Moriarty, Folge: Perlen des Todes
Artikelbild von Moriarty, Folge: Perlen des Todes
Marc Freund

1. Moriarty, Folge: Perlen des Todes

Moriarty

Moriarty, Folge: Perlen des Todes

Hörbuch-Download (MP3)

Beschreibung

Details

Sprecher

Björn Schalla + weitere

Spieldauer

1 Stunde und 5 Minuten

Fassung

ungekürzt

Abo-Fähigkeit

Ja

Medium

MP3

Family Sharing

Ja

Beschreibung

Details

Family Sharing

Ja

Mit Family Sharing können Sie Hörbücher innerhalb Ihrer Familie (max. sechs Mitglieder im gleichen Haushalt) teilen. Sie entscheiden selbst, welches Hörbuch Sie mit welchem Familienmitglied teilen möchten. Auch das parallele Hören durch verschiedene Familienmitglieder ist durch Family Sharing möglich. Um Hörbücher zu teilen oder geteilt zu bekommen, muss jedes Familienmitglied ein Konto bei einem tolino-Buchhändler haben.

Sprecher

Spieldauer

1 Stunde und 5 Minuten

Fassung

ungekürzt

Abo-Fähigkeit

Ja

Medium

MP3

Altersempfehlung

ab 12 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

13.08.2021

Verlag

Highscore Music

Hörtyp

Hörspiel

Sprache

Deutsch

EAN

4260507166630

Weitere Bände von Moriarty

Das meinen unsere Kund*innen

5.0

1 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

(1)

4 Sterne

(0)

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Ein tolles Hörspiel für zwischendurch

MoMe am 10.01.2022

Bewertet: Hörbuch-Download

Eher durch Zufall wurde ich auf das Hörbuch „Moriarty, Folge: Perlen des Todes“ aufmerksam, welches sich relativ schnell als Hörspiel entpuppte. Neben Musikeinspielern und Hintergrundgeräuschen wurden die Figuren von unterschiedlichen Sprechern gesprochen. So entstand eine ganz eigene Atmosphäre, die mich spielend leicht in ihren Bann ziehen konnte. Während ich einige Stimmen relativ schnell den passenden Figuren zuordnen konnte, tat ich mich bei Sherlock Holmes und Dr. Watson schwer. Ich versuchte mir die beiden Charaktere visuell vorzustellen, um die Stimmen besser für mich im Gehirn abspeichern zu können. Dies gelang mir nur mäßig. Gerade wenn es Dialoge zwischen den beiden gab, hatte ich im ersten Moment Mühe zu wissen, wer von ihnen gerade das Wort hatte. So dauerte es ebenfalls eine Weile, bis ich raushatte, dass Dr. Watson nicht nur ein Teil des Figurenensembles, sondern zwischenzeitlich auch den Erzähler mimte. Trotz dieser Schwierigkeiten fand ich „Moriarty, Folge: Perlen des Todes“ richtig gut. Als Hörspiel wussten mich die Sprecher:innen direkt ins Geschehen zu ziehen und egal ob bei der Ermittlung in dem Gasthaus oder am Hafen, ich hatte stets das Gefühl mittendrin zu sein. Den Sprecher:innen gelang das Kunststück mit ihren Stimmen die Emotionen und Reaktionen der Personen so gut zu transportieren, dass ich sie direkt vor Augen hatte. Sehr spannend fand ich, dass Moriarty hier noch ein völlig Fremder für Sherlock Holmes gewesen ist. Das verlieh dem Ganzen eine gewisse Würze, weil ich neugierig wurde, wann Sherlock Holmes bewusst werden würde, dass es sich hierbei um einen Gegner handelte. Der Mordfall im Gasthaus war interessant und ich hatte Spaß daran, mit Sherlock und seinem treuen Begleiter Dr. Watson der Tat auf den Grund zu gehen. Die Spannung war hier durchgängig hoch und es kam der Geschichte zugute, dass es ein recht kurzes Hörspiel ist. In sich war „Moriarty, Folge: Perlen des Todes“ absolut stimmig, machte allerdings im gleichen Atemzug neugierig auf die Fortsetzung. Fazit: Ein tolles Hörspiel für zwischendurch und für Liebhaber von Sherlock Holmes. Spannende Unterhaltung und eine stimmige Geräuschkulisse rundeten den Fall um „die Perlen des Todes“ perfekt ab.

Ein tolles Hörspiel für zwischendurch

MoMe am 10.01.2022
Bewertet: Hörbuch-Download

Eher durch Zufall wurde ich auf das Hörbuch „Moriarty, Folge: Perlen des Todes“ aufmerksam, welches sich relativ schnell als Hörspiel entpuppte. Neben Musikeinspielern und Hintergrundgeräuschen wurden die Figuren von unterschiedlichen Sprechern gesprochen. So entstand eine ganz eigene Atmosphäre, die mich spielend leicht in ihren Bann ziehen konnte. Während ich einige Stimmen relativ schnell den passenden Figuren zuordnen konnte, tat ich mich bei Sherlock Holmes und Dr. Watson schwer. Ich versuchte mir die beiden Charaktere visuell vorzustellen, um die Stimmen besser für mich im Gehirn abspeichern zu können. Dies gelang mir nur mäßig. Gerade wenn es Dialoge zwischen den beiden gab, hatte ich im ersten Moment Mühe zu wissen, wer von ihnen gerade das Wort hatte. So dauerte es ebenfalls eine Weile, bis ich raushatte, dass Dr. Watson nicht nur ein Teil des Figurenensembles, sondern zwischenzeitlich auch den Erzähler mimte. Trotz dieser Schwierigkeiten fand ich „Moriarty, Folge: Perlen des Todes“ richtig gut. Als Hörspiel wussten mich die Sprecher:innen direkt ins Geschehen zu ziehen und egal ob bei der Ermittlung in dem Gasthaus oder am Hafen, ich hatte stets das Gefühl mittendrin zu sein. Den Sprecher:innen gelang das Kunststück mit ihren Stimmen die Emotionen und Reaktionen der Personen so gut zu transportieren, dass ich sie direkt vor Augen hatte. Sehr spannend fand ich, dass Moriarty hier noch ein völlig Fremder für Sherlock Holmes gewesen ist. Das verlieh dem Ganzen eine gewisse Würze, weil ich neugierig wurde, wann Sherlock Holmes bewusst werden würde, dass es sich hierbei um einen Gegner handelte. Der Mordfall im Gasthaus war interessant und ich hatte Spaß daran, mit Sherlock und seinem treuen Begleiter Dr. Watson der Tat auf den Grund zu gehen. Die Spannung war hier durchgängig hoch und es kam der Geschichte zugute, dass es ein recht kurzes Hörspiel ist. In sich war „Moriarty, Folge: Perlen des Todes“ absolut stimmig, machte allerdings im gleichen Atemzug neugierig auf die Fortsetzung. Fazit: Ein tolles Hörspiel für zwischendurch und für Liebhaber von Sherlock Holmes. Spannende Unterhaltung und eine stimmige Geräuschkulisse rundeten den Fall um „die Perlen des Todes“ perfekt ab.

Unsere Kund*innen meinen

Moriarty, Folge: Perlen des Todes

von Marc Freund

5.0

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

  • Moriarty, Folge: Perlen des Todes