New Chances: Roman (Green Valley Love 5)

Green Valley Love Band 5

Lilly Lucas

Hörbuch-Download (MP3)

Weitere Formate

Taschenbuch

Fr. 19.90

Accordion öffnen

eBook (ePUB)

Fr. 10.00

Accordion öffnen

Hörbuch (MP3-CD)

Fr. 24.90

Accordion öffnen

Hörbuch-Download

Fr. 19.90

Accordion öffnen

Beschreibung

Verliebt am anderen Ende der Welt: Während eines Work-and-Travel-Aufenthalts in den USA ihren Traum verwirklichen und Erfahrungen im Craft-Beer-Brauen sammeln – das hat sich die 21-jährige Leonie gewünscht. Doch dann geht schief, was nur schief gehen kann, und Leonie strandet in der Kleinstadt Green Valley, auf der Suche nach irgendeinem Job. Einziger Lichtblick ist der ebenso attraktive wie einfühlsame Barkeeper Sam, dem sie prompt ihr Herz ausschüttet. Keiner von beiden ahnt, dass sie sich schon am nächsten Tag wiedersehen werden: Leonie bewirbt sich als Nanny für die kleine Maya, obwohl sie keinerlei Erfahrung mit Kindern hat – und ohne zu wissen, dass Sam Mayas Vater ist ... -

Produktdetails

Sprecher Sandra Voss
Spieldauer 632 Minuten
Fassung ungekürzt
Abo-Fähigkeit Ja
Medium MP3
Family Sharing Ja i
Erscheinungsdatum 01.06.2021
Verlag SAGA Egmont
Hörtyp Lesung
Sprache Deutsch
EAN 9788726795516

Weitere Bände von Green Valley Love

Das meinen unsere Kund*innen

4.8/5.0

53 Bewertungen

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

5/5

Große Liebe für den Abschluss dieser Herzensreihe

Eine Kundin/ein Kunde aus Nürnberg am 21.06.2021

Bewertet: Hörbuch-Download

Hach, was wäre der Buchmarkt ohne Lilly Lucas und ihre Green Valley Reihe. Ich persönlich habe sie im Dezember erst von meinem SUB befreit und kann mich dem Großteil er Meinungen nur anschließen. Green Valley ist ein zu Hause, das wunderbare Geschichten erzählt, wie den Leser tief berühren und es nicht umsonst in sämtliche Highlightlisten schaffen. Die ganze Reihe gehört auch definitiv zu meinen Lieblingen und so liest man den letzten Band mit einem weinenden und einem lachenden Auge. Die Reise nach Green Valley ist auf jeden Fall eine Empfehlung wert. Ich schlage vor, sich im Golden Leaf einzumieten und haufenweise Burger im Ollys zu verdrücken (Sams Kochkünste sind ein Träumchen.) Ich hab sogar gehört, dass sich dort ab und zu mal ein Filmstar rumtreiben soll. Wahnsinn, oder? New Chances steht seinen Vorgängern in nichts nach und erzählt genau so liebevoll die Geschichte von Sam und Leonie. Leonie wollte eigentlich ein Praktikum in den USA machen, welches, aufgrund unvorhersehbarer Umstände, geplatzt ist. Sie muss also wieder zurück nach Deutschland reisen, bevor ihr Abenteuer in Amerika überhaupt begonnen hat. Müsste, hätten sie ihre Wege nicht nach Green Valley geführt. Erst zu Sam, dann zu Sams Mutter, dann… Moment. Sams Mutter? Sams Mutter, deren Au Pair abgesprungen ist und die jetzt händeringend nach einer Lösung für ihre Situation sucht und dabei Leonie findet. Und so trifft Leonie wieder auf Sam, den sie am ihren ersten und eigentlich auch einzigen geplanten Abend in Green Valley bereits kennengelernt hat. Fast so als hätte sie das Schicksal wieder zusammengeführt. Lilly Lucas Schreibstil ist einmalig ruhig und versprüht absolutes Wohlfühlaroma. Wir kehren nach Green Valley zurück und dürfen noch ein paar Stunden mit unserer liebsten Clique verbringen, wenn auch nicht immer alles ganz rund läuft, von denen man jedoch jede Sekunde genießen kann. Die Titel sind unabhängig voneinander lesbar, wobei es sich empfiehlt, trotzdem alle zu lesen, weil große Liebe. Das Hörbuch hat mir sehr gut gefallen. Die Stimme von Sandra Voss ist super angenehm und es ist schön, ihr zuzuhören. Ich höre eher selten Hörbücher, hatte jedoch jede Menge Spaß mit New Chances. Vielleicht ist sogar meine Lust auf mehr geweckt. Auf mehr Green Valley ist sie auf jeden Fall vorhanden und wer weiß, man soll die Hoffnung ja nie aufgeben. Wie ein Lebwohl hat es sich auf jeden Fall nicht angefühlt.

5/5

Große Liebe für den Abschluss dieser Herzensreihe

Eine Kundin/ein Kunde aus Nürnberg am 21.06.2021
Bewertet: Hörbuch-Download

Hach, was wäre der Buchmarkt ohne Lilly Lucas und ihre Green Valley Reihe. Ich persönlich habe sie im Dezember erst von meinem SUB befreit und kann mich dem Großteil er Meinungen nur anschließen. Green Valley ist ein zu Hause, das wunderbare Geschichten erzählt, wie den Leser tief berühren und es nicht umsonst in sämtliche Highlightlisten schaffen. Die ganze Reihe gehört auch definitiv zu meinen Lieblingen und so liest man den letzten Band mit einem weinenden und einem lachenden Auge. Die Reise nach Green Valley ist auf jeden Fall eine Empfehlung wert. Ich schlage vor, sich im Golden Leaf einzumieten und haufenweise Burger im Ollys zu verdrücken (Sams Kochkünste sind ein Träumchen.) Ich hab sogar gehört, dass sich dort ab und zu mal ein Filmstar rumtreiben soll. Wahnsinn, oder? New Chances steht seinen Vorgängern in nichts nach und erzählt genau so liebevoll die Geschichte von Sam und Leonie. Leonie wollte eigentlich ein Praktikum in den USA machen, welches, aufgrund unvorhersehbarer Umstände, geplatzt ist. Sie muss also wieder zurück nach Deutschland reisen, bevor ihr Abenteuer in Amerika überhaupt begonnen hat. Müsste, hätten sie ihre Wege nicht nach Green Valley geführt. Erst zu Sam, dann zu Sams Mutter, dann… Moment. Sams Mutter? Sams Mutter, deren Au Pair abgesprungen ist und die jetzt händeringend nach einer Lösung für ihre Situation sucht und dabei Leonie findet. Und so trifft Leonie wieder auf Sam, den sie am ihren ersten und eigentlich auch einzigen geplanten Abend in Green Valley bereits kennengelernt hat. Fast so als hätte sie das Schicksal wieder zusammengeführt. Lilly Lucas Schreibstil ist einmalig ruhig und versprüht absolutes Wohlfühlaroma. Wir kehren nach Green Valley zurück und dürfen noch ein paar Stunden mit unserer liebsten Clique verbringen, wenn auch nicht immer alles ganz rund läuft, von denen man jedoch jede Sekunde genießen kann. Die Titel sind unabhängig voneinander lesbar, wobei es sich empfiehlt, trotzdem alle zu lesen, weil große Liebe. Das Hörbuch hat mir sehr gut gefallen. Die Stimme von Sandra Voss ist super angenehm und es ist schön, ihr zuzuhören. Ich höre eher selten Hörbücher, hatte jedoch jede Menge Spaß mit New Chances. Vielleicht ist sogar meine Lust auf mehr geweckt. Auf mehr Green Valley ist sie auf jeden Fall vorhanden und wer weiß, man soll die Hoffnung ja nie aufgeben. Wie ein Lebwohl hat es sich auf jeden Fall nicht angefühlt.

4/5

Plan B für Leonie

Eine Kundin/ein Kunde aus Wien am 12.06.2021

Bewertet: Hörbuch-Download

Ich habe schon zwei Bücher von Julia Hanel gelesen, und war beide Mal extrem begeistert von ihrem Schreibstil, aber auch von der Kreativität der Plotlines und der Entwicklung der Liebesgeschichten, die nicht schablonenhaft waren. Als ich erfuhr, dass sie auch hinter dem Pseudonym Lilly Lucas steckt, wollte ich auch diese gern lesen. "New Chances" ist zwar bereits den 5. Band einer Serie, das tut dem Verständnis allerdings überhaupt keinen Abbruch. Man weiß dann zwar auch, welche Liebespaare sich in den vorherigen Bänden ergeben haben - aber seien wir mal ehrlich, das weiß man auch so nachdem man auch nur den Klappentext des jeweiligen Buches gelesen hat. Hier geht es also um die Deutsche Leonie, die ein Praktikum in einer amerikanischen Brauerei machen wollte. Als ihr großer Traum ganz plötzlich verpufft, bietet ein Job als Nanny ihr immerhin die Möglichkeit, noch eine Weile legal im Land zu bleiben und eventuell irgendwo anders eine neue Stelle zu ergattern. Also nimmt sie dieses Angebot an - auch wenn sie nicht weiß, wie sie damit klar kommen soll Tür an Tür mit dem attraktiven Sam zu wohnen. Der Plot an sich ist typisch für Kleinstadt-New Adult-Novels heutzutage würde ich sagen, da geht Lucas keine Experimente ein sondern greift auf ihre etablierte Kleinstadt zurück. Allerdings macht sich in der Entwicklung der Liebesgeschichte wirklich Hanels / Lucas' Talent bemerkbar, denn diese ist für mich absolut authentisch beschrieben worden. Zudem verzichtet Lilly Lucas auf nervige innere Monologe, die wieder und wieder die innere Zerrissenheit der Protagonisten durchkauen. Das ist nämlich einer der Punkte, der mich in der Vergangenheit an New Adult Büchern regelmäßig genervt hat. Sie verzichtet sogar komplett auf das in diesem Genre so beliebten Stilmittel der zwei Perspektiven und beschränkt sich komplett auf Leonies Blickwinkel. Der ist völlig ausreichend. Ich habe "New Chances" als Hörbuch gehört. Dabei fiel mir bald auf, dass die Sprecherin nicht nur in entsprechenden Dialogen, in denen es vielleicht gut gepasst hätte, sondern durchgängig eine sehr langsame Sprechweise hatte, und vor allem unnötige Pausen mitten in den Sätzen einlegte. Klar soll man eine gute Intonation haben und Pausen erzielen auch einen dramatischen Effekt. Aber wenn man das nach jedem 3. Wort tut (nein, ich übertreibe nicht), dann nutzt es sich ab. Vor allem aber wirkt dadurch alles von Leonie als Ich-Erzählerin entweder schüchtern-zögerlich oder lasziv, die stimmliche Entsprechung des Schlafzimmer-Blicks quasi. So habe ich bei diesem Hörbuch das erste Mal von der Möglichkeit Gebrauch gemacht, die Vorlese-Geschwindigkeit zu erhöhen.

4/5

Plan B für Leonie

Eine Kundin/ein Kunde aus Wien am 12.06.2021
Bewertet: Hörbuch-Download

Ich habe schon zwei Bücher von Julia Hanel gelesen, und war beide Mal extrem begeistert von ihrem Schreibstil, aber auch von der Kreativität der Plotlines und der Entwicklung der Liebesgeschichten, die nicht schablonenhaft waren. Als ich erfuhr, dass sie auch hinter dem Pseudonym Lilly Lucas steckt, wollte ich auch diese gern lesen. "New Chances" ist zwar bereits den 5. Band einer Serie, das tut dem Verständnis allerdings überhaupt keinen Abbruch. Man weiß dann zwar auch, welche Liebespaare sich in den vorherigen Bänden ergeben haben - aber seien wir mal ehrlich, das weiß man auch so nachdem man auch nur den Klappentext des jeweiligen Buches gelesen hat. Hier geht es also um die Deutsche Leonie, die ein Praktikum in einer amerikanischen Brauerei machen wollte. Als ihr großer Traum ganz plötzlich verpufft, bietet ein Job als Nanny ihr immerhin die Möglichkeit, noch eine Weile legal im Land zu bleiben und eventuell irgendwo anders eine neue Stelle zu ergattern. Also nimmt sie dieses Angebot an - auch wenn sie nicht weiß, wie sie damit klar kommen soll Tür an Tür mit dem attraktiven Sam zu wohnen. Der Plot an sich ist typisch für Kleinstadt-New Adult-Novels heutzutage würde ich sagen, da geht Lucas keine Experimente ein sondern greift auf ihre etablierte Kleinstadt zurück. Allerdings macht sich in der Entwicklung der Liebesgeschichte wirklich Hanels / Lucas' Talent bemerkbar, denn diese ist für mich absolut authentisch beschrieben worden. Zudem verzichtet Lilly Lucas auf nervige innere Monologe, die wieder und wieder die innere Zerrissenheit der Protagonisten durchkauen. Das ist nämlich einer der Punkte, der mich in der Vergangenheit an New Adult Büchern regelmäßig genervt hat. Sie verzichtet sogar komplett auf das in diesem Genre so beliebten Stilmittel der zwei Perspektiven und beschränkt sich komplett auf Leonies Blickwinkel. Der ist völlig ausreichend. Ich habe "New Chances" als Hörbuch gehört. Dabei fiel mir bald auf, dass die Sprecherin nicht nur in entsprechenden Dialogen, in denen es vielleicht gut gepasst hätte, sondern durchgängig eine sehr langsame Sprechweise hatte, und vor allem unnötige Pausen mitten in den Sätzen einlegte. Klar soll man eine gute Intonation haben und Pausen erzielen auch einen dramatischen Effekt. Aber wenn man das nach jedem 3. Wort tut (nein, ich übertreibe nicht), dann nutzt es sich ab. Vor allem aber wirkt dadurch alles von Leonie als Ich-Erzählerin entweder schüchtern-zögerlich oder lasziv, die stimmliche Entsprechung des Schlafzimmer-Blicks quasi. So habe ich bei diesem Hörbuch das erste Mal von der Möglichkeit Gebrauch gemacht, die Vorlese-Geschwindigkeit zu erhöhen.

Unsere Kund*innen meinen

New Chances: Roman (Green Valley Love 5)

von Lilly Lucas

4.8/5.0

53 Bewertungen

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

  • artikelbild-0