Gefährliche Angst

Gefährliche Angst

Buch (Taschenbuch)

Fr.19.90

inkl. gesetzl. MwSt.
  • Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 Einkaufswert Mehr erfahren

    Schweiz & Liechtenstein:

    Versandkostenfrei ab Fr. 30.00
    Versandkosten bis Fr. 30.00: Fr. 3.50

    Andere Lieferländer

    Fr. 18.00 unabhängig vom Warenwert

Beschreibung

Sie begeben sich in die neueste Forschung, um ihre Albträume loszuwerden. Doch sie wissen nicht, dass damit ihr grösster Albtraum erst beginnt.
Ein perfider Plan, der aus Wut, Rache, Liebe und Verzweiflung entsteht, fordert viele Opfer.

Kommissar Marcel Schweisser und sein Partner Konrad Malter stehen vor einem grossen Rätsel, als sie Leichen finden, die merkwürdig drapiert wurden. Was will der Täter mit dieser Inszenierung sagen?
Je näher Marcel Schweisser dem Rätsel kommt, desto mehr gerät er selbst in Gefahr.

Andrea Reinhardt schreibt seit 2016 erfolgreich Thriller. Aufgewachsen in der DDR lebt sie heute mit ihrer Familie in der Vordereifel. Nachdem sie jahrelang als Kinderkrankenschwester gearbeitet hat, kam ihr 2016 die Idee ein Buch zu schreiben. Mit viel Fleiss, Disziplin und Ehrgeiz schaffte sie 2020 ihr Hobby zum Beruf zu machen.
Heute schreibt sie spannende, dramatische, emotionale und perfide Thriller, die ein grosse Leseranzahl begeistern können.

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

27.07.2021

Herausgeber

Kampenwand Verlag

Verlag

Kampenwand

Seitenzahl

384

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

27.07.2021

Herausgeber

Kampenwand Verlag

Verlag

Kampenwand

Seitenzahl

384

Maße (L/B/H)

19.1/12.5/2.7 cm

Gewicht

408 g

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-947738-21-2

Das meinen unsere Kund*innen

4.8

18 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Träume können grausam sein

Bewertung aus Selm am 20.06.2022

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Träume können etwas schönen sein. Einen in fremde Welten entführen und einem mit winwm Lächeln im Gesicht und ausgeruht aufwachen lassen. Träume können aber auch das genaue Gegebteil bewirken. Eine unerklärliche Angst auslösen, einem das Leben zue Hölle machen. Marcel Schweißer hat frei und freut sich auf Zeit mit seiner Freundin Kim und einen Besuch bei seiner Schwester. Doch nach einem schönen gemeinsamen Abend und erfreulicher Neuigkeiten, holt ihn die Realität und die Arbeit ein. Ein Verrückt hat an einem Tatort gleich zwei Leichen liegen lassen. Doch was soll dieses Szenenbild? Was steckt dahinter? Und warum haben sich seine Liebsten heute alle etwas komisch benommen? Auf das, was nun kommt, war Marcel nicht vorbereitet. Das Buch ist wirklich sehr angenehmer geschrieben. Der Schreibstil ermöglicht es, dass ich sofort in der Story angekommen bin und nur so hindurch fliegen konnte. Die Charakter sind sehr gelungen gewählt und die Story lebt von der Vielfalt und den Geheimnissen um die Personen. Ich war immer wieder hin und her gerissen, wen ich verdächtigen und wem ich was glauben soll. Manche Vermutung waren richtig, doch nicht alle. Die Aufklärung war gelungen und die Spannung wurde bis zum letzten Moment gehalten. Einzig der Beginn bzw das erste Drittel, hätte etwas mehr Action vertragen. Ein sehr gelungenes Buch, welches zum Mitfiebern einlädt.

Träume können grausam sein

Bewertung aus Selm am 20.06.2022
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Träume können etwas schönen sein. Einen in fremde Welten entführen und einem mit winwm Lächeln im Gesicht und ausgeruht aufwachen lassen. Träume können aber auch das genaue Gegebteil bewirken. Eine unerklärliche Angst auslösen, einem das Leben zue Hölle machen. Marcel Schweißer hat frei und freut sich auf Zeit mit seiner Freundin Kim und einen Besuch bei seiner Schwester. Doch nach einem schönen gemeinsamen Abend und erfreulicher Neuigkeiten, holt ihn die Realität und die Arbeit ein. Ein Verrückt hat an einem Tatort gleich zwei Leichen liegen lassen. Doch was soll dieses Szenenbild? Was steckt dahinter? Und warum haben sich seine Liebsten heute alle etwas komisch benommen? Auf das, was nun kommt, war Marcel nicht vorbereitet. Das Buch ist wirklich sehr angenehmer geschrieben. Der Schreibstil ermöglicht es, dass ich sofort in der Story angekommen bin und nur so hindurch fliegen konnte. Die Charakter sind sehr gelungen gewählt und die Story lebt von der Vielfalt und den Geheimnissen um die Personen. Ich war immer wieder hin und her gerissen, wen ich verdächtigen und wem ich was glauben soll. Manche Vermutung waren richtig, doch nicht alle. Die Aufklärung war gelungen und die Spannung wurde bis zum letzten Moment gehalten. Einzig der Beginn bzw das erste Drittel, hätte etwas mehr Action vertragen. Ein sehr gelungenes Buch, welches zum Mitfiebern einlädt.

Guter Thriller

J. Kaiser am 13.11.2021

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Klapptext: Kommissar Marcel Schweißer und sein Partner Konrad Malter stehen vor einem großen Rätsel, als sie Leichen finden, die merkwürdig drapiert wurden. Fazit: Vier Personen möchten ihre perfiden träume los werden. Deshalb suchen sie ein Schlaflabor auf. Was sie nicht ahnen ist, dass der vermeintliche Forscher ihre Ängste für einen teuflischen Plan benützen will. Es werden mehrere Leichengefunden. Diese wurden speziell drapiert. Die Ermittler Marcel Schweisser und sein Partner Konrad Malter stehen vor einem Rätsel. Das Buch ist von Beginn an sehr spannend. Doch je mehr man über die Ermittler und den Täter liest, desto spannender wird es. Das Buch ist sehr interessant und anschaulich geschrieben. Die Seiten fliegen nur so am Leser vorbei. Ich konnte das Buch fast nicht weglegen. Der Nervenkitzel wird bis zum Schluss aufrecht erhalten. Diesen Thriller kann ich sehr empfehlen.

Guter Thriller

J. Kaiser am 13.11.2021
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Klapptext: Kommissar Marcel Schweißer und sein Partner Konrad Malter stehen vor einem großen Rätsel, als sie Leichen finden, die merkwürdig drapiert wurden. Fazit: Vier Personen möchten ihre perfiden träume los werden. Deshalb suchen sie ein Schlaflabor auf. Was sie nicht ahnen ist, dass der vermeintliche Forscher ihre Ängste für einen teuflischen Plan benützen will. Es werden mehrere Leichengefunden. Diese wurden speziell drapiert. Die Ermittler Marcel Schweisser und sein Partner Konrad Malter stehen vor einem Rätsel. Das Buch ist von Beginn an sehr spannend. Doch je mehr man über die Ermittler und den Täter liest, desto spannender wird es. Das Buch ist sehr interessant und anschaulich geschrieben. Die Seiten fliegen nur so am Leser vorbei. Ich konnte das Buch fast nicht weglegen. Der Nervenkitzel wird bis zum Schluss aufrecht erhalten. Diesen Thriller kann ich sehr empfehlen.

Unsere Kund*innen meinen

Gefährliche Angst

von Andrea Reinhardt

4.8

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Perfider Thriller, der Albträume wahr macht.Ein spannender Thriller über Albträume, Rache und perfiden Fantasien. Ein Thriller der Angst vor Träumen macht.Buchreihe Kommissar Marcel SchweisserBand 1: Verdorbene BrutBand 2: Gefährliche Angst
  • Gefährliche Angst