Rigi

Ein fröhlicher Roman über traurige Menschen

Blanca Imboden

(2)
Die Leseprobe wird geladen.
eBook
eBook
Fr. 19.00
Fr. 19.00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

Taschenbuch

Fr. 25.90

Accordion öffnen
  • Rigi

    Wörterseh

    Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen

    Fr. 25.90

    Wörterseh

eBook

ab Fr. 19.00

Accordion öffnen

Beschreibung

Eliane, von Beruf freischaffende Journalistin, hat ihren Mann viel zu früh verloren. Seit einem Jahr trauert sie nun schon um ihn und realisiert irgendwann: Für viele Menschen hat Trauer ein Ablaufdatum. Bald einmal hat man gefälligst wieder zu funktionieren und sich dem Leben zuzuwenden. Allerdings sollte dies auf keinen Fall zu früh passieren, denn das wiederum käme auch völlig falsch an. Eliane hat genug - auch von den Wünschen ihrer Tochter Marie, die findet, das Zuhause, aus dem sie notabene längst ausgezogen ist, müsse eine Art Museum sein: Papas Hausschuhe sollten bei der Wohnungstür stehen, seine Jacke immer an der Garderobe hängen bleiben. Um zurück ins Leben zu finden, meldet sich Eliane schliesslich bei einer Trauergruppe an und ist überrascht, dass dort nicht nur geweint, sondern auch viel gelacht wird. Sie knüpft neue Freundschaften und lernt sogar zwei Zwergpinguine kennen, die einander in ihrer Trauer beistehen.
Und dann erhält Eliane einen Traumjob: Sie kann zum 150-Jahre-Jubiläum der Vitznau-Rigi-Bahn, der ersten Bergbahn Europas, eine Artikelserie schreiben und einen Monat lang auf der Rigi wohnen. Was folgt, sind viele bewegende Begegnungen, auch mit einem Hund, der wie ein Putzmittel heisst. Die Rigi ist ein Kraftort und verändert alles - auch Eliane.

Blanca Imboden bringt in ihrem neusten Roman locker all das unter einen Hut, was unser Leben ausmacht. Die Autorin schrieb eine fröhliche, kecke, bunte und überraschende Geschichte, die uns die ganze Bandbreite des Lebens aufzeigt; ein Buch, das für gute Laune sorgt.

Produktdetails

Verkaufsrang 74
Format ePUB i
Kopierschutz Nein i
Family Sharing Ja i
Text-to-Speech Ja i
Erscheinungsdatum 05.10.2021
Verlag Wörterseh Verlag
Seitenzahl 240 (Printausgabe)
Dateigröße 4518 KB
Sprache Deutsch
EAN 9783037638156

Kundenbewertungen

Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
2
0
0
0
0

Tolle Geschichte
von J. Kaiser am 16.10.2021
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Klapptext: Eliane, von Beruf freischaffende Journalistin, hat ihren Mann viel zu früh verloren. Seit einem Jahr trauert sie nun schon um ihn und realisiert irgendwann: Für viele Menschen hat Trauer ein Ablaufdatum. Fazit: Von dieser Autorin habe ich schon mehrere Bücher gelesen. Jedes ist für sich schon sehr gut. In diesem Buch... Klapptext: Eliane, von Beruf freischaffende Journalistin, hat ihren Mann viel zu früh verloren. Seit einem Jahr trauert sie nun schon um ihn und realisiert irgendwann: Für viele Menschen hat Trauer ein Ablaufdatum. Fazit: Von dieser Autorin habe ich schon mehrere Bücher gelesen. Jedes ist für sich schon sehr gut. In diesem Buch wird dem Leser die Rigi und Umgebung nähergebracht. Eliane als freischaffende Journalistin bekommt den Auftrag zur Jubiläumsfeier der Rigi Bahn zu schreiben. Ihr Mann ist vor einiger Zeit verstorben und da kommt dieser Auftrag für sie gerade richtig. Sie beschliesst einige Zeit auf dem Berg zu wohnen. Hier kommt sie mit den Bewohnern in Kontakt. Mit der Person von Blanca hat sie eine sehr sympathische Person erschaffen. Das Lesen der Probleme im Alltag der Bewohner ist sehr real dargestellt und sehr gut nachvollziehbar. Das Buch ist so gut geschrieben, dass ich es nicht weglegen konnte. Sehr zu empfehlen.

Nicht mehr allein
von einer Kundin/einem Kunden aus Lemwerder am 09.10.2021

Die Schweizer Schriftstellerin Blanca Imboden schreibt spritzig und schön aus ihrer Heimat. In dem Roman „Rigi“ lernen wie den Berg und die älteste Bergbahn Europas kennen.# Eliane ist freischaffende Journalistin, ihr Mann ist plötzlich gestorben. Sie geh zu einer Traumgruppe, das ist interessant. Sie bekommt den Auftrag... Die Schweizer Schriftstellerin Blanca Imboden schreibt spritzig und schön aus ihrer Heimat. In dem Roman „Rigi“ lernen wie den Berg und die älteste Bergbahn Europas kennen.# Eliane ist freischaffende Journalistin, ihr Mann ist plötzlich gestorben. Sie geh zu einer Traumgruppe, das ist interessant. Sie bekommt den Auftrag für die 150 Jahrfeier der Bergbahn zu schreiben und lebt dafür eine Weile auf dem Berg um Einheimische zu interviewen. Die Autorin hat mit Blanca eine sympathische Figur geschaffen. Sie versteht es in ihren Romanen gute Protagonisten einzufügen, deren Probleme real und gut nach zu verfolgen sind. Sie schafft es den Leser zu unterhalten. Es gibt ein paar nette Lebensweisheiten. Das Ende hat mir besonders gut gefallen. Dieser Roman ist einfach lesenswert und sehr zu empfehlen.

  • artikelbild-0