Summer of Hearts and Souls

Summer of Hearts and Souls

Mitreißende Sommer-Liebesgeschichte – die deutsche Ausgabe von ›Heart Bones‹

Buch (Taschenbuch)

Fr. 25.90 inkl. gesetzl. MwSt.
  • Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 Einkaufswert Mehr erfahren

    Schweiz & Liechtenstein:

    Versandkostenfrei ab Fr. 30.00
    Versandkosten bis Fr. 30.00: Fr. 3.50

    Andere Lieferländer

    Fr. 18.00 unabhängig vom Warenwert

Beschreibung


Herzen haben keine Knochen, sie können nicht brechen – oder etwa doch?

Von der Trailersiedlung in die Welt der Rich Kids: Nach dem Tod ihrer Mutter bleibt der 18-jährigen Beyah nichts anderes übrig, als zu ihrem Vater zu ziehen. Dem Vater, den sie kaum kennt und der mit seiner neuen wohlhabenden Familie auf einer Halbinsel vor der texanischen Küste lebt. Wider Erwarten birgt die Welt der Schönen und Reichen mehr Überraschungen, als Beyah je gedacht hätte. Speziell Sunny Boy Samson scheint Abgründe in sich zu tragen, die ihr gar nicht so unbekannt vorkommen …

Es fällt einem so so leicht durch ihren wunderbaren Schreibstil ruckzuck in die Geschichte von Beyah und Samson zu fallen und sie zu lieben. @books.with.jenny 20220504

Details

Verkaufsrang

2855

Einband

Taschenbuch

Altersempfehlung

14 - 99 Jahr(e)

Verlag

dtv

Seitenzahl

320

Maße (L/B/H)

21/13.3/3 cm

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

2855

Einband

Taschenbuch

Altersempfehlung

14 - 99 Jahr(e)

Verlag

dtv

Seitenzahl

320

Maße (L/B/H)

21/13.3/3 cm

Gewicht

430 g

Auflage

1. Auflage

Originaltitel

Heart Bones

Übersetzer

Katarina Ganslandt

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-423-74078-4

Das meinen unsere Kund*innen

4.5

31 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

1 Sterne

(0)

Nicht lohnenswert

Becks am 18.05.2022

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Das Buch hat recht vielversprechend angefangen. Jedoch konnte ich weder die Emotionen der Figuren wirklich nachfühlen noch was die Handlung sehr spannend. Es gibt wesentlich lohnendere Bücher und auch besser von der Autorin selbst. Besonders in der Mitte hat es sich trotzdem seiner wenigen Seiten sehr gezogen. Keine Kaufempfehlung

Nicht lohnenswert

Becks am 18.05.2022
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Das Buch hat recht vielversprechend angefangen. Jedoch konnte ich weder die Emotionen der Figuren wirklich nachfühlen noch was die Handlung sehr spannend. Es gibt wesentlich lohnendere Bücher und auch besser von der Autorin selbst. Besonders in der Mitte hat es sich trotzdem seiner wenigen Seiten sehr gezogen. Keine Kaufempfehlung

EINE TOLLE GESCHICHTE ÜBER ZWEI VERLORENE SEELEN

Maravillosas_Welt aus Duisburg am 16.05.2022

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Klappentext: Herzen haben keine Knochen, sie können nicht brechen – oder etwa doch? Von der Trailersiedlung in die Welt der Rich Kids: Nach dem Tod ihrer Mutter bleibt der 18-jährigen Beyah nichts anderes übrig, als zu ihrem Vater zu ziehen. Dem Vater, den sie kaum kennt und der mit seiner neuen wohlhabenden Familie auf einer Halbinsel vor der texanischen Küste lebt. Wider Erwarten birgt die Welt der Schönen und Reichen mehr Überraschungen, als Beyah je gedacht hätte. Speziell Sunny Boy Samson scheint Abgründe in sich zu tragen, die ihr gar nicht so unbekannt vorkommen … Meine Meinung: Summer of Hearts & Souls von Colleen Hover sticht mit dem besonders schönen Cover direkt ins Auge und beim lesen auch direkt ins Herz. Der Schreibstil von Colleen Hoover ist wie gewohnt flüssig und leicht, Ich bin immer wieder erstaunt darüber, wie Sie es schafft die Leser schon mit der ersten Zeile für sich zu Gewinnen. Das Setting ist traumhaft und Malerisch, die Summer-Vibes konnte man regelrecht spüren. Dieses Buch konnte ich nur schwer aus der Hand legen, denn nachdem man zu Anfang schon relativ viel über Beyah erfahren konnte blieb Samson um so geheimnisvoller für den Leser. Die Charaktere waren so authentisch geschrieben und zu allererst habe ich mein Herz an die selbstlose, liebevolle Sara verloren, erst später auch für Samson während ich Beyah direkt von Anfang an sehr mochte. Obwohl die beiden verlorenen Seelen so viel gemeinsam haben erfährt Beyah erst relativ spät wie es um Samson steht und das natürlich ausgerechnet in jener ersten Nacht, die Sie gemeinsam verbringen. Mein Fazit: Mir hat die Geschichte von der ersten bis zur letzten Zeile durchgehend gefallen und das obwohl der Klappentext mich jetzt nicht so geflasht hat. Die Geschichte aber dann dafür um so mehr. Wer eine einfache Sommer-Romance erwartet, der ist hier fehl am Platz, denn diese ist viel tiefgründiger mit einer wichtigen und sensiblen Message über zwei verlorene Seelen, die sich von Anfang an zu einander hingezogen fühlen. Dieses Buch bekommt von mir eine absolute Leseempfehlung sowie 5+++ / 5 Sternen.

EINE TOLLE GESCHICHTE ÜBER ZWEI VERLORENE SEELEN

Maravillosas_Welt aus Duisburg am 16.05.2022
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Klappentext: Herzen haben keine Knochen, sie können nicht brechen – oder etwa doch? Von der Trailersiedlung in die Welt der Rich Kids: Nach dem Tod ihrer Mutter bleibt der 18-jährigen Beyah nichts anderes übrig, als zu ihrem Vater zu ziehen. Dem Vater, den sie kaum kennt und der mit seiner neuen wohlhabenden Familie auf einer Halbinsel vor der texanischen Küste lebt. Wider Erwarten birgt die Welt der Schönen und Reichen mehr Überraschungen, als Beyah je gedacht hätte. Speziell Sunny Boy Samson scheint Abgründe in sich zu tragen, die ihr gar nicht so unbekannt vorkommen … Meine Meinung: Summer of Hearts & Souls von Colleen Hover sticht mit dem besonders schönen Cover direkt ins Auge und beim lesen auch direkt ins Herz. Der Schreibstil von Colleen Hoover ist wie gewohnt flüssig und leicht, Ich bin immer wieder erstaunt darüber, wie Sie es schafft die Leser schon mit der ersten Zeile für sich zu Gewinnen. Das Setting ist traumhaft und Malerisch, die Summer-Vibes konnte man regelrecht spüren. Dieses Buch konnte ich nur schwer aus der Hand legen, denn nachdem man zu Anfang schon relativ viel über Beyah erfahren konnte blieb Samson um so geheimnisvoller für den Leser. Die Charaktere waren so authentisch geschrieben und zu allererst habe ich mein Herz an die selbstlose, liebevolle Sara verloren, erst später auch für Samson während ich Beyah direkt von Anfang an sehr mochte. Obwohl die beiden verlorenen Seelen so viel gemeinsam haben erfährt Beyah erst relativ spät wie es um Samson steht und das natürlich ausgerechnet in jener ersten Nacht, die Sie gemeinsam verbringen. Mein Fazit: Mir hat die Geschichte von der ersten bis zur letzten Zeile durchgehend gefallen und das obwohl der Klappentext mich jetzt nicht so geflasht hat. Die Geschichte aber dann dafür um so mehr. Wer eine einfache Sommer-Romance erwartet, der ist hier fehl am Platz, denn diese ist viel tiefgründiger mit einer wichtigen und sensiblen Message über zwei verlorene Seelen, die sich von Anfang an zu einander hingezogen fühlen. Dieses Buch bekommt von mir eine absolute Leseempfehlung sowie 5+++ / 5 Sternen.

Unsere Kund*innen meinen

Summer of Hearts and Souls

von Colleen Hoover

4.5

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Summer of Hearts and Souls