nicht verzeihen kann. Auch dieses Buch bestreitet - ganz wie die Vorgänger auch - einen Großteil der Kommunikation durch Nachrichtenverläufe. Das ist sowohl spannend , als auch originell und gibt dieser Reihe einen hohen Wiedererkennungswert. Außerdem lernt man die Protagonisten so auf eine völlig andere Art und Weise kennen. Im Prinzip 1:1 wie die Hauptfiguren selber. Das macht dieses Buch sehr spannend und witzig. Leider erreicht es nicht ganz das Niveau der Vorgängerbände, da die Chatverläufe zeitlich sechs Jahre zurückliegen und man als Leser ja schon weiß, dass sich beide getrennt hatten. Und im jetzt finden sich einige Wiederholungen und so recht passiert nicht viel. Da blieben die Emotionen schwächer als bei den anderen Paaren. Sehr schön fand ich , dass Ereignisse aus den Vorgänger - Büchern hier aufgearbeitet und aus einer anderen Sichtweise erzählt wurden. Ein super Schachzug der Autorin. Auch die Anspielungen und Nicknames aus der Comicszene fand ich lustig und zum Piepen. Shep arbeitet viel an sich selber und möchte einen Neuanfang, er ist sehr reumütig und sympathisch dargestellt. An Denver fand ich schade, dass sie keinerlei Reflexion zeigt. Sie wirkt manchmal sehr trotzig und bockig. Schade auch , dass das Thema Beruf bei beiden Protagonisten nicht mehr weiter aufgegriffen wurde. Wird Denvers Interview denn nun gedruckt? Bekommt sie ihre neue Stelle? Darf Shep wieder spielen? Da sind mir ein paar lose Fäden zu viel. Der Schreibstil ist wie immer sehr anschaulich, humorvoll und warmherzig. Fazit: Schwächer als die Vorgänger durch fehlende Emotionen und einige Wiederholungen in der Jetztzeit trotzdem tolle von Herzen kommende vier Sterne für Bucky und Captain America.

Eine zweite Chance für die Liebe
von ninas.zeilen am 23.08.2021

Nachdem mich Teagans letztes Buch um Monty und Robbie sehr enttäuscht hat, freue ich mich wahnsinnig, das mich Montys Schwester Denver und Shepard mit Witz, Charme und ner Menge sexyness von sich überzeugen konnten! Die Flashbacks gaben einen tollen Einblick in die Vergangenheit, natürlich dürfen die berühmten SMS Nachrichte... Nachdem mich Teagans letztes Buch um Monty und Robbie sehr enttäuscht hat, freue ich mich wahnsinnig, das mich Montys Schwester Denver und Shepard mit Witz, Charme und ner Menge sexyness von sich überzeugen konnten! Die Flashbacks gaben einen tollen Einblick in die Vergangenheit, natürlich dürfen die berühmten SMS Nachrichten nicht fehlen, die Teagan Hunter´s Bücher ausmachen, sie waren sehr humor- und liebevoll, lieferten aber auch den unschönen Grund für Denvers "Hass" auf Shepard Ich liebe "Denny" und Shepard wirklich sehr! Sie haben mich von Anfang bis Ende zum lachen gebracht, ich hatte beinahe überhaupt keine Zeit Shepard wegen seiner Idiotie nicht zu mögen, Denver hingegen habe ich für ihr Mundwerk, ihre Art, einfach weil sie sie ist mega abgefeiert, es braucht eindeutig mehr solcher weiblichen Charaktere. Die Gefühle zwischen Denny und Shep waren von Anfang an spürbar, die Funken nicht zu übersehen, der Einblick in die Vergangenheit verstärkte diese Gefühle nur noch! Wahnsinnig toll fand ich, das diese Geschichte mit Shepards Sicht beginnt und auch größtenteils fortgeführt wird, hat man ja eher selten, das man in die Gedanken- und Gefühlswelt der Männer reinschauen darf, tatsächlich hat mich so manches überrascht und blitzartig mitten ins Herz getroffen, das sind diese kleinen Momente, wo mal nicht der Humor im Vordergrund steht und sichtbar wird, das die Charaktere auch ein Herz haben, mit dem sie etwas fühlen Eine wunderbar humorvolle Geschichte über gebrochene Herzen, zweite Chances, vergeben aber niemals vergessen, Freundschaft und Liebe Vielen Dank an Forever by Ullstein für das über Netgalley Deutschland bereitgestellte Exemplar, dies beeinflusst meine Meinung jedoch in keinster Weise

>>Gott, Bucky, das Für-immer mit dir wird ja so lustig werden.<<
von Lotti's Bücherwelt am 18.08.2021

>>Gott, Bucky, das Für-immer mit dir wird ja so lustig werden.<< Das Universum hat definitiv Humor, da ist sich Denver Andrews sicher, als sie nach fünf Jahren in ihre Heimat Missouri zurückkehrt und nachts im Supermarkt ausgerecht der Person über den Weg läuft, wegen der sie damals weit weg gegangen ist: Shepard Clark. Und e... >>Gott, Bucky, das Für-immer mit dir wird ja so lustig werden.<< Das Universum hat definitiv Humor, da ist sich Denver Andrews sicher, als sie nach fünf Jahren in ihre Heimat Missouri zurückkehrt und nachts im Supermarkt ausgerecht der Person über den Weg läuft, wegen der sie damals weit weg gegangen ist: Shepard Clark. Und er tut das, wofür er bekannt ist: Er flirtet mit einer Südstaatenschönheit. Der gefeierte Baseballstar hat sich offenbar nicht geändert, aber das hätte Denver auch nicht erwartet. Er ist und bleibt ein Arschloch von Herzensbrecher. Für ihn ist sie damals 2000 Meilen quer durchs Land gezogen, um mit ihm gemeinsam das College zu besuchen. Ohne ihn persönlich getroffen zu haben, seine Stimme gehört zu haben. Sie kannte ihn nur über Chat. Doch der war so intensiv, dass sie sich sicher war, dass es sich lohnen würde. Tat es nicht! Denver will nichts mehr mit ihm zu tun haben, doch die Sportjournalistin ist dummerweise darauf angewiesen, eine Story über Shep zu machen. Doch sie ist nicht mehr das naive Mädchen, das auf ihn hereingefallen ist. Sie tappt ganz sicher nicht nochmal in seine Falle... „Old Love, New Trouble“ ist der 4. Teil der College-Love-Reihe von Teagan Hunter und mir hat er wieder mal gut gefallen. Die Story wird uns aus wechselnder Perspektive - und zwischendurch mit dem Chatverlauf von damals - in einem unterhaltsamen, humorvollen Schreibstil erzählt. Auch die Charaktere sind toll gezeichnet. Denver hatte sich damals in Shep, ihren Captain America, verliebt, doch daraus ist ziemlich schnell Hass geworden. Dabei hatten sie sich doch füreinander reserviert. Shepard hatte sich damals in Denver, seinen Bucky, verliebt und ist es bis heute geblieben. Irgendwie. Doch er hatte damals einen guten Grund, sie abzuweisen. Dachte er zumindest. Jetzt, wo er sie wieder in seinem Leben hat, setzt er alles daran, sie nicht noch einmal zu verlieren. Unglücklicherweise hasst sie ihn mit tiefster Leidenschaft...

  • artikelbild-0