Catching Him

How To Catch An Alpha Band 1

Aurora Rose Reynolds

(18)
Die Leseprobe wird geladen.
eBook
eBook
Fr. 5.50
Fr. 5.50
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

Taschenbuch

Fr. 19.90

Accordion öffnen
  • Catching Him

    Romance Edition

    Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen

    Fr. 19.90

    Romance Edition

eBook (ePUB)

Fr. 5.50

Accordion öffnen

Beschreibung

Leah Emerson ist nicht auf der Suche nach irgendeinem Mann. Sie sucht nach dem Richtigen. Der eingebildete, arrogante und viel zu gut aussehende neue Nachbar fällt dabei gewiss nicht in ihr Beuteschema. Wenn doch nur ihre eigensinnige Katze damit aufhören würde, durch sein Fenster in seine Wohnung zu springen, dann könnte Leah ihm weiterhin die kalte Schulter zeigen ...

Tyler Duncan ist für einen neuen Job in die Stadt gezogen, nicht, um sich zu verlieben. Aus unbeirrbarer Überzeugung verfolgt er in seinem Leben jedoch stets Dinge, die er will. Und er will Leah. Ihr Lächeln, ihre Berührungen, am besten in seinem Bett. Unglücklicherweise ist er nicht der Einzige, der an Leah Interesse hat. Nun ist Tyler auf einer Mission, um die Frau zu beschützen, an die er sein Herz verloren hat, und muss ihr zugleich beweisen, dass er ebenfalls ein guter Fang ist ...

Produktdetails

Verkaufsrang 25
Format ePUB i
Kopierschutz Nein i
Family Sharing Ja i
Text-to-Speech Ja i
Erscheinungsdatum 01.10.2021
Verlag Romance Edition Verlag
Seitenzahl 280 (Printausgabe)
Dateigröße 3013 KB
Übersetzer Friederike Bruhn
Sprache Deutsch
EAN 9783903278752

Weitere Bände von How To Catch An Alpha

  • Catching Him Catching Him Aurora Rose Reynolds Band 1

    Catching Him

    von Aurora Rose Reynolds

    eBook

    Fr. 5.50

    (18)

  • Baiting Him Baiting Him Aurora Rose Reynolds Band 2

    Baiting Him

    von Aurora Rose Reynolds

    eBook

    Fr. 5.50

    (4)

  • Hooking Him Hooking Him Aurora Rose Reynolds Band 3

    Hooking Him

    von Aurora Rose Reynolds

    eBook

    Fr. 5.50

Kundenbewertungen

Durchschnitt
18 Bewertungen
Übersicht
14
2
2
0
0

uiuiui
von lache.liebe.lese aus Ludwigshafen am 18.10.2021
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Klappentext: Leah Emerson ist nicht auf der Suche nach irgendeinem Mann. Sie sucht nach dem Richtigen. Der eingebildete, arrogante und viel zu gut aussehende neue Nachbar fällt dabei gewiss nicht in ihr Beuteschema. Wenn doch nur ihre eigensinnige Katze damit aufhören würde, durch sein Fenster in seine Wohnung zu springen, da... Klappentext: Leah Emerson ist nicht auf der Suche nach irgendeinem Mann. Sie sucht nach dem Richtigen. Der eingebildete, arrogante und viel zu gut aussehende neue Nachbar fällt dabei gewiss nicht in ihr Beuteschema. Wenn doch nur ihre eigensinnige Katze damit aufhören würde, durch sein Fenster in seine Wohnung zu springen, dann könnte Leah ihm weiterhin die kalte Schulter zeigen ... Tyler Duncan ist für einen neuen Job in die Stadt gezogen, nicht, um sich zu verlieben. Aus unbeirrbarer Überzeugung verfolgt er in seinem Leben jedoch stets Dinge, die er will. Und er will Leah. Ihr Lächeln, ihre Berührungen, am besten in seinem Bett. Unglücklicherweise ist er nicht der Einzige, der an Leah Interesse hat. Nun ist Tyler auf einer Mission, um die Frau zu beschützen, an die er sein Herz verloren hat, und muss ihr zugleich beweisen, dass er ebenfalls ein guter Fang ist ... Meine Meinung: "Catching him" ist der Auftaktband der Alpha Reihe von Aurora Rose Reynolds und ist in sich abgeschlossen. Ich liebe die Bücher der Autorin. Bisher hat mich noch keines enttäuscht, aber dieses sprengt alles bisher gelesene. "Catching him" ist mit Abstand das beste Buch, welches ich von ihr gelesen habe! Der Schreibstil ist gewöhnt flüssig und überaus einnehmend. Schon auf den ersten Seiten war ich fest im Geschehen und konnte mir alles so deutlich vorstellen. Ganz egal ob es die Charaktere oder das Setting waren. Und wenn wir schon beim Setting sind. In diesem Buch gibt es eine ganze Menge Kleinstadtcharme. Love it! Ganz besonders haben es mir die Protagonisten angetan. Zum Glück, oder? In diesem Band geht es um Leah und Tyler. Leah ist eine junge Frau, die weiß was sie will. Sie gibt sich nicht mehr mit weniger als 100% zufrieden. Ganz oder gar nicht ist ihre Devise. Und das macht sie so sympathisch. Ihr manchmal trockener Humor und ihre Konter haben mich unglaublich unterhalten, was mich aber endgültig überzeugt hat, war ihr Kater und wie sie mit ihm umgeht. Gott, ich habe Tränen gelacht. Dann wäre da noch Ty. Uhhh, er stellt so ziemlich alle bisherigen Bookboyfriends in den Schatten. Tyler versprüht einen ganz eigenen Charme und ist auch noch handwerklich begabt. Jackpot Mädels! Und nicht nur das. Tyler besitzt ein Herz aus Gold, ist humorvoll, heiß und ein wahrer Alpha Mann. Muss ich noch mehr sagen? Das erste Aufeinandertreffen war mehr als witzig und hat das Eis gleich gebrochen. Zumindest bei mir. Bei Leah sah das Ganze schon ein wenig anders aus. Danach folgen Neckereien, Leidenschaft (uiuiui), Schlagabtäusche und ganz viel Gefühl. Nicht immer in dieser Reihenfolge. Ich habe regelrecht an den Seiten geklebt. Wollte mehr und habe mir gewünscht, dass diese Story ewig weitergeht. Der Plot Twist kam für mich nicht ganz so überraschend. Hat mich nicht so gestört, denn ich habe darauf gewartet, dass das Licht bei Leah anging und wie ihre Reaktion ist. Vor allem auch Tys. Die Nebencharaktere waren so herzig. Zumindest fast alle und manche mehr als andere. Gerade Chrissi und Heather, Mouse, Bruce, Leahs Mom und Grandma habe ich direkt ins Herz geschlossen. Später aber auch Patty. All diese Charaktere haben gelebt und waren Teil des Ganzen. Ein gutes Buch zu bewerten ist immer schwierig. Hier ganz besonders, weil mir schier die Worte fehlen. Ich kann nur sagen: LEST DIESES BUCH! Es ist so, so, so gut! 5+/5 Sterne -Ich habe das Buch als Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt bekommen. Dies beeinflusst meine Meinung in keiner Weise.-

Liebesgeschichte mit sympathischen Charakteren, süßen Haustieren und Humor
von booklover2011 am 12.10.2021
Bewertet: Einband: Taschenbuch

4,5 Sterne Inhalt (dem Klappentext entnommen): Leah Emerson ist nicht auf der Suche nach irgendeinem Mann. Sie sucht nach dem Richtigen. Der eingebildete, arrogante und viel zu gut aussehende neue Nachbar fällt dabei gewiss nicht in ihr Beuteschema. Wenn doch nur ihre eigensinnige Katze damit aufhören würde, durch sein Fens... 4,5 Sterne Inhalt (dem Klappentext entnommen): Leah Emerson ist nicht auf der Suche nach irgendeinem Mann. Sie sucht nach dem Richtigen. Der eingebildete, arrogante und viel zu gut aussehende neue Nachbar fällt dabei gewiss nicht in ihr Beuteschema. Wenn doch nur ihre eigensinnige Katze damit aufhören würde, durch sein Fenster in seine Wohnung zu springen, dann könnte Leah ihm weiterhin die kalte Schulter zeigen... Tyler Duncan ist für einen neuen Job in die Stadt gezogen, nicht, um sich zu verlieben. Aus unbeirrbarer Überzeugung verfolgt er in seinem Leben jedoch stets Dinge, die er will. Und er will Leah. Ihr Lächeln, ihre Berührungen, am besten in seinem Bett. Unglücklicherweise ist er nicht der Einzige, der an Leah Interesse hat. Nun ist Tyler auf einer Mission, um die Frau zu beschützen, an die er sein Herz verloren hat, und muss ihr zugleich beweisen, dass er ebenfalls ein guter Fang ist... Meinung: Der bildhafte Schreibstil liest sich leicht und flüssig, die Seiten fliegen nur so dahin. Das Buch ist aus der Ich-Perspektive von Leah geschrieben, so dass man ihre Gedanken und Gefühle hautnah miterleben kann. Ein paar Mal kommt auch Tyler zu Wort. Die authentischen und sympathischen Charaktere sind mit ihren Stärken und Schwächen sowie Gefühlen sehr gut dargestellt und beschrieben worden, so dass ich nicht anders konnte, als mit ihnen mitzufühlen und mitzufiebern. Auch die Nebencharaktere sind gut bis sehr gut dargestellt worden, vor allem Leahs Familie und Chrissie, Leahs beste Freundin. Die Anziehung zwischen Leah und Tyler ist vom ersten Moment an spürbar, die schlagfertigen Dialoge sorgen für einige Lacher, ebenso wie die Haustiere der beiden mit ihren Eigenheiten. Die erotischen Szenen sind heiß und ansprechend geschrieben. Die Nebencharaktere runden die Geschichte perfekt ab und machen mich schon sehr neugierig auf ihre Geschichte. Sehr schön fand ich auch die gemeinsamen Szenen von Leah mit ihrer Familie, vor allem ihrer Nichte und ihren Neffen. Lediglich im Hinblick auf den Spannungsteil war es mir zu offensichtlich, wer dahintersteckt, aber das ist Meckern auf sehr hohem Niveau und vor allem die Annäherung von Leah und Tyler steht ja im Mittelpunkt und weiß definitiv zu überzeugen. Eine schöne Liebesgeschichte mit sympathischen Charakteren, süßen Haustieren und einer guten Prise Humor, so dass es aufgrund des oben genannten, kleinen Kritikpunkts wunderbare 4,5 von 5 Sterne gibt (bei Portalen ohne halbe Sterne aufgerundet) und eine Leseempfehlung für Liebesroman-Fans. Fazit: Eine schöne Liebesgeschichte mit sympathischen Charakteren, süßen Haustieren und einer guten Prise Humor.

Zuckersüß und sexy!
von BUCHimPULSe aus Dortmund am 12.10.2021

ERSTE SÄTZE: Bevor ich die Haustür öffne, um nach der Post zu sehen, nehme ich meinen Kater von der Fensterbank. Da ich noch nicht angezogen bin, strecke ich nur eine Hand nach draußen, während ich mit der anderen Mouses schmalen, sich windenden Körper an mich drücke. MEINE MEINUNG: Eine zuckersüße und sexy Liebesgeschicht... ERSTE SÄTZE: Bevor ich die Haustür öffne, um nach der Post zu sehen, nehme ich meinen Kater von der Fensterbank. Da ich noch nicht angezogen bin, strecke ich nur eine Hand nach draußen, während ich mit der anderen Mouses schmalen, sich windenden Körper an mich drücke. MEINE MEINUNG: Eine zuckersüße und sexy Liebesgeschichte erwartet den Leser in „Catching him“, den 1. Band der How-to-catch-an-Alpha-Reihe. Die Autorin Aurora Rose Reynolds überzeugt dabei nicht nur mit einer Wohlfühl-Atmosphäre, sondern legt erneut den Schwerpunkt auf die familiären Beziehungen. Die Protagonistin Leah ist eine Hairstylistin und arbeitet zusammen mit ihrer Mutter und Oma im familieneigenen Frisörladen. Sie liebt ihre Familie über alles und ist verrückt nach ihren Neffen und der Nichte. Sie wünscht sich eine eigene Familie, hat bisher aber noch nicht den richtigen Mann dafür gefunden – bis sie ihren neuen Nachbarn kennenlernt. Tyler ist ein Vorarbeiter auf dem Bau und extra für diese Stelle hergezogen. Er ist mit seiner fürsorglichen, beschützenden und liebevollen Art wieder ein wahrer Traummann, wie ich finde, und passt meiner Meinung nach auch wirklich gut zu Leah. Doch den beiden werden so einige Stolpersteine in den Weg gelegt und nicht jeder ist ihnen wohl gesonnen. Am Ende gibt es dann eine Auflösung, die ich etwas zu einfach fand. Hier hätte man mehr daraus machen können. Ansonsten konnte mich die Romance wieder überzeugen und lässt mich nun auf den nächsten Band freuen. FAZIT: „Catching him“ überzeugt nicht nur mit einer Wohlfühl-Atmosphäre, sondern ist auch eine zuckersüße und sexy Liebesgeschichte, in der die Familie großgeschrieben wird. BEWERTUNG: 4,5 von 5 Punkten


  • artikelbild-0