Montags bei Monica

Clare Pooley

Hörbuch-Download (MP3)

Weitere Formate

Taschenbuch

Fr. 24.90

Accordion öffnen
  • Montags bei Monica

    Goldmann

    Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen

    Fr. 24.90

    Goldmann

eBook (ePUB)

Fr. 17.90

Accordion öffnen

Hörbuch (CD)

Fr. 23.90

Accordion öffnen

Hörbuch-Download

Fr. 12.90

Accordion öffnen

Beschreibung


Ein grünes Notizheft und sechs Fremde, deren Leben nicht so ist, wie es scheint ...

Julian ist es leid, seine Einsamkeit vor anderen zu verstecken. Der exzentrische alte Herr schreibt sich seine wahren Gefühle von der Seele und lässt das Notizheft in einem kleinen Café liegen. Dort findet es Monica, die Besitzerin. Gerührt von Julians Geschichte, beschliesst sie, ihn aufzuspüren, um ihm zu helfen. Und sie hält ihre eigenen Sorgen und Wünsche in dem Büchlein fest, ohne zu ahnen, welch heilende Kraft in diesen kleinen Geständnissen liegt: Als das Notizbuch weiterwandert, wird aus den sechs Findern ein Kreis von Freunden. Monicas Café wird dabei ihr zweites Zuhause, und auf Monica selbst wartet dort das ganz grosse Glück …

Gekürzte Lesung mit Jodie Ahlborn

9h 26min

Produktdetails

Verkaufsrang 466
Sprecher Jodie Ahlborn
Spieldauer 567 Minuten
Fassung gekürzt
Abo-Fähigkeit Ja
Medium MP3
Family Sharing Ja i
Erscheinungsdatum 30.08.2021
Verlag Der Hörverlag
Hörtyp Lesung
Originaltitel The Authenticity Project (Bantam Press)
Übersetzer Stefanie Retterbush
Sprache Deutsch
EAN 9783844539974

Das meinen unsere Kund*innen

4.5/5.0

39 Bewertungen

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

1 Sterne

(0)

5/5

Das Notizbuch: "Projekt Aufmerksamkeit"

Beaknopf am 09.09.2021

Bewertet: Hörbuch-Download

MONTAGS BEI MONICA Roman Rezensionsexemplar – Hörbuch Sechs grundverschiedene Menschen gelangen auf unterschiedlichsten Wege zu dem gleichen Notizbuch. Jeder nacheinander. Das grüne Büchlein trägt den Titel „Projekt Aufmerksamkeit“ und hält viele ungeschriebene Seiten bereit, die beschrieben werden wollen. Die Gründe, wieso die Personen in das Notizbuch schreiben sind sehr unterschiedlich und alle nachvollziehbar. Ein Blick auf die Kapitelüberschriften zeigt, dass die Sichtweise immer wieder wechselt. Zwischen: Der Café-Besitzerin MONICA, die für andere damit einen Ort des Wohlfühlens und Zuhause-Ankommen schaffen möchte. Dem junggebliebenen, drogensüchtigen HAZARD, der scheinbar keine Empathie empfindet. Dem einsamen, alten Künstler, JULIAN, der nach 15 Jahren nicht über den Tod seiner Frau hinwegkommt und immer einsamer wird. dem Australier, RILEY, der das Leben scheinbar super leicht nimmt und um die Welt reist. der perfekten Mama, ALICE, die durch und durch Influencer ist, sich selbst und ihr Baby auf instagram vermarktet. und LIZZIE, von der ich noch nichts verraten möchte – sie erscheint erst im hinteren Teil des Buches. Weißt du, wir alle suchen alle irgendwie Fluchten aus unserem Leben: Ich mit meinen Drogen, Julian mit seiner Einsiedelei, Alice mit Instagram. Aber du nicht. Du [Monica] bist viel mutiger und tapferer als wir alle. Du stellst dich dem Leben und packst es bei den Hörnern und versuchst es zu lenken und zu kontrollieren. Manchmal vielleicht ein bisschen zu sehr. [Hazard zu Monica, Kapitel 57] Der Wechsel der Protagonisten und deren Geschichten haben mir unendlich gut gefallen. Es war einfach schön, wie sie sich offen begegneten und annäherten. Diesen Roman empfehle ich zu gerne weiter.

5/5

Das Notizbuch: "Projekt Aufmerksamkeit"

Beaknopf am 09.09.2021
Bewertet: Hörbuch-Download

MONTAGS BEI MONICA Roman Rezensionsexemplar – Hörbuch Sechs grundverschiedene Menschen gelangen auf unterschiedlichsten Wege zu dem gleichen Notizbuch. Jeder nacheinander. Das grüne Büchlein trägt den Titel „Projekt Aufmerksamkeit“ und hält viele ungeschriebene Seiten bereit, die beschrieben werden wollen. Die Gründe, wieso die Personen in das Notizbuch schreiben sind sehr unterschiedlich und alle nachvollziehbar. Ein Blick auf die Kapitelüberschriften zeigt, dass die Sichtweise immer wieder wechselt. Zwischen: Der Café-Besitzerin MONICA, die für andere damit einen Ort des Wohlfühlens und Zuhause-Ankommen schaffen möchte. Dem junggebliebenen, drogensüchtigen HAZARD, der scheinbar keine Empathie empfindet. Dem einsamen, alten Künstler, JULIAN, der nach 15 Jahren nicht über den Tod seiner Frau hinwegkommt und immer einsamer wird. dem Australier, RILEY, der das Leben scheinbar super leicht nimmt und um die Welt reist. der perfekten Mama, ALICE, die durch und durch Influencer ist, sich selbst und ihr Baby auf instagram vermarktet. und LIZZIE, von der ich noch nichts verraten möchte – sie erscheint erst im hinteren Teil des Buches. Weißt du, wir alle suchen alle irgendwie Fluchten aus unserem Leben: Ich mit meinen Drogen, Julian mit seiner Einsiedelei, Alice mit Instagram. Aber du nicht. Du [Monica] bist viel mutiger und tapferer als wir alle. Du stellst dich dem Leben und packst es bei den Hörnern und versuchst es zu lenken und zu kontrollieren. Manchmal vielleicht ein bisschen zu sehr. [Hazard zu Monica, Kapitel 57] Der Wechsel der Protagonisten und deren Geschichten haben mir unendlich gut gefallen. Es war einfach schön, wie sie sich offen begegneten und annäherten. Diesen Roman empfehle ich zu gerne weiter.

5/5

Projekt Aufrichtigkeit

Eine Kundin/ein Kunde aus Wermelskirchen am 17.08.2021

Bewertet: Hörbuch-Download

Sie lernen in dieser Geschichte sechs sehr verschiedene Menschen kennen. Angefangen von Julian Jesop - ein alter, einsamer Künstler und Gast in Monica's Café. Er schreibt seine Lebensgeschichte in ein kleines grünes Büchlein und lässt dieses bei Monica liegen. So nimmt das Buch seinen Weg. Und alles, was doch so aufrichtig sein soll, ist es dann final doch nicht. Lassen Sie sich von den Menschen ihre Geschichte erzählen und sie werden sich sicherlich auch in einem Charakter wiederfinden. Ein roter Faden schlängelt sich durch das Buch, auch wenn die Geschichte immer weiter durch andere Personen erzählt wird. Eine tolle Idee, die Julian Jesop hatte, und damit nicht nur selbst aus der Einsamkeit entflieht, sondern auch dem Leben der anderen eine neue Richtung gibt. Mir hat das Buch sehr gut gefallen - eine tolle kurzweilige Geschichte, über die es sich lohnt nachzudenken.

5/5

Projekt Aufrichtigkeit

Eine Kundin/ein Kunde aus Wermelskirchen am 17.08.2021
Bewertet: Hörbuch-Download

Sie lernen in dieser Geschichte sechs sehr verschiedene Menschen kennen. Angefangen von Julian Jesop - ein alter, einsamer Künstler und Gast in Monica's Café. Er schreibt seine Lebensgeschichte in ein kleines grünes Büchlein und lässt dieses bei Monica liegen. So nimmt das Buch seinen Weg. Und alles, was doch so aufrichtig sein soll, ist es dann final doch nicht. Lassen Sie sich von den Menschen ihre Geschichte erzählen und sie werden sich sicherlich auch in einem Charakter wiederfinden. Ein roter Faden schlängelt sich durch das Buch, auch wenn die Geschichte immer weiter durch andere Personen erzählt wird. Eine tolle Idee, die Julian Jesop hatte, und damit nicht nur selbst aus der Einsamkeit entflieht, sondern auch dem Leben der anderen eine neue Richtung gibt. Mir hat das Buch sehr gut gefallen - eine tolle kurzweilige Geschichte, über die es sich lohnt nachzudenken.

Unsere Kund*innen meinen

Montags bei Monica

von Clare Pooley

4.5/5.0

39 Bewertungen

0 Bewertungen filtern

  • artikelbild-0