Rosalie, die Feuerwanze

Rosalie, die Feuerwanze

Buch (Gebundene Ausgabe)

Fr.19.90

inkl. gesetzl. MwSt.

Rosalie, die Feuerwanze

Ebenfalls verfügbar als:

Gebundenes Buch

Gebundenes Buch

ab Fr. 19.90
eBook

eBook

ab Fr. 5.00
  • Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 Einkaufswert Mehr erfahren

    Schweiz & Liechtenstein:

    Versandkostenfrei ab Fr. 30.00
    Versandkosten bis Fr. 30.00: Fr. 3.50

    Andere Lieferländer

    Fr. 18.00 unabhängig vom Warenwert

Beschreibung

Rosalie wurde an einem Frühlingstag vor den Augen ihrer Mutter eingefangen und lebt seitdem im Kinderzimmer eines vorwitzigen Menschenkindes. Ein Marmeladenglas, das zwischen Büchern und Legosteinen auf einem Schrank steht, ist zu ihrem einsamen Zuhause geworden.
Als der Junge eines Tages vergisst, das Glas zu verschliessen, gelingt Rosalie die Flucht aus ihrer Gefangenschaft. Sofort macht sie sich auf den abenteuerlichen Weg, ihre Familie wiederzufinden.
Kaum in der Freiheit angekommen, lernt sie den tollpatschigen Siebenpunkt-Marienkäfer Paul kennen. Paul wurde von seinen Eltern verstossen, weil er seine Stinkdrüsen einfach nicht in den Griff bekommt. Er beschliesst, Rosalie zu begleiten und bringt sie mit einigen sehr aussergewöhnlichen Wald- und Wiesenbewohnern zusammen. Doch ist es ausgerechnet die allseits gefürchtete Kreuzspinne Irma, die Rosalie auf ihrer Suche weiterhelfen kann?

Eine spannende Geschichte für kleine und grosse Leseratten von sechs bis zwölf Jahren.

Uwe Krauser wurde 1971 in der Nähe von Köln geboren und betreibt mit seinem Mann Oliver seit 15 Jahren ein kleines, mehrfach ausgezeichnetes Hotel in den Untiefen des Bayerischen Waldes, die Montara Suites.

Der gelernte Erzieher lebte viele Jahre in Spanien, hat seine Heimat jedoch im beschaulichen Ferienort Bodenmais gefunden.
Eine Wanderung durch die teilweise unberührten Wälder zieht er jedem Stadtbummel vor. Ganz besonderes Interesse schenkt er dabei der faszinierenden Welt der Insekten.

Sein Roman "Layla – Heldin auf vier Pfoten", der die Geschichte einer tapferen Strassenhündin erzählt, wurde zum Buch des Monats 07/20 auf Kindofbook gewählt und erhielt die Silbermedaille bei der Wahl zum Roman des Jahres 2020 auf Lovelybooks.
"Rosalie, die Feuerwanze" ist bereits sein dritter Roman, der ihm ganz besonders am Herzen liegt.

Details

Einband

Gebundene Ausgabe

Altersempfehlung

6 - 12 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

10.08.2021

Herausgeber

Kampenwand Verlag

Verlag

Kampenwand

Beschreibung

Details

Einband

Gebundene Ausgabe

Altersempfehlung

6 - 12 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

10.08.2021

Herausgeber

Kampenwand Verlag

Verlag

Kampenwand

Seitenzahl

180

Maße (L/B/H)

20.4/17.3/1.7 cm

Gewicht

474 g

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-947738-97-7

Das meinen unsere Kund*innen

4.9

35 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Ein wundervoller Streifzug durch die Welt der Insekten

Bewertung aus Osterode am 28.03.2022

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Dieses Buch ist ein wirklich wundervoller Streifzug durch die Welt der Insekten, auf den der Autor die Leser hier mitnimmt. Und ganz egal, ob als Vorleser, Zuhörer oder gar als Erstleser, das Buch ist faszinierend für alle, die ihr Herz den kleinsten Naturbewohnern öffnen können. Mit viel Liebe zum Detail und fundiertem Naturwissen hat der Autor entzückende Mitstreiter für Rosalie erschaffen. So erfahren die Leser, dass Siebenpunktmarienkäfer mit den Knien furzen und wie ungeschickt sich unser Paul dabei anstellt. Oder dass Kreuzspinnen gar nicht so furchteinflößend sein müssen, wie die "Killerin" Irma kleinlaut zugibt. Und dann sind da noch die Feldgrillen...ein echtes Partyvolk...herrlich! Die Geschichte indes lehrt aber nicht nur unglaublich viel über Insekten und die Natur, nein, sie begeistert auch mit dem Thema Freundschaft, sich gegenseitig zu helfen, für einander da zu sein und einander zu begleiten. Mit seiner frech fröhlichen Art zu schreiben und der locker lustigen Erzählweise hat mich der Autor bestens unterhalten. Es hat einfach einen Riesenspaß gemacht so viel Wissenswertes in einer so anrührenden, lebhaften und witzigen Geschichte serviert zu bekommen.

Ein wundervoller Streifzug durch die Welt der Insekten

Bewertung aus Osterode am 28.03.2022
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Dieses Buch ist ein wirklich wundervoller Streifzug durch die Welt der Insekten, auf den der Autor die Leser hier mitnimmt. Und ganz egal, ob als Vorleser, Zuhörer oder gar als Erstleser, das Buch ist faszinierend für alle, die ihr Herz den kleinsten Naturbewohnern öffnen können. Mit viel Liebe zum Detail und fundiertem Naturwissen hat der Autor entzückende Mitstreiter für Rosalie erschaffen. So erfahren die Leser, dass Siebenpunktmarienkäfer mit den Knien furzen und wie ungeschickt sich unser Paul dabei anstellt. Oder dass Kreuzspinnen gar nicht so furchteinflößend sein müssen, wie die "Killerin" Irma kleinlaut zugibt. Und dann sind da noch die Feldgrillen...ein echtes Partyvolk...herrlich! Die Geschichte indes lehrt aber nicht nur unglaublich viel über Insekten und die Natur, nein, sie begeistert auch mit dem Thema Freundschaft, sich gegenseitig zu helfen, für einander da zu sein und einander zu begleiten. Mit seiner frech fröhlichen Art zu schreiben und der locker lustigen Erzählweise hat mich der Autor bestens unterhalten. Es hat einfach einen Riesenspaß gemacht so viel Wissenswertes in einer so anrührenden, lebhaften und witzigen Geschichte serviert zu bekommen.

Bringt Kindern die Insekten näher

Julie's Bookhismus aus Ebstorf am 28.01.2022

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Wer kennt es nicht, Kinder im Wald fangen Käfer, um sie mit nach Hause zu nehmen. Doch zuhause sind Insekten auf einmal ekelig. Ob Spinnen, Käfer, Würmer oder Fliegen, alles mus weg. Dass sie alle eine besondere Aufgabe in unserem Ökosystem haben, wissen die wenigsten. Dieses Buch ist da allerdings ein toller Vorreiter und bringt den Kids ganz spielend bei, dass kein Insekt, keine Spinne und kein Wurm gefährlich oder ekelhaft ist. Eine wunderbare, herzerwärmende Geschichte über die kleine Feuerwanze Rosalie, die ihre Familie sucht, denn ein kleiner Junge hat sie weggefangen. Ge-Beetle-nappt, wenn man so will. Doch das tapfere Mädchen kann entkommen und beginnt so die große Suche nach ihrer Familie. Auf diesem Weg lernt sie jede Menge neue Freunde kennen und auch der Wald wird aus allen Perspektiven beleuchtet. Wird sie ihr Zuhause wiederfinden? Wird sich ihre Familie an sie erinnern? Ein großes Abenteuer in der Welt der ganz Kleinen. Absolut empfehlenswert.

Bringt Kindern die Insekten näher

Julie's Bookhismus aus Ebstorf am 28.01.2022
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Wer kennt es nicht, Kinder im Wald fangen Käfer, um sie mit nach Hause zu nehmen. Doch zuhause sind Insekten auf einmal ekelig. Ob Spinnen, Käfer, Würmer oder Fliegen, alles mus weg. Dass sie alle eine besondere Aufgabe in unserem Ökosystem haben, wissen die wenigsten. Dieses Buch ist da allerdings ein toller Vorreiter und bringt den Kids ganz spielend bei, dass kein Insekt, keine Spinne und kein Wurm gefährlich oder ekelhaft ist. Eine wunderbare, herzerwärmende Geschichte über die kleine Feuerwanze Rosalie, die ihre Familie sucht, denn ein kleiner Junge hat sie weggefangen. Ge-Beetle-nappt, wenn man so will. Doch das tapfere Mädchen kann entkommen und beginnt so die große Suche nach ihrer Familie. Auf diesem Weg lernt sie jede Menge neue Freunde kennen und auch der Wald wird aus allen Perspektiven beleuchtet. Wird sie ihr Zuhause wiederfinden? Wird sich ihre Familie an sie erinnern? Ein großes Abenteuer in der Welt der ganz Kleinen. Absolut empfehlenswert.

Unsere Kund*innen meinen

Rosalie, die Feuerwanze

von Uwe Krauser

4.9

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Rosalie, die Feuerwanze