Selection. Die Kronprinzessin

Selection Band 4

Kiera Cass

Hörbuch-Download (MP3)

Weitere Formate

Taschenbuch

Fr. 15.90

Accordion öffnen

gebundene Ausgabe

Fr. 26.90

Accordion öffnen

eBook (ePUB)

Fr. 9.00

Accordion öffnen

Hörbuch (CD)

Fr. 27.90

Accordion öffnen
  • Die Kronprinzessin / Selection Bd.4

    4 CD (2015)

    Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen

    Fr. 27.90

    4 CD (2015)

Hörbuch-Download

Fr. 19.90

Accordion öffnen

Beschreibung

Zwanzig Jahre nach der Hochzeit von America und Prinz Maxon ist es nun an der Zeit, dass ihre Tochter, Prinzessin Eadlyn, ihr eigenes Casting antritt. Allerdings glaubt die junge Frau nicht, dass die Selection ihr wie ihren Eltern die wahre Liebe bringt. Auf gar keinen Fall wird sie sich in einen der 35 Jungen verlieben! Als der Wettbewerb startet, beginnt Eadlyn jedoch an ihrer Überzeugung zu zweifeln. Wird auch sie die grosse Liebe finden?

Das gleichnamige Buch ist bei Fischer Sauerländer erschienen.

Produktdetails

Sprecher Julia Meier
Spieldauer 343 Minuten
Fassung gekürzt
Abo-Fähigkeit Ja
Medium MP3
Family Sharing Ja i
Altersempfehlung ab 14 Jahr(e)
Erscheinungsdatum 23.07.2011
Verlag JUMBO Neue Medien und Verlag GmbH
Hörtyp Lesung
Sprache Deutsch
EAN 4064067304231

Weitere Bände von Selection

Das meinen unsere Kund*innen

3.9/5.0

33 Bewertungen

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

1 Sterne

2/5

Ich war ein wenig enttäuscht

Melina aus Mannheim am 18.11.2021

Bewertet: Buch (gebundene Ausgabe)

Die vorherigen Bücher mit America, habe ich geliebt. Mir gefiel die Liebesgeschichte. Zwar gefällt mir der Schreibstil von Kiera und die ersten 3 Bücher auch aber der vierte Teil gefällt mir gar nicht. Ich finde vor allem die Rolle von America als Mutter nicht gelungen. America hat immer so einen liebevollen Eindruck gemacht und ich hätte erwartet, dass sie und Eadlyn eine richtige gute Mutter-Tochter-Beziehung hätten aber davon ist keine Spur. Ich finde Eadlyn stellt ihre Mutter schlecht hin. Obwohl ich etwas anders von America erwartet hätte. Zwar hatte America in ihrem Leben nicht alles aber sie wurde immer geliebt vor allem von ihrem Vater. Unter anderem weiß sie doch wie es ist von der eigenen Mutter nicht angesehen zu werden. Ich hätte mir auch gewünscht das America die Idee für das Casting nicht gutheißt. Dadurch das sie immer sehr als Feministin handelt. Ich finde Kiera eine tolle Autorin und mir gefällt diese Version des Buches. Jedoch hätte sie vieles besser machen können wie: America als liebevolle Mutter und eine Mutter die nur das beste für ihre Kinder will, auch von der Liebe zwischen America und Maxon hätte ich mir mehr gewünscht und das America diejenige ist die sie immer war: ein Frau die wusste was sie wollte und eine Feministin. Zwar war sie am Anfang der drei Bücher sehr zurückgezogen und schüchtern aber sie wächst zu einer anmutigen Frau heran. Im großen und ganzen die ersten drei Bücher waren die besten LG Melina :)

2/5

Ich war ein wenig enttäuscht

Melina aus Mannheim am 18.11.2021
Bewertet: Buch (gebundene Ausgabe)

Die vorherigen Bücher mit America, habe ich geliebt. Mir gefiel die Liebesgeschichte. Zwar gefällt mir der Schreibstil von Kiera und die ersten 3 Bücher auch aber der vierte Teil gefällt mir gar nicht. Ich finde vor allem die Rolle von America als Mutter nicht gelungen. America hat immer so einen liebevollen Eindruck gemacht und ich hätte erwartet, dass sie und Eadlyn eine richtige gute Mutter-Tochter-Beziehung hätten aber davon ist keine Spur. Ich finde Eadlyn stellt ihre Mutter schlecht hin. Obwohl ich etwas anders von America erwartet hätte. Zwar hatte America in ihrem Leben nicht alles aber sie wurde immer geliebt vor allem von ihrem Vater. Unter anderem weiß sie doch wie es ist von der eigenen Mutter nicht angesehen zu werden. Ich hätte mir auch gewünscht das America die Idee für das Casting nicht gutheißt. Dadurch das sie immer sehr als Feministin handelt. Ich finde Kiera eine tolle Autorin und mir gefällt diese Version des Buches. Jedoch hätte sie vieles besser machen können wie: America als liebevolle Mutter und eine Mutter die nur das beste für ihre Kinder will, auch von der Liebe zwischen America und Maxon hätte ich mir mehr gewünscht und das America diejenige ist die sie immer war: ein Frau die wusste was sie wollte und eine Feministin. Zwar war sie am Anfang der drei Bücher sehr zurückgezogen und schüchtern aber sie wächst zu einer anmutigen Frau heran. Im großen und ganzen die ersten drei Bücher waren die besten LG Melina :)

5/5

Die Kronprinzession und ich - das war keine Liebe auf den ersten Blick - ABER...

Booksandcatsde am 15.01.2021

Bewertet: Hörbuch (CD)

Meine Meinung: Cover/CD – Gestaltung: Das Cover ist wunderschön gestaltet und kann problemlos mit den anderen Bänden der Reihe mithalten. Es funkelt und glitzert! Die CDs haben alle den passenden Aufdruck, so dass man sie der Reihe bzw. dem Hörbuch schnell zuordnen kann. Sprecherin: Nachdem ich mich bei Teil 3: “Der Erwählte” erst nach einiger Zeit an die Sprecherin gewöhnen konnte, fehlte mir die Stimme von Friedericke Wolters erstaunlicherweise aktuell als America. Der Mensch ist doch ein Gewohnheitstier. So habe ich immer darauf gewartet, dass America mit „ihrer“ Stimme spricht. Das heißt nicht, dass Julia Meier keinen guten Job macht. Sie besitzt eine sehr jugendliche Stimme, die zu Eadlyn sehr gut passt. Eadlyn soll ja größtenteils sehr arrogant und hochnäsig rüberkommen, was Julia Meier sehr gut verkörpert. Mir war es an einiges Stellen sogar zu authentisch, so dass ich fast das Hören unterbrechen musste, da ich mich so über Eadlyn ärgerte bzw. ihr Verhalten so dermaßen überzogen und unsensibel fand, dass ich wirklich genervt von ihr war. Aber – das muss man Frau Meier zugute halten – das passierte mir, WEIL sie Eadlyn gekonnt mithilfe verschiedener Stimmlagen und –höhen sprach. Auch die anderen Personen, vor allem auch die vielen verschiedenen Männer, erhielten ihre eigene Stimme. Diese waren teilweise sehr ähnlich, aber wie soll man auch 35 verschiedene Stimmen produzieren??? Die Geschichte: Als ich mit dem Hören begann, dachte ich, dass es sich um einen einzigen Band handelt. Nach 2 von 4 CDs wurde mir jedoch bewusst, dass das nicht sein kann, da die Geschichte dafür nicht genügend Fahrt aufnahm. Nachgeguckt und siehe da: es wird einen zweiten Band aus der Sicht Eadlyns geben. Wie eben schon angemerkt, war Eadlyn für mich kein Sympathieträger. Sie ist arrogant, unsensibel, naiv, teilweise komplett unausstehlich und fürchterlich oberflächlich! Zwischendruch wollte ich gar nicht mehr weiterhören, da sie mir wirklich auf die Nerven ging. Eigentlich wartete ich immer auf den Moment, in dem ihr endlich mal jemand die Meinung sagt! Trotzdem entwickelt die Geschichte einen sehr eigenen Sog, dem ich mich nicht entziehen konnte. Das Casting verläuft so anders als bei ihren Eltern und ich freute mich über jede Entwicklung, die durch das Casting bei Eadlyn vorangetrieben wurde. Das Ende ist – nun ja – sehr unangenehm für den Hörer, da man auf jeden Fall wissen möchte, wie es weitergeht und ein fieser Cliffhanger auf einen wartet! Aber da muss man sich nun wieder gedulden! Fazit: Ich habe das Hören sehr genossen, da mich die Geschichte wieder sehr mitreißen konnte, obwohl Eadlyn größtenteils sehr unangenehm rüberkam und ich sie lange Zeit nicht ausstehen konnte. Aber das gehört wohl zur Geschichte und ist beabsichtigt (hoffe ich)! 4.5 Stars (4,5 / 5) ************************************************************ Reiheninfo: Band 1-3: Geschichte America/Aspen und Maxon Band 1: Selection Band 2: Selection – Die Elite Band 3: Selection – Der Erwählte Band 4/5: Geschichte der Tochter Band 4: Die Kronprinzessin Selection Storys: Band 1: Liebe oder Pflicht Band 2: Herz oder Krone

5/5

Die Kronprinzession und ich - das war keine Liebe auf den ersten Blick - ABER...

Booksandcatsde am 15.01.2021
Bewertet: Hörbuch (CD)

Meine Meinung: Cover/CD – Gestaltung: Das Cover ist wunderschön gestaltet und kann problemlos mit den anderen Bänden der Reihe mithalten. Es funkelt und glitzert! Die CDs haben alle den passenden Aufdruck, so dass man sie der Reihe bzw. dem Hörbuch schnell zuordnen kann. Sprecherin: Nachdem ich mich bei Teil 3: “Der Erwählte” erst nach einiger Zeit an die Sprecherin gewöhnen konnte, fehlte mir die Stimme von Friedericke Wolters erstaunlicherweise aktuell als America. Der Mensch ist doch ein Gewohnheitstier. So habe ich immer darauf gewartet, dass America mit „ihrer“ Stimme spricht. Das heißt nicht, dass Julia Meier keinen guten Job macht. Sie besitzt eine sehr jugendliche Stimme, die zu Eadlyn sehr gut passt. Eadlyn soll ja größtenteils sehr arrogant und hochnäsig rüberkommen, was Julia Meier sehr gut verkörpert. Mir war es an einiges Stellen sogar zu authentisch, so dass ich fast das Hören unterbrechen musste, da ich mich so über Eadlyn ärgerte bzw. ihr Verhalten so dermaßen überzogen und unsensibel fand, dass ich wirklich genervt von ihr war. Aber – das muss man Frau Meier zugute halten – das passierte mir, WEIL sie Eadlyn gekonnt mithilfe verschiedener Stimmlagen und –höhen sprach. Auch die anderen Personen, vor allem auch die vielen verschiedenen Männer, erhielten ihre eigene Stimme. Diese waren teilweise sehr ähnlich, aber wie soll man auch 35 verschiedene Stimmen produzieren??? Die Geschichte: Als ich mit dem Hören begann, dachte ich, dass es sich um einen einzigen Band handelt. Nach 2 von 4 CDs wurde mir jedoch bewusst, dass das nicht sein kann, da die Geschichte dafür nicht genügend Fahrt aufnahm. Nachgeguckt und siehe da: es wird einen zweiten Band aus der Sicht Eadlyns geben. Wie eben schon angemerkt, war Eadlyn für mich kein Sympathieträger. Sie ist arrogant, unsensibel, naiv, teilweise komplett unausstehlich und fürchterlich oberflächlich! Zwischendruch wollte ich gar nicht mehr weiterhören, da sie mir wirklich auf die Nerven ging. Eigentlich wartete ich immer auf den Moment, in dem ihr endlich mal jemand die Meinung sagt! Trotzdem entwickelt die Geschichte einen sehr eigenen Sog, dem ich mich nicht entziehen konnte. Das Casting verläuft so anders als bei ihren Eltern und ich freute mich über jede Entwicklung, die durch das Casting bei Eadlyn vorangetrieben wurde. Das Ende ist – nun ja – sehr unangenehm für den Hörer, da man auf jeden Fall wissen möchte, wie es weitergeht und ein fieser Cliffhanger auf einen wartet! Aber da muss man sich nun wieder gedulden! Fazit: Ich habe das Hören sehr genossen, da mich die Geschichte wieder sehr mitreißen konnte, obwohl Eadlyn größtenteils sehr unangenehm rüberkam und ich sie lange Zeit nicht ausstehen konnte. Aber das gehört wohl zur Geschichte und ist beabsichtigt (hoffe ich)! 4.5 Stars (4,5 / 5) ************************************************************ Reiheninfo: Band 1-3: Geschichte America/Aspen und Maxon Band 1: Selection Band 2: Selection – Die Elite Band 3: Selection – Der Erwählte Band 4/5: Geschichte der Tochter Band 4: Die Kronprinzessin Selection Storys: Band 1: Liebe oder Pflicht Band 2: Herz oder Krone

Unsere Kund*innen meinen

Die Kronprinzessin / Selection Bd.4

von Kiera Cass

3.9/5.0

33 Bewertungen

0 Bewertungen filtern

Unsere Buch­händler*innen meinen

Profilbild von Geraldine Chantal Daphne Dettwiler

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Geraldine Chantal Daphne Dettwiler

Orell Füssli Basel

Zum Portrait

4/5

die neue Bachelorette

Bewertet: Buch (gebundene Ausgabe)

ENDLICH! Der lang ersehnte vierte Teil der Selektion-Reihe! Ich habe mich so gefreut dass ich keine Sekunde warten konnte als das Buch dann tatsächlich erschienen wurde. Das Cover passt zu Reihe, mir gefallen besonders die Farben und das Gesicht des Mädchens. Zum Inhalt: Eadlyn ist die Tochter von Maxon und America und somit die Erbin des Thrones. Um das Land zu besänftigen und ihm eine glamouröse Show zu bieten willigt sie ein, ihr eigenes Casting zu machen und aus 35 jungen Männern ihren Prinzen auszuwählen. Aber Eadlyn glaubt schon gar nicht an die grosse Liebe und plant insgeheim das Casting zu sabotieren. Aber als dann die Burschen tatsächlich vor ihr stehen kommt alles ganz anders. Eadlyn hat mich ziemlich genervt! Sie ist so egoistisch, verzogen, eingebildet und kalt. Natürlich wird sich das bis zum Ende noch ändern, da bin ich überzeugt, aber jetzt zu beginnt hat mich das nur genervt. Die jungen Männer hingegen sind gut charakterisiert, man kann sie auseinanderhalten und ich hab von Anfang an mitgefiebert wen Eadlyn den nun auswählen wird! Spannend! Oder wird sie am Schluss gar keinen auswählen? Natürlich habe ich da bereits einige Vermutungen aber wie wir Frau Cass kennen wird das Geheimnis erst am Schluss gelüftet. Jetzt heisst es wieder warten. Der Schreibstiel war flüssig und ich hab das Buch so schnell durchgelesen, da konnte ich nicht mal die Zeit stoppen. Ein würdiger Nachfolger und genialer Auftakt der neuen Reihe!
4/5

die neue Bachelorette

Bewertet: Buch (gebundene Ausgabe)

ENDLICH! Der lang ersehnte vierte Teil der Selektion-Reihe! Ich habe mich so gefreut dass ich keine Sekunde warten konnte als das Buch dann tatsächlich erschienen wurde. Das Cover passt zu Reihe, mir gefallen besonders die Farben und das Gesicht des Mädchens. Zum Inhalt: Eadlyn ist die Tochter von Maxon und America und somit die Erbin des Thrones. Um das Land zu besänftigen und ihm eine glamouröse Show zu bieten willigt sie ein, ihr eigenes Casting zu machen und aus 35 jungen Männern ihren Prinzen auszuwählen. Aber Eadlyn glaubt schon gar nicht an die grosse Liebe und plant insgeheim das Casting zu sabotieren. Aber als dann die Burschen tatsächlich vor ihr stehen kommt alles ganz anders. Eadlyn hat mich ziemlich genervt! Sie ist so egoistisch, verzogen, eingebildet und kalt. Natürlich wird sich das bis zum Ende noch ändern, da bin ich überzeugt, aber jetzt zu beginnt hat mich das nur genervt. Die jungen Männer hingegen sind gut charakterisiert, man kann sie auseinanderhalten und ich hab von Anfang an mitgefiebert wen Eadlyn den nun auswählen wird! Spannend! Oder wird sie am Schluss gar keinen auswählen? Natürlich habe ich da bereits einige Vermutungen aber wie wir Frau Cass kennen wird das Geheimnis erst am Schluss gelüftet. Jetzt heisst es wieder warten. Der Schreibstiel war flüssig und ich hab das Buch so schnell durchgelesen, da konnte ich nicht mal die Zeit stoppen. Ein würdiger Nachfolger und genialer Auftakt der neuen Reihe!

Geraldine Chantal Daphne Dettwiler
  • Geraldine Chantal Daphne Dettwiler
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Unsere Buchhändler*innen meinen

Die Kronprinzessin / Selection Bd.4

von Kiera Cass

0 Rezensionen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

  • artikelbild-0
  • Selection. Die Kronprinzessin