• Schattenthron 1: Erbin der Dunkelheit
  • Schattenthron 1: Erbin der Dunkelheit
  • Schattenthron 1: Erbin der Dunkelheit
  • Schattenthron 1: Erbin der Dunkelheit
  • Schattenthron 1: Erbin der Dunkelheit
  • Schattenthron 1: Erbin der Dunkelheit
  • Schattenthron 1: Erbin der Dunkelheit
  • Schattenthron 1: Erbin der Dunkelheit
Schattenthron Band 1

Schattenthron 1: Erbin der Dunkelheit

Romantasy über eine verborgene Thronanwärterin und einen dunklen Kronprinzen

Buch (Taschenbuch)

Fr.24.90

inkl. gesetzl. MwSt.

Schattenthron 1: Erbin der Dunkelheit

Ebenfalls verfügbar als:

Taschenbuch

Taschenbuch

ab Fr. 24.90
eBook

eBook

ab Fr. 9.00
  • Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 Einkaufswert Mehr erfahren

    Schweiz & Liechtenstein:

    Versandkostenfrei ab Fr. 30.00
    Versandkosten bis Fr. 30.00: Fr. 3.50

    Andere Lieferländer

    Fr. 18.00 unabhängig vom Warenwert

Beschreibung


**Hüte dich vor den Geheimnissen des Kronprinzen …**

Kaaya hat keine Vergangenheit, keine Erinnerungen, keine Familie. Nichts ausser Arian, der sie einst von den Strassen geholt und bei sich aufgenommen hat. Doch bevor sie ihrem besten Freund sagen kann, was sie wirklich für ihn empfindet, wird seine Seele von einem Schattenelfen gestohlen und er bleibt als Hülle zurück. Um ihn zu retten, reist die 18-Jährige ins Reich der Schatten, wo sie sich inmitten eines uralten Krieges wiederfindet. Das, was Kaaya dort über sich erfährt, bringt alles ins Wanken, an das sie bisher geglaubt hat. Sie muss erkennen, dass sie niemandem mehr vertrauen kann, nicht einmal sich selbst und ihren eigenen Gefühlen – gerade wenn es um den mysteriösen Kronprinzen Ilias geht, der seine ganz persönliche Mission verfolgt …

Hol dir die wunderschön veredelte Liebhaberausgabe für dein Bücherregal! 

//Dies ist der erste Band der magischen Dilogie »Schattenthron« von Beril Kehribar. Alle Bände der Fantasy-Liebesgeschichte:

-- Schattenthron 1: Erbin der Dunkelheit

-- Schattenthron 2: Bringerin des Lichts//

Beril Kehribar ist eine der bekanntesten Buchbloggerinnen Deutschlands. Auf ihrem Instagram-Account @berilria.books schreibt sie über besondere Geschichten, wunderschöne Schmuckausgaben und alles, was sie in der Welt der Fantasy und Romance inspiriert und fasziniert. Ihr Debütroman »Schattenthron. Die Erbin der Dunkelheit« schaffte es ab der ersten Verkaufswoche auf die SPIEGEL-Bestsellerliste.

Details

Verkaufsrang

23943

Einband

Taschenbuch

Altersempfehlung

14 - 99 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

27.01.2022

Verlag

Carlsen

Seitenzahl

352

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

23943

Einband

Taschenbuch

Altersempfehlung

14 - 99 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

27.01.2022

Verlag

Carlsen

Seitenzahl

352

Maße (L/B/H)

21.4/13.4/3.2 cm

Gewicht

444 g

Auflage

3

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-551-30464-3

Weitere Bände von Schattenthron

Das meinen unsere Kund*innen

3.8

75 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

1 Sterne

Anders als erwartet

Vespertines am 24.06.2022

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Ich hab das Buch auf Empfehlung meiner besten Freundin gelesen. Diese bevorzugt Romantasy Bücher mit viel Romantik und wenig Fantasy und ich mag genau das Gegenteil. Aber was soll ich sagen, ich fands toll. Die Charaktere haben alle einen eigenen einzigartigen Charakter. Manche von ihnen mochte ich mehr und andere weniger aber ich finde, alle sind gut durchdacht und facettenreich. Die Beziehungen waren mir manchmal etwas zu viel und Streitigkeiten teilweise nicht nachvollziehbar. Aber die Story war total interessant und ich hatte richtig das Bedürfnis mit zuraten, was der Hauptprotagonistin passiert sein könnte. Die letzten Kapitel haben mir, bis auf das Ende nicht so gefallen. Mochte den Antragonisten in diesem Buch nicht so. Aber das Ende hat mich schockiert und für einen riesen Cliffhanger gesorgt. Alles in allem ein spannender Fantasy Roman mit viel liebe.

Anders als erwartet

Vespertines am 24.06.2022
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Ich hab das Buch auf Empfehlung meiner besten Freundin gelesen. Diese bevorzugt Romantasy Bücher mit viel Romantik und wenig Fantasy und ich mag genau das Gegenteil. Aber was soll ich sagen, ich fands toll. Die Charaktere haben alle einen eigenen einzigartigen Charakter. Manche von ihnen mochte ich mehr und andere weniger aber ich finde, alle sind gut durchdacht und facettenreich. Die Beziehungen waren mir manchmal etwas zu viel und Streitigkeiten teilweise nicht nachvollziehbar. Aber die Story war total interessant und ich hatte richtig das Bedürfnis mit zuraten, was der Hauptprotagonistin passiert sein könnte. Die letzten Kapitel haben mir, bis auf das Ende nicht so gefallen. Mochte den Antragonisten in diesem Buch nicht so. Aber das Ende hat mich schockiert und für einen riesen Cliffhanger gesorgt. Alles in allem ein spannender Fantasy Roman mit viel liebe.

Sehr enttäuschend

Ivy-Marie am 16.06.2022

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Zuerst zum positiven: das Cover ist sehr schön und die Idee des Buches hatte auf jeden Fall Potential. Leider hat es mich überhaupt nicht überzeugt. Die Charaktere haben keine Tiefe, erscheinen nur blass. Die Geschichte stolpert in der Handlung von einem Ort und von einer Person zu nächsten. Der rote Faden geht verloren. "Schwierige" Probleme werden noch auf der gleichen Seite gelöst. Neue Charaktere werden eingeführt und auf der nächsten Seite sind schon alle beste Freunde. Die "Liebesgeschichte" hat mich ebenfalls nicht abgeholt und war mir ziemlich egal. Das liegt ebenfalls daran, dass sich kaum Zeit genommen wurde die besondere Bindung genauer zu beschreiben, damit man sich reinversetzen kann. Auch die Storyentwicklung ist langweilig und vorhersehbar. Band 2 werde ich auf keinen Fall lesen.

Sehr enttäuschend

Ivy-Marie am 16.06.2022
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Zuerst zum positiven: das Cover ist sehr schön und die Idee des Buches hatte auf jeden Fall Potential. Leider hat es mich überhaupt nicht überzeugt. Die Charaktere haben keine Tiefe, erscheinen nur blass. Die Geschichte stolpert in der Handlung von einem Ort und von einer Person zu nächsten. Der rote Faden geht verloren. "Schwierige" Probleme werden noch auf der gleichen Seite gelöst. Neue Charaktere werden eingeführt und auf der nächsten Seite sind schon alle beste Freunde. Die "Liebesgeschichte" hat mich ebenfalls nicht abgeholt und war mir ziemlich egal. Das liegt ebenfalls daran, dass sich kaum Zeit genommen wurde die besondere Bindung genauer zu beschreiben, damit man sich reinversetzen kann. Auch die Storyentwicklung ist langweilig und vorhersehbar. Band 2 werde ich auf keinen Fall lesen.

Unsere Kund*innen meinen

Schattenthron 1: Erbin der Dunkelheit

von Beril Kehribar

3.8

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Schattenthron 1: Erbin der Dunkelheit
  • Schattenthron 1: Erbin der Dunkelheit
  • Schattenthron 1: Erbin der Dunkelheit
  • Schattenthron 1: Erbin der Dunkelheit
  • Schattenthron 1: Erbin der Dunkelheit
  • Schattenthron 1: Erbin der Dunkelheit
  • Schattenthron 1: Erbin der Dunkelheit
  • Schattenthron 1: Erbin der Dunkelheit