Genre

Inhaltsverzeichnis

Vorwort
1. Begrifflichkeiten
2. Zeremonien des Geläufigen
3. Narrative als Industrieprodukt
4. Fankultur und soziale Komponenten
5. Die Epigonenfalle
6. Nichts ist in Stein gemeisselt
7. Wirkungsorientierte Storykonzeption
8. Genres, die keine sind
9. Unterscheidungskriterien von Genres
10. Genreübersicht
11. Drama
11.1 Charakterdrama
11.2 Sozialdrama
11.3 Romanze
12. Komödie
12.1 Parodie
12.2 Satire
12.3 High-Concept-Komödie
12.4 Buddykomödie
12.5 Romantische Komödie
12.6 Teenagerkomödie
12.7 Dramedy
13. Crime
13.1 Ermittlergeschichte (Krimi)
13.2 Psychologischer Thriller
13.3 Actionthriller
13.4 Spionagethriller
13.5 Politthriller
13.6 Gangsterfilm
14. Abenteuer
14.1 Expeditionsfilm
14.2 Katastrophenfilm
15. Science-Fiction
15.1 Experiment
15.2 Dystopie
16. Kriegsfilm
17. Western
18. Fantasy
18.1 Andersweltgeschichte
18.2 Mystery
19. Horror
20. Genremischungen
21. Genre in Serie
21.1 Die Revolution frisst ihre Eltern
21.2 Ein Hoch auf die Nische
21.3 Ein Medium wird renoviert
21.4 Triff sie, wo es weh tut
21.5 Lokal denken, global handeln
21.6 Schön Mensch bleiben
Literatur
Index
Sachindex
Filmindex
Serienindex
Band 98

Genre

Ein Leitfaden für Autoren

Buch (Kunststoff-Einband)

Fr.38.90

inkl. gesetzl. MwSt.

Genre

Ebenfalls verfügbar als:

Taschenbuch

Taschenbuch

ab Fr. 38.90
eBook

eBook

ab Fr. 25.00

Beschreibung

Details

Einband

Kunststoff-Einband

Erscheinungsdatum

12.01.2022

Verlag

Herbert von Halem Verlag

Seitenzahl

268

Maße (L/B/H)

23.8/16.8/1.9 cm

Beschreibung

Details

Einband

Kunststoff-Einband

Erscheinungsdatum

12.01.2022

Verlag

Herbert von Halem Verlag

Seitenzahl

268

Maße (L/B/H)

23.8/16.8/1.9 cm

Gewicht

509 g

Auflage

1. Auflage

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-7445-2037-9

Weitere Bände von Praxis Film

Das meinen unsere Kund*innen

5.0

1 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

(1)

4 Sterne

(0)

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Fachbuch als Pageturner – modern, inspirierend, horizonterweiternd

Bewertung am 05.02.2022

Bewertet: eBook (PDF)

»Die Freude am Grellen und Schrecklichen, am Lauten und Bizarren, am Verworrenen und Verwunschenen, am Psychedelischen und Ab- und Jenseitigen, am Mindf*ck, an der Enthemmung und Erregung […] was für Storys wir schreiben können, wenn man uns nur lässt.« (Zitat Axel Melzener) Hinter dem dezenten Cover dieses Buches versteckt sich ein höchst moderner, medien- und literarpraktischer Pageturner. Diese schwindelerregende Lektüre ist von einer Magie durchzogen, die horizonterweiternd, schonungslos ehrlich und faszinierend zugleich ist. Zu gern hätte ich sie in Warpgeschwindigkeit gelesen, doch sie ist so wertvoll, dass ich alles genaustens studiert und dabei unfassbar viel markiert habe. Seite um Seite löst der Autor Axel Melzener die Handbremse im Kopf des Kreativen, bricht betonierte Blockaden und verpasst uns eine längst überfällige Frischzellenkur, denn zwischen den klugen Zeilen lauert so viel Wahrheit, Weisheit und pure Erkenntnis. Er liefert unkonventionelle Denkanstöße zu Trends, Innovationsstrategien, zeigt Chancen sowie Herausforderungen und hilft dem Leser dadurch, den eigenen Horizont zu erweitern. Dabei inspiriert er uns dazu, Klischees zu demontieren oder mit ihnen zu spielen. Das ist stark, weil Erkenntnis stiftend. »Das Problem ist: Wer versucht, es allen recht zu machen, macht es am Ende keinem recht, denn er hat am Ende ein Produkt, das zwar keinen stört, aber auch niemanden begeistert.« Melzener gewährt einen intensiven Einblick in die Film-, Fernseh- und Streaminglandschaft sowie Pay-TV. Während die Streaming-Plattformen seit der Pandemie ein massives Kundenwachstum verzeichneten, haben Hollywoodstudios zeitgleich tausende Mitarbeiter entlassen und die größten Kinoketten der USA gingen pleite. Alles ist im Umbruch und dies stellt Autoren vor neue Herausforderungen: Geschichten zu kreieren, die u. a. diese verwirrende Zeit beleuchtet, um sich so in eine neue Welt mit anderen Prioritäten hineinzuarbeiten. Der Autor appelliert an die Leserschaft – uns als neue Generation an der Tastatur und am Set – nicht mehr limitiert und antiquarisch zu schreiben, sondern die Genrevielfalt auszukosten, dabei Grenzen zu sprengen und unsere Geschichten wieder salonfähig zu machen. Also ran an die Tastatur! #becreative Von mir gibt es eine absolute Leseempfehlung für jeden Autor, Schriftsteller, Storyteller, Drehbuchautor, video game scriptwriter – sowohl für Profis als auch Newcomer.

Fachbuch als Pageturner – modern, inspirierend, horizonterweiternd

Bewertung am 05.02.2022
Bewertet: eBook (PDF)

»Die Freude am Grellen und Schrecklichen, am Lauten und Bizarren, am Verworrenen und Verwunschenen, am Psychedelischen und Ab- und Jenseitigen, am Mindf*ck, an der Enthemmung und Erregung […] was für Storys wir schreiben können, wenn man uns nur lässt.« (Zitat Axel Melzener) Hinter dem dezenten Cover dieses Buches versteckt sich ein höchst moderner, medien- und literarpraktischer Pageturner. Diese schwindelerregende Lektüre ist von einer Magie durchzogen, die horizonterweiternd, schonungslos ehrlich und faszinierend zugleich ist. Zu gern hätte ich sie in Warpgeschwindigkeit gelesen, doch sie ist so wertvoll, dass ich alles genaustens studiert und dabei unfassbar viel markiert habe. Seite um Seite löst der Autor Axel Melzener die Handbremse im Kopf des Kreativen, bricht betonierte Blockaden und verpasst uns eine längst überfällige Frischzellenkur, denn zwischen den klugen Zeilen lauert so viel Wahrheit, Weisheit und pure Erkenntnis. Er liefert unkonventionelle Denkanstöße zu Trends, Innovationsstrategien, zeigt Chancen sowie Herausforderungen und hilft dem Leser dadurch, den eigenen Horizont zu erweitern. Dabei inspiriert er uns dazu, Klischees zu demontieren oder mit ihnen zu spielen. Das ist stark, weil Erkenntnis stiftend. »Das Problem ist: Wer versucht, es allen recht zu machen, macht es am Ende keinem recht, denn er hat am Ende ein Produkt, das zwar keinen stört, aber auch niemanden begeistert.« Melzener gewährt einen intensiven Einblick in die Film-, Fernseh- und Streaminglandschaft sowie Pay-TV. Während die Streaming-Plattformen seit der Pandemie ein massives Kundenwachstum verzeichneten, haben Hollywoodstudios zeitgleich tausende Mitarbeiter entlassen und die größten Kinoketten der USA gingen pleite. Alles ist im Umbruch und dies stellt Autoren vor neue Herausforderungen: Geschichten zu kreieren, die u. a. diese verwirrende Zeit beleuchtet, um sich so in eine neue Welt mit anderen Prioritäten hineinzuarbeiten. Der Autor appelliert an die Leserschaft – uns als neue Generation an der Tastatur und am Set – nicht mehr limitiert und antiquarisch zu schreiben, sondern die Genrevielfalt auszukosten, dabei Grenzen zu sprengen und unsere Geschichten wieder salonfähig zu machen. Also ran an die Tastatur! #becreative Von mir gibt es eine absolute Leseempfehlung für jeden Autor, Schriftsteller, Storyteller, Drehbuchautor, video game scriptwriter – sowohl für Profis als auch Newcomer.

Unsere Kund*innen meinen

Genre

von Axel Melzener

5.0

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

  • Genre
  • Vorwort
    1. Begrifflichkeiten
    2. Zeremonien des Geläufigen
    3. Narrative als Industrieprodukt
    4. Fankultur und soziale Komponenten
    5. Die Epigonenfalle
    6. Nichts ist in Stein gemeisselt
    7. Wirkungsorientierte Storykonzeption
    8. Genres, die keine sind
    9. Unterscheidungskriterien von Genres
    10. Genreübersicht
    11. Drama
    11.1 Charakterdrama
    11.2 Sozialdrama
    11.3 Romanze
    12. Komödie
    12.1 Parodie
    12.2 Satire
    12.3 High-Concept-Komödie
    12.4 Buddykomödie
    12.5 Romantische Komödie
    12.6 Teenagerkomödie
    12.7 Dramedy
    13. Crime
    13.1 Ermittlergeschichte (Krimi)
    13.2 Psychologischer Thriller
    13.3 Actionthriller
    13.4 Spionagethriller
    13.5 Politthriller
    13.6 Gangsterfilm
    14. Abenteuer
    14.1 Expeditionsfilm
    14.2 Katastrophenfilm
    15. Science-Fiction
    15.1 Experiment
    15.2 Dystopie
    16. Kriegsfilm
    17. Western
    18. Fantasy
    18.1 Andersweltgeschichte
    18.2 Mystery
    19. Horror
    20. Genremischungen
    21. Genre in Serie
    21.1 Die Revolution frisst ihre Eltern
    21.2 Ein Hoch auf die Nische
    21.3 Ein Medium wird renoviert
    21.4 Triff sie, wo es weh tut
    21.5 Lokal denken, global handeln
    21.6 Schön Mensch bleiben
    Literatur
    Index
    Sachindex
    Filmindex
    Serienindex